Kleiner Tipp: Kostenlose Zuschnittoptimierung

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
saubaer
Selbstlenker
Beiträge: 172
Registriert: 2014-09-02 8:33:53
Wohnort: Pulheim

Kleiner Tipp: Kostenlose Zuschnittoptimierung

#1 Beitrag von saubaer » 2020-09-15 14:06:53

Ich bin ja gerade dabei, meine Plattenbestellung aufzugeben - und hatte mich tatsächlich grob mit dem Bedarf verschätzt...

Aus einem Youtube bekam ich den Tipp, den "Cutlist Optimizer" im Web zu nutzen - zack, die 5mm Platten brauche ich nur noch 7 anstelle von geschätzten 12 mal...

Ich bin mit denen in keiner Weise verbandelt, habe aber schon ewig nach sowas selber gesucht und bin erst durch Herrn Truppes Video darauf aufmerksam geworden:

https://www.cutlistoptimizer.com/

Man kann sogar die Schnittbreite angeben. Die letzte Manuelle, richtige Optimierung von mir dauerte im Vergleich einige Stunden...

Adrian Brentano
neues Mitglied
Beiträge: 13
Registriert: 2020-01-01 11:02:57

Re: Kleiner Tipp: Kostenlose Zuschnittoptimierung

#2 Beitrag von Adrian Brentano » 2020-09-16 9:48:30

Cool, vielen Dank!

dietrich34
neues Mitglied
Beiträge: 9
Registriert: 2020-09-12 23:20:33

Re: Kleiner Tipp: Kostenlose Zuschnittoptimierung

#3 Beitrag von dietrich34 » 2020-09-16 11:29:43

Alter Thread, der Cutlist Optimizer funktioniert aber noch immer! Genau das habe ich gebraucht, danke :happy:

Benutzeravatar
Wilmaaa
Forenteam
Beiträge: 16569
Registriert: 2006-10-02 9:50:27
Wohnort: 35519 Rockenberg
Kontaktdaten:

Re: Kleiner Tipp: Kostenlose Zuschnittoptimierung

#4 Beitrag von Wilmaaa » 2020-09-16 11:59:10

dietrich34 hat geschrieben:
2020-09-16 11:29:43
Alter Thread
Der Eingangsbeitrag stammt von gestern, was ist daran alt? :search:
Ich hab einen Virus: den H-A-N-O-M-A-G-I-R-U-S
-----
"Frauen haben in der Küche nichts zu suchen. Sie müssen sich um die Schweine kümmern und den Traktor schmieren." (Charlotte MacLeod)
-----
"Das ist also ein Kleinbus und ein LKW in einem." (Mitarbeiterin über den 170er)

dietrich34
neues Mitglied
Beiträge: 9
Registriert: 2020-09-12 23:20:33

Re: Kleiner Tipp: Kostenlose Zuschnittoptimierung

#5 Beitrag von dietrich34 » 2020-09-17 8:35:29

Wilmaaa hat geschrieben:
2020-09-16 11:59:10
dietrich34 hat geschrieben:
2020-09-16 11:29:43
Alter Thread
Der Eingangsbeitrag stammt von gestern, was ist daran alt? :search:
Okay, das ist jetzt peinlich. Total verguckt! :D

Benutzeravatar
tonnar
abgefahren
Beiträge: 2008
Registriert: 2011-04-13 10:07:20
Wohnort: Südbrandenburg

Re: Kleiner Tipp: Kostenlose Zuschnittoptimierung

#6 Beitrag von tonnar » 2020-09-17 10:21:07

Danke für den Link zum Tool!

Ich habe damit mal ein wenig gespielt. Hier mein Feedback (falls es jemanden interessiert):
Ich möchte demnächst neue Bodenplatten aus 15mm Siebdruck in meinem 613er verlegen. Um das Handling der doch recht schweren und sperrigen Platten (2500x1250mm) zu erleichtern, würde ich bereits beim Händler einen Trennschnitt vornehmen lassen (ist bspw. bei Hornbach im Preis enthalten). Dies ist idealerweise der längste Schnitt, da ich selbst nicht im Besitz einer Platten-/Formatkreissäge bin und der weitere Zuschnitt mit Tauchsäge und Anlegeschiene (möglichst ohne Verlängerung) erfolgt. Bei dem verlinkten Tool lässt sich leider keine Priorisierung von Schnitten vornehmen, da lediglich nach dem geringstmöglichen Verschnitt optimiert wird. Auch ein freies Verschieben der Zuschnitteile wäre nett, um bspw. ein möglichst großes Reststück zu bekommen anstatt vieler kleinerer. Die mögen zwar insgesamt eine geringere Abfallfläche haben, sind aber dann wirklich nur Abfall. Ein größeres Plattenstück hingegen landet bei mir im Resteregal und wir mit Sicherheit eine spätere Verwendung finden.
Für meine Bedürfnisse ist dieser Optimizer also leider alles andere als optimal.

Gruß
Tino

visual
süchtig
Beiträge: 773
Registriert: 2015-12-16 15:48:33
Wohnort: Hückeswagen

Re: Kleiner Tipp: Kostenlose Zuschnittoptimierung

#7 Beitrag von visual » 2020-09-17 11:11:36

tonnar hat geschrieben:
2020-09-17 10:21:07
Danke für den Link zum Tool!

Ich habe damit mal ein wenig gespielt. Hier mein Feedback (falls es jemanden interessiert):
Ich möchte demnächst neue Bodenplatten aus 15mm Siebdruck in meinem 613er verlegen. Um das Handling der doch recht schweren und sperrigen Platten (2500x1250mm) zu erleichtern, würde ich bereits beim Händler einen Trennschnitt vornehmen lassen (ist bspw. bei Hornbach im Preis enthalten). Dies ist idealerweise der längste Schnitt, da ich selbst nicht im Besitz einer Platten-/Formatkreissäge bin und der weitere Zuschnitt mit Tauchsäge und Anlegeschiene (möglichst ohne Verlängerung) erfolgt. Bei dem verlinkten Tool lässt sich leider keine Priorisierung von Schnitten vornehmen, da lediglich nach dem geringstmöglichen Verschnitt optimiert wird. Auch ein freies Verschieben der Zuschnitteile wäre nett, um bspw. ein möglichst großes Reststück zu bekommen anstatt vieler kleinerer. Die mögen zwar insgesamt eine geringere Abfallfläche haben, sind aber dann wirklich nur Abfall. Ein größeres Plattenstück hingegen landet bei mir im Resteregal und wir mit Sicherheit eine spätere Verwendung finden.
Für meine Bedürfnisse ist dieser Optimizer also leider alles andere als optimal.

Gruß
Tino
es gibt die Möglichkeit die Optimierung zu verändern.
Ist aber leider der Pro-Version vorbehalten.

Benutzeravatar
tonnar
abgefahren
Beiträge: 2008
Registriert: 2011-04-13 10:07:20
Wohnort: Südbrandenburg

Re: Kleiner Tipp: Kostenlose Zuschnittoptimierung

#8 Beitrag von tonnar » 2020-09-17 11:48:56

Das hatte ich auch gesehen. Es ist jedoch leider nicht ersichtlich, welche anderen Optionen in der Pro-Version enthalten sind. Die kommt für mich aber ohnehin nicht in Frage.

visual
süchtig
Beiträge: 773
Registriert: 2015-12-16 15:48:33
Wohnort: Hückeswagen

Re: Kleiner Tipp: Kostenlose Zuschnittoptimierung

#9 Beitrag von visual » 2020-09-17 11:54:25

ja das stimmt leider.

Benutzeravatar
stef@n
abgefahren
Beiträge: 1962
Registriert: 2006-10-03 11:34:55
Wohnort: Friedrichshafen

Re: Kleiner Tipp: Kostenlose Zuschnittoptimierung

#10 Beitrag von stef@n » 2020-09-17 14:58:51

Trennschnitt: Gehts vielleicht, im Tool das Ausgangsmaterial entsprechend kleiner zu definieren, sprich halbe Plattenlänge/-breite?
Grüße

Stefan

the_muck
Schrauber
Beiträge: 319
Registriert: 2019-03-16 16:41:12

Re: Kleiner Tipp: Kostenlose Zuschnittoptimierung

#11 Beitrag von the_muck » 2020-09-18 10:14:05

https://deepnest.io/

Damit habe ich einst viel gemacht... gibt sicher noch etliche andere nesting tools

commander216
infiziert
Beiträge: 51
Registriert: 2020-08-03 19:15:32
Wohnort: OS

Re: Kleiner Tipp: Kostenlose Zuschnittoptimierung

#12 Beitrag von commander216 » 2020-09-18 19:33:13

MaxCut ist als Programm dafür auch super.

Freeware: https://www.maxcutsoftware.com/

Benutzeravatar
saubaer
Selbstlenker
Beiträge: 172
Registriert: 2014-09-02 8:33:53
Wohnort: Pulheim

Re: Kleiner Tipp: Kostenlose Zuschnittoptimierung

#13 Beitrag von saubaer » 2020-09-19 22:00:16

Maxcut klingt auch gut - nur habe ich das kleine Problem, dass derzeit mein Windows-Rechner nur der Arbeits-Laptop ist, auf dem ich im Gegensatz zu meinem Mac nix installieren darf...

Antworten