Zirbenbox - erschreckend!

Moderator: Moderatoren

Nachricht
Autor
KlausU
süchtig
Beiträge: 837
Registriert: 2017-06-30 16:48:39
Wohnort: Göttingen

Re: Zirbenbox - erschreckend!

#121 Beitrag von KlausU » 2021-02-05 11:10:09

Moin,
hat dem Kunden eigentlich mal jemand gesagt das sich eine Kabine während der Nutzung auch ein wenig verzieht? Holz arbeitet. Wenn ich die Duschtür und die nicht schließende Tür unter der Küche ansehe hängen beide.
Scharniere nachstellen und fertig ists. Muss in jeder Küche mal gemacht werden. Schublade etwas nachschleifen sollte auch machbar sein.
Die Duschbrause hat am Halter auch `ne Klemmschraube zu fester stellen.
Das der Fernseher auf einer schwenkbaren Platte montiert ist wurde im Video natürlich nicht gezeigt. Aber in einigen Einstellungen sind die Scharniere zu erkennen.
Rausschwenken, Bett runter fahren und dann vor den Gurt zurückschwenken wäre doch eine Möglichkeit.
Vor dem Kühlschrank gibt es auch noch eine große Tür. Wenn die geschlossen wird dürfte sich die Zugluft auch deutlich reduzieren.

Würde mal sagen das 95 % der gezeigten " Mängel" sich in max. 8 Arbeitsstunden erledigen lassen.
Zuletzt geändert von KlausU am 2021-02-05 11:12:28, insgesamt 1-mal geändert.
Viele Grüße
Klaus

Mark86
Kampfschreiber
Beiträge: 8412
Registriert: 2014-10-11 14:29:35

Re: Zirbenbox - erschreckend!

#122 Beitrag von Mark86 » 2021-02-05 11:12:28

KlausU hat geschrieben:
2021-02-05 11:10:09
Würde mal sagen das 95 % der gezeigten " Mängel" sich in max. 8 Arbeitsstunden erledigen lassen.
Dass sehe ich genau so und kann mir nicht vorstellen, dass ein Handwerker der ein bisschen Grips hat, diese Nacharbeiten verweigert...
Allerdings muss es auch einen Grund gehabt haben, warum man dass Fahrzeug im Rahmen eines Vergleichs zurück genommen hat. Auf die genauen Gründe wird ja auch nicht eingegangen.

Darüber hinaus wurde ja auch darauf hingewiesen, dass das Fahrzeug nicht zu einer Nacharbeit vorgestellt wurde.
Der Klügere gibt so lange nach bis er der Dümmere ist.

KlausU
süchtig
Beiträge: 837
Registriert: 2017-06-30 16:48:39
Wohnort: Göttingen

Re: Zirbenbox - erschreckend!

#123 Beitrag von KlausU » 2021-02-05 11:17:31

Vermute mal das die restlichen 5% dazu beigetragen haben. Oberaigner als Fahrgestelllieferant dürfte da auch eine Rolle gespielt haben, ich glaube nicht das Schatzmeister die Radhäuser selbst dran gebaut hat.
Viele Grüße
Klaus

Mark86
Kampfschreiber
Beiträge: 8412
Registriert: 2014-10-11 14:29:35

Re: Zirbenbox - erschreckend!

#124 Beitrag von Mark86 » 2021-02-05 11:22:34

Muss ja irgendwas dran gewesen sein, was nicht nachbesserungsfähig war.
Bei der Achslast gehts ja nur um 50kg, das Thema mit den Kotflügeln sehe ich nicht so dramatisch, da ist ja noch Platz, die sollte man einfach höher setzen können...
Vieleicht hat man auch jemanden gehabt der das Auto einfach so gekauft hat und sich so die nervigen Kunden vom Hals geschafft?
Der Klügere gibt so lange nach bis er der Dümmere ist.

landwerk
abgefahren
Beiträge: 2491
Registriert: 2006-10-03 18:13:47
Kontaktdaten:

Re: Zirbenbox - erschreckend!

#125 Beitrag von landwerk » 2021-02-05 11:23:16

Oh je!


nach dem Ärger ist doch die ganze Reisefreude dahin...

Was sind das für schlimme, frustrierende Diskussionen?
Zerstörte Existenzen, Rechtsanwälte , Gutachten...

"Willkommen in der EXMO-Welt"


Was ist daran erstrebenswert?




Baut eure Karren einfach wieder selber aus Alt-Lastern mit einfachen Sachen die es von der Stange gibt.

Das hat sich bisher gut bewährt und fährt überall hin.



Nee nee nee....

Benutzeravatar
jenzz
infiziert
Beiträge: 90
Registriert: 2020-12-01 12:05:16

Re: Zirbenbox - erschreckend!

#126 Beitrag von jenzz » 2021-02-05 11:23:32

Mark86 hat geschrieben:
2021-02-05 11:12:28

Allerdings muss es auch einen Grund gehabt haben, warum man dass Fahrzeug im Rahmen eines Vergleichs zurück genommen hat. Auf die genauen Gründe wird ja auch nicht eingegangen.
Klar, alles pure Spekulation, aber evtl. kann der Herr Schatz sich das einfach leisten, bzw. es steht schon der nächste Käufer in der Tür. Betriebswirtschaftlich sicher nicht die schlechteste Entscheidung, wenn man genug zu tun hat und die gewünschten Preise erzielt.

Je mehr Infos man sieht, desto schlechter wird mein Gesamtbild an der Stelle vom Herrn Strauß.

Wirklich beurteilen könnte man das aber nur, wenn man beide gesprochen hat und das Auto live betrachtet.
"Mein persönliches Wohlbefinden ist mir Rendite genug"

https://www.instagram.com/zebradisco/

Benutzeravatar
Wilmaaa
Forenteam
Beiträge: 17430
Registriert: 2006-10-02 9:50:27
Wohnort: 35519 Rockenberg
Kontaktdaten:

Re: Zirbenbox - erschreckend!

#127 Beitrag von Wilmaaa » 2021-02-05 11:24:17

Ich weiß ehrlich gesagt nicht, was diese Spekulationen und Hypothesen bringen sollen. Neue Erkenntnisse sicher nicht.
Ich hab einen Virus: den H-A-N-O-M-A-G-I-R-U-S
-----
"Frauen haben in der Küche nichts zu suchen. Sie müssen sich um die Schweine kümmern und den Traktor schmieren." (Charlotte MacLeod)
-----
"Das ist also ein Kleinbus und ein LKW in einem." (Mitarbeiterin über den 170er)

visual
süchtig
Beiträge: 935
Registriert: 2015-12-16 15:48:33
Wohnort: Hückeswagen

Re: Zirbenbox - erschreckend!

#128 Beitrag von visual » 2021-02-05 11:35:57

@Jenzz

Naja ich finde schon, dass da arg viele Mängel und vorallem unbedachte Konstruktionen bei sind...

Auch ist das ganze in Menge vorhanden, die ich so von einem Ausbauer - auch bei Handarbeit- so nicht erwartet hätte...
Zuletzt geändert von visual am 2021-02-05 11:37:16, insgesamt 1-mal geändert.

Mark86
Kampfschreiber
Beiträge: 8412
Registriert: 2014-10-11 14:29:35

Re: Zirbenbox - erschreckend!

#129 Beitrag von Mark86 » 2021-02-05 11:36:32

landwerk hat geschrieben:
2021-02-05 11:23:16
nach dem Ärger ist doch die ganze Reisefreude dahin...

Was sind das für schlimme, frustrierende Diskussionen?
Zerstörte Existenzen, Rechtsanwälte , Gutachten...

"Willkommen in der EXMO-Welt"
Baut eure Karren einfach wieder selber aus Alt-Lastern mit einfachen Sachen die es von der Stange gibt.
Das hat sich bisher gut bewährt und fährt überall hin.
Nee nee nee....
Es kann und will halt nicht jeder selbst was bauen oder mit nem alten LKW durch die Gegend fahren.
Hier war ja ein offensichtlich Golf Campingmobil gewünscht, in neu und als Büromobil steuerlich absetzbar :angel:

Für mich sieht die Nummer eher so aus wie "Kunde will, will, will unbedingt", Handwerker baut, baut, baut und hinterher hat sich der Kunde dass anders überlegt und will davon nix mehr wissen und schiebt die Verantwortung für seinen Auftrag über den Rechtsweg dem Handwerker in die Schuhe.
Der Klügere gibt so lange nach bis er der Dümmere ist.

Benutzeravatar
SvenS
abgefahren
Beiträge: 2110
Registriert: 2006-10-04 9:44:42
Wohnort: Selfoss - Ísland
Kontaktdaten:

Re: Zirbenbox - erschreckend!

#130 Beitrag von SvenS » 2021-02-05 12:00:57

hat dem Kunden eigentlich mal jemand gesagt das sich eine Kabine während der Nutzung auch ein wenig verzieht? Holz arbeitet. Wenn ich die Duschtür und die nicht schließende Tür unter der Küche ansehe hängen beide.
Scharniere nachstellen und fertig ists.
In dem Video sieht es aber eher so aus, als sei der Bohrer während des Bohrens nach unten gerutscht. So wie diese und noch andere Bohrungen aussehen, kann man fast den Eindruck bekommen die haben einem Schülerpraktikanten die Bohrmaschine in die Hand gedrückt.

Und es hätte bestimmt genügend andere Kunden gegeben, die mit dem Fahrzeug topzufrieden gewesen wären. Nicht wenigen fehlt halt das technische Verständnis und wenn ihnen dann z.B. ein rostiges Rahmenteil auffällt und der Hersteller ihnen versichert, dass sie alles kein Problem und Stand der Technik, dann glauben sie es einfach.
So etwas habe ich im Bekanntenkreis auch schon erlebt, mir standen die Haare zu Berge ob der Mängel, unsere Bekannten hatten diese überhaupt nicht wahrgenommen bzw. sich mit den Erklärungen des Händlers zufrieden stellen lassen.
Wenn´s um Island geht, einfach bei mir fragen.

Mark86
Kampfschreiber
Beiträge: 8412
Registriert: 2014-10-11 14:29:35

Re: Zirbenbox - erschreckend!

#131 Beitrag von Mark86 » 2021-02-05 12:14:21

SvenS hat geschrieben:
2021-02-05 12:00:57
Und es hätte bestimmt genügend andere Kunden gegeben, die mit dem Fahrzeug topzufrieden gewesen wären. Nicht wenigen fehlt halt das technische Verständnis und wenn ihnen dann z.B. ein rostiges Rahmenteil auffällt und der Hersteller ihnen versichert, dass sie alles kein Problem und Stand der Technik, dann glauben sie es einfach.
So etwas habe ich im Bekanntenkreis auch schon erlebt, mir standen die Haare zu Berge ob der Mängel, unsere Bekannten hatten diese überhaupt nicht wahrgenommen bzw. sich mit den Erklärungen des Händlers zufrieden stellen lassen.
Die handwerklichen Ausführungen seiner Metallarbeiten kann man sich doch vorher anschauen ^^
Wenn einem dass reicht, ist dass doch OK.
Der Klügere gibt so lange nach bis er der Dümmere ist.

Misox100

Re: Zirbenbox - erschreckend!

#132 Beitrag von Misox100 » 2021-02-05 12:18:24

@SvenS: "So etwas habe ich im Bekanntenkreis auch schon erlebt, mir standen die Haare zu Berge ob der Mängel, unsere Bekannten hatten diese überhaupt nicht wahrgenommen bzw. sich mit den Erklärungen des Händlers zufrieden stellen lassen."

Habe ich auch schon so erlebt. Wenn jedoch auf dem CP mal für drei Stunde kein Wasser da war, haben sich dieselben Personen gewaltig aufgeregt und mussten an der Reception vorsprechen. Dies obwohl schon am Morgen ein Zettel am Waschhaus hin: " Heute von 14h bis 17h kein Wasser".

Gruss
Marius

Benutzeravatar
Pirx
Säule des Forums
Beiträge: 13635
Registriert: 2006-10-04 20:03:38
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Zirbenbox - erschreckend!

#133 Beitrag von Pirx » 2021-02-05 12:27:12

Teil 4 ist jetzt auch auf Youtube:



Teil 5 wurde ja weiter oben schon erwähnt:



Pirx
Der mit der Zweigangachse: 15 Vorwärtsgänge, 3 Rückwärtsgänge, Split, Schnellgang, Differentialsperre
---
"Immer bedenken: Hilfe ist keine Einbahnstrasse, Geholfen-Werden ist kein Recht und es liegt an jedem selbst, inwieweit er sich hier in der Gemeinschaft (die im Extremfall so einiges gemeinsam schafft) involviert und einbringt."
Ein Unimog-Fahrer.

Mark86
Kampfschreiber
Beiträge: 8412
Registriert: 2014-10-11 14:29:35

Re: Zirbenbox - erschreckend!

#134 Beitrag von Mark86 » 2021-02-05 12:38:44

@SvenS: "So etwas habe ich im Bekanntenkreis auch schon erlebt, mir standen die Haare zu Berge ob der Mängel, unsere Bekannten hatten diese überhaupt nicht wahrgenommen bzw. sich mit den Erklärungen des Händlers zufrieden stellen lassen."

Habe ich auch schon so erlebt.
Das ist wie wenn man sich n Dacia kauft und die Qualität einer S Klasse erwartet.
Lustiger weise sind Dacia Fahrer mit die zufriedensten Autofahrer Deutschlands.

Die Kundenzufriedenheit im Bereich Qualität ist halt abhänig von den Erwartungen des Kunden.
Warum man ein Produkt kauft, dass die Erwartungen nicht erfüllt, verstehe ich nicht. Vor allem kann man sich die Qualität des Produktes ja offensichtlich anschauen, ich habe sowohl Dacia beim Händler angeschaut, als auch auf der Abenteuer Allrad dem Schatzmeister sei Zirbenbox. Ich persönlich sehe an den Mängeln wenig was ich nicht erwartet hätte ^^
Der Klügere gibt so lange nach bis er der Dümmere ist.

Benutzeravatar
HaraldS50
Kampfschrauber
Beiträge: 545
Registriert: 2019-09-18 14:04:51

Re: Zirbenbox - erschreckend!

#135 Beitrag von HaraldS50 » 2021-02-05 12:42:40

Nu ja, Teil 4 ist jetzt aber echt pingelig. :angry: So sieht das in meinem FM1 auch aus und ich beschwere mich nicht :cool: Hätte man*frau aber durchaus bei der Abnahme des Fahrzeugs erkennen können/müssen.
Grüße aus der Pfalz
Harald

Mark86
Kampfschreiber
Beiträge: 8412
Registriert: 2014-10-11 14:29:35

Re: Zirbenbox - erschreckend!

#136 Beitrag von Mark86 » 2021-02-05 12:54:03

Das man bei nem individual gefertigten Holzaufbau hier und da schonmal Spannungen drinnen hat, dass liegt am Material Holz. Da muss man halt später hier und da nochmal nacharbeiten ^^ So Dinge wie wo man die Führungsschiene hinsetzt, das ist wie mit dem TV, hinterher kann man immer sagen wie man es noch besser hätte machen können ^^

Für mich sieht dass so aus, als hätte man bestellt, es wurde gebaut, man war erst mit allem zufrieden, dann ist man losgefahren und dann wird das stolz vorgezeigt und dann kommen irgendwelche Nasen und Mäkeln daran herum und setzen dem Kunden Flöhe ins Ohr. Dann gibts eben Kunden die haben Eier in der Hose und sagen "ist doch dass was ich haben wollte" und Kunden, die haben keine und die kommen dann an und wollen vom Handwerker Änderungen und Nacharbeiten von Dingen die nicht mehr zu ändern sind.

Kennt man als Handwerker...
Der Klügere gibt so lange nach bis er der Dümmere ist.

Benutzeravatar
bo
Kampfschrauber
Beiträge: 569
Registriert: 2006-11-19 15:41:22
Wohnort: Basel

Re: Zirbenbox - erschreckend!

#137 Beitrag von bo » 2021-02-05 13:03:48

Und den Spalt am Fenster findet ihr alle ok? Oder das die Verdunkelung bei Wärme nicht funktioniert?

Mark86
Kampfschreiber
Beiträge: 8412
Registriert: 2014-10-11 14:29:35

Re: Zirbenbox - erschreckend!

#138 Beitrag von Mark86 » 2021-02-05 13:07:44

bo hat geschrieben:
2021-02-05 13:03:48
Und den Spalt am Fenster findet ihr alle ok? Oder das die Verdunkelung bei Wärme nicht funktioniert?
Nö.
Wenn man das Fahrzeug zur Mängelbeseitigung vorgestellt hätte, würde ich davon ausgehen dass man die Verdunklung nacharbeiten kann und ne Holzleiste mehr zu montieren wird auch beim teuren Zierbenholz nicht so dass Problem sein...
Der Klügere gibt so lange nach bis er der Dümmere ist.

Benutzeravatar
HaraldS50
Kampfschrauber
Beiträge: 545
Registriert: 2019-09-18 14:04:51

Re: Zirbenbox - erschreckend!

#139 Beitrag von HaraldS50 » 2021-02-05 13:08:28

Nö. Aber das häte Ich bei der Fahrzeugabahme gesehen und reklamiert und nicht erst nach der ersten Reise und gescheitertem TüV. Ich wäre auch gleich mal ins Feld gefahren und hätte das Problem mit der Hinterachse gemerkt. Klar, das mit der Schublade ist vielleicht erst später aufgetreten. Ist halt Holz. Abgesehen vom mir viel zu hohen Gewicht, hätte ich da halt Schmirgelpapier genommen und das behoben. Hab ich bei meinen vermurksten Eigenbauten auch schon öfter machen müssen :ninja:
Grüße aus der Pfalz
Harald

Mark86
Kampfschreiber
Beiträge: 8412
Registriert: 2014-10-11 14:29:35

Re: Zirbenbox - erschreckend!

#140 Beitrag von Mark86 » 2021-02-05 13:17:19

Das ist beim Serienprodukt auch nicht unbedingt anders.
Bei meinem Serienwohnmobil aus Sprendlingen war spätestens da, wo man nicht auf den ersten Blick hinschaute, nicht ein Brett grade gesägt und nicht eine Schraube mehr grade rein geschraubt. Klar kann man alles perfekt bauen, nur, dass dauert und dass kostet... Dann kostet so ne Kiste halt nicht 170k€ mit Auto sondern 25k€ und dann kann sich einer die Mühe machen, jede Schraube mit Hand perfekt rein zu drehen und jede Schnitt / Bohrstelle mitm Schleifer nach zu schleifen und jedes Loch in jedem Profil mit ner Magnetbohrmaschine perfekt zu bohren, etc.

Bei meinem Kumpel am 3 Jahre alten Knaus ist der Möbelbau zwar dank heutiger CNC Technik sehr sehr gut gesägt und gefräst, aber der Zusammenbau ist auch händisch erfolgt, da darf man in der Preisliga von Richtung 100.000€ auch keine Perfektion erwarten.

Das ist was anderes als wenn man sich n Fahrzeug von z.B. Wochner oder so kauft, das kostet dann aber auch dass 2,5 fache.
Der Klügere gibt so lange nach bis er der Dümmere ist.

landwerk
abgefahren
Beiträge: 2491
Registriert: 2006-10-03 18:13:47
Kontaktdaten:

Re: Zirbenbox - erschreckend!

#141 Beitrag von landwerk » 2021-02-05 14:12:33

Mark86 hat geschrieben:
2021-02-05 12:38:44

Das ist wie wenn man sich n Dacia kauft und die Qualität einer S Klasse erwartet.
Lustiger weise sind Dacia Fahrer mit die zufriedensten Autofahrer Deutschlands.

Die Kundenzufriedenheit im Bereich Qualität ist halt abhänig von den Erwartungen des Kunden.
Warum man ein Produkt kauft, dass die Erwartungen nicht erfüllt, verstehe ich nicht. Vor allem kann man sich die Qualität des Produktes ja offensichtlich anschauen, ich habe sowohl Dacia beim Händler angeschaut, als auch auf der Abenteuer Allrad dem Schatzmeister sei Zirbenbox. Ich persönlich sehe an den Mängeln wenig was ich nicht erwartet hätte ^^

Dann haben die Dacia Fahrer wohl alle eine verzerrte Wahrnehmung...
Einfach kann halt auch gut sein, lieber Mark ..

Das könnte man auch als Premium-Produkt-Benutzer akzeptieren ohne gegen die Leute zu schießen, welche auch mit einfachen Produkten in guter Qualität zufrieden sind.


Ich habe bisher 4 neue Dacia im Betrieb (seit 2017) die machen bisher alle was sie sollen und kamen mit 3 Jahres 100.000 km Garantie. So what?

Im übrigen greift Mercedes teilweise auf identische Antriebsstränge zurück wie Dacia. Aus welchem Grund also 30.000 € mehr für die selbe Technik ausgeben?

Nur weil der Mercedes früher rostet?




Wo ich dir beipflichten möchte:


Es kommt darauf an, wie man fahren möchte.

Mit Ärger und 200er Blutdruck im "Gravel Glamper"

oder

Entspannt in einem alten, guten Laster mit DIY Koffer.


oder


Fährt man überhaupt? oder Ärgert man sich nur und vergisst den Traum.....



So denn schönes WE allerseits

Benutzeravatar
HaraldS50
Kampfschrauber
Beiträge: 545
Registriert: 2019-09-18 14:04:51

Re: Zirbenbox - erschreckend!

#142 Beitrag von HaraldS50 » 2021-02-05 14:19:23

Also ich finde Dacia's auch gar nicht schlecht. Ich finde Sachen immer gut, die sie auf daß beschränken, was man braucht. Allerdings sollten Sie mal am Tacho arbeiten. Duster fahren grundsätzlich 20% langsamer als erlaubt. :blush: Das kann meiner Meinung nach nur an einem zu optimistischen Tacho liegen :lol:
Grüße aus der Pfalz
Harald

NudaNoe
LKW-Fotografierer
Beiträge: 100
Registriert: 2019-01-04 21:07:39

Re: Zirbenbox - erschreckend!

#143 Beitrag von NudaNoe » 2021-02-05 15:01:10

Luftkuehlerscheune hat geschrieben:
2021-02-04 16:52:07
Moin!

Zu so einem Ergebnis gehören immer zwei, das ist schon einmal klar!
Finde immer wieder beachtlich, wie so etwas „viral“ geht und Niemand weiß, was wirklich passiert ist!
So ein Vorgehen ist keine üble Nachrede mehr, sondern Vernichtung einer Existenz!
Aber das ist ja üblich heutzutage etwas völlig zu überzeichnen und online zu vernichten ohne Verhältnismäßigkeit und vor allen Dingen ohne die Folgen zu hinterfragen wo das endet!
Ich bin mir sicher, das hätte alles ganz simpel geregelt werden können...

Ich finde die Vorgehensweise geschmacklos und sie ist ein Spiegelbild unserer Gesellschaft.
Shame on you!

Gruß Christian
Starke Worte ohne zu wissen was wirklich war...
und diese Aktion dann noch als Spiegel der Gesellschaft zu sehen...
da bin ich doch stark verwundert.

Ich erinnere mal an Dieselgate in Deutschland.
Soviel zum Thema "hätte alles ganz simpel geregelt werden können"...
oder "da gehören immer zwei dazu"...
Klar gehören zwei dazu...
der Käufer und der Verkäufer...

Auch bei der Audi R8 Problematik (siehe oben) fehlte dem Produzenten der Druck
um seiner Garantieleistung nachzukommen.
Auch hier wurde erst durch Öffentlichkeit bei Audi Bewegung erzeugt.
Ich könnte noch 100 weitere Beispiele nennen...

Bei DIeselgate kommt noch hinzu, dass der deutsche VAG-Kunde das Unternehmen
maximal dadurch abstraft, dass er jetzt einen Benziner kauft.

Eines ist doch klar...
Viele Unternehmen funktionieren bei Reklamation nur auf Druck.

Mal abgesehen davon, dass ich die Hintergründe im o.g. Fall auch nicht komplett kenne...

und ja, auch der Käufer kann das Problem sein. Wobei es mir in diesem Fall doch unwahrscheinlich
erscheint. Wenn die Fakten nicht korrekt dargestellt sind, kann der Verkäufer mittels Anwalt
schnell auf Unterlassung und Schadenersatz klagen. Das geht 1. schnell und 2. wird es sehr teuer für den Käufer.
Hier funktioniert die deutsche Gerichtbarkeit schnell und sehr gut. Es liegen viele Vergleichsurteile vor.

und ja, ich finde auch, dass das Videos einen den Käufer nicht sympathisch macht.
Man kann es auch geschmacklos nennen. Die Problematik hätte man sicher besser
in Szene setzen können.

Ich finde dennoch, jeder sollte um eine objektivere Sicht auf die Dinge bemüht sein...
Das Leben zeigt einfach, dass deine aufgeführten Sätze zutreffen können aber nicht müssen.

Viele Grüße und ein schönes Wochenende
Sven
NudaNö = Nur das Nötigste

Mark86
Kampfschreiber
Beiträge: 8412
Registriert: 2014-10-11 14:29:35

Re: Zirbenbox - erschreckend!

#144 Beitrag von Mark86 » 2021-02-05 15:01:27

Natürlich macht n Dacia was es soll.
Macht die Holzspaxxkiste ausm Video ja spätestens nach kleineren Nacharbeiten auch.

Wenn du aber bei som Logan mal in die Regenrinne schaust, wie sie die zusammen getackt haben oder nach den Mag Schweißnähten im Kofferraum, etc. (Neuwagen) dann ist das halt ne andere Verarbeitung als bei Mercedes.

Da würde auch kein Käufer hinterher "nacharbeiten" verlangen weil dass "nicht schön" ist. Da sagt der Herr Dacia "ist so" und "stand unserer Technik", fertig.
Fahren tut dass auch, ne Holzbox fällt ja auch nicht auseinander weil die Löcher dreieckig gebohrt sind...
Der Klügere gibt so lange nach bis er der Dümmere ist.

Feinesmeersalz
neues Mitglied
Beiträge: 18
Registriert: 2020-05-24 19:40:32

Re: Zirbenbox - erschreckend!

#145 Beitrag von Feinesmeersalz » 2021-02-05 19:51:25

Wenn der gerichtliche Vergleich gelaufen ist und beide Parteien nen Haken hinter gesetzt haben, sind die Videos in meinen Augen infantiles nachtreten. Letztendlich haben beide Parteien einen Bock geschossen.

Mark86
Kampfschreiber
Beiträge: 8412
Registriert: 2014-10-11 14:29:35

Re: Zirbenbox - erschreckend!

#146 Beitrag von Mark86 » 2021-02-05 20:30:08

Ich habe grade nen ähnlichen Fall in meinem eigenen Internetforum und es entwickelt sich grade eher Richtung "gute Werbung für die Werkstatt", nach dem Motto "aus Fehlern lernt man".
Der Klügere gibt so lange nach bis er der Dümmere ist.

OliverM
Trucker-Urgestein
Beiträge: 8769
Registriert: 2006-12-28 9:26:50
Wohnort: Goch

Re: Zirbenbox - erschreckend!

#147 Beitrag von OliverM » 2021-02-05 20:33:47

Hat eigentlich schon jemand Ostereier bestellt ?
the key to freedom isn´t making more it´s spending less

❝ Im Grunde sind es immer die Verbindungen mit Menschen, die dem Leben seinen Wert geben.❞ (Wilhelm von Humboldt)

OliverM
Trucker-Urgestein
Beiträge: 8769
Registriert: 2006-12-28 9:26:50
Wohnort: Goch

Re: Zirbenbox - erschreckend!

#148 Beitrag von OliverM » 2021-02-05 20:37:01

Mark86 hat geschrieben:
2021-02-05 15:01:27
Natürlich macht n Dacia was es soll.
Macht die Holzspaxxkiste ausm Video ja spätestens nach kleineren Nacharbeiten auch.

Wenn du aber bei som Logan mal in die Regenrinne schaust, wie sie die zusammen getackt haben oder nach den Mag Schweißnähten im Kofferraum, etc. (Neuwagen) dann ist das halt ne andere Verarbeitung als bei Mercedes.
Zumindest habe ich beim Dacia noch nicht erlebt, daß ein 3 (Drei) Jahre altes Auto keine HU mehr bekommt weil es Durchrostungen an tragenden Teilen hat ...... das war beim MB lange Zeit Standard .......von daher würde ich mich an deiner Stelle für den Laden nicht so weit aus dem Fenster lehnen.... :ninja:
the key to freedom isn´t making more it´s spending less

❝ Im Grunde sind es immer die Verbindungen mit Menschen, die dem Leben seinen Wert geben.❞ (Wilhelm von Humboldt)

Benutzeravatar
LutzB
Forumsgeist
Beiträge: 6766
Registriert: 2008-11-18 22:57:00
Wohnort: 40789

Re: Zirbenbox - erschreckend!

#149 Beitrag von LutzB » 2021-02-05 20:37:11

OliverM hat geschrieben:
2021-02-05 20:33:47
Hat eigentlich schon jemand Ostereier bestellt ?
Ne, aber wir hatten heute Nachmittag leckere Eiterbrillen zum Kaffee.

Lutz
Zuletzt geändert von LutzB am 2021-02-05 20:48:26, insgesamt 2-mal geändert.
We come from the land of the ice and snow, from the midnight sun where the hot springs blow (Immigrant Song, Page/Plant)

Mit den Menschen ist es wie mit den Autos, Laster sind schwer zu bremsen.(Heinz Erhardt)

KlausU
süchtig
Beiträge: 837
Registriert: 2017-06-30 16:48:39
Wohnort: Göttingen

Re: Zirbenbox - erschreckend!

#150 Beitrag von KlausU » 2021-02-05 20:37:43

Nee,
aber Bier und Chips. :joke:
Viele Grüße
Klaus

Antworten