Nach Fenstereinbau Hohlraum innen ausschäumen?

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
wildandfree
infiziert
Beiträge: 84
Registriert: 2019-01-29 15:17:18

Nach Fenstereinbau Hohlraum innen ausschäumen?

#1 Beitrag von wildandfree » 2020-09-29 11:00:00

Hallo zusammen,

würdet ihr nach dem Einbau der Fenster (bei uns Outbound) den Hohlraum (innen) mit PU-Schaum ausschäumen?
Drückt der Schaum nicht zu sehr?
Oder fällt der Schaum ggf. zusammen, und macht dann eher Probleme?
Hat jemand damit gute Erfahrungen gemacht? :search:
Falls ja, welchen Schaum würdet ihr empfehlen?

Wir freuen uns über Tipps und Hinweise :)
Viele Grüße
Benny und Susanne

Benutzeravatar
meggmann
Forumsgeist
Beiträge: 5384
Registriert: 2014-08-29 23:03:04
Wohnort: Hückeswagen

Re: Nach Fenstereinbau Hohlraum innen ausschäumen?

#2 Beitrag von meggmann » 2020-09-29 12:33:05

PU Schaum im Aufbau finde ich nicht so doll. Eine Kabine bewegt sich ja immer und Schaum „zerbröselt“ gerne. Oft ist er auch hygroskopisch oder zumindest kapillar.
Ich würde eher zu einem MS Polymer greifen.
Auch Brunnenschaum zerknirscht

Gruß Marcel
- Punkt 1 erreicht, THW Iveco 90-16 ist zu Hause (07.11.2014)
- Punkt 2 erreicht, LAK 2 ist zu Hause (7.12.2014)
- Punkt 3 erreicht, geänderte Fahrzeugart begutachtet (19.01.2015)
- Punkt 4 erreicht, Eisenschwein ist zugelassen (17.03.2015)
- Punkt 5 erreicht, Umbauten am "Trägerfahrzeug" beendet (12.04.2015)
- Punkt 6 erreicht, H Gutachten erteilt (15.12.2015)

cruise-the-planet
Überholer
Beiträge: 270
Registriert: 2018-03-01 17:36:02

Re: Nach Fenstereinbau Hohlraum innen ausschäumen?

#3 Beitrag von cruise-the-planet » 2020-09-29 13:40:38

Mit Kompriband „vollstopfen“?
Wird auch im Hausbau verwendet.

Lg
Lukas

Benutzeravatar
meggmann
Forumsgeist
Beiträge: 5384
Registriert: 2014-08-29 23:03:04
Wohnort: Hückeswagen

Re: Nach Fenstereinbau Hohlraum innen ausschäumen?

#4 Beitrag von meggmann » 2020-09-29 13:49:26

Ist das nicht offenporig und es sammelt sich Feuchtigkeit darin? Bei einem Haus ist die Fassade ja nach außen diffusionsoffen - bei unseren Kisten ja besser nicht.

Gruß Marcel
- Punkt 1 erreicht, THW Iveco 90-16 ist zu Hause (07.11.2014)
- Punkt 2 erreicht, LAK 2 ist zu Hause (7.12.2014)
- Punkt 3 erreicht, geänderte Fahrzeugart begutachtet (19.01.2015)
- Punkt 4 erreicht, Eisenschwein ist zugelassen (17.03.2015)
- Punkt 5 erreicht, Umbauten am "Trägerfahrzeug" beendet (12.04.2015)
- Punkt 6 erreicht, H Gutachten erteilt (15.12.2015)

Der Bonner
Überholer
Beiträge: 298
Registriert: 2015-01-01 20:14:19
Wohnort: Duisburg

Re: Nach Fenstereinbau Hohlraum innen ausschäumen?

#5 Beitrag von Der Bonner » 2020-09-29 14:48:58

Wenn Du mit Hohlraum den Spalt meinst, der entsteht, weil der Ausschnitt für das Fenster immer etwas größer ist als das Fenster selbst, so ist dieser Spalt bei uns (auch Outbound Fenster) mit Sika gefüllt (das selbe Material, mit dem der Rahmen des Fensters geklebt wird).
Gruß
Horst

Benutzeravatar
wildandfree
infiziert
Beiträge: 84
Registriert: 2019-01-29 15:17:18

Re: Nach Fenstereinbau Hohlraum innen ausschäumen?

#6 Beitrag von wildandfree » 2020-09-29 16:12:13

Danke für eure Hinweise :).

Benutzeravatar
wildandfree
infiziert
Beiträge: 84
Registriert: 2019-01-29 15:17:18

Re: Nach Fenstereinbau Hohlraum innen ausschäumen?

#7 Beitrag von wildandfree » 2020-09-29 16:13:41

Der Bonner hat geschrieben:
2020-09-29 14:48:58
Wenn Du mit Hohlraum den Spalt meinst, der entsteht, weil der Ausschnitt für das Fenster immer etwas größer ist als das Fenster selbst, so ist dieser Spalt bei uns (auch Outbound Fenster) mit Sika gefüllt (das selbe Material, mit dem der Rahmen des Fensters geklebt wird).
Gruß
Horst
Ja, genau den Spalt meine ich.
Welchen Kleber hast du verwendet?
Viele Grüße,
Susanne

querys
Schrauber
Beiträge: 343
Registriert: 2019-07-17 8:00:10

Re: Nach Fenstereinbau Hohlraum innen ausschäumen?

#8 Beitrag von querys » 2020-09-29 16:22:58

Die Einbauempfehlung von Pabst schreibt von "Volumenklebstoff ClearoPAG 167" zum Ausfüllen des Spaltes.
Jetzt auch mit Baublog: https://www.querys.de

Benutzeravatar
Enzo
abgefahren
Beiträge: 1019
Registriert: 2009-07-19 22:13:54
Wohnort: Ecuador

Re: Nach Fenstereinbau Hohlraum innen ausschäumen?

#9 Beitrag von Enzo » 2020-09-29 17:16:17

Lässt sich das Fenster noch zerstörungsfrei ausbauen, bei Verwendung von Klebstoffen?
Jens
Alternativ Hanf oder Flachs. Dann innen luftdicht mit Klebeband abdichten.
Oder vorher Kompriband auf den Rahmen und einbauen

Der Bonner
Überholer
Beiträge: 298
Registriert: 2015-01-01 20:14:19
Wohnort: Duisburg

Re: Nach Fenstereinbau Hohlraum innen ausschäumen?

#10 Beitrag von Der Bonner » 2020-09-29 17:42:58

@ Susanne, ich meine Outbound hat damals Sika 221 ( haftstarker Dichtstoff empfohlen. Den haben wir auch verwendet.
@ Enzo, Du hast vollkommen recht, die Fensterrahmen ( wie auch die Rahmen der anderen Outboud Produkte) sind fest montiert und lassen sich nicht zerstörungsfrei demontieren. Sie stehen nur wenige mm aus den Seitenwänden hervor und werden eingeklebt. Montageteile, wie z.B die Fenster selbst kann man demontieren, die Rahmen nicht.

Gruß
Horst

Antworten