Überhang bis 65% bei Nissan Atleon ca. 2008 ?

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Oelwurm
Überholer
Beiträge: 284
Registriert: 2019-09-15 6:14:31

Überhang bis 65% bei Nissan Atleon ca. 2008 ?

#1 Beitrag von Oelwurm » 2021-01-12 18:38:13

Hallo zusammen,

https://docplayer.org/12477743-Nissan-a ... -2008.html
(siehe mindestens bei jenem ganz kurzen mit 2,8m Radstand (linke Spalte), der darf bis max. 1,82m Überhang, was exakt 65% entspricht)

Wie kommt das und ab wann oder durch was ist das ermöglicht worden?
Übertragbar auf andere Fahrzeuge?
Grüße Carsten

angedacht: 3,5t 5,99m MB mit flacher+kurzer Leiterrahmen-DoKa +Wohnbox mit Klappdach ;)

Benutzeravatar
Uwe
Forenteam
Beiträge: 8389
Registriert: 2006-10-02 11:07:49
Wohnort: 35519 Rockenberg / Wetterau
Kontaktdaten:

Re: Überhang bis 65% bei Nissan Atleon ca. 2008 ?

#2 Beitrag von Uwe » 2021-01-12 18:43:12

Wenn der Hersteller das freigibt und der BO-Kraftkreis eingehalten wird - warum nicht? Das Ding ist ja sicherlich auch keine 255cm breit...
Denken ist wie Googeln, nur krasser
-------------------------------------------
Shit. - What? - Rollers... - No. - Yeah. - Shit.

Mark86
Kampfschreiber
Beiträge: 7723
Registriert: 2014-10-11 14:29:35

Re: Überhang bis 65% bei Nissan Atleon ca. 2008 ?

#3 Beitrag von Mark86 » 2021-01-12 18:54:22

Wieso willst du die Aufbaurichtlinien / Freigaben von Nissan auf andere Fahrzeuge übertragen?
Bei zumindest meinem Daimler ist die Radstands / Überhangregel eine "sollte" Empfehlung und nicht bindend.
Es geht dabei m.E. nur darum eine Ausreichende Vorderachslast und Lenkfähigkeit bei der typischen Beladung eines Lastkraftwagens sicher zu stellen.
Das ist wie die Mindestzuladung eines LKWs, dass ist eine Empfehlung, aber nicht bindend.
Der Klügere gibt so lange nach bis er der Dümmere ist.

Benutzeravatar
Kami
Forumsgeist
Beiträge: 5964
Registriert: 2006-10-03 12:20:59
Wohnort: ***D-96158***

Re: Überhang bis 65% bei Nissan Atleon ca. 2008 ?

#4 Beitrag von Kami » 2021-01-12 19:26:22

Mark86 hat geschrieben:
2021-01-12 18:54:22
...
Das ist wie die Mindestzuladung eines LKWs, dass ist eine Empfehlung, aber nicht bindend.
(Du meinst vmtl Mindestachslast im Betrieb). Dies ist schon relevant wenn man ausserhalb des ALB-regelbereichs leigt bzw wenn kein ALB verbaut ist.
Gruss
Kami
Wer in keinster weise etwas verrückt ist und deshalb denkt er wäre normal, der irrt.

Oelwurm
Überholer
Beiträge: 284
Registriert: 2019-09-15 6:14:31

Re: Überhang bis 65% bei Nissan Atleon ca. 2008 ?

#5 Beitrag von Oelwurm » 2021-01-12 20:02:29

Hi Mark,

bei gegebenem Radstand von (nur) 2,90m und (nur) 0,73m vorderem Überhang soll jedoch eine gewünschte Gesamtlänge von 5,99m möglichst ausgenutzt werden.
Mit den allerortes im Netz kursierenden nur 60% Überhang käme man damit nur auf bescheidene 5,34m Gesamtlänge.

Bei 65% wären dann zumindest schonmal knapp 5,52m möglich, also knapp 18cm mehr Aufbaulänge. Das ist bei einem Gefährt mit obendrein noch einem "kurzhaubigen" Unimog-S 404 nicht unerheblich (leider ist's ab Werk kein raumlängenutzender Frontlenker.)

Und nein, er wird sicher keine 2,55m breit werden, eher im Bereich 2-2,20m.

Alternative oder Ergänzung dazu wäre, dass Fahrerhaus auf dem Leiterrahmen nach vorne zu versetzen, das brächte auch nochmal ein gutes Stück nutzbare Aufbaulänge.

Ich dachte halt immer, die 60% Überhang hinten wären in Stein gemeißelt!?
Zuletzt geändert von Oelwurm am 2021-01-12 20:25:59, insgesamt 1-mal geändert.
Grüße Carsten

angedacht: 3,5t 5,99m MB mit flacher+kurzer Leiterrahmen-DoKa +Wohnbox mit Klappdach ;)

Benutzeravatar
joern
abgefahren
Beiträge: 2510
Registriert: 2006-10-22 7:13:12
Kontaktdaten:

Re: Überhang bis 65% bei Nissan Atleon ca. 2008 ?

#6 Beitrag von joern » 2021-01-12 20:20:50

Die Optik des Fahrzeugs spielt ja offensichtlich keine Rolle.
Was ist mit heckseitigem Slideout? Dann kannst Du im Stand sogar über die magische Grenze von 5,99m hinausgehen und zum Fahren alles soweit zusammenschieben, dass Du in Kurven nicht jedesmal eine Schneise der Verwüstung hinterlässt.
Das Leben ist kein Ponyschlecken

www.overlandtours.de

Mark86
Kampfschreiber
Beiträge: 7723
Registriert: 2014-10-11 14:29:35

Re: Überhang bis 65% bei Nissan Atleon ca. 2008 ?

#7 Beitrag von Mark86 » 2021-01-12 20:29:19

Nein, die 60% sind nicht immer in Stein gemeißelt.
Man sollte aber bedenken, dass es ab nem gewissen Überhang wegen dem Ausscherverhalten doof zu fahren und hinten gefährlich werden könnte.
Der Klügere gibt so lange nach bis er der Dümmere ist.

chevyuser
Schlammschipper
Beiträge: 491
Registriert: 2018-03-12 19:29:47

Re: Überhang bis 65% bei Nissan Atleon ca. 2008 ?

#8 Beitrag von chevyuser » 2021-01-12 20:34:24

Drum ist es gut, dass du versuchst es zu verstehen, das ermöglicht eine gute Lösung zu finden

Benutzeravatar
meggmann
Forumsgeist
Beiträge: 5885
Registriert: 2014-08-29 23:03:04
Wohnort: Hückeswagen

Re: Überhang bis 65% bei Nissan Atleon ca. 2008 ?

#9 Beitrag von meggmann » 2021-01-12 21:43:27

Iveco gibt auch 66% beim MK frei (wenn ich den Zettel mal wieder finde) - also so ungewöhnlich ist das scheinbar nicht.
Kommt halt immer drauf an, wie die tatsächlichen Achslasten im Betrieb bzw. nach Umbau sind und wie sich die Fuhre fährt.

Gruß Marcel
- Punkt 1 erreicht, THW Iveco 90-16 ist zu Hause (07.11.2014)
- Punkt 2 erreicht, LAK 2 ist zu Hause (7.12.2014)
- Punkt 3 erreicht, geänderte Fahrzeugart begutachtet (19.01.2015)
- Punkt 4 erreicht, Eisenschwein ist zugelassen (17.03.2015)
- Punkt 5 erreicht, Umbauten am "Trägerfahrzeug" beendet (12.04.2015)
- Punkt 6 erreicht, H Gutachten erteilt (15.12.2015)

Benutzeravatar
Konstrukteur
süchtig
Beiträge: 654
Registriert: 2019-10-26 0:36:36
Wohnort: Ottweiler/Saarland

Re: Überhang bis 65% bei Nissan Atleon ca. 2008 ?

#10 Beitrag von Konstrukteur » 2021-01-12 22:59:04

Oelwurm hat geschrieben:
2021-01-12 20:02:29

Ich dachte halt immer, die 60% Überhang hinten wären in Stein gemeißelt!?
Hallo Carsten,
nein, die 60% sind nicht in Stein gemeißelt. Sie sind eher für LKW gedacht, damit er beim Fahren kein Männchen macht. ;)
Mein Fahrzeug hat einen Überhang von 70% und war überhaupt kein Problem. (Schräge beginnt bei 50%)
Mein Fahrzeug ist aber auch als Womo zugelassen. Und im Heck sind die Betten mit 1,6m Breite, also auch nicht wirklich Gewicht.
Laut TÜV-Prüfer gilt da die 60%-Regel nicht mehr, sondern die 12m-Regel (max.).
Na ja, übertreiben sollte man es aber auch nicht, sonst kegelt man beim abbiegen die anderen Fahrzeuge von der Strasse.

Gruß Uwe
Ich will reisen und nicht rasen, wozu brauche ich also Höchstgeschwindigkeit?

Benutzeravatar
joern
abgefahren
Beiträge: 2510
Registriert: 2006-10-22 7:13:12
Kontaktdaten:

Re: Überhang bis 65% bei Nissan Atleon ca. 2008 ?

#11 Beitrag von joern » 2021-01-12 23:48:17

Andernorts gehen auch Überhänge über 100%
Hier Ansicht von unten:
Screenshot_20210112_224525.jpg
Das Leben ist kein Ponyschlecken

www.overlandtours.de

Mark86
Kampfschreiber
Beiträge: 7723
Registriert: 2014-10-11 14:29:35

Re: Überhang bis 65% bei Nissan Atleon ca. 2008 ?

#12 Beitrag von Mark86 » 2021-01-13 12:38:37

Wenn man die zulässigen Achslasten beachtet und entsprechend so baut, dass man genug Gewicht nach vorne bringt ist dass grundsätzlich kein Problem.
Es ist nur anstrengender zu fahren wenn man noch auf die Autos hinter einem achten muss.

Bei uns in der Gegend gibts nen großen Dämmstoffhersteller, die haben naturgemäß nur leichte Waren gefahren und damit die LKWs auch unter die 25% "Empfehlung" Ablasten lassen um Steuern zu sparen. War früher nie n Problem beim TÜV.
Der Klügere gibt so lange nach bis er der Dümmere ist.

Benutzeravatar
dd99sg
abgefahren
Beiträge: 1552
Registriert: 2006-10-09 15:44:32
Wohnort: Stuttgart

Re: Überhang bis 65% bei Nissan Atleon ca. 2008 ?

#13 Beitrag von dd99sg » 2021-01-13 20:19:14

joern hat geschrieben:
2021-01-12 23:48:17
Andernorts gehen auch Überhänge über 100%
Hier Ansicht von unten:
Screenshot_20210112_224525.jpg
Ging eben nicht zumindest fährt der gerade so nicht...

Sorry die Vorlage war zu steil
Grüße Gerold
Nach Hanomag und Steyr jetzt mit

UAZ Buchanka 3909 - Fabrikneuer Oldtimer

auf zu neuen Ufern

...nicht verzagen - Forum fragen!

Antworten