2 Flammen Gaskochfeld

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
JRHeld
abgefahren
Beiträge: 2239
Registriert: 2006-10-08 13:58:22
Wohnort: meiner oder der vom Daimler?

2 Flammen Gaskochfeld

#1 Beitrag von JRHeld » 2020-12-28 23:51:08

Moin,
kann ich ein solches 2 Flammen Gaskochfeld
zulässiger weise in mein Wohnmobil einbauen?

Klar, Modifikation der Düsen für 30mBar ist von nöten.
230v könnte ich gegebenen falls auch zur Verfügung stellen... Läuft das denn auch noch ohne?

Das Format des Gerätes würde mir sehr gut passen, ebenso wie die Konfiguration der beiden Platten mir 1 und 2,5kW.

Gruß
Jakob
Ich bin krank,
ich hab die Schrauberitis...

Der Initiator
Schlammschipper
Beiträge: 473
Registriert: 2020-06-22 19:40:43

Re: 2 Flammen Gaskochfeld

#2 Beitrag von Der Initiator » 2020-12-29 0:01:33

Zugelassen ist es vermutlich nicht, aber es läuft problemlos ohne 230 V. Dann musst du eben mit Gasanzünder o.ä. anzünden.
Wahrheit ist rassistisch

Benutzeravatar
Itchywheels
Schlammschipper
Beiträge: 437
Registriert: 2017-05-10 19:09:30
Wohnort: bei Regensburg

Re: 2 Flammen Gaskochfeld

#3 Beitrag von Itchywheels » 2020-12-29 0:04:11

Hallo Jakob,
leider nein.
Dieses Gaskochfeld hat keine Zulassung für Wohnmobile.
Auch nach Umbau auf 30mbar darfst du es nicht in einem Womo betreiben / kein Gasprüfer wird dir das in dein Prüfbuch als Kocher eintragen.

Gruß
Rico
PanAm - 2015 bis 2017
www.itchywheels.de

Benutzeravatar
JRHeld
abgefahren
Beiträge: 2239
Registriert: 2006-10-08 13:58:22
Wohnort: meiner oder der vom Daimler?

Re: 2 Flammen Gaskochfeld

#4 Beitrag von JRHeld » 2020-12-29 0:37:06

Moin,
ärgerlich...
Ich vermute das gilt dann auch für jeglichen Gastroausrüstung?
Da gibts nämlich tolle Sachen!

Was brauchts denn dafür das Gaskocher für den Einbau in Womos zugelassen werden/sind?
Irgendwo hatte ich mal gehört das ein Flammwächter vorhanden sein muss und fertig...

AloHa
Jakob
Ich bin krank,
ich hab die Schrauberitis...

Der Initiator
Schlammschipper
Beiträge: 473
Registriert: 2020-06-22 19:40:43

Re: 2 Flammen Gaskochfeld

#5 Beitrag von Der Initiator » 2020-12-29 1:11:27

Gasgeräte, die in Fahrzeugen verwendet werden sollen, müssen explizit für Fahrzeuge zugelassen sein. Geht noch schlimmer: Gasgeräte, die in Booten verwendet werden sollen, müssen explizit für Boote zugelassen sein. Da der Markt bei Booten nicht so ergiebig ist, lassen viele Hersteller die Zulassung ihrer Gasgeräte für Boote auslaufen. Dann darf man ein Gerät u.U. zwar im Womo, nicht aber im Boot betreiben...
Wahrheit ist rassistisch

Benutzeravatar
JRHeld
abgefahren
Beiträge: 2239
Registriert: 2006-10-08 13:58:22
Wohnort: meiner oder der vom Daimler?

Re: 2 Flammen Gaskochfeld

#6 Beitrag von JRHeld » 2020-12-29 1:16:54

Wattnscheiß
Ich bin krank,
ich hab die Schrauberitis...

Benutzeravatar
Linksfahrer
Schrauber
Beiträge: 343
Registriert: 2017-04-08 20:27:46

Re: 2 Flammen Gaskochfeld

#7 Beitrag von Linksfahrer » 2020-12-29 15:00:20

Is nu ma so. In der Größe gibt es doch auch ohne Probleme zugelassene Geräte. Die sind wahrscheinlich doppelt so teuer, aber dafür hast du Ruhe: z.B. von Can
MB 914 mit OM366 LA und FM2 Shelter

Benutzeravatar
ingolf
abgefahren
Beiträge: 2713
Registriert: 2006-11-24 21:07:51
Wohnort: Berlin

Re: 2 Flammen Gaskochfeld

#8 Beitrag von ingolf » 2020-12-29 16:12:22

Der einzige Unterschied zwischen den "erstmal untauglichen" und den "geprüften" ist die Befestigung des Brennerdeckels.
Allerdings fehlt in den Brennertöpfen dann auch das Gegenstück, in das die Schraube geschraubt wird, die den Brennerdeckel hält. Ein modifizierter Hohlraumdübel (metall), eine Bohrung durch den Brennerdeckel und ein verlorenes Typenschild... fährt in einem 911er erfolgreich von Gasprüfung zu Gasprüfung.
Ein glücklicher Einzelfall denn grundsätzlich geht es ja nicht....

Grüße, Ingolf
Flocken statt Feinstaub !

Benutzeravatar
Lassie
Allrad-Philosoph
Beiträge: 4104
Registriert: 2006-10-03 11:40:40
Wohnort: Schäbige Alb & Lenggries
Kontaktdaten:

Re: 2 Flammen Gaskochfeld

#9 Beitrag von Lassie » 2020-12-29 17:50:52

Huhu,

ich hab seit 15 Jahren dieses Gaskochfeld in meinem Mog:

Bild

https://www.svb.de/de/techimpex-gaskoch ... rer-2.html

Bei dem Preis / Leistung sollte man eigentlich nicht das fragwürdige Basteln anfangen müssen ....

Viele Grüße
Jürgen
... was würdest du tun, wenn du keine Angst hättest ?

Die höchste Form des Glücks ist ein Leben mit einem gewissen Grad an Verrücktheit.
Erasmus von Rotterdam

Der Initiator
Schlammschipper
Beiträge: 473
Registriert: 2020-06-22 19:40:43

Re: 2 Flammen Gaskochfeld

#10 Beitrag von Der Initiator » 2020-12-29 17:55:52

Das hat mit fragwürdig nichts zu tun. Ich habe mein Campingkochfeld rausgeschmissen, weil die Dinger einfach besch...eiden aussehen.
Wahrheit ist rassistisch

Benutzeravatar
Wilmaaa
Forenteam
Beiträge: 16985
Registriert: 2006-10-02 9:50:27
Wohnort: 35519 Rockenberg
Kontaktdaten:

Re: 2 Flammen Gaskochfeld

#11 Beitrag von Wilmaaa » 2020-12-29 17:57:19

Als ob man das sieht, wenn ein Topf drauf steht... :angel:
Ich hab einen Virus: den H-A-N-O-M-A-G-I-R-U-S
-----
"Frauen haben in der Küche nichts zu suchen. Sie müssen sich um die Schweine kümmern und den Traktor schmieren." (Charlotte MacLeod)
-----
"Das ist also ein Kleinbus und ein LKW in einem." (Mitarbeiterin über den 170er)

Der Initiator
Schlammschipper
Beiträge: 473
Registriert: 2020-06-22 19:40:43

Re: 2 Flammen Gaskochfeld

#12 Beitrag von Der Initiator » 2020-12-29 17:59:43

Ich koche nicht mit geschlossenen Augen. Und wenn ich nicht koche, stehen keine Töpfe auf meinem Kochfeld. Mir ist das wichtig und ich wünsche mir, dass das respektiert wird. Ich respektiere es ja auch, wenn jemanden die Optik egal ist.
Wahrheit ist rassistisch

Benutzeravatar
Lassie
Allrad-Philosoph
Beiträge: 4104
Registriert: 2006-10-03 11:40:40
Wohnort: Schäbige Alb & Lenggries
Kontaktdaten:

Re: 2 Flammen Gaskochfeld

#13 Beitrag von Lassie » 2020-12-29 18:07:56

Ich habe mein Campingkochfeld rausgeschmissen, weil die Dinger einfach besch...eiden aussehen.
Hi,

OK, Optik mag diskutabel sein, mir geht es vor allem um die Funktion, Zuverlässigkeit und Brauchbarkeit für den Einsatzzweck.
Mir gefällt das Dingens, bin happy damit und kann es in den Kriterien Preis-Leistung, Kochleistung, Erfüllung der Aufgaben und Erfahrung im Langzeit-Einsatz empfehlen.

Viele Grüße
Jürgen
... was würdest du tun, wenn du keine Angst hättest ?

Die höchste Form des Glücks ist ein Leben mit einem gewissen Grad an Verrücktheit.
Erasmus von Rotterdam

Benutzeravatar
willem
Schlammschipper
Beiträge: 464
Registriert: 2010-08-15 15:24:14

Re: 2 Flammen Gaskochfeld

#14 Beitrag von willem » 2020-12-29 20:05:35

JRHeld hat geschrieben:
2020-12-29 0:37:06
Was brauchts denn dafür das Gaskocher für den Einbau in Womos zugelassen werden/sind?
Und wie wird das geprüft? Also, ein Prüfer kennt bestimmt nicht alle Geräte, und guckt wrs nur nach irgendwelche Aufkleber oder ausgedrucktes Gutachten.... tatsächlich anders sind die Geräte bestimmt nicht :angel:

Der Initiator
Schlammschipper
Beiträge: 473
Registriert: 2020-06-22 19:40:43

Re: 2 Flammen Gaskochfeld

#15 Beitrag von Der Initiator » 2020-12-29 20:45:48

Das Problem ist, dass der Prüfer weiß, dass es für die chicen Haushaltskochfelder keine Zulassung gibt...
Wahrheit ist rassistisch

Benutzeravatar
Bikerguido
Kampfschrauber
Beiträge: 572
Registriert: 2018-04-04 20:33:39
Wohnort: Wilnsdorf

Re: 2 Flammen Gaskochfeld

#16 Beitrag von Bikerguido » 2020-12-29 21:08:45

Weiß jemand, ob dieses von solgaz aus Polen zugelassen ist.?
Ist leider allerdings auch eher hochpreisig.
Fänd ich chic, weil geschlossene Kochfläche ist leichter zu reinigen.
https://images.app.goo.gl/Nkm18KJJsRrrFVmg7

Gruß Guido
Mein Projekt: Iveco 90-16, gedämmte Doka mit 4 Einzelsitzen und 1 "Notbett"
Einzelbereifung 14,5er Pista Sprengringfelgen
Höherlegung weil Hubdachkoffer ohne Radkästen im Bau. Zulassung LKW offene Pritsche, mit H,...alles Eigenbau.

Benutzeravatar
meggmann
Forumsgeist
Beiträge: 5894
Registriert: 2014-08-29 23:03:04
Wohnort: Hückeswagen

Re: 2 Flammen Gaskochfeld

#17 Beitrag von meggmann » 2020-12-29 21:49:06

Die sind echt schick - und mit katalytischer Verbrennung entsteht auch weniger CO - aber wahrscheinlich keine Zulassung für Fahrzeuge. Schreib die doch mal an.
Hoffe nur die sind nicht so träge wie die Diesel-Kochfelder.

Gruß Marcel
- Punkt 1 erreicht, THW Iveco 90-16 ist zu Hause (07.11.2014)
- Punkt 2 erreicht, LAK 2 ist zu Hause (7.12.2014)
- Punkt 3 erreicht, geänderte Fahrzeugart begutachtet (19.01.2015)
- Punkt 4 erreicht, Eisenschwein ist zugelassen (17.03.2015)
- Punkt 5 erreicht, Umbauten am "Trägerfahrzeug" beendet (12.04.2015)
- Punkt 6 erreicht, H Gutachten erteilt (15.12.2015)

Benutzeravatar
Bahnhofs-Emma
Forumsgeist
Beiträge: 7213
Registriert: 2006-10-03 14:10:27
Wohnort: D-21737 Wischhafen und A-1140 Wien
Kontaktdaten:

Re: 2 Flammen Gaskochfeld

#18 Beitrag von Bahnhofs-Emma » 2020-12-29 21:56:37

Hallo Guido,
Bikerguido hat geschrieben:
2020-12-29 21:08:45
Fänd ich chic, weil geschlossene Kochfläche ist leichter zu reinigen.
einer der Punkte, die ich an einem Gasherd schätze, ist der dass wenn etwas überkocht es in der Mulde stehen bleibt und ich es leicht aufwischen kann. Außerdem ist mir Glas schon beim Ceran-Feld suspekt, da ist ein ordentliches Blech robuster.

Schick aussehen tun die Dinger aber wirklich. :blush:

Grüße
Marcus
Nach dem Kaffee ist vor dem Kaffee.
Unser GAZ: https://gaz66blog.wordpress.com
Baltikums-Tour: http://www.gaz66.de/Baltikum-2017.html

Senior member of Darwin-Support-Team.

Andere Leute nehmen ein Sabatical, ich nehme gerade eher ein Workoholical.

Time is nature's way of keeping everything from happening at once.
Space is what prevents everything from happening to me.
(John Archibald Wheeler)

Benutzeravatar
JRHeld
abgefahren
Beiträge: 2239
Registriert: 2006-10-08 13:58:22
Wohnort: meiner oder der vom Daimler?

Re: 2 Flammen Gaskochfeld

#19 Beitrag von JRHeld » 2020-12-29 22:20:58

Moin,
ich kenne die Teile von Dometic, Can und Konsorten, welche durch die einschlägigen Händler (Reimo, Berger, SVB, etc..) vertrieben werden.
Hätte ich dort was gefunden was ebensogut wie das 2 flammige Teil was ich eingängig gepostet habe passt, dann würde ich nicht auf die Idee kommen mit Sonderumferkelquatsch anzufangen, sondern würde die "Plug and Play" Lösung bevorzugen!

Meine Spec: :idee:
Meine Arbeitsplatte ist an der Stelle nur ~35cm tief... es soll nach Möglichkeit ringsum etwas Holz stehen bleiben...
Mindestens 2 Flammen die unterschiedlich groß sind, eine möglichst fette 2,?kW, gerne auch deutlich mehr, und eine ganz kleine 1kw wo so ne standard Aluhochkochkaffeekanne drauf passt.
Beide Brenner sollten von Mitte zu Mitte mindestens 25cm auseinander (besser mehr) sein, dass man wenigstens mit zwei mittelgroßen Töpfen gleichzeitig hantieren kann.
Der Preis ist erstmal untergeordnet... sollte aber nicht in sinnlose höhen schnellen...
Ich würde auch zwei einzelne einbauen, konnte diese aber nicht in verschiedenen Größen finden...

Wer weiß was :search:
AloHa
Ich bin krank,
ich hab die Schrauberitis...

Benutzeravatar
Linksfahrer
Schrauber
Beiträge: 343
Registriert: 2017-04-08 20:27:46

Re: 2 Flammen Gaskochfeld

#20 Beitrag von Linksfahrer » 2020-12-29 22:52:29

Z.B.:Hier
MB 914 mit OM366 LA und FM2 Shelter

Antworten