MB LA 911 B. Umbau begonnen

Moderator: Moderatoren

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
lura
Forumsgeist
Beiträge: 7450
Registriert: 2006-10-03 12:02:52
Wohnort: HH

Re: MB LA 911 B. Umbau begonnen

#91 Beitrag von lura » 2020-12-31 8:17:28

Ist unter dem Rost das Blech noch solide, dann stören die Löcher nicht. Also ich würde die Rostplacken runterschleifen und schauen was noch übrigbleibt und dann entscheiden.
Gruß
Bernd

Gewinne Zeit durch Langsamkeit

Panatronics
infiziert
Beiträge: 76
Registriert: 2020-08-05 13:39:10

Re: MB LA 911 B. Umbau begonnen

#92 Beitrag von Panatronics » 2020-12-31 8:55:25

Ich hab alles sauber runtergeschliffen. Zwei kleine Löcher waren das Resultat. Jetzt hab ich mal mit Fertan behandelt.

Panatronics
infiziert
Beiträge: 76
Registriert: 2020-08-05 13:39:10

Re: MB LA 911 B. Umbau begonnen

#93 Beitrag von Panatronics » 2021-01-02 17:23:17

Hallo!

Ich tüftle gerade welchen Einstieg wir machen werden.
Ich wollte eigentlich eine Leiter montieren, die nach hinten eingeschoben werden kann. Platztechnisch wird das wohl nix. Habt ihr eine Idee?

Danke
LG
Dateianhänge
IMG_20210102_111441_compress38.jpg
IMG_20210102_111456_compress15.jpg
IMG_20210102_111546_compress58.jpg
IMG_20210102_111535_compress9.jpg

spezi
infiziert
Beiträge: 35
Registriert: 2010-09-14 13:26:05
Wohnort: Oberwinter

Re: MB LA 911 B. Umbau begonnen

#94 Beitrag von spezi » 2021-01-11 1:06:04

.......der Stilbruch kann nicht größer sein, tut mir leid bei der vergeudeten Mühe..........wenn ich mir das hier so betrachte, habe ich kein schlechtes Gewissen, dieses deutsche Kulturgut zigfach nach Afrika exportiert zu haben😃

Panatronics
infiziert
Beiträge: 76
Registriert: 2020-08-05 13:39:10

Re: MB LA 911 B. Umbau begonnen

#95 Beitrag von Panatronics » 2021-01-14 14:31:37

Hey,

Ich habe in der Doka mit Alubutyl entdröhnt.
Ich habe noch 2 Rollen. Macht es Sinn auch den Koffer zu bekleben oder ist das unnütze Arbeit, da man bei der Fahrt ohnehin nur vorne sitzt.

LG
Dateianhänge
IMG_20210114_124320_compress0.jpg
IMG_20210114_121931_compress53.jpg

Benutzeravatar
Erik 1113
infiziert
Beiträge: 71
Registriert: 2018-11-10 8:01:00
Wohnort: Limbach-Oberfrohna

Re: MB LA 911 B. Umbau begonnen

#96 Beitrag von Erik 1113 » 2021-01-14 21:41:21

Grüß dich, Koffer entdröhnen macht durchaus Sinn. Dann wird es bei Regen sehr angenehm statt dir den Schlaf zu rauben. VG Erik
Jobs füllen Deine Brieftasche - Abenteuer Deine Seele!

Panatronics
infiziert
Beiträge: 76
Registriert: 2020-08-05 13:39:10

Re: MB LA 911 B. Umbau begonnen

#97 Beitrag von Panatronics » 2021-01-14 22:07:49

Erik 1113 hat geschrieben:
2021-01-14 21:41:21
Grüß dich, Koffer entdröhnen macht durchaus Sinn. Dann wird es bei Regen sehr angenehm statt dir den Schlaf zu rauben. VG Erik
Ah, verstehe.
Dann reicht aber das Dach 😁

Benutzeravatar
Erik 1113
infiziert
Beiträge: 71
Registriert: 2018-11-10 8:01:00
Wohnort: Limbach-Oberfrohna

Re: MB LA 911 B. Umbau begonnen

#98 Beitrag von Erik 1113 » 2021-01-15 7:21:06

Prinzipiell ja. Wir haben den original Feuerwehrkoffer erhöht. Bevor die seitlichen, auf den Rahmen genieteten und geklebten Bleche anfangen bei Temperaturschwankungen zu "poppen" oder den Frosch zu machen haben wir die auch entdröhnt. Beziehungsweise stabilisiert das Alubutyl das ganze. VG Erik
Jobs füllen Deine Brieftasche - Abenteuer Deine Seele!

Panatronics
infiziert
Beiträge: 76
Registriert: 2020-08-05 13:39:10

Re: MB LA 911 B. Umbau begonnen

#99 Beitrag von Panatronics » 2021-01-16 20:18:46

Wen es interessiert, die Dichtmasse (die schon in 3 bis 4 Schichten am Dach verklebt war) hab ich heute begonnen auszukratzen 😁
Dateianhänge
IMG_20210116_160650_compress38.jpg
IMG_20210116_160656_compress80.jpg
IMG_20210116_160700_compress12.jpg
IMG_20210116_160710_compress40.jpg

Antworten