Klapptritt... für Fahrerhaus

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
XXL
Überholer
Beiträge: 202
Registriert: 2018-05-13 18:39:55
Wohnort: Bonn

Klapptritt... für Fahrerhaus

#1 Beitrag von XXL » 2020-11-12 16:49:18

Moinmoin zusammen, gibts irgendwo eine Anbieter Liste für Klapptritte ? Hab irgendwie nichts gefunden :angel:
Gruß Roland

Benutzeravatar
urologe
abgefahren
Beiträge: 2465
Registriert: 2006-10-03 10:10:27
Wohnort: Südostbayern

Re: Klapptritt... für Fahrerhaus

#2 Beitrag von urologe » 2020-11-12 16:53:29

zB
google : Lkw Einstiegstufe....
Vorsorge tut gut - KAT fahren
Amour de Deutz

Benutzeravatar
Analogist
neues Mitglied
Beiträge: 26
Registriert: 2018-02-13 10:08:32
Wohnort: Bremerhaven

Re: Klapptritt... für Fahrerhaus

#3 Beitrag von Analogist » 2020-11-12 18:21:42

Wenn es um das Fahrzeug aus Deinem Avatar geht, ist die Suche nach "Aufzug" vielleicht auch zielführend... :angel:

Benutzeravatar
Wilmaaa
Forenteam
Beiträge: 16752
Registriert: 2006-10-02 9:50:27
Wohnort: 35519 Rockenberg
Kontaktdaten:

Re: Klapptritt... für Fahrerhaus

#4 Beitrag von Wilmaaa » 2020-11-12 18:34:07

Warum brauchst du denn gleich eine ganze Liste mit Anbietern?

Unter dem Stichwort Klapptritt wird man in den Suchmaschinen durchaus fündig, auch wenn natürlich auch Trittleitern unter den Angeboten sein können ;)

Zwei Beispiele:
https://www.anhaengerteile-schroeder.de/klapptritte
https://www.hoerr-edelstahl.de/Seil-Ket ... stufe.html
Ich hab einen Virus: den H-A-N-O-M-A-G-I-R-U-S
-----
"Frauen haben in der Küche nichts zu suchen. Sie müssen sich um die Schweine kümmern und den Traktor schmieren." (Charlotte MacLeod)
-----
"Das ist also ein Kleinbus und ein LKW in einem." (Mitarbeiterin über den 170er)

Benutzeravatar
XXL
Überholer
Beiträge: 202
Registriert: 2018-05-13 18:39:55
Wohnort: Bonn

Re: Klapptritt... für Fahrerhaus

#5 Beitrag von XXL » 2020-11-12 20:48:44

Danke schon mal ;-))
ich hatte mal welche gesehen die nicht „klappern“ sondern mit einer Art Blechfeder immer fixiert waren .... :angel: und die auf dem Bild sind schon irgendwie etwas teuer, oder
Gruß Roland

Benutzeravatar
XXL
Überholer
Beiträge: 202
Registriert: 2018-05-13 18:39:55
Wohnort: Bonn

Re: Klapptritt... für Fahrerhaus

#6 Beitrag von XXL » 2020-11-12 21:05:52

ups, das Foto hatte ich ja gar nicht eingestellt
:D
Zuletzt geändert von Wilmaaa am 2020-11-12 21:26:37, insgesamt 2-mal geändert.
Grund: Bitte keine Screenshots von Websites hochladen. Man kann das auch verlinken.

Wurlewurm
LKW-Fotografierer
Beiträge: 110
Registriert: 2019-01-06 18:31:46

Re: Klapptritt... für Fahrerhaus

#7 Beitrag von Wurlewurm » 2020-11-12 21:11:24

Schsu mal im Segelzubehör, Mastaufstiegshilfen. Die haben ne Feder drin uns sind oben darauf noch aus VA. Hatte die an meinem Pinzi, waren genial.

Benutzeravatar
Frank_404s
süchtig
Beiträge: 950
Registriert: 2010-07-03 16:07:40
Wohnort: Immesheim

Re: Klapptritt... für Fahrerhaus

#8 Beitrag von Frank_404s » 2020-11-13 9:48:22

Hallo,
ist es das:
https://www.wellenshop.de/maststufe-ede ... 5AQAvD_BwE

was Du suchst?

Grüße,
Frank

KlausU
Kampfschrauber
Beiträge: 548
Registriert: 2017-06-30 16:48:39
Wohnort: Göttingen

Re: Klapptritt... für Fahrerhaus

#9 Beitrag von KlausU » 2020-11-13 10:50:18

Viele Grüße
Klaus

Benutzeravatar
XXL
Überholer
Beiträge: 202
Registriert: 2018-05-13 18:39:55
Wohnort: Bonn

Re: Klapptritt... für Fahrerhaus

#10 Beitrag von XXL » 2020-11-13 11:58:54

Danke schon mal,ja die Maststufen sehen echt am besten aus, sind mir aber gl ich etwas klein ;-)) (Bigfood Gr 48) es werden dann wohl die, die Klaus verlinkt hat, dachte das es noch andere irgendwo gibt.
Merci und schönes WE Roland

Mark86
Kampfschreiber
Beiträge: 7424
Registriert: 2014-10-11 14:29:35

Re: Klapptritt... für Fahrerhaus

#11 Beitrag von Mark86 » 2020-11-13 20:58:25

Für was fürn Auto?
Der Klügere gibt so lange nach bis er der Dümmere ist.

Benutzeravatar
XXL
Überholer
Beiträge: 202
Registriert: 2018-05-13 18:39:55
Wohnort: Bonn

Re: Klapptritt... für Fahrerhaus

#12 Beitrag von XXL » 2020-11-13 22:01:45

Ich hab nen MB 1222...
EE40F162-CBFF-40C9-B1B7-A4EAC32D4C9D.jpeg

Mark86
Kampfschreiber
Beiträge: 7424
Registriert: 2014-10-11 14:29:35

Re: Klapptritt... für Fahrerhaus

#13 Beitrag von Mark86 » 2020-11-14 11:45:57

Ah, da sind die besten Tritte die du kaufen kannst die Original Mercedes Tritte.
Die sind zwar recht teuer (ich habe meine Gebraucht bekommen) aber es gibt keine besseren Klapptritte für das Auto.
Der Preis ist zwar in Neu etwas, sagen wir mal unnverschämt, aber wenn man sieht aus wie vielen Bauteilen die bestehen, geht der m.E. in Ordnung.

Die haben Tecalanrohre drinnen, damit sie nicht klappern, sowie eine Konstruktion mit schiefen Ebenen, welche dazu führt dass in dem Moment wo du von oben drauf trittst, der tritt fest ist und nicht mehr beweglich, also wie eine feste trittstufe. In dem Moment wo die keine Last mehr haben, können sie frei Schwingen. Durch die Konstruktion kommen sie nach außen einige cm weiter raus, so dass man einen bequemeren Antritt hat und die sind auch in der Matsche, bei Eis und Regen absolut trittsicher und rutschfest konstruiert.

Kannst du von der Ein/Ausstiegsqualität nicht mit irgendwelche Ketten & Seillösungen vergleichen, dass haben wir schon mit mehreren Leuten aufm Treffen probegetreten.
Wenn man bedenkt wie oft man in so nen LKW ein und aussteigt, ist dass eine sehr lohnenswerte Investiton in Sicherheit und Einstiegskomfort :)
Der Klügere gibt so lange nach bis er der Dümmere ist.

Benutzeravatar
Harty
Selbstlenker
Beiträge: 188
Registriert: 2012-12-27 16:52:08
Wohnort: im Wohnmobil

Re: Klapptritt... für Fahrerhaus

#14 Beitrag von Harty » 2020-11-14 12:25:41

Mark86 hat geschrieben:
2020-11-14 11:45:57
Ah, da sind die besten Tritte die du kaufen kannst die Original Mercedes Tritte.
Die sind zwar recht teuer (ich habe meine Gebraucht bekommen) aber es gibt keine besseren Klapptritte für das Auto.
Hallo Mark,
hast du mal einen link oder ein Bild von den Mercedes Tritten?
Grüße, Harty
z.Zt. mit dem Steyr 12M18 in Australien

Mark86
Kampfschreiber
Beiträge: 7424
Registriert: 2014-10-11 14:29:35

Re: Klapptritt... für Fahrerhaus

#15 Beitrag von Mark86 » 2020-11-14 12:42:28

Bitteschön. Das ist die Einstufige Version für die NG Serie. Gibt die auch in doppelt übereinander für die SK Serie.
Es gibt auch noch Trittstufenverlängerungsböckchen, die man dazwischen schrauben kann (zwischen Einnstiegskasten und Stufe) und so dass der Tritt etwas runter kommt. Bei meiner Fahrzeughöhe Kabinenboden 1,30m war dass aber nicht nötig.
Die Nebelscheinwerfer sind so befestigt, dass die bei Feindkontakt zurück klappen können.
Dateianhänge
temp.jpg
temp.jpg (33.5 KiB) 731 mal betrachtet
Der Klügere gibt so lange nach bis er der Dümmere ist.

Benutzeravatar
ClausLa
abgefahren
Beiträge: 1342
Registriert: 2013-04-06 22:59:22
Wohnort: Lkr. Landshut

Re: Klapptritt... für Fahrerhaus

#16 Beitrag von ClausLa » 2020-11-14 12:44:42

Klar,
ist Mercedes, deshalb teuer und Bestes von Welt :joke:

Aber kein Klapptritt :hug:



Gruß Claus


@Roland:
Wo sollen die Dinger hin?

Mark86
Kampfschreiber
Beiträge: 7424
Registriert: 2014-10-11 14:29:35

Re: Klapptritt... für Fahrerhaus

#17 Beitrag von Mark86 » 2020-11-14 17:28:02

ClausLa hat geschrieben:
2020-11-14 12:44:42
Klar,
ist Mercedes, deshalb teuer und Bestes von Welt :joke:

Aber kein Klapptritt :hug:



Gruß Claus


@Roland:
Wo sollen die Dinger hin?
Natürlich ist dass n Klapptritt ^^
Klappt doch weg wenn man damit wo vor fährt ^^

Ich denke mal, dass auch andere Hersteller gescheite OE Lösungen bauen können.
Nur gings hier nun mal um nen Meredes ^^
Der Klügere gibt so lange nach bis er der Dümmere ist.

Benutzeravatar
ClausLa
abgefahren
Beiträge: 1342
Registriert: 2013-04-06 22:59:22
Wohnort: Lkr. Landshut

Re: Klapptritt... für Fahrerhaus

#18 Beitrag von ClausLa » 2020-11-14 19:51:22

Nein,
das Ding heisst bei Mercedes "Tritt Baustellenfahrzeug"; z.B. A9416601928

"Klapptritt" ist z.B. Teilenummer 6728500002

In einem hast Du aber recht; unverschämt teuer :wack:

Gruß Claus

Wer den Thread von Anfang an liest.....

Gruß Claus

Benutzeravatar
XXL
Überholer
Beiträge: 202
Registriert: 2018-05-13 18:39:55
Wohnort: Bonn

Re: Klapptritt... für Fahrerhaus

#19 Beitrag von XXL » 2020-11-14 21:27:26

Ja, war im Betreff nicht so eindeutig beschrieben :angel: :D es geht um die Klapptritte um auf das Fahrerhaus zu kommen.
Gruß Roland

Benutzeravatar
ClausLa
abgefahren
Beiträge: 1342
Registriert: 2013-04-06 22:59:22
Wohnort: Lkr. Landshut

Re: Klapptritt... für Fahrerhaus

#20 Beitrag von ClausLa » 2020-11-14 21:52:59

Moin,
dacht ich mir...

Das Problem ist evtl. einzelne Tritte an der Seitenwand zu befesigen; falls da keine Verstärkung dahinter liegt.

Ich kann auf dem Bild nicht so ganz erkennen, wie breit die Hütte ist; wär eine Leiter eine Lösung?

Sowas https://atlas4x4.de/portfolio-item/fahrerhausleiter/ wird wohl zu sehr auftragen...

Aber sowas in der Art fänd ich genial; verhindert m geschlossenen Zustand auch "Fremdbesteigung":

https://www.feresta.ch/faltleiter-aus-a ... -eloxiert/

Ich selber nutze eine alte Einhängeleiter, die man in die Regenrinne hängt und die den Abstand mit Stützfüssen realisiert, ist ursprünglich für den T3 gewesen...

Passt wie fürn Steyr gemacht, muss man halt verräumen

Gruß Claus

Mark86
Kampfschreiber
Beiträge: 7424
Registriert: 2014-10-11 14:29:35

Re: Klapptritt... für Fahrerhaus

#21 Beitrag von Mark86 » 2020-11-14 21:58:50

XXL hat geschrieben:
2020-11-14 21:27:26
Ja, war im Betreff nicht so eindeutig beschrieben :angel: :D es geht um die Klapptritte um auf das Fahrerhaus zu kommen.
Gruß Roland
:wack: :wack: :wack:

Schraub ne Leiter dran. Ich hab bei mir ne Leiter hinten links angeschraubt, am Koffer und kann über den Koffer auf das Fahrerhausdach laufen.
Der Klügere gibt so lange nach bis er der Dümmere ist.

OliverM
Trucker-Urgestein
Beiträge: 8068
Registriert: 2006-12-28 9:26:50
Wohnort: Goch

Re: Klapptritt... für Fahrerhaus

#22 Beitrag von OliverM » 2020-11-14 22:08:46

XXL hat geschrieben:
2020-11-14 21:27:26
Ja, war im Betreff nicht so eindeutig beschrieben :angel: :D es geht um die Klapptritte um auf das Fahrerhaus zu kommen.
Gruß Roland
Da gibt es doch reichlich Menschen, die die Dinger der BW-Shelter übrig haben .

Gruß
Oliver
the key to freedom isn´t making more it´s spending less

Quis custodiet ipsos custodes?

Benutzeravatar
verzahnerchris
Kampfschrauber
Beiträge: 540
Registriert: 2010-03-09 13:54:25
Wohnort: Hattingen

Re: Klapptritt... für Fahrerhaus

#23 Beitrag von verzahnerchris » 2020-11-14 22:57:35

Ne Leiter die Zb an Feuerwehr oder THW Koffern
Sind . Klappbar usw

Chris
Wenn ich Du wäre....
Wäre ich doch lieber ich!

Alle sagten das geht nicht -
Da kam einer und wusste das nicht und
hat es einfach gemacht.

Magirus 110-17 - VW Golf Country

Benutzeravatar
Ulf H
Rauchsäule des Forums
Beiträge: 22376
Registriert: 2006-10-08 13:13:50
Wohnort: Luleå, Norrbotten, Schweden

Re: Klapptritt... für Fahrerhaus

#24 Beitrag von Ulf H » 2020-11-15 4:30:53

... wie oft willst du denn dort rauf? ... ich benutze um mir aufs Dach zu steigen, eine Teleskopleiter, ist flexibler und wesentlich komfortabler als die oft etwas ausklappunwilligen Klapptritte am Shelter ...

Gruss Ulf
Ein Problem, welches mit Bordmitteln zu beheben ist, ist keines !!!

Hanomag, der mit dem vollnussigen Kaltlaufsound !!

Sisu (finnisch) die positivste Umschreibung für Dickschädel.

Da ist man ständig dran die Karren zu verbessern, schlechter werden sie ganz von alleine.

Magirus-Deutz 170D11FA ... Bild in Cinemascope extrabreit, Sound in 6-kanal Dolby 8.5 ...

Benutzeravatar
Wilmaaa
Forenteam
Beiträge: 16752
Registriert: 2006-10-02 9:50:27
Wohnort: 35519 Rockenberg
Kontaktdaten:

Re: Klapptritt... für Fahrerhaus

#25 Beitrag von Wilmaaa » 2020-11-15 9:15:22

Definiere mal "aufs Fahrerhaus kommen". Willst du tatsächlich hoch aufs Dach, oder brauchst du Tritte, um die Frontscheibe erreichen zu können, zum Eiskratzen oder so?
Ich hab einen Virus: den H-A-N-O-M-A-G-I-R-U-S
-----
"Frauen haben in der Küche nichts zu suchen. Sie müssen sich um die Schweine kümmern und den Traktor schmieren." (Charlotte MacLeod)
-----
"Das ist also ein Kleinbus und ein LKW in einem." (Mitarbeiterin über den 170er)

Benutzeravatar
XXL
Überholer
Beiträge: 202
Registriert: 2018-05-13 18:39:55
Wohnort: Bonn

Re: Klapptritt... für Fahrerhaus

#26 Beitrag von XXL » 2020-11-15 11:35:36

@Mark, der Einstieg ins Fahrerhaus haben wir selbst gebaut, es geht mir um Klappstufen um aufs Fahrerhaus Dach zu kommen.
20486F45-5B57-45EA-88D3-11A6497D29E2.jpeg
Ich dachte, dass es evtl noch andere Anbieter gibt;-))

Benutzeravatar
XXL
Überholer
Beiträge: 202
Registriert: 2018-05-13 18:39:55
Wohnort: Bonn

Re: Klapptritt... für Fahrerhaus

#27 Beitrag von XXL » 2020-11-15 11:42:32

ClausLa hat geschrieben:
2020-11-14 21:52:59
Moin,
dacht ich mir...

Das Problem ist evtl. einzelne Tritte an der Seitenwand zu befesigen; falls da keine Verstärkung dahinter liegt.

Ich kann auf dem Bild nicht so ganz erkennen, wie breit die Hütte ist; wär eine Leiter eine Lösung?

Sowas https://atlas4x4.de/portfolio-item/fahrerhausleiter/ wird wohl zu sehr auftragen...

Aber sowas in der Art fänd ich genial; verhindert m geschlossenen Zustand auch "Fremdbesteigung":

https://www.feresta.ch/faltleiter-aus-a ... -eloxiert/

Ich selber nutze eine alte Einhängeleiter, die man in die Regenrinne hängt und die den Abstand mit Stützfüssen realisiert, ist ursprünglich für den T3 gewesen...

Passt wie fürn Steyr gemacht, muss man halt verräumen

Gruß Claus
Morgen Claus,
von der Breite her ist das kein Problem, da mein Koffer 2500 Breit ist. Aber die Klappleiter ist super, die hab ich auch schon mal in klein irgendwo gesehen.... da muss ich mal schauen ob ich so etwas finde
Gruß Roland

Benutzeravatar
XXL
Überholer
Beiträge: 202
Registriert: 2018-05-13 18:39:55
Wohnort: Bonn

Re: Klapptritt... für Fahrerhaus

#28 Beitrag von XXL » 2020-11-15 11:51:37

Wilmaaa hat geschrieben:
2020-11-15 9:15:22
Definiere mal "aufs Fahrerhaus kommen". Willst du tatsächlich hoch aufs Dach, oder brauchst du Tritte, um die Frontscheibe erreichen zu können, zum Eiskratzen oder so?
Moin, ja um aufs Dach bzw Gepäckträger zu kommen... die vorgeschlagene Lösung mit der Klappleiter gefällt mir jetzt echt viel besser als meine ursprüngliche Idee mit Klapptritten. Sieht besser aus, macht es schwerer für andere...;-)
Danke schon mal für den Input
Gruß Roland

PeterWEN
abgefahren
Beiträge: 1124
Registriert: 2010-08-24 21:26:54
Wohnort: 92637

Re: Klapptritt... für Fahrerhaus

#29 Beitrag von PeterWEN » 2020-11-15 19:23:36

Habedere,

die hier: https://www.feresta.ch/faltleiter-aus-a ... -eloxiert/ gefällt mir ausnehmend gut.

Aber der Preis: Hauahauaha :eek:
Vor mir die Bahn, unter mir was fahrbares, nach mir die Sintflut.
Fragt mich nur, ich habe zwar keine Lösung, aber ich bewundere das Problem.
Inzwischen Meister im Verschieben, von der "to do" in die "ach, was soll`s" Liste.

Benutzeravatar
XXL
Überholer
Beiträge: 202
Registriert: 2018-05-13 18:39:55
Wohnort: Bonn

Re: Klapptritt... für Fahrerhaus

#30 Beitrag von XXL » 2020-11-16 11:44:30

PeterWEN hat geschrieben:
2020-11-15 19:23:36
Habedere,

die hier: https://www.feresta.ch/faltleiter-aus-a ... -eloxiert/ gefällt mir ausnehmend gut.

Aber der Preis: Hauahauaha :eek:
:eek: :eek: ja der Preis hat mich auch etwas geschockt. Aber ich hab sowas mal bei einer Feuerwehr oder THW in klein gesehen ca 1,5 Meter lang .... gibts also....irgendwo :D

Antworten