Bezugsquelle Rippenrohr gesucht

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
t3bulli
infiziert
Beiträge: 57
Registriert: 2011-01-23 12:02:51

Bezugsquelle Rippenrohr gesucht

#1 Beitrag von t3bulli » 2020-11-01 8:55:46

Hallo ihr Infizierten ;)

ich möchte gern meine Wasserheizung mit Rippenrohren als Konvektoren ausrüsten. Leider finde ich nur Firmen in denen ich Anfragen für Angebote stellen kann. Die werden sicher begeistert sein, wenn ich da 3 Stück in 3 verschiedenen Längen anfrage.
Kennt jemand einen Versand, der einige Längen einfach zur Auswahl hat zum direkten bestellen?
Meine in etwa sowas https://www.schmoele.de/produkte/rippenrohre/ . Elektrische Rippenheizkörper findet man häufig, bei Wasser bin ich nicht erfolgreich.

Danke und Grüße
Gruß Thomas

Benutzeravatar
ClausLa
abgefahren
Beiträge: 1383
Registriert: 2013-04-06 22:59:22
Wohnort: Lkr. Landshut

Re: Bezugsquelle Rippenrohr gesucht

#2 Beitrag von ClausLa » 2020-11-01 9:21:54

Moin,
es gibt schon wassergeführte Rippenheizkörper; nur von den Abmessungen und Preisen wirst Du wohl nicht so begeistert sein.

Als Designstücke hier:

https://laurens-heizkoerper.de/heizkorp ... rippenrohr


Als Sockelleistenheizung hier:

https://www.meinhausshop.de/Heizregiste ... gIRnvD_BwE

Gruß Claus

t3bulli
infiziert
Beiträge: 57
Registriert: 2011-01-23 12:02:51

Re: Bezugsquelle Rippenrohr gesucht

#3 Beitrag von t3bulli » 2020-11-01 9:38:15

Danke Claus,
die Heizleisten sind mir bekannt, finde ich aber kaum bis garnicht in Edelstahl/Edelstahl. Aufsteckbare Register sollen eher filigran sein, deswegen waren die auch irgendwie raus. Heizleisten leider auch meist nur 1m und 2m Stücken.

Industrieheizkörper haben meist Kernrohrduchmesser von mindestens 35mm. Wollte eher im 20mm Bereich wie bei Heizleisten bleiben.

Ich versuche im Laufe der Woche mal bei 2 Firmen Angebote einzuholen, denke aber, das wird sich kaum lohnen.

edit sagt: Habe gerade nochmal genauer bei den verlinken Heizleisten geschaut. Die sind 2,5m aber beliebig kürzbar, mensch, das klingt garnicht übel! :unwuerdig:
Gruß Thomas

Benutzeravatar
ClausLa
abgefahren
Beiträge: 1383
Registriert: 2013-04-06 22:59:22
Wohnort: Lkr. Landshut

Re: Bezugsquelle Rippenrohr gesucht

#4 Beitrag von ClausLa » 2020-11-01 9:45:05

Mahlzeit,
na ja, Kupfer ist halt zur Wärmeübertragung schon sinniger als Edelstahl.....
Zumal man die Rippen anlöten kann.

Sind die Dinger im Sichtbereich?
Welche Abmessungen?

Ich hab da in der Scheune noch ´ne alte Kompressor-Kühlleitung liegen, evtl. lässt sich da was draus machen :idee:

Gruß Claus

Edit:
War hinterm Kühlventilator montiert, Material ist Stahl, Länge gestreckt grob gemessschätzt ca 2,4m:
IMG_2469.jpg
IMG_2468.jpg

Benutzeravatar
Alexander
Kampfschrauber
Beiträge: 587
Registriert: 2006-10-03 10:18:16
Wohnort: Hanau

Re: Bezugsquelle Rippenrohr gesucht

#5 Beitrag von Alexander » 2020-11-01 11:38:53

So was gibt es bei Alde.

Gruß
Alexander

horst0816
neues Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: 2015-06-29 22:48:27

Re: Bezugsquelle Rippenrohr gesucht

#6 Beitrag von horst0816 » 2020-12-28 23:09:35

Kennst du RADIATHERM ?
https://www.radia-therm.de/
Gruß
Horst

t3bulli
infiziert
Beiträge: 57
Registriert: 2011-01-23 12:02:51

Re: Bezugsquelle Rippenrohr gesucht

#7 Beitrag von t3bulli » 2020-12-30 9:45:40

Ja, bei den Heizleisten bin ich momentan auch hängen geblieben. Mal sehen wie ich die vernünftig integriert bekomme.
Gruß Thomas

Antworten