Suche ein besonders Dichtmittel

alles, was nicht in die übrigen Technik-Kategorien passt

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
peter
süchtig
Beiträge: 798
Registriert: 2009-12-16 21:35:20
Wohnort: nördl. München/ Welt
Kontaktdaten:

Suche ein besonders Dichtmittel

#1 Beitrag von peter » 2017-09-14 11:13:02

Servus,

ich suche ein Dichtmittel für besonders feine Risse. 0,1 -0,2mm

Sollte entweder mit Kanüle, oder mit feinem Pinsel ( so wie Tippex) zu verarbeiten sein.
Muss in den Riss einfließen können. (Kapillarwirkung)

Hat jemand eine Idee?

Gruß Peter
http://www.facebook.com/SolitaireCamper
http://solitaire-camper.de/4x4/orient.html

"Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben." A. von Humboldt

Benutzeravatar
LutzB
Forumsgeist
Beiträge: 5588
Registriert: 2008-11-18 22:57:00
Wohnort: 40789

Re: Suche ein besonders Dichtmittel

#2 Beitrag von LutzB » 2017-09-14 12:01:56

peter hat geschrieben:Hat jemand eine Idee?r
Vielleicht - wenn der Werkstoff bekannt ist.

Lutz
We come from the land of the ice and snow, from the midnight sun where the hot springs blow (Immigrant Song, Page/Plant)

Mit den Menschen ist es wie mit den Autos, Laster sind schwer zu bremsen.(Heinz Erhardt)

Benutzeravatar
AlfredG
abgefahren
Beiträge: 1334
Registriert: 2006-10-03 14:12:48
Wohnort: 26629 Ostgroßefehn
Kontaktdaten:

Re: Suche ein besonders Dichtmittel

#3 Beitrag von AlfredG » 2017-09-14 13:32:13

Sekundenkleber flüssig?
170D11 ex RW2

Benutzeravatar
urologe
abgefahren
Beiträge: 2143
Registriert: 2006-10-03 10:10:27
Wohnort: Südostbayern

Re: Suche ein besonders Dichtmittel

#4 Beitrag von urologe » 2017-09-14 13:37:13

https://www.amazon.de/Captain-Tolleys-C ... B00JQ6XHWC

ich kenne es nicht , habe es aus dem parallel-dach-undicht-thread
LG
Ralf
Vorsorge tut gut - KAT fahren
Amour de Deutz

Benutzeravatar
Stefan M
infiziert
Beiträge: 76
Registriert: 2016-12-15 20:10:52
Wohnort: Cappel, Wurster Nordseeküste

Re: Suche ein besonders Dichtmittel

#5 Beitrag von Stefan M » 2017-09-14 15:30:16

Gibts von Loctite, ich weiss den Namen leider nicht mehr, schau mal in deren Programm.

Gruß, Stefan
Strom ist nicht dumm, Strom fliesst auch krumm.

Benutzeravatar
peter
süchtig
Beiträge: 798
Registriert: 2009-12-16 21:35:20
Wohnort: nördl. München/ Welt
Kontaktdaten:

Re: Suche ein besonders Dichtmittel

#6 Beitrag von peter » 2017-09-14 15:53:56

urologe hat geschrieben:https://www.amazon.de/Captain-Tolleys-C ... B00JQ6XHWC

ich kenne es nicht , habe es aus dem parallel-dach-undicht-thread
LG
Ralf

Das sieht ja schon gut aus.

Scheint universell für Haar Risse geeignet zu sein.

Danke, Peter
http://www.facebook.com/SolitaireCamper
http://solitaire-camper.de/4x4/orient.html

"Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben." A. von Humboldt

Benutzeravatar
peter
süchtig
Beiträge: 798
Registriert: 2009-12-16 21:35:20
Wohnort: nördl. München/ Welt
Kontaktdaten:

Re: Suche ein besonders Dichtmittel

#7 Beitrag von peter » 2017-09-14 15:57:50

Loctite hat natürlich immer eine Lösung. Aber die Lösungen sind immer speziell und am Ende hast du 6 teure Tuben die eintrocknen.....

Sekundenkleber hat keine Kapillarwirkung. Hatte es schon ausprobiert.

Danke und Gruß, Peter
http://www.facebook.com/SolitaireCamper
http://solitaire-camper.de/4x4/orient.html

"Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben." A. von Humboldt

Benutzeravatar
peter
süchtig
Beiträge: 798
Registriert: 2009-12-16 21:35:20
Wohnort: nördl. München/ Welt
Kontaktdaten:

Re: Suche ein besonders Dichtmittel

#8 Beitrag von peter » 2017-09-14 15:59:02

LutzB hat geschrieben:
peter hat geschrieben:Hat jemand eine Idee?r
Vielleicht - wenn der Werkstoff bekannt ist.

Lutz
Am besten für alles :angel:
http://www.facebook.com/SolitaireCamper
http://solitaire-camper.de/4x4/orient.html

"Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben." A. von Humboldt

Benutzeravatar
meggmann
abgefahren
Beiträge: 2815
Registriert: 2014-08-29 23:03:04
Wohnort: Hückeswagen

Re: Suche ein besonders Dichtmittel

#9 Beitrag von meggmann » 2017-09-14 16:07:28

Das ist bei Klebstoffen die beste Definition des Aufgabenbereichs.... - da gibt es genau 0 Mittel für die das können....

Gruß, Marcel
- Punkt 1 erreicht, THW Iveco 90-16 ist zu Hause (07.11.2014)
- Punkt 2 erreicht, LAK 2 ist zu Hause (7.12.2014)
- Punkt 3 erreicht, geänderte Fahrzeugart begutachtet (19.01.2015)
- Punkt 4 erreicht, Eisenschwein ist zugelassen (17.03.2015)
- Punkt 5 erreicht, Umbauten am "Trägerfahrzeug" beendet (12.04.2015)
- Punkt 6 erreicht, H Gutachten erteilt (15.12.2015)

Benutzeravatar
Ulf H
Rauchsäule des Forums
Beiträge: 19097
Registriert: 2006-10-08 13:13:50
Wohnort: 79... WT (Ba-Wü)

Re: Suche ein besonders Dichtmittel

#10 Beitrag von Ulf H » 2017-09-14 16:17:20

... bei mir hat sich eine Kartusche ordinäres Sanitärsilikon als sehr vielseitig herausgestellt ... damit hab ich unterwegs alles mögliche gedichtet und festgeklebt ...

Gruss Ulf
Ein Problem, welches mit Bordmitteln zu beheben ist, ist keines !!!

Hanomag, der mit dem vollnussigen Kaltlaufsound !!

Sisu (finnisch) die positivste Umschreibung für Dickschädel.

Da ist man ständig dran die Karren zu verbessern, schlechter werden sie ganz von alleine.

Magirus-Deutz 170D11FA ... Bild in Cinemascope extrabreit, Sound in 6-kanal Dolby 8.5 ...

Benutzeravatar
NachbarsKatze
Schrauber
Beiträge: 322
Registriert: 2008-11-11 1:04:17
Wohnort: im Laster

Re: Suche ein besonders Dichtmittel

#11 Beitrag von NachbarsKatze » 2017-09-14 17:08:59

Das hier stand doch gerade in nem anderen Tröt, vielleicht geeignet ?

Hast Du ggf. Irgendwo einen Haarriss. Ich hatte das mal im Übergang Dach-Wand. War kaum zu sehen. Wasser zieht sich über Kapillareffekt rein. Falls dem so ist gibt es aus dem Bootsbau "Creeping Crack Cure". Ist dünnflüssiger als Wasser und schließt Mikrorisse.

LG
Sandra
Der Moment zwischen den Gedanken.
Wer nicht auf der Strecke bleiben will, sollte ab und an vom Weg abweichen ;)

Benutzeravatar
Womox
Überholer
Beiträge: 214
Registriert: 2015-08-14 23:35:49
Wohnort: Kassel

Re: Suche ein besonders Dichtmittel

#12 Beitrag von Womox » 2017-09-14 21:21:45

NachbarsKatze hat geschrieben:Das hier stand doch gerade in nem anderen Tröt, vielleicht geeignet ?

Hast Du ggf. Irgendwo einen Haarriss. Ich hatte das mal im Übergang Dach-Wand. War kaum zu sehen. Wasser zieht sich über Kapillareffekt rein. Falls dem so ist gibt es aus dem Bootsbau "Creeping Crack Cure". Ist dünnflüssiger als Wasser und schließt Mikrorisse.

LG
Sandra
Post war von mir - du kannst die Flüssigkeit mit Spritze und Kanüle verarbeiten. Ist eine weißliche Flüssigkeit die nach dem Aushärten klar wird. Ggf. Musst du mehrfach Anwenden, damit sich Risse sukzessive schließen.

https://www.amazon.de/Captain-Tolleys-C ... B00JQ6XHWC


Axel
Fülle Dein Leben nicht mit Tagen, sondern die Tage mit Leben.
Lebe Dein Leben nicht nach dem Alter, sondern so wie Du Dich fühlst.

Antworten