Tigerexped Heizungsflansch Bodendurchführung

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
mnzmrk12
Selbstlenker
Beiträge: 196
Registriert: 2020-02-22 14:19:29

Tigerexped Heizungsflansch Bodendurchführung

#1 Beitrag von mnzmrk12 » 2020-11-14 11:20:30

Hi,
ich steh mal wieder auf dem Schlauch und brauche Denknachhilfe...
In den Aufbau kommt eine Autotherm von Tigerexped mit Einbauflansch 80mm. Ich habe 80mm Dämmung auf dem Boden und 3mm Bodenbelag darauf verlegt. Also schneide ich ein quadratisches Loch in den Bodenbelag und die Dämmung, so dass der Flansch da reinpasst. Da der Abstand etwas größer ist als der Flansch tief ist, ladne ich mit ca 1-2mm über dem Bodenblech des LKW Aufbaus. Da muss ich doch jetzt in das Bodenblech nicht auch noch ein quadrtatisches Loch schneiden, es reichen 2 Durchgangsbohrungen im Durchmesser des Ansaug und Abgasschlauches.
Stimmt das so oder ist da ein Denkfehler?
IMG_20201114_101740.jpg
It´s never over in a Rover - aber trockener im Iveco

Benutzeravatar
Storenfried
infiziert
Beiträge: 61
Registriert: 2015-07-09 11:26:10

Re: Tigerexped Heizungsflansch Bodendurchführung

#2 Beitrag von Storenfried » 2020-11-14 11:52:47

Hallo,
Ein ähnliches Problem stellt sich bei mir auch dar.
Allerdings war meine Lösungsidee, den quadratischen Ausschnitt komplett zu machen, dann von oben/innen den Flansch reinzustellen und von unten Winkelprofile über den Überstand Bodenblech bis Flansch zu kleben.

Ich dachte mir, das wäre wohl die allereinfachste Lösung...

Grüße, Störenfried

Benutzeravatar
mnzmrk12
Selbstlenker
Beiträge: 196
Registriert: 2020-02-22 14:19:29

Re: Tigerexped Heizungsflansch Bodendurchführung

#3 Beitrag von mnzmrk12 » 2020-11-14 12:07:35

Die eigentliche Frage ist: Soll der Ausschnitt nach unten wegen der Wärmeentwicklung offen sein? Oder sollen nur die Rohre nicht ans Dämmmaterial kommen?
It´s never over in a Rover - aber trockener im Iveco

Benutzeravatar
jules
infiziert
Beiträge: 82
Registriert: 2016-03-03 16:02:58
Wohnort: Hannover

Re: Tigerexped Heizungsflansch Bodendurchführung

#4 Beitrag von jules » 2020-11-14 13:46:38

Moin,

ich würd das schon nach unten offen gestalten. Der Abgasstrang ist nicht gerade kalt und wenn sich die Abwärme zwischen Flansch und "Unterbodem" staut, kanns auf dauer nicht so gut sein.

Hab meinen Flansch aus ein paar S235 Reststücken selbst gebaut. War kein Hexenwerk und an einem Abend gemacht. Musste insgesamt 13 Zentimeter überbrücken.

Beste Grüße,
Sebastian

Benutzeravatar
mnzmrk12
Selbstlenker
Beiträge: 196
Registriert: 2020-02-22 14:19:29

Re: Tigerexped Heizungsflansch Bodendurchführung

#5 Beitrag von mnzmrk12 » 2020-11-14 14:42:12

Ja, als ich die Frage schrieb, dämmerte mir schon sowas...dann such ich mir eine Stelle, wo ich von unten gut dran komme, damit es nicht so mühsam ist.
It´s never over in a Rover - aber trockener im Iveco

midlifecrisis
Überholer
Beiträge: 295
Registriert: 2017-09-10 19:51:07

Re: Tigerexped Heizungsflansch Bodendurchführung

#6 Beitrag von midlifecrisis » 2020-11-14 18:53:03

Wie willst du die Schläuche bzw. Schellen montieren wenn du von unten nur Löcher für die Schläuche hast? :cool:

Benutzeravatar
mnzmrk12
Selbstlenker
Beiträge: 196
Registriert: 2020-02-22 14:19:29

Re: Tigerexped Heizungsflansch Bodendurchführung

#7 Beitrag von mnzmrk12 » 2020-11-14 19:31:24

Was eine fiese Frage :lol:
Ja, das wäre sicherlich spannend, so mit Siemens Luftschellen.
It´s never over in a Rover - aber trockener im Iveco

Benutzeravatar
1ten
Überholer
Beiträge: 220
Registriert: 2016-07-24 23:56:24

Re: Tigerexped Heizungsflansch Bodendurchführung

#8 Beitrag von 1ten » 2020-11-14 19:40:37

hallo,

wir hatten die gleiche Fragestellung und es auch so gemacht, wie "Störenfried": von unten einen Rahmen aus Aluwinkeln dagegen gesetzt. Habe leider keine Fotos griffbereit.

Ehrlich gesagt, finde ich Deinen Ansatz kreativ, wenn man die Zuführungen zusammen mit dem Einbaurahmen vormontiert, könnte das auch klappen. Allerdings sehe ich (auch) thermische Probleme, wie hier schon geschrieben. Dazu könnte es auch Vorgaben durch den Hersteller geben.

Gruss, 1ten
[ˈwʌntɛn] : MB 914 AK

Benutzeravatar
askari01
Überholer
Beiträge: 233
Registriert: 2016-10-03 15:16:17
Wohnort: Schleswig
Kontaktdaten:

Re: Tigerexped Heizungsflansch Bodendurchführung

#9 Beitrag von askari01 » 2020-11-14 20:25:03

Moin,

der viereckige Ausschnitt muss komplett durch den ganzen Kofferboden durchgehen. Grund dafür ist, dass die Standheizung von unten mit vier M6 Muttern gekontert werden. Kraftsoffleitung, Abluft und Zuluft werden ebenfalls von aussen auf die Standheizunganschlüsse gesteckt und mit Rohrschellen angezogen. Ich fand das anziehen der Schrauben unter diesen beengten Verhältnissen schon recht friemelig und habe mir Chirugenhände gewünscht. Da mein Kofferboden 100mm stark ist, habe ich einen zweiten Einbaurahmen gekürzt und von unten eingeklebt.

VG Uwe
Dateianhänge
IMG_9629.JPG
IMG_9634.JPG
IMG_8389.JPG
IMG_8388.JPG

Benutzeravatar
mnzmrk12
Selbstlenker
Beiträge: 196
Registriert: 2020-02-22 14:19:29

Re: Tigerexped Heizungsflansch Bodendurchführung

#10 Beitrag von mnzmrk12 » 2020-11-14 20:48:17

Danke für die Fotos, bin Uhrmacher, das geht schon, aber die Hitzeentwicklung hab ich ja trotzdem. Also komplettausschnitt.bauch im Hinblick auf eventuelle Reparaturen, wennnichw nochmal dran muss.
It´s never over in a Rover - aber trockener im Iveco

Benutzeravatar
askari01
Überholer
Beiträge: 233
Registriert: 2016-10-03 15:16:17
Wohnort: Schleswig
Kontaktdaten:

Re: Tigerexped Heizungsflansch Bodendurchführung

#11 Beitrag von askari01 » 2020-11-14 21:19:50

mnzmrk12 hat geschrieben:
2020-11-14 20:48:17
Danke für die Fotos, bin Uhrmacher, das geht schon, aber die Hitzeentwicklung hab ich ja trotzdem. Also komplettausschnitt.bauch im Hinblick auf eventuelle Reparaturen, wennnichw nochmal dran muss.
Korrekt, ich würde einen Komplettauschnitt wieder durchführen. Das Abgasrohr wird schon ziemlich warm und es könnte zum Temperaturstau kommen.

VG Uwe

Benutzeravatar
mnzmrk12
Selbstlenker
Beiträge: 196
Registriert: 2020-02-22 14:19:29

Re: Tigerexped Heizungsflansch Bodendurchführung

#12 Beitrag von mnzmrk12 » 2020-11-15 18:14:41

Das ging besser als erwartet :rock:
Flansch sitzt, Stromanschluss ist direkt daneben, ich berichte, wie es weiter geht.
It´s never over in a Rover - aber trockener im Iveco

chevyuser
Schlammschipper
Beiträge: 459
Registriert: 2018-03-12 19:29:47

Re: Tigerexped Heizungsflansch Bodendurchführung

#13 Beitrag von chevyuser » 2020-11-28 16:19:11

Ich hab das auch so gemacht, aber ich habe ein Minus dabei.
Der Motor der Heizung erzeugt Körperschall der sich durch die Befestigung auf den Shelter überträgt.
Ich werde also das Bodenholz rausschneiden, den Flansch stattdessen auf Gummi lagern und hoffen, dass das hilft.
Die Luftgeräusche sind mit 2 Schalldämpfern schön leise geworden.
Aber das Motorbrummen will ich auch noch weg haben.
Geht von 40Hz bis rauf auf 650 Hz, leider kann ich den genauen Anteil des Motors daran nicht genauer messen, da bräuchte man mal was von Bruel und Kjaer im Sinne Beschleunigungsaufnehmer und da haperts.....
Aber für diese Art Entkoppelung wirds schon so gehen...

Benutzeravatar
mnzmrk12
Selbstlenker
Beiträge: 196
Registriert: 2020-02-22 14:19:29

Re: Tigerexped Heizungsflansch Bodendurchführung

#14 Beitrag von mnzmrk12 » 2020-11-29 12:00:31

Ich habe geraade mal geschaut, wo ich mit dem Schalldämpfer beim 90-16 hin kann. Ich bin aber irgendwie nicht weiter gekommen und habe keinen guten Platz gefunden.
Wo habt ihr den denn verbaut?
Die Heizung sitzt im Heck über dem Batteriekasten.
Und wofür ist das Stück Isolation "weiße Wolle mit schwarzem Schlauch drüber"? Ich nehme an, für den Abgasschlauch, aber ich hätte geren noch eine Bestätigung, bevor mir die Wolle da anfängt zu brennen :D
Edit: Im oberen Beitrag sieht man es, es ist die Isolation für den Abgasschlauch
It´s never over in a Rover - aber trockener im Iveco

Benutzeravatar
Ulf H
Rauchsäule des Forums
Beiträge: 22389
Registriert: 2006-10-08 13:13:50
Wohnort: Luleå, Norrbotten, Schweden

Re: Tigerexped Heizungsflansch Bodendurchführung

#15 Beitrag von Ulf H » 2020-11-29 13:46:39

... „Wolle“ gibt es von leicht entflammbar, ja sogar explosiv bis hin zu nicht brennbar ... schneid mal ein Eckle ab und halte es in eine Flamme ... das gibt schon mal einen Anhaltspunkt ...

Gruss Ulf
Ein Problem, welches mit Bordmitteln zu beheben ist, ist keines !!!

Hanomag, der mit dem vollnussigen Kaltlaufsound !!

Sisu (finnisch) die positivste Umschreibung für Dickschädel.

Da ist man ständig dran die Karren zu verbessern, schlechter werden sie ganz von alleine.

Magirus-Deutz 170D11FA ... Bild in Cinemascope extrabreit, Sound in 6-kanal Dolby 8.5 ...

Benutzeravatar
mnzmrk12
Selbstlenker
Beiträge: 196
Registriert: 2020-02-22 14:19:29

Re: Tigerexped Heizungsflansch Bodendurchführung

#16 Beitrag von mnzmrk12 » 2020-11-29 14:33:50

Naja, die Isolation passt genau über den Abgasschlauch und war im Paket dabei. Das wird wohl nicht brennen :positiv:
It´s never over in a Rover - aber trockener im Iveco

chevyuser
Schlammschipper
Beiträge: 459
Registriert: 2018-03-12 19:29:47

Re: Tigerexped Heizungsflansch Bodendurchführung

#17 Beitrag von chevyuser » 2020-11-30 9:48:13

das ist Iso für den Auspuff

Antworten