Zirbenbox - erschreckend!

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
exmuff
Selbstlenker
Beiträge: 174
Registriert: 2019-12-26 10:43:37

Zirbenbox - erschreckend!

#1 Beitrag von exmuff » 2021-02-01 21:14:37







Hatte nicht jemand schonmal geschrieben, dass die Zirbenbox handwerklich nicht der Brüller wäre? So ein Fahrzeug auszuliefern, ist die absolute Frechheit...

Benutzeravatar
advi
abgefahren
Beiträge: 2987
Registriert: 2009-10-29 0:09:01
Wohnort: Stuttgart-Flughafen

Re: Zirbenbox - erschreckend!

#2 Beitrag von advi » 2021-02-01 21:33:38

Hammer!
Frank

Unserer heißt Alladin und ist ein MAN LE220 mit ausgebautem Kühlkoffer

Ausbau siehe http://www.allrad-lkw-gemeinschaft.de/p ... 35&t=55758

Wie viel Expeditionsmobil ist nötig - unsere kommende 3,5 to Lösung viewtopic.php?p=824020#p824020

Mark86
Kampfschreiber
Beiträge: 8412
Registriert: 2014-10-11 14:29:35

Re: Zirbenbox - erschreckend!

#3 Beitrag von Mark86 » 2021-02-01 21:38:52

Hatte nicht jemand schonmal geschrieben, dass die Zirbenbox handwerklich nicht der Brüller wäre?
Mindestens ICH.
Allerdings nicht am gezeigten Fahrzeug. Ich habe mir den Zirbenkram auf der Abenteuer Allrad Messe in Bad Kissingen angeschaut, müsste Sommer 2015 gewesen sein.
War auf nem LKW montiert. Der Holzbau sah ganz ordentlich aus, das Thema "Cabrioverdeckstoff", darauf will ich besser nicht eingehen, aber der Zwischenrahmen war blanker Stahl, das Rostwasser lief überall herunter, die Standheizung war irgendwie nach diversen Fehlbohrungen (vielleicht auch Designerbohrungen) hinten angespaxxt, bei nem Preis mit ner 2 vorne indiskutabel...

Ich habe damals auch Bilder gemacht und archiviert, für den Fall dass man mich meiner öffentlichen Aussagen belangen möchte...


Wenn ich etwas sehe was kompletter Kernschrott ist, an allen anerkannten Regeln der Technik (VDI, Herstellervorgaben, etc.) vorbei dann fotografiere ich dass immer bevor ich mich dazu öffentlich äußere. Wenn dann jemand der Meinung ist, dass es nicht so ist wie ich sage, steht ihm der Rechtsweg offen.
Der Klügere gibt so lange nach bis er der Dümmere ist.

OliverM
Trucker-Urgestein
Beiträge: 8769
Registriert: 2006-12-28 9:26:50
Wohnort: Goch

Re: Zirbenbox - erschreckend!

#4 Beitrag von OliverM » 2021-02-01 21:40:41

Da ist jemand mächtig angefressen . Ob das aber das richtige Format dazu ist sehe ich pers. eher kritisch .

Gruß

Oliver
the key to freedom isn´t making more it´s spending less

❝ Im Grunde sind es immer die Verbindungen mit Menschen, die dem Leben seinen Wert geben.❞ (Wilhelm von Humboldt)

commander216
Überholer
Beiträge: 244
Registriert: 2020-08-03 19:15:32

Re: Zirbenbox - erschreckend!

#5 Beitrag von commander216 » 2021-02-01 21:44:21

Finster....aber das Video ist gut gemacht.

Mark86
Kampfschreiber
Beiträge: 8412
Registriert: 2014-10-11 14:29:35

Re: Zirbenbox - erschreckend!

#6 Beitrag von Mark86 » 2021-02-01 21:56:56

OliverM hat geschrieben:
2021-02-01 21:40:41
Da ist jemand mächtig angefressen . Ob das aber das richtige Format dazu ist sehe ich pers. eher kritisch .

Gruß

Oliver
Oder "mit gleichen Waffen geschlagen" ;)
Ich bin überzeugt davon, dass langsam aber sicher die deutschen Gerichte die zwar langsam aber unaufhaltsam arbeiten, der ein oder anderen Bude noch den Gar ausmachen werden.
Der Klügere gibt so lange nach bis er der Dümmere ist.

Benutzeravatar
WMFStefan
Überholer
Beiträge: 292
Registriert: 2018-01-01 15:47:59

Re: Zirbenbox - erschreckend!

#7 Beitrag von WMFStefan » 2021-02-01 22:14:10

Danke für´s Einstellen!

Weiß jemand was dieses "Expeditionsneufahrzeug" ca. kostet?

LG
Stefan

Benutzeravatar
Moerk
Schrauber
Beiträge: 357
Registriert: 2016-07-17 12:59:06
Wohnort: Mannheim

Re: Zirbenbox - erschreckend!

#8 Beitrag von Moerk » 2021-02-01 22:17:26

Im Trailer wird von 170 T€ gesprochen.
Schritt 1: Feuerwehrauto gekauft - Erledigt
Schritt 2: Feuerwehrauto umgerüstet und zugelassen - Erledigt
Schritt 3: Feuerwehrkoffer ausgetauscht - Erledigt
Schritt 4: Innenausbau Koffer
Schritt 5: Innenausbau DoKa
Schritt 6 ...

commander216
Überholer
Beiträge: 244
Registriert: 2020-08-03 19:15:32

Re: Zirbenbox - erschreckend!

#9 Beitrag von commander216 » 2021-02-01 22:20:39

Mark86 hat geschrieben:
2021-02-01 21:56:56
(...) der ein oder anderen Bude noch den Gar ausmachen werden.
Davon ist auszugehen. Leider läuft es dann wie im Handwerk bzw. auf dem Bau. Wenn die Klagen zu viele werden, macht die Firma pleite und das Thema ist durch.

Benutzeravatar
4x4tripping
LKW-Fotografierer
Beiträge: 106
Registriert: 2015-01-01 21:04:59

Re: Zirbenbox - erschreckend!

#10 Beitrag von 4x4tripping » 2021-02-01 23:01:53

Da hilft nur eines: ein Mobile von Herstellern kaufen wo sich Reisende und ihre Reiseblogs finden. In der Regel geben die Ihren Ärger recht ungefiltert weiter. Dh vorgängig etwas recherchieren...

Aber die guten Anbieter - haben ihren Preis und Wartezeit.

Der gezeigte Anbieter kann sich bei der Publicity nur noch beerdigen, befürchte ich. Auch bei der Qualität wird die Gewinnspanne nicht so gut sein, dass man sich einen Rechtsstreit oder Nachbesserungen auch nur kurzfristig leisten kann...

Mit etwas Glück ist es ein Einzelfall - oder es ist nur die >5 to Kategorie betroffen...
Zuletzt geändert von 4x4tripping am 2021-02-01 23:06:17, insgesamt 1-mal geändert.

OliverM
Trucker-Urgestein
Beiträge: 8769
Registriert: 2006-12-28 9:26:50
Wohnort: Goch

Re: Zirbenbox - erschreckend!

#11 Beitrag von OliverM » 2021-02-01 23:06:03

4x4tripping hat geschrieben:
2021-02-01 23:01:53
Da hilft nur eines: ein Mobile von Herstellern kaufen wo sich Reisende und ihre Reiseblogs finden. In der Regel geben die Ihren Ärger recht ungefiltert weiter. Dh vorgängig etwas recherchieren...

:totlach: :totlach: :totlach: no coment.
the key to freedom isn´t making more it´s spending less

❝ Im Grunde sind es immer die Verbindungen mit Menschen, die dem Leben seinen Wert geben.❞ (Wilhelm von Humboldt)

Benutzeravatar
pshtw
abgefahren
Beiträge: 1317
Registriert: 2013-01-26 17:59:24
Wohnort: Altes Land

Re: Zirbenbox - erschreckend!

#12 Beitrag von pshtw » 2021-02-01 23:22:21

Moin,
Mich würde interessieren ob das Fahrzeug schon vorher zurückgenommen würde, oder erst nach Veröffentlichung der Videos...?
Und wie findet man das überhaupt? Sind keine Schlagwörter oder sonst irgendwas hinterlegt. Zusätzliche Sicherheit also trotz Gutachten, damit der Schatzmeister ihnen nichts kann.
Google findet unter: Zirbenbox+Mängel nur einen Kommentar vom Kistenkuhhirten, dort ist es verlinkt, allerdings mit Datum vom 1.2., was sich aber wohl das Datum des Nachtrags bzgl der Rücknahme bezieht.
Grundsätzlich aber eine elegante und effektive Art Druck auszuüben, alternativ hätte man sich in Bad Kissingen exponiert auf den campground stellen können und Flyer verteilen, aber das ist ja innerhalb der Garantiezeit keine Option.
Gruß
Peter
8.AllradBlütenspannerTreffen im Alten Land: verschoben voraussichtlich auf 2022, Individualreisende jederzeit willkommen

Benutzeravatar
advi
abgefahren
Beiträge: 2987
Registriert: 2009-10-29 0:09:01
Wohnort: Stuttgart-Flughafen

Re: Zirbenbox - erschreckend!

#13 Beitrag von advi » 2021-02-01 23:22:33

OliverM hat geschrieben:
2021-02-01 23:06:03
4x4tripping hat geschrieben:
2021-02-01 23:01:53
Da hilft nur eines: ein Mobile von Herstellern kaufen wo sich Reisende und ihre Reiseblogs finden. In der Regel geben die Ihren Ärger recht ungefiltert weiter. Dh vorgängig etwas recherchieren...

:totlach: :totlach: :totlach: no coment.
Also ich finde, dass die Geschichte mit dem Mercedes der Grünen extrem glaubhaft rüber kommt😁

https://youtu.be/P8JtJvO69k4
Frank

Unserer heißt Alladin und ist ein MAN LE220 mit ausgebautem Kühlkoffer

Ausbau siehe http://www.allrad-lkw-gemeinschaft.de/p ... 35&t=55758

Wie viel Expeditionsmobil ist nötig - unsere kommende 3,5 to Lösung viewtopic.php?p=824020#p824020

visual
süchtig
Beiträge: 935
Registriert: 2015-12-16 15:48:33
Wohnort: Hückeswagen

Re: Zirbenbox - erschreckend!

#14 Beitrag von visual » 2021-02-01 23:28:41

pshtw hat geschrieben:
2021-02-01 23:22:21
Moin,
Mich würde interessieren ob das Fahrzeug schon vorher zurückgenommen würde, oder erst nach Veröffentlichung der Videos...?
Und wie findet man das überhaupt? Sind keine Schlagwörter oder sonst irgendwas hinterlegt. Zusätzliche Sicherheit also trotz Gutachten, damit der Schatzmeister ihnen nichts kann.
Google findet unter: Zirbenbox+Mängel nur einen Kommentar vom Kistenkuhhirten, dort ist es verlinkt, allerdings mit Datum vom 1.2., was sich aber wohl das Datum des Nachtrags bzgl der Rücknahme bezieht.
Grundsätzlich aber eine elegante und effektive Art Druck auszuüben, alternativ hätte man sich in Bad Kissingen exponiert auf den campground stellen können und Flyer verteilen, aber das ist ja innerhalb der Garantiezeit keine Option.
Gruß
Peter
Vorallem haben die, ich nenne sie mal "Geschädigten", extra Geld für eine Image- und Werbefilmfirma in die Hand genommen.

Die 2 Protagonisten im Film sind Schauspieler und nicht die Geschädigten...


Da muss jemand echt angepisst gewesen sein 😁

Benutzeravatar
HaraldS50
Kampfschrauber
Beiträge: 545
Registriert: 2019-09-18 14:04:51

Re: Zirbenbox - erschreckend!

#15 Beitrag von HaraldS50 » 2021-02-01 23:36:46

Oder die Geschädigte ist ne Satirikerin. Augen auf bei der Kundenwahl.
Grüße aus der Pfalz
Harald

Benutzeravatar
Weickenm
abgefahren
Beiträge: 1706
Registriert: 2014-09-29 23:16:17
Wohnort: Gaggenau

Re: Zirbenbox - erschreckend!

#16 Beitrag von Weickenm » 2021-02-01 23:38:39

Moin,

wenn ich mir die gelungenen Videos so anschaue, denke ich nicht, dass die Kundin eine Satirikerin ist, sondern durchaus weiß was sie will.
Ein Grund mehr, warum wir selbst ausbauen. Kostet weniger und man ärgert sich weniger über die Inkompetenz der anderen. :D

Beste Grüße
Florian
I'm the reason my guardian angel drinks
Sexismus is' für'n Arsch

The Human mind is our fundamental Ressource (J.F.K)
@2und2

Benutzeravatar
HaraldS50
Kampfschrauber
Beiträge: 545
Registriert: 2019-09-18 14:04:51

Re: Zirbenbox - erschreckend!

#17 Beitrag von HaraldS50 » 2021-02-01 23:48:19

Doppelt :positiv:
Grüße aus der Pfalz
Harald

OliverM
Trucker-Urgestein
Beiträge: 8769
Registriert: 2006-12-28 9:26:50
Wohnort: Goch

Re: Zirbenbox - erschreckend!

#18 Beitrag von OliverM » 2021-02-02 0:29:49

Weickenm hat geschrieben:
2021-02-01 23:38:39
Moin,

wenn ich mir die gelungenen Videos so anschaue, denke ich nicht, dass die Kundin eine Satirikerin ist, sondern durchaus weiß was sie will.
Ein Grund mehr, warum wir selbst ausbauen. Kostet weniger und man ärgert sich weniger über die Inkompetenz der anderen. :D

Beste Grüße
Florian
Blöd ist nur das man den eigens gebauten Mist niemand anderem in die Schuhe schieben kann. :bored:

Gruß

Oliver
the key to freedom isn´t making more it´s spending less

❝ Im Grunde sind es immer die Verbindungen mit Menschen, die dem Leben seinen Wert geben.❞ (Wilhelm von Humboldt)

Misox100

Re: Zirbenbox - erschreckend!

#19 Beitrag von Misox100 » 2021-02-02 0:45:47

OliverM hat geschrieben:
2021-02-01 21:40:41
Da ist jemand mächtig angefressen . Ob das aber das richtige Format dazu ist sehe ich pers. eher kritisch .

Gruß

Oliver
Das ist genau richtig so. Auf eine noch lustige Art und Weise einer breiten Öffentlichkeit vorstellen, wie man übers Ohr gehauen wurde. Das braucht Mut und getraut sich halt nicht jede/r.

Grüsse
Marius

Benutzeravatar
Weickenm
abgefahren
Beiträge: 1706
Registriert: 2014-09-29 23:16:17
Wohnort: Gaggenau

Re: Zirbenbox - erschreckend!

#20 Beitrag von Weickenm » 2021-02-02 0:46:01

OliverM hat geschrieben:
2021-02-02 0:29:49

Blöd ist nur das man den eigens gebauten Mist niemand anderem in die Schuhe schieben kann. :bored:

Gruß

Oliver
ja eben genau deswegen, Oli.
Bevor ich mir 'ne Krawatte mach' wegen fremdverschuldetem Versagen für das ich Geld zahlen muss nenn' ich mich lieber von und zu und versuche aus der Aktion was zu lernen.

Derzeit ärgere ich mich jedes Mal wenn ich am Hänger vorbei laufe, dass trotz x-maligem Messen, das 80km/h Schild schepp hängt. :blush:

Beste Grüße
Florian
I'm the reason my guardian angel drinks
Sexismus is' für'n Arsch

The Human mind is our fundamental Ressource (J.F.K)
@2und2

Benutzeravatar
HaraldS50
Kampfschrauber
Beiträge: 545
Registriert: 2019-09-18 14:04:51

Re: Zirbenbox - erschreckend!

#21 Beitrag von HaraldS50 » 2021-02-02 0:50:19

:blush:

Wie kann ein rundes Schild schepp hängen? 🤔
Grüße aus der Pfalz
Harald

Benutzeravatar
Weickenm
abgefahren
Beiträge: 1706
Registriert: 2014-09-29 23:16:17
Wohnort: Gaggenau

Re: Zirbenbox - erschreckend!

#22 Beitrag von Weickenm » 2021-02-02 1:00:41

Servus,

da ist ein Aufdruck drauf.
Dieser Aufdruck zeigt die 80 für die 80km/h höchstzulässige Geschwindigkeit (Aufgrund der Traglaststeigerung der Reifen notwendig am Anhänger).

Dieses Schild hatte zwei vorgebohrte Löcher.

Also hab ich die Löcher ausgemessen, dass sie im Wasser sind.

Entweder habe ich mich maßos vermessen, oder aber das Schild ist schepp bedruckt.

Ich gehe einfach davon aus, dass ich den Bock geschossen habe. Alles andere würde nur zu unnötigem Blutdruck sorgen...

Beste Grüße
Florian
I'm the reason my guardian angel drinks
Sexismus is' für'n Arsch

The Human mind is our fundamental Ressource (J.F.K)
@2und2

Wurlewurm
Selbstlenker
Beiträge: 177
Registriert: 2019-01-06 18:31:46

Re: Zirbenbox - erschreckend!

#23 Beitrag von Wurlewurm » 2021-02-02 1:18:47

Super Sache!
Wenn wir als Handwerker unser Geld nicht bekommen wegen Zahlungsunlust machen wir jetzt ein Video vom Schuldner :joke:
Aber ich denke es wird bei einem Video bleiben :eek: So schnell wirst eine Unterlassungsklage und Schadensersatzansprüche haben,

Der Initiator
süchtig
Beiträge: 850
Registriert: 2020-06-22 19:40:43

Re: Zirbenbox - erschreckend!

#24 Beitrag von Der Initiator » 2021-02-02 1:24:40

Du vergleichst die aufgeführten Mängel mit
Wurlewurm hat geschrieben:
2021-02-02 1:18:47
Zahlungsunlust
? Galilei, Edison, Diesel, Benz? Oder eher Homer?
Das Smartphone ist das elektronische Pendant zur Jogginghose.

Wurlewurm
Selbstlenker
Beiträge: 177
Registriert: 2019-01-06 18:31:46

Re: Zirbenbox - erschreckend!

#25 Beitrag von Wurlewurm » 2021-02-02 9:26:06

@Initiator
Guten Morgen
Ist mir ein Fehler unterlaufen in diesem Tröd? Das mit diesel, Benz usw. war doch im Steckdosentröd?

Mark86
Kampfschreiber
Beiträge: 8412
Registriert: 2014-10-11 14:29:35

Re: Zirbenbox - erschreckend!

#26 Beitrag von Mark86 » 2021-02-02 10:34:25

OliverM hat geschrieben:
2021-02-01 23:06:03
4x4tripping hat geschrieben:
2021-02-01 23:01:53
Da hilft nur eines: ein Mobile von Herstellern kaufen wo sich Reisende und ihre Reiseblogs finden. In der Regel geben die Ihren Ärger recht ungefiltert weiter. Dh vorgängig etwas recherchieren...

:totlach: :totlach: :totlach: no coment.
Ich aber :D
Im Gegenteil, die Pseudoreisenden die im Youtube laufen und überhaupt nicht reisen, werden von den Herstellern die sie promoten in der Regel gut gesponsored.
Wenn da was nicht funktioniert, halten die alle schön die Klappe.
Über teils erhebliche Mängel an den Fahrzeugen wird gar nicht erst gesprochen, darüber wird in der ganzen Szene sowieso kaum gesprochen, weil niemand sich sein Investment kaputt machen will.

In dem Moment wo raus kommt, dass es erhebliche Schäden gibt wie Risse in der Kabine, fehlkonstruierte Hilfsrahmen oder Feuchtigkeitsschäden würde das eigene Fahrzeug erheblich an Wert verlieren. Deshalb halten -fast- alle die Klappe, drehen bunte Videos und feiern "Friede Freude Eierkuchen"...

Ich glaube aber nicht dass jemand "beschissen" hat, sondern siehe Teil 3, "Wir haben alles getan was wir konnten"...
Mehr konnten sie halt nicht.

Ich befürchte, so lange die dargestellten Dinge Tatsachen sind und entsprechend beweisbar sind, kann der Handwerker so lange auf Unterlassung klagen wie er will, man hat dass Recht seine Meinung und seine Erfahrungen zu verbreiten ^^
Zuletzt geändert von Mark86 am 2021-02-02 10:52:57, insgesamt 1-mal geändert.
Der Klügere gibt so lange nach bis er der Dümmere ist.

Benutzeravatar
Konstrukteur
süchtig
Beiträge: 903
Registriert: 2019-10-26 0:36:36
Wohnort: Ottweiler/Saarland

Re: Zirbenbox - erschreckend!

#27 Beitrag von Konstrukteur » 2021-02-02 10:51:59

Wurlewurm hat geschrieben:
2021-02-02 1:18:47
Super Sache!
Wenn wir als Handwerker unser Geld nicht bekommen wegen Zahlungsunlust machen wir jetzt ein Video vom Schuldner :joke:
Aber ich denke es wird bei einem Video bleiben :eek: So schnell wirst eine Unterlassungsklage und Schadensersatzansprüche haben,
Hallo,
warum sollte das eine einmalige Sache bleiben? Verstehe ich nicht.
Die Firmen drehen doch auch Werbevideos, in denen mir die Ware schmackhaft gemacht wird.
Jetzt bin ich also darauf reingefallen. Okay. Jetzt habe ich den Schrott an der Backe. Nicht okay.
Also drehe ich ein Werbevideo, wie begeistert ich von der Sache bin.
Alles per Gutachten belegt. (so steht es ja in den Videos)
Also ich würde ganz entspannt auf die Unterlassungsklage und Schadensersatzansprüche der Firma warten. :D
Wie sagt man so schön, Auge um Auge..... oder gleiches Recht für alle.

Als Firma habe ich mich an so viele Vorschriften ... zu halten. Kann ich das nicht sollte ich die Finger davon lassen.
Wehrt sich jetzt einer auf durchaus sehr amüsante Art, kann ich doch nicht plötzlich den Schwanz einziehen.
Hätte ich vorher ordentlich gearbeitet, wäre es doch nie dazu gekommen!

Und wir reden doch nicht von kleinen Mängeln!!!
Alleine das das Fahrzeug leer schon schwerer ist, als die maximale Zuladung hergibt ist doch eine grandiose Leistung.
Arglistige Täuschung?!

Gruß Uwe
Ich will reisen und nicht rasen, wozu brauche ich also Höchstgeschwindigkeit?

Benutzeravatar
jenzz
infiziert
Beiträge: 90
Registriert: 2020-12-01 12:05:16

Re: Zirbenbox - erschreckend!

#28 Beitrag von jenzz » 2021-02-02 10:56:44

:eek:
Ist jedenfalls amüsant zu sehen was mittlerweile alles so im Angebot ist. Erinnert ein bisschen an die Feng Shui Welle vor einigen Jahren.
Einerseits frag ich mich immer, was sind das wohl für Leute die sich sowas kaufen? Aber dann brauch ich mich nur in meiner Nachbarschaft umzuschauen, und schon fallen mir welche ein :-)

Was mir, unabhängig von Esoterik und Fertigungsqualität noch aufgefallen ist:
Im TÜV Bericht ist oben zu erkennen, dass da ZGM 7000kg steht, gleichzeitig ist einer der Mängel dass die HA bereits unbeladen 50kg über zulässiger Achslast ist. Das allein ist ja das eine, aber da steht der Wert 2100kg. Ok, ist ein 6x6, aber welche Achslasten haben dann die anderen Achsen? Und welches Leergewicht hat die Mühle?

Worauf ich raus will: da scheinen sich die richtigen gefunden zu haben, Auftraggeber und Auftragnehmer.
"Mein persönliches Wohlbefinden ist mir Rendite genug"

https://www.instagram.com/zebradisco/

visual
süchtig
Beiträge: 935
Registriert: 2015-12-16 15:48:33
Wohnort: Hückeswagen

Re: Zirbenbox - erschreckend!

#29 Beitrag von visual » 2021-02-02 11:06:51

jenzz hat geschrieben:
2021-02-02 10:56:44
:eek:
Ist jedenfalls amüsant zu sehen was mittlerweile alles so im Angebot ist. Erinnert ein bisschen an die Feng Shui Welle vor einigen Jahren.
Einerseits frag ich mich immer, was sind das wohl für Leute die sich sowas kaufen? Aber dann brauch ich mich nur in meiner Nachbarschaft umzuschauen, und schon fallen mir welche ein :-)

Was mir, unabhängig von Esoterik und Fertigungsqualität noch aufgefallen ist:
Im TÜV Bericht ist oben zu erkennen, dass da ZGM 7000kg steht, gleichzeitig ist einer der Mängel dass die HA bereits unbeladen 50kg über zulässiger Achslast ist. Das allein ist ja das eine, aber da steht der Wert 2100kg. Ok, ist ein 6x6, aber welche Achslasten haben dann die anderen Achsen? Und welches Leergewicht hat die Mühle?

Worauf ich raus will: da scheinen sich die richtigen gefunden zu haben, Auftraggeber und Auftragnehmer.
mit Pritsche wohl bis zu 4000kg Nutzlast (zulässiges Gesamtgewicht 7000 kg • Zuladung bis zu 4000 kg)

Woelke gibt bei seinem Sprinter 6x6 WoMo ein Leergewicht von 5800kg an.


wieviel schuld da der (im Zweifel auch unbedarfte) Auftraggeber ist aus den Videos ja leider nicht zu erkennen.

Wobei ich auch bei einigen der Mängel mir wohl kaum Vorstellen kann, dass der Auftraggeber das so haben wollte (Rost, Tankeinfüllstutzen, Entleerung Grau/Schwarzwasser) usw.

Benutzeravatar
macherknox
Kampfschrauber
Beiträge: 515
Registriert: 2014-07-07 15:51:11
Wohnort: Oberried
Kontaktdaten:

Re: Zirbenbox - erschreckend!

#30 Beitrag von macherknox » 2021-02-02 11:14:59

jenzz hat geschrieben:
2021-02-02 10:56:44
Worauf ich raus will: da scheinen sich die richtigen gefunden zu haben, Auftraggeber und Auftragnehmer.
Ich kann den konkreten Fall gar nicht kommentieren. Aber normalerweise erwarte ich, dass ein Hersteller, Lieferant nach aktuellem Stand der Technik eine Ware mit den zugesicherten Eigenschaften liefert. Ich muss kein Elektriker, Maurer, Installateur sein, um ein Haus zu kaufen. Ich muss kein Geländewagenexperte sein, um ein Fahrzeug zu erwarten, das in der Herstellerkonfiguration zu betreiben ist. Reinsetzen und losfahren. Das erwarte ich von einem Hersteller, der ein fertiges Reisemobil ausliefert. Ich gehe doch gerade zu so einem Hersteller, wenn ich keine eigene Ahnung habe. Diese Kompetenz ist ein Teil dessen, was ich als Kunde ja nicht zu knapp bezahle. Ich habe einen alten Oldtimer mit Individualausbau von privat gekauft. Hier werde ich den Teufel tun, den Vorbesitzer/Erbauer wegen irgendetwas zu belangen. Aber bei einem Neuwagen würde ich Produkthaftung oder Gewährleistung bei einem Einkauf über 100k auch bis zur vollständigen Erfüllung oder eben Wandlung durchsetzen.

Der damit verbundene Frust ist aber nicht zu bezahlen. Viele derjenigen, die so einen Neuwagen kaufen, haben genaue Zeitfenster geplant, in denen sie auf Reisen gehen wollen. Wenn das dann wegen Produktmängeln nicht geht, zerstört das Lebensträume.

Viele Grüße
Max

Antworten