Zirbenbox - erschreckend!

Moderator: Moderatoren

Nachricht
Autor
Wurlewurm
Selbstlenker
Beiträge: 177
Registriert: 2019-01-06 18:31:46

Re: Zirbenbox - erschreckend!

#151 Beitrag von Wurlewurm » 2021-02-06 0:53:16

Hier funktioniert die deutsche Gerichtbarkeit schnell und sehr gut. Es liegen viele Vergleichsurteile vor.
Hallo Uwe,
unter 5 Jahren kommst du aus der Geschichte nicht raus, Gutachten, Gegengutachten, amtl. Gutachten, Urteil, Revision bzw. Berufung.

Das Beste was geschehen konnte war der Vergleich oder war es die Wandlung des Kaufvertrages, wir wissen es nicht, Schwamm drüber.

Was auf alle Fälle übel ist ist die "Nachtreterei", mit welchen Gründen auch immer. Auf diesen Kunden hätte Zirbe gerne verzichtet wenn er das vorher gewußt hätte, denn beide haben draufbezahlt, mit Sicherheit!

Mark86
Kampfschreiber
Beiträge: 8412
Registriert: 2014-10-11 14:29:35

Re: Zirbenbox - erschreckend!

#152 Beitrag von Mark86 » 2021-02-06 12:02:54

OliverM hat geschrieben:
2021-02-05 20:37:01
Zumindest habe ich beim Dacia noch nicht erlebt, daß ein 3 (Drei) Jahre altes Auto keine HU mehr bekommt weil es Durchrostungen an tragenden Teilen hat ...... das war beim MB lange Zeit Standard .......von daher würde ich mich an deiner Stelle für den Laden nicht so weit aus dem Fenster lehnen.... :ninja:
Das ist der Vintage Look ^^
Das ist n kostenloses Extrapaket, all in :)
Der Klügere gibt so lange nach bis er der Dümmere ist.

NudaNoe
LKW-Fotografierer
Beiträge: 100
Registriert: 2019-01-04 21:07:39

Re: Zirbenbox - erschreckend!

#153 Beitrag von NudaNoe » 2021-02-06 14:44:33

Mark86 hat geschrieben:
2021-02-05 20:30:08
Ich habe grade nen ähnlichen Fall in meinem eigenen Internetforum und es entwickelt sich grade eher Richtung "gute Werbung für die Werkstatt", nach dem Motto "aus Fehlern lernt man".
Genau das ist es! Das 1x1 der Unternehmensführung.
Reklamationen sind Chancen der Kundenbindung.
Klingt auf den ersten Blick widersprüchlich, ist es aber nicht.
Des meisten Kunden ist völlig klar, dass Fehler passieren.
Werden diese jedoch zugegeben und zügig im Einklang mit dem Kunden abgearbeitet, ist das die beste Werbung.

Danach wird aber erstaunlicherweise nicht oft gehandelt.
Zuerst wird abgestritten und dann entsprechen der Salamitaktik, dass unvermeidbar zugegeben.

Dass dann der Kunde angepisst ist, ist nachvollziehbar.

Gruß Sven
NudaNö = Nur das Nötigste

Benutzeravatar
tomzwilling
süchtig
Beiträge: 774
Registriert: 2010-01-09 18:23:20

Re: Zirbenbox - erschreckend!

#154 Beitrag von tomzwilling » 2021-02-06 14:51:50

NudaNoe hat geschrieben:
2021-02-06 14:44:33
Reklamationen sind Chancen der Kundenbindung.
Klingt auf den ersten Blick widersprüchlich, ist es aber nicht.
Des meisten Kunden ist völlig klar, dass Fehler passieren.
Werden diese jedoch zugegeben und zügig im Einklang mit dem Kunden abgearbeitet, ist das die beste Werbung.
Habe ich genau so erlebt und kann das somit bestätigen.
Gruß Tom
"It is better to travel well than to arrive" - Buddha

Mark86
Kampfschreiber
Beiträge: 8412
Registriert: 2014-10-11 14:29:35

Re: Zirbenbox - erschreckend!

#155 Beitrag von Mark86 » 2021-02-06 15:09:27

tomzwilling hat geschrieben:
2021-02-06 14:51:50
NudaNoe hat geschrieben:
2021-02-06 14:44:33
Des meisten Kunden ist völlig klar, dass Fehler passieren.
Werden diese jedoch zugegeben und zügig im Einklang mit dem Kunden abgearbeitet, ist das die beste Werbung.
Habe ich genau so erlebt und kann das somit bestätigen.
Gruß Tom
Bekommst du aber nicht mit allen Kunden hin.
Wenn der Kunde der Meinung ist du hättest ihn preislich beschissen und war alles viel zu teuer, dann kannst du nicht nachgeben und ihm sagen "ach, kommt, ich geb dir die Hälfte wieder" und wenn der Kunde das Produkt gar nicht mehr haben will, wird dass manchmal auch schwierig und wenn der Kunde im Nachhinein Ideen hat, die man faktisch nicht umsetzen kann, dann kannst du ihn auch nicht zufrieden stellen...

Ich hab mal nen Kunden gehabt, der wollte 4 Radläufe von nem Golf in nen Ferrari geschweißt haben.
Im Internet hat irgendein Restaurationspapst behauptet, die passen da rein. Naja, ok, wenn nix mehr da ist kann man sicherlich auch irgend nen anderen Radlauf da hin schweißen, der dann aussieht wie n Radlauf. Dann hab ich ihm erklärt dass dass so nicht funktioniert und wir uns drauf geeinigt, dass ich ihm 4 neue Radläufe anfertigt. Er wünschte die Karosseriearbeiten in einer Qualität, wo nix gespachtelt werden muss. Also hab ich ihm 4 neue Radläufe eingeschweißt, geringfügig verzinnt, theoretisch war dass lackierfertig. (Der Rest vom Auto hatte Erstlack).

Beim abholen kam dann die erste Reklamation, von wegen da muss ja doch gespachtelt werden ^^
Klar, die ganze Karosserie war ab Werk in ne Holzform geklopft und Glattgespachtelt, der "Werkslack" teilweise 6mm dick, ja, dass muss da logischer Weise wieder hin...
Er wollte n Auto ohne Spachtel, ja, falsches Modell gekauft ^^

Dann hat er dass wohl sowas wie eingesehen, ich hab gedacht ist gut, und hinterher wollte der sein Geld wieder haben weil ich die Golf Radläufe nicht eingeschweißt habe und der Sowieso gesagt hat, man kann Golf Radläufe einschweißen und ich hab ja auch gar keine Ahnung ^^

Man kann nicht jeden zufrieden stellen ^^
Der Klügere gibt so lange nach bis er der Dümmere ist.

NudaNoe
LKW-Fotografierer
Beiträge: 100
Registriert: 2019-01-04 21:07:39

Re: Zirbenbox - erschreckend!

#156 Beitrag von NudaNoe » 2021-02-06 15:25:26

Mark86 hat geschrieben:
2021-02-06 15:09:27
tomzwilling hat geschrieben:
2021-02-06 14:51:50
NudaNoe hat geschrieben:
2021-02-06 14:44:33
Des meisten Kunden ist völlig klar, dass Fehler passieren.
Werden diese jedoch zugegeben und zügig im Einklang mit dem Kunden abgearbeitet, ist das die beste Werbung.
Habe ich genau so erlebt und kann das somit bestätigen.
Gruß Tom
Bekommst du aber nicht mit allen Kunden hin.
Wenn der Kunde der Meinung ist du hättest ihn preislich beschissen und war alles viel zu teuer, dann kannst du nicht nachgeben und ihm sagen "ach, kommt, ich geb dir die Hälfte wieder" und wenn der Kunde das Produkt gar nicht mehr haben will, wird dass manchmal auch schwierig und wenn der Kunde im Nachhinein Ideen hat, die man faktisch nicht umsetzen kann, dann kannst du ihn auch nicht zufrieden stellen...

Ich hab mal nen Kunden gehabt, der wollte 4 Radläufe von nem Golf in nen Ferrari geschweißt haben.
Im Internet hat irgendein Restaurationspapst behauptet, die passen da rein. Naja, ok, wenn nix mehr da ist kann man sicherlich auch irgend nen anderen Radlauf da hin schweißen, der dann aussieht wie n Radlauf. Dann hab ich ihm erklärt dass dass so nicht funktioniert und wir uns drauf geeinigt, dass ich ihm 4 neue Radläufe anfertigt. Er wünschte die Karosseriearbeiten in einer Qualität, wo nix gespachtelt werden muss. Also hab ich ihm 4 neue Radläufe eingeschweißt, geringfügig verzinnt, theoretisch war dass lackierfertig. (Der Rest vom Auto hatte Erstlack).

Beim abholen kam dann die erste Reklamation, von wegen da muss ja doch gespachtelt werden ^^
Klar, die ganze Karosserie war ab Werk in ne Holzform geklopft und Glattgespachtelt, der "Werkslack" teilweise 6mm dick, ja, dass muss da logischer Weise wieder hin...
Er wollte n Auto ohne Spachtel, ja, falsches Modell gekauft ^^

Dann hat er dass wohl sowas wie eingesehen, ich hab gedacht ist gut, und hinterher wollte der sein Geld wieder haben weil ich die Golf Radläufe nicht eingeschweißt habe und der Sowieso gesagt hat, man kann Golf Radläufe einschweißen und ich hab ja auch gar keine Ahnung ^^

Man kann nicht jeden zufrieden stellen ^^
Sicherlich... da hast du Recht. Es gibt immer welche, da kannst du einen Salto machen und die sind immer noch nicht zufrieden.., that‘s life

Aber mit 90 % sollte man es hinbekommen. Ist eine realistische Größe.
NudaNö = Nur das Nötigste

Mark86
Kampfschreiber
Beiträge: 8412
Registriert: 2014-10-11 14:29:35

Re: Zirbenbox - erschreckend!

#157 Beitrag von Mark86 » 2021-02-06 15:26:48

NudaNoe hat geschrieben:
2021-02-06 15:25:26
Aber mit 90 % sollte man es hinbekommen. Ist eine realistische Größe.
Kommt aufs Gewerk drauf an, bei nur 90% wäre ich glaube ich Pleite oder hätte schon lange entnervt aufgegeben :D
Der Klügere gibt so lange nach bis er der Dümmere ist.

Benutzeravatar
Wilmaaa
Forenteam
Beiträge: 17430
Registriert: 2006-10-02 9:50:27
Wohnort: 35519 Rockenberg
Kontaktdaten:

Re: Zirbenbox - erschreckend!

#158 Beitrag von Wilmaaa » 2021-02-06 15:29:06

Was ist das eigentlich für eine neue Unsitte, mittels der Editierfunktion noch halbe Romane an einen bereits abgeschickten Beitrag anzufügen? Dafür ist die Funktion nicht gedacht! :ninja:
Wenn Euch noch was einfällt, schreibt halt einen neuen Beitrag. Kostet nix. :bored:
Ich hab einen Virus: den H-A-N-O-M-A-G-I-R-U-S
-----
"Frauen haben in der Küche nichts zu suchen. Sie müssen sich um die Schweine kümmern und den Traktor schmieren." (Charlotte MacLeod)
-----
"Das ist also ein Kleinbus und ein LKW in einem." (Mitarbeiterin über den 170er)

NudaNoe
LKW-Fotografierer
Beiträge: 100
Registriert: 2019-01-04 21:07:39

Re: Zirbenbox - erschreckend!

#159 Beitrag von NudaNoe » 2021-02-06 15:36:34

Wurlewurm hat geschrieben:
2021-02-06 0:53:16
Hier funktioniert die deutsche Gerichtbarkeit schnell und sehr gut. Es liegen viele Vergleichsurteile vor.
Hallo Uwe,
unter 5 Jahren kommst du aus der Geschichte nicht raus, Gutachten, Gegengutachten, amtl. Gutachten, Urteil, Revision bzw. Berufung.

Das Beste was geschehen konnte war der Vergleich oder war es die Wandlung des Kaufvertrages, wir wissen es nicht, Schwamm drüber.

Was auf alle Fälle übel ist ist die "Nachtreterei", mit welchen Gründen auch immer. Auf diesen Kunden hätte Zirbe gerne verzichtet wenn er das vorher gewußt hätte, denn beide haben draufbezahlt, mit Sicherheit!
Die Aussage mit 5 Jahren ist nicht korrekt, bzw. hat ggf. für das Gesamtverfahren Gültigkeit. Jedoch nicht für die Unterlassungsklagen. Diese werden innerhalb kürzester Zeit entschieden. Ist ja auch der Sinn einer Unterlassungsklage: schnell Schaden abzuwenden.

Im Zweifelsfall wird auch im Sinne des „Geschädigten“ entschieden.

Deshalb finde ich es auch merkwürdig, dass eine „Gegendarstellung“ bei Pistenkuh veröffentlicht wird.
Sind die „Fakten“ im Video falsch, bekommt man das RuckZuck vom Netz.

Viele Grüße
Sven
NudaNö = Nur das Nötigste

Mark86
Kampfschreiber
Beiträge: 8412
Registriert: 2014-10-11 14:29:35

Re: Zirbenbox - erschreckend!

#160 Beitrag von Mark86 » 2021-02-06 15:40:29

Informationen die einmal im Netz sind kann man nicht mehr löschen.
Das gibt dann den sogenannten Streisand Effekt.

Von daher ist es schon sinnvoller mit der Kritik offen um zu gehen, oder einfach gar nicht. Dann erledigen sich so Themen auch wieder von selbst.
Immerhin kennen jetzt viel mehr Leute den Schatzmeister als vorher :D

Das könnte auch den ein oder anderen dazu bringen, sich das Produkt und die Firma an zu schauen und Kunde zu werden, weil es für ihn passend ist.
Der Klügere gibt so lange nach bis er der Dümmere ist.

NudaNoe
LKW-Fotografierer
Beiträge: 100
Registriert: 2019-01-04 21:07:39

Re: Zirbenbox - erschreckend!

#161 Beitrag von NudaNoe » 2021-02-06 15:40:33

Wilmaaa hat geschrieben:
2021-02-06 15:29:06
Was ist das eigentlich für eine neue Unsitte, mittels der Editierfunktion noch halbe Romane an einen bereits abgeschickten Beitrag anzufügen? Dafür ist die Funktion nicht gedacht! :ninja:
Wenn Euch noch was einfällt, schreibt halt einen neuen Beitrag. Kostet nix. :bored:
Danke für den Hinweis, ist manchmal schwierig den Bezug darzustellen.
Hast aber recht, bläht alles auf.

Viele Grüße
Sven
NudaNö = Nur das Nötigste

Mark86
Kampfschreiber
Beiträge: 8412
Registriert: 2014-10-11 14:29:35

Re: Zirbenbox - erschreckend!

#162 Beitrag von Mark86 » 2021-02-06 15:42:51

Und "mal eben" bekommt man dass auch nicht aus dem Netz. Dazu brauchts in der Regel erstmal n Rechtsanwalt, dann muss dass Gericht die Unterlassungsklage bearbeiten, dass dauert in der Praxis Tage und dann muss die noch der Firma Youtube zugestellt werden und bei Youtube noch bearbeitet werden und alleine dass kann nochmal einige Tage dauern, bis es ausm Netz ist um dann womöglich auf einem anderen Portal wieder eingestellt zu werden und sich wie ein Lauffeuer zu verbreiten.

Der Firmensitz ist übrigens in Irland...
Der Klügere gibt so lange nach bis er der Dümmere ist.

NudaNoe
LKW-Fotografierer
Beiträge: 100
Registriert: 2019-01-04 21:07:39

Re: Zirbenbox - erschreckend!

#163 Beitrag von NudaNoe » 2021-02-06 15:49:10

Auch schlechte Werbung ist Werbung!

Der Originaleintrag ist im Internet auf den seriösen Plattformen, wie hier bei YouTube, immer zu löschen.

Probleme gibt es dann lediglich mit Wiedereinstellungen oder sonstige Verbreitungen.
Ggf. einen Anwalt ransetzen. Die arbeiten auf Provisionsbasis. D.h. der Verbreiter wird angemahnt.

Dieses System wurde in der Zeit der permanenten Rechteverletzungen seitens der Musikindustrie perfektioniert und funktioniert heutzutage auch für solche Themen.
NudaNö = Nur das Nötigste

Benutzeravatar
Konstrukteur
süchtig
Beiträge: 903
Registriert: 2019-10-26 0:36:36
Wohnort: Ottweiler/Saarland

Re: Zirbenbox - erschreckend!

#164 Beitrag von Konstrukteur » 2021-02-06 16:00:59

NudaNoe hat geschrieben:
2021-02-06 15:49:10
Auch schlechte Werbung ist Werbung!

Der Originaleintrag ist im Internet auf den seriösen Plattformen, wie hier bei YouTube, immer zu löschen.

Probleme gibt es dann lediglich mit Wiedereinstellungen oder sonstige Verbreitungen.
Ggf. einen Anwalt ransetzen. Die arbeiten auf Provisionsbasis. D.h. der Verbreiter wird angemahnt.

Dieses System wurde in der Zeit der permanenten Rechteverletzungen seitens der Musikindustrie perfektioniert und funktioniert heutzutage auch für solche Themen.
Hallo,
na dann viel Spaß, wenn der Server irgendwo in Afrika steht und der Betreiber unbekannt ist. :)
Da kannste dann auch 10 Anwälte losschicken, ohne Erfolg.
Gruß Uwe
Ich will reisen und nicht rasen, wozu brauche ich also Höchstgeschwindigkeit?

Der Initiator
süchtig
Beiträge: 850
Registriert: 2020-06-22 19:40:43

Re: Zirbenbox - erschreckend!

#165 Beitrag von Der Initiator » 2021-02-06 17:15:26

Deswegen ist es also in Afrika so heiß, wegen der Abwärme der vielen Serverfarmen. Das erklärt auch, weshalb weite Teile Russlands so kalt sind: in Russland stehen keine Server...
Das Smartphone ist das elektronische Pendant zur Jogginghose.

Benutzeravatar
Enzo
abgefahren
Beiträge: 1151
Registriert: 2009-07-19 22:13:54
Wohnort: Ecuador

Re: Zirbenbox - erschreckend!

#166 Beitrag von Enzo » 2021-02-06 18:02:15

Irgendwie ist die Auftragsabwicklung in die Hose gegangen. Wir haben zwar gut gemachte Videos des unzufriedenen Kunden, leider kein ähnliches Video des Auftragsnehmers. Wäre bestimmt auch ganz humorvoll, zumindest was meine Erfahrungen mit einigen wenigen Kunden und sogenannten oder selbsternannten "Sachverständigen" angeht.
OK, es gibt handwerkliche Mängel, die ich vor Übergabe des Fahrzeuges an den Kunden behoben hätte. Da muss ja schon etwas im Busch gewesen sein.
Des weiteren habe ich das Gefühl, dass Gesamtkonzept, Vollholzbox auf LKW Leichtgestell, passt nicht.
Hier hätte der Schatzmeister sagen müssen, " ich baue dir eine schöne Box und du kaufst dir ein anständiges Fahrgestell " Aber auch dieses eine reine Spekulation.
Jens

KlausU
süchtig
Beiträge: 837
Registriert: 2017-06-30 16:48:39
Wohnort: Göttingen

Re: Zirbenbox - erschreckend!

#167 Beitrag von KlausU » 2021-02-06 18:06:16

Der Initiator hat geschrieben:
2021-02-06 17:15:26
Deswegen ist es also in Afrika so heiß, wegen der Abwärme der vielen Serverfarmen. Das erklärt auch, weshalb weite Teile Russlands so kalt sind: in Russland stehen keine Server...
Und in Sachsen- Anhalt ist´s immer so windig weil da hunderte von Ventilatoren stehen. :eek:
Das der Permafrostboden taut hat sich aber schon rumgesprochen?
Viele Grüße
Klaus

Mark86
Kampfschreiber
Beiträge: 8412
Registriert: 2014-10-11 14:29:35

Re: Zirbenbox - erschreckend!

#168 Beitrag von Mark86 » 2021-02-06 19:20:51

Enzo hat geschrieben:
2021-02-06 18:02:15
Hier hätte der Schatzmeister sagen müssen, " ich baue dir eine schöne Box und du kaufst dir ein anständiges Fahrgestell " Aber auch dieses eine reine Spekulation.
Jens
Man weis ja auch noch nicht, ob das Fahrgestell schon da war, oder ob der Kunde die Lightbox im Rahmen des Auftrages erweitert hat, z.B. Dinge wie Hubbett, etc. nachträglich dazu bestellt hat.
Der Klügere gibt so lange nach bis er der Dümmere ist.

Wurlewurm
Selbstlenker
Beiträge: 177
Registriert: 2019-01-06 18:31:46

Re: Zirbenbox - erschreckend!

#169 Beitrag von Wurlewurm » 2021-02-06 19:45:04

Bestellter Bürocontainer mit Hubbett, jetzt wird´s lustig :D :D und immer besser, zu kleines Staufach der Golftasche lasse ich mir noch eingehen. :joke:

Für den Käufer, falls er noch einen Container braucht, da passt die Golftasche rein und anstatt Hubbett Stockbett
https://www.fermendi.com/mc01-container ... PWEALw_wcB

und für den Verkäufer noch Ideen was man aus Zirbenholz fast fehlerfrei bauen kann:
https://www.amazon.de/brotkasten-zirben ... zirbenholz

Gruß Jürgen

Benutzeravatar
urologe
abgefahren
Beiträge: 2576
Registriert: 2006-10-03 10:10:27
Wohnort: Südostbayern

Re: Zirbenbox - erschreckend!

#170 Beitrag von urologe » 2021-02-06 20:51:27

Wurlewurm hat geschrieben:
2021-02-06 19:45:04
und für den Verkäufer noch Ideen was man aus Zirbenholz fast fehlerfrei bauen kann
da hatte die Imagefabrik schon mal einen image-Film für einen Kunden realisiert -allerdings einen positiven .
Ob sich die Werbe-Fuzzies mit dem Film einen Gefallen getan haben , den sie auch noch als besondere Herausforderung auf ihrer homepage darstellen und als Satire bezeichnen ?

Ich würde so eine Firma sicher nicht mehr nach Ansicht des destruktiven Schatzmeister-Films engagieren, um meine Firma positiv zu platzieren .

LG
Ralf
Vorsorge tut gut - KAT fahren
Amour de Deutz

Mark86
Kampfschreiber
Beiträge: 8412
Registriert: 2014-10-11 14:29:35

Re: Zirbenbox - erschreckend!

#171 Beitrag von Mark86 » 2021-02-06 21:04:59

Der Klügere gibt so lange nach bis er der Dümmere ist.

NudaNoe
LKW-Fotografierer
Beiträge: 100
Registriert: 2019-01-04 21:07:39

Re: Zirbenbox - erschreckend!

#172 Beitrag von NudaNoe » 2021-02-06 23:05:00

Hallo,
na dann viel Spaß, wenn der Server irgendwo in Afrika steht und der Betreiber unbekannt ist. :)
Da kannste dann auch 10 Anwälte losschicken, ohne Erfolg.
Gruß Uwe
[/quote]

Na da haste mal voll Recht Uwe.

YouTube ist ja als afrikanisches Unternehmen dafür bekannt, dass die Links neben dem Kongo ganze Serverfarmen haben...

Sorry, hatte ich nicht berücksichtigt... :unwuerdig:

Schönes Wochenende
Sven
NudaNö = Nur das Nötigste

Benutzeravatar
Konstrukteur
süchtig
Beiträge: 903
Registriert: 2019-10-26 0:36:36
Wohnort: Ottweiler/Saarland

Re: Zirbenbox - erschreckend!

#173 Beitrag von Konstrukteur » 2021-02-07 1:08:56

Hallo Sven,
vergessen was Du selbst geschrieben hast???
Youtube war da raus. ;)
NudaNoe hat geschrieben:
2021-02-06 15:49:10

Probleme gibt es dann lediglich mit Wiedereinstellungen oder sonstige Verbreitungen.
Ggf. einen Anwalt ransetzen. Die arbeiten auf Provisionsbasis. D.h. der Verbreiter wird angemahnt.
Gruß Uwe
Ich will reisen und nicht rasen, wozu brauche ich also Höchstgeschwindigkeit?

NudaNoe
LKW-Fotografierer
Beiträge: 100
Registriert: 2019-01-04 21:07:39

Re: Zirbenbox - erschreckend!

#174 Beitrag von NudaNoe » 2021-02-07 2:22:13

Konstrukteur hat geschrieben:
2021-02-07 1:08:56
Hallo Sven,
vergessen was Du selbst geschrieben hast???
Youtube war da raus. ;)
NudaNoe hat geschrieben:
2021-02-06 15:49:10

Probleme gibt es dann lediglich mit Wiedereinstellungen oder sonstige Verbreitungen.
Ggf. einen Anwalt ransetzen. Die arbeiten auf Provisionsbasis. D.h. der Verbreiter wird angemahnt.
Gruß Uwe
Natürlich nicht.
1. Man kann auch auf YouTube wiedereinstellen

2. Natürlich wäre eine Einstellung auf gecoverten Server möglich, für den Zweck aber uninteressant aufgrund geringer bzw. dedizierte Verbreitung. Diese Server spielen ein Rolle, wenn es um kommerzielle Urheberrechtsverletzungen geht. Der Zugriff erfolgt dann über die Domain und nicht über eine Suchmaschine. Die Google-Bots greifen im Allgemeinen solche Server nicht ab.

D.h. Du hast Recht, man könnte dort eine Wiedereinstellung machen und es wäre ggf. schwierig darauf Zugriff zubekommen. Aber diese Einträge würden keine Verbreitung finden, da sie durch die Suchmaschine nicht erfasst werden.

Wie gerieben, dieses Thema ist durch die Musikindustrie technisch und juristisch dermaßen abgearbeitet, da bleibt für solche Späße wenig bis kein Spielraum. Schon gar nicht für Otto-Normalverbraucher.

Schönen Abend noch
Sven
NudaNö = Nur das Nötigste

Benutzeravatar
Chriss71
Überholer
Beiträge: 287
Registriert: 2014-02-13 21:05:24
Wohnort: LKW
Kontaktdaten:

Re: Zirbenbox - erschreckend!

#175 Beitrag von Chriss71 » 2021-02-08 18:31:25

Teil 6 ist seit 7 Stunden online.

Nun nimmt der Besitzer ja auch noch mal schriftlich Stellung dazu.
Ich persönlich würde da übrigens kein Fahrzeug mehr kaufen, wenn ich denn eines haben wollte.

Was ich nicht nur hier gelernt habe, sondern auch durch eigene schlechte Erfahrungen : bei größeren Geldausgaben vorher eine Rechtsschutzversicherung abschliessen.

Viele Grüße

Christian

Benutzeravatar
4x4tripping
LKW-Fotografierer
Beiträge: 106
Registriert: 2015-01-01 21:04:59

Re: Zirbenbox - erschreckend!

#176 Beitrag von 4x4tripping » 2021-02-08 19:40:33

In der Summe - ist da wirklich deftiges zusammengekommen.

:eek:

Dass lässt sich auch nimmer wirklich schönreden....

Mark86
Kampfschreiber
Beiträge: 8412
Registriert: 2014-10-11 14:29:35

Re: Zirbenbox - erschreckend!

#177 Beitrag von Mark86 » 2021-02-08 20:50:33

4x4tripping hat geschrieben:
2021-02-08 19:40:33
Dass lässt sich auch nimmer wirklich schönreden....
Nein.
Der Klügere gibt so lange nach bis er der Dümmere ist.

visual
süchtig
Beiträge: 935
Registriert: 2015-12-16 15:48:33
Wohnort: Hückeswagen

Re: Zirbenbox - erschreckend!

#178 Beitrag von visual » 2021-02-09 0:23:22

Chriss71 hat geschrieben:
2021-02-08 18:31:25
Teil 6 ist seit 7 Stunden online.

Nun nimmt der Besitzer ja auch noch mal schriftlich Stellung dazu.
Ich persönlich würde da übrigens kein Fahrzeug mehr kaufen, wenn ich denn eines haben wollte.

Was ich nicht nur hier gelernt habe, sondern auch durch eigene schlechte Erfahrungen : bei größeren Geldausgaben vorher eine Rechtsschutzversicherung abschliessen.

Viele Grüße

Christian
Wo nimmt denn der Besitzer schriftlich Stellung?
War ich zu blind? :joke:

Benutzeravatar
4x4tripping
LKW-Fotografierer
Beiträge: 106
Registriert: 2015-01-01 21:04:59

Re: Zirbenbox - erschreckend!

#179 Beitrag von 4x4tripping » 2021-02-09 0:34:53

Im Teil 6 habe ich den Souffleur gehört, ihr auch?` :lol:

@Visual: In der Beschreibung des Youtube Videos (Teil 6) findest Du "mehr Anzeigen"

https://www.youtube.com/watch?v=V-mXh79cIJI

visual
süchtig
Beiträge: 935
Registriert: 2015-12-16 15:48:33
Wohnort: Hückeswagen

Re: Zirbenbox - erschreckend!

#180 Beitrag von visual » 2021-02-09 0:38:56

Ach den Button hatte ich gesucht und am Handy in der YT-App nicht gefunden :angel:

Danke

Antworten