Kabeldurchführung für den Kabinenboden?

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
lejouz
Selbstlenker
Beiträge: 152
Registriert: 2017-12-03 20:31:36
Wohnort: Berlin

Kabeldurchführung für den Kabinenboden?

#1 Beitrag von lejouz » 2020-09-15 12:31:14

Hallo ihr Liebem

Wir sind auf der Suche nach guten Lösungen für die Durchführung von Kabeln durch den Boden des Aufbaukoffers. Am besten wäre es, wenn wir später noch Kabel hinzufügen könnten. Wer hat da gute Ideen?



Grüße
J & M

EDIT: Sorry, war zuerst ein falsches Video verlinkt!
Zuletzt geändert von lejouz am 2020-09-15 13:16:05, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Konstrukteur
Kampfschrauber
Beiträge: 512
Registriert: 2019-10-26 0:36:36
Wohnort: Ottweiler/Saarland

Re: Kabeldurchführung für den Kabinenboden?

#2 Beitrag von Konstrukteur » 2020-09-15 13:07:35

hallo,

ich habe Wassertankdurchführungen (schraubbar) genommen. Gibt es in verschiedenen Größen.
Wenn zu groß/noch Platz, habe ich die Hohlräume (der Kabel) mit Dichtschnur aus dem Sanitärbereich (zur Überbrückung großer Risse im Mauerwerk) verschlossen.
Die Dichtschnur gibt es in verschiedenen Größen.

Gruß Uwe
Ich will reisen und nicht rasen, wozu brauche ich also Höchstgeschwindigkeit?

Benutzeravatar
burkhard
abgefahren
Beiträge: 1991
Registriert: 2006-10-03 12:08:45
Wohnort: Bonn

Re: Kabeldurchführung für den Kabinenboden?

#3 Beitrag von burkhard » 2020-09-15 13:23:20

icotek Kabeleinführung beidseitig:
https://www.icotek.com/produktkatalog/kabeleinfuehrung/

DSC_2016-06-19_18.47.11_rs.jpg
DSC_2016-06-19_18.42.55_rs.jpg

Benutzeravatar
lejouz
Selbstlenker
Beiträge: 152
Registriert: 2017-12-03 20:31:36
Wohnort: Berlin

Re: Kabeldurchführung für den Kabinenboden?

#4 Beitrag von lejouz » 2020-09-15 13:25:06

burkhard hat geschrieben:
2020-09-15 13:23:20
icotek Kabeleinführung beidseitig:
https://www.icotek.com/produktkatalog/kabeleinfuehrung/
Das ist ja mal ein richtig geiles Konzept! Danke für den Link, das sieht mir nach einer guten Lösung aus!!

Benutzeravatar
Tomduly
Allrad-Philosoph
Beiträge: 4026
Registriert: 2006-10-04 10:33:54

Re: Kabeldurchführung für den Kabinenboden?

#5 Beitrag von Tomduly » 2020-09-15 14:30:27

Im Bootsbereich gibt es auch Kabeldurchführungen, bei denen der Stecker dranbleiben kann. Z.B. Scanstrut.

Wenn man die Leitung parallel zum Kabinenboden führen will, bieten sich die bekannten Solar-Durchführungen an. Aber da muss dann der Stecker ab.

Murrplastik hat auch ein breites Programm an teilbaren dichten Kabeldurchführungen.

Wenns sein muss, auch in lebensmittelecht.

Benutzeravatar
lejouz
Selbstlenker
Beiträge: 152
Registriert: 2017-12-03 20:31:36
Wohnort: Berlin

Re: Kabeldurchführung für den Kabinenboden?

#6 Beitrag von lejouz » 2020-09-15 15:17:23

Tomduly hat geschrieben:
2020-09-15 14:30:27
Im Bootsbereich gibt es auch Kabeldurchführungen, bei denen der Stecker dranbleiben kann. Z.B. Scanstrut.

Wenn man die Leitung parallel zum Kabinenboden führen will, bieten sich die bekannten Solar-Durchführungen an. Aber da muss dann der Stecker ab.

Murrplastik hat auch ein breites Programm an teilbaren dichten Kabeldurchführungen.

Wenns sein muss, auch in lebensmittelecht.
Hey Tom, auch sehr gute Tipps. Vielen Dank. Besonders Murr hat ja echt ein breites Sortiment. Was habe ich da nur beim googlen falsch gemacht, das ich nicht früher auf diese Anbieter gestoßen bin :wack:

Benutzeravatar
lejouz
Selbstlenker
Beiträge: 152
Registriert: 2017-12-03 20:31:36
Wohnort: Berlin

Re: Kabeldurchführung für den Kabinenboden?

#7 Beitrag von lejouz » 2020-09-15 15:18:12

Konstrukteur hat geschrieben:
2020-09-15 13:07:35
hallo,

ich habe Wassertankdurchführungen (schraubbar) genommen. Gibt es in verschiedenen Größen.
Wenn zu groß/noch Platz, habe ich die Hohlräume (der Kabel) mit Dichtschnur aus dem Sanitärbereich (zur Überbrückung großer Risse im Mauerwerk) verschlossen.
Die Dichtschnur gibt es in verschiedenen Größen.

Gruß Uwe
Danke für den Tipp Uwe. Ich denke ich werde es mal mit den multi-Kabeldurchführungen versuchen.

querys
Schrauber
Beiträge: 331
Registriert: 2019-07-17 8:00:10

Re: Kabeldurchführung für den Kabinenboden?

#8 Beitrag von querys » 2020-09-16 8:06:51

Die Icotek Dinger sind ja klasse. Aber kann es sein, dass die mega teuer sind?
Die Jumbo-Durchführung soll in der 2er-Variante 150 Euro kosten und man braucht dann zwei Stück? hui..... :eek:
Jetzt auch mit Baublog: https://www.querys.de

farnham
LKW-Fotografierer
Beiträge: 139
Registriert: 2019-05-07 9:18:56

Re: Kabeldurchführung für den Kabinenboden?

#9 Beitrag von farnham » 2020-09-16 11:25:02

Sowas sieht nach einem dankbaren 3D-Druck-Projekt aus (mit elastischem TPU). Auf jeden Fall interessante Ideen dabei.

hugepanic
Kampfschrauber
Beiträge: 521
Registriert: 2018-06-24 20:13:55

Re: Kabeldurchführung für den Kabinenboden?

#10 Beitrag von hugepanic » 2020-09-16 14:32:31

Ich hab mir so ein
Heizungsrohr-isolier-schwimmnudel-teil geholt.
https://www.hornbach.de/shop/PE-Rohriso ... tikel.html

Kann man auch 2ineinander stopfen, wenn man zuwenig Kabel hat.

Bus jetzt ist das Teil noch vorhanden und unauffällig....

Viel billiger wird's nimma...

Antworten