Aufbauerhöhung, wer kennt wen?

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Mercur1967
infiziert
Beiträge: 39
Registriert: 2020-05-29 18:26:01
Wohnort: Eifel

Aufbauerhöhung, wer kennt wen?

#1 Beitrag von Mercur1967 » 2020-12-01 20:11:32

Hallo zusammen,

wir suchen noch ein Firma die uns unseren Aufbau vom Mercur SW2000 erhöht (weil dafür haben wir nicht die Mittel). Eine haben wir bei uns im Umkreis gefunden und auch schon eine Hausnummer bekommen, jedoch würde ich zu gerne mal wissen ob jemand von Euch schon mal sowas umgesetzt hat und evtl. wo.
Es geht darum das Dach auszuschneiden und eine Erhöhung im Stil von einem Riffelblechkasten (wie damals, siehe Bild) drauf zu setzen.
Unser Fahrzeugbauer Vorort würde quasi einen Rahmen bauen, den ins Dach einsetzen und dann ebenfalls eine Rahmenkonstruktion daruf setzen um dann das Ganze zu verkleiden. Dachfläche dann umgekanntet (wie die Kästen damals) usw.
Hier mal ein, zwei Bidler wie wir uns das vorstellen, und das Bild wie es damals mit den Kästen aussah.
aussen3.JPG
aussen3.JPG (28.7 KiB) 1543 mal betrachtet
aussen2.JPG
aussen2.JPG (29.82 KiB) 1543 mal betrachtet
aussen.JPG
aussen.JPG (31.31 KiB) 1543 mal betrachtet
IMG_3074.JPG
Es soll halt von aussen so original wie möglich aussschaun.

Euch Danke vorab für evtl. Infos!

Grüße Andreas :spiel:

Benutzeravatar
Analogist
infiziert
Beiträge: 31
Registriert: 2018-02-13 10:08:32
Wohnort: Bremerhaven

Re: Aufbauerhöhung, wer kennt wen?

#2 Beitrag von Analogist » 2020-12-01 20:58:36

Hallo Andreas,
wir haben uns das Dach so ähnlich erhöhen lassen. Allerdings wurden bei uns zusätzlich die Rolläden teilweise höher gelegt. Und wir haben das Dach zum vollständigen öffnen (45 Grad). Die hintere Kiste ist das dach mit Stehhöhe, die vordere ist tatsächlich eine Kiste.

Bild
Bild

Schöne Grüße, Robert

Benutzeravatar
Mercur 125 D10 A
neues Mitglied
Beiträge: 13
Registriert: 2018-02-02 10:12:34
Wohnort: Brühl bei Köln

Re: Aufbauerhöhung, wer kennt wen?

#3 Beitrag von Mercur 125 D10 A » 2020-12-02 14:02:55

Hallo Andreas,

Ich kann dir zwar nicht konkret bei der Umsetzung deines Vorhabens helfen, aber ich kann dir ein paar Erfahrungen im Bezug auf das Aufstockens eines Mercur SW2000 Koffers mit auf den Weg geben.

Ich habe damals meinen Koffer Komplett aufgestockt was ich bis heute nicht bereue da gerade in den Ecken viel Stauraum durch Hängeschänke geschaffen wurde.
Ich möchte dir deinen Plan nicht ausreden aber mal einen Eindruck des Raumes mit kompletter Aufstockung zeigen.

Zudem habe ich festgestellt das die Dachkonstruktion relativ instabil ist. Ich denke das du wie der Karosseriebauer vermutlich einen Rahmen bauen musst der direkt an die 40x40x2 Quadratrohre links und rechts anschließt.

Anbei ein paar Bilder des Trägerrahmens. Später habe ich das Ganze noch mit 1mm Stahlblech beplankt.

Gruß Fabian
DSC_60212.JPG
DSC_60142.JPG
DSC_60113.JPG
DSC_60102.JPG
DSC_602011.JPG

Benutzeravatar
Analogist
infiziert
Beiträge: 31
Registriert: 2018-02-13 10:08:32
Wohnort: Bremerhaven

Re: Aufbauerhöhung, wer kennt wen?

#4 Beitrag von Analogist » 2020-12-02 14:07:18

Hier sind die Bilder, die ich gestern nicht gefunden habe, leider bekomme ich sie nicht besser eingestellt.

Die "Erhöhungskiste" ist stabil, auch der Deckel (140cm x 260cm), er ist verstärkt, so dass man darauf auch sitzen kann.

Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
brummiwomo
süchtig
Beiträge: 795
Registriert: 2017-04-14 12:04:22
Wohnort: Nähe Stuttgart

Re: Aufbauerhöhung, wer kennt wen?

#5 Beitrag von brummiwomo » 2020-12-02 21:07:23

Im Stuttgarter Raum kenne ich eine Firma die das mind. bei einem Kurzhauber schon ganz gut gemacht hat.... Die heißen Fritz Fahrzeugbau, Filderstadt.

Grüsse
Carsten
Iveco 95-17 (90-16) kurze Hütte mit FM2
Ausbaustand: im Innenausbau...
Details: brummiwomo . de

Benutzeravatar
Mercur1967
infiziert
Beiträge: 39
Registriert: 2020-05-29 18:26:01
Wohnort: Eifel

Re: Aufbauerhöhung, wer kennt wen?

#6 Beitrag von Mercur1967 » 2020-12-03 7:37:27

Hallo und guten Morgen zusammen,

vielen Dank für die bisherigen Beiträge!!
Also eine komplette Erhöhung kommt für mich nicht in Frage, wir werden "nur" zu zweit unterwegs sein, und am Ende soll der Mercur halt optisch ans Original ran kommen, das ist mir wichtig.
Klar hat man so viel mehr Platz, aber meine Überlegungen haben gezeigt das bei zwei Personen die durch Europa reisen wir mit dem Platz sehr gut klar kommen werden.
Die Idee von Robert ist genau das was ich mir vorstelle. Da bleib ich am Ball!
Mit der Firma Fritz werde ich mal Kontakt aufnehmen, mal sehen was die dazu sagen.

Grüße Andreas

Benutzeravatar
dreizunull
neues Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 2020-08-23 19:45:09

Re: Aufbauerhöhung, wer kennt wen?

#7 Beitrag von dreizunull » 2021-02-06 13:03:02

Hallo Mercur1967,
wir beabsichtigen auch eine Erhöhung des Koffers. Grob geschätzt was hat die Erhöhung bei euch gekostet?
VG Harald

Benutzeravatar
Bad Metall
süchtig
Beiträge: 966
Registriert: 2009-09-24 21:28:19
Wohnort: Mainburg

Re: Aufbauerhöhung, wer kennt wen?

#8 Beitrag von Bad Metall » 2021-02-07 10:20:32

Hallo Andreas

Anstatt der Bleche würde ich gleich mit Sandwichelementen arbeiten . Die könntest Du sogar mit Stufenfalz in
das Gerippe kleben. Außen noch Aluwinkel verkleben und das ganze ist gleich isoliert.
Lg
Bernd

Antworten