Verzinktes Blech auf GFK kleben

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
brezzi
Schrauber
Beiträge: 352
Registriert: 2017-06-28 21:24:46

Verzinktes Blech auf GFK kleben

#1 Beitrag von brezzi » 2020-09-13 10:21:07

Habe grade gesehen das sich meine Verklebung gelöst hat.

GFK wurde angeschliffen und danach mit Silikonentferner gereinigt
Verzinktes Blech wurde mit Silikonentferner gereinigt und danach mit 210 geprimert und 30min abgelüftet.

verklebt wurde mit Sikaflex 252.
Wie auf den Bildern zusehen, sind auf dem Blech kaum Rückstände, somit Tippe ich mal auf ein Primer Problem evtl?

Belastung ist auf Scherung, nun ist die Frage, Verklebung fehlerhaft oder Belastung zuhoch?

Bin für jegliche Hinweise d
sika_dach.jpg
sika_gfk.jpg
ankbar.
Gruß Brezzi

Benutzeravatar
soliver
Überholer
Beiträge: 272
Registriert: 2018-06-15 13:56:18

Re: Verzinktes Blech auf GFK kleben

#2 Beitrag von soliver » 2020-09-16 18:01:25

brezzi hat geschrieben:
2020-09-13 10:21:07
Habe grade gesehen das sich meine Verklebung gelöst hat.

GFK wurde angeschliffen und danach mit Silikonentferner gereinigt
Verzinktes Blech wurde mit Silikonentferner gereinigt und danach mit 210 geprimert und 30min abgelüftet.

verklebt wurde mit Sikaflex 252.
Wie auf den Bildern zusehen, sind auf dem Blech kaum Rückstände, somit Tippe ich mal auf ein Primer Problem evtl?

Belastung ist auf Scherung, nun ist die Frage, Verklebung fehlerhaft oder Belastung zuhoch?

Bin für jegliche Hinweise dsika_dach.jpgsika_gfk.jpgankbar.
Guten Abend,

hier wird Primer 207 (Edit) empfohlen für verzinktes Material oder sogar ganz ohne.

https://www.klebeshop24.de/mediafiles/D ... kaTack.pdf

obs daran lag weis ich nicht zu sagen.
Ich hab mal eloxiertes Alu mit "abgelaufenem Primer" gepinselt und mit 252 verklebt. Der Primer hat sich vom Alu gelöst, scheint schon eine sensible Sache zu sein.

Gruss
Oliver
Vielen Dank
Oliver

querys
Schrauber
Beiträge: 327
Registriert: 2019-07-17 8:00:10

Re: Verzinktes Blech auf GFK kleben

#3 Beitrag von querys » 2020-09-16 19:25:48

Ich hab grade die selbe Problematik und habe mich von Sika per email beraten lassen.
Sie haben mir Sika 252 empfohlen mit Primer oder Sila 552 AT, das ist dann UV beständig und ohne Primer. Dafür habe ich mich entschieden und jetzt 12 Packungen gekauft.

Wichtig ist:
Sauber, fett- und silikonfrei. Dafür habe ich mir extra den guten Standox Silikonentferner gekauft (10€/Liter), weil da nix gepanschtes drin ist

Klebenahtdicke sollen wir auf 4mm einstellen.
Jetzt auch mit Baublog: https://www.querys.de

Benutzeravatar
Jac0b
Schlammschipper
Beiträge: 471
Registriert: 2017-07-30 10:51:02

Re: Verzinktes Blech auf GFK kleben

#4 Beitrag von Jac0b » 2020-09-16 19:43:52

Ich habe die Kantenschutzprofile bei meinem Koffer mit Sikaflex 228 angeklebt, ohne zu primern.
Das war keine gute Idee, hält am Alu nicht gut und ich bin jedes Jahr am Fugen nachziehen :mad:
Aber wenn ich hier jetzt lese dass es mit Primer z.T. auch nicht hält...Alu scheint echt eine Herausforderung für Sikaflex zu sein.
Ich werde für das nächste Projekt GFK Winkelprofile nehmen (z.B. bei Ormocar für 13,20 der Meter zu bekommen) und nicht mehr auf Sikaflex setzen. Stattdessen ein MS-Polymer, die brauchen meist auch kein Primer.

Liebe Grüße, Jacob

Benutzeravatar
Konstrukteur
Kampfschrauber
Beiträge: 502
Registriert: 2019-10-26 0:36:36
Wohnort: Ottweiler/Saarland

Re: Verzinktes Blech auf GFK kleben

#5 Beitrag von Konstrukteur » 2020-09-16 21:23:27

Jac0b hat geschrieben:
2020-09-16 19:43:52
Ich habe die Kantenschutzprofile bei meinem Koffer mit Sikaflex 228 angeklebt, ohne zu primern.
Das war keine gute Idee, hält am Alu nicht gut und ich bin jedes Jahr am Fugen nachziehen :mad:
Aber wenn ich hier jetzt lese dass es mit Primer z.T. auch nicht hält...Alu scheint echt eine Herausforderung für Sikaflex zu sein.
Ich werde für das nächste Projekt GFK Winkelprofile nehmen (z.B. bei Ormocar für 13,20 der Meter zu bekommen) und nicht mehr auf Sikaflex setzen. Stattdessen ein MS-Polymer, die brauchen meist auch kein Primer.

Liebe Grüße, Jacob
Hallo Jacob,
solche Probleme habe ich nicht. Allerdings sind meine Kantenschutzprofile aus eloxiertem Aluminium. :)
Verklebt mit Sika 221, allerdings vorbehandelt mit Sika-Aktivator 100. Kein Primer.
Zumal Sika 228 da glaube ich wirklich nicht die beste Wahl war! (viel zu dünn) :(
Zumal ja meine ganze Kabine ein eloxiertes Alu-Grundgerüst hat. Verklebt mit Sika 252 (GFK aufs Alu), der Boden mit Sika 228. (Multiplex auf alukaschiertes PU)
Bei Sika erhält man eine gute Beratung, mit Datenblättern.

Gruß Uwe
Ich will reisen und nicht rasen, wozu brauche ich also Höchstgeschwindigkeit?

Benutzeravatar
Konstrukteur
Kampfschrauber
Beiträge: 502
Registriert: 2019-10-26 0:36:36
Wohnort: Ottweiler/Saarland

Re: Verzinktes Blech auf GFK kleben

#6 Beitrag von Konstrukteur » 2020-09-16 21:30:44

brezzi hat geschrieben:
2020-09-13 10:21:07
Habe grade gesehen das sich meine Verklebung gelöst hat.

GFK wurde angeschliffen und danach mit Silikonentferner gereinigt
Verzinktes Blech wurde mit Silikonentferner gereinigt und danach mit 210 geprimert und 30min abgelüftet.

verklebt wurde mit Sikaflex 252.
Wie auf den Bildern zusehen, sind auf dem Blech kaum Rückstände, somit Tippe ich mal auf ein Primer Problem evtl?

Belastung ist auf Scherung, nun ist die Frage, Verklebung fehlerhaft oder Belastung zuhoch?

Bin für jegliche Hinweise dsika_dach.jpgsika_gfk.jpgankbar.
Hallo Brezzi,
lass Dich von Sikaflex beraten, da bekommst Du gute Infos.
Welche Belastung auf Scherung hast Du denn?
Ich weiß nicht aus dem Kopf, wie genau die Werte waren, aber ich glaube mich zu erinnern, dass die Werte für Scherkräfte deutlich niedriger waren
als die für Zugkräfte!
Steht aber auch in den Datenblättern.

Gruß Uwe
Ich will reisen und nicht rasen, wozu brauche ich also Höchstgeschwindigkeit?

Benutzeravatar
Jac0b
Schlammschipper
Beiträge: 471
Registriert: 2017-07-30 10:51:02

Re: Verzinktes Blech auf GFK kleben

#7 Beitrag von Jac0b » 2020-09-16 21:56:49

Konstrukteur hat geschrieben:
2020-09-16 21:23:27
...
Zumal Sika 228 da glaube ich wirklich nicht die beste Wahl war! (viel zu dünn) :(
Zumal ja meine ganze Kabine ein eloxiertes Alu-Grundgerüst hat. Verklebt mit Sika 252 (GFK aufs Alu), der Boden mit Sika 228. (Multiplex auf alukaschiertes PU)
Bei Sika erhält man eine gute Beratung, mit Datenblättern.

Gruß Uwe
Moin Uwe, recht hast du! Sika 228 ist mords flüssig. Das habe ich verwendet um Alutafeln aufs dach zu kleben. Hab nochmal auf meiner Bauaufstellungs-Excel nachgesehen, für die Kantenprofile habe ich Sikaflex 291 genommen. Das gabs gerade in Schläuchen zum guten Kurs, eigentlich kommt das aus dem Marine Bereich.
Wie auch immer, ich werde kein Sikaflex mehr nehmen, habe keine Lust auf aufwändiges vorbehandeln wenn Kleb/Dichtstoffe das gar nicht mehr benötigen bzw inkludiert haben. Auch Alu nehme ich nicht mehr für die Kantenprofile. Alu streckt sich von allen in Frage kommenden Materialien bei Hitze am meisten. Und da die Temperaturen auf Holz (Hab nen Siebdruckkoffer und bau den nächsten vermutlich wieder draus) so gut wie keine Auswirkung haben was dehnen und schwinden an geht, ist die Kombination nicht so wirklich optimal.

Liebe Grüße, Jacob

Benutzeravatar
buntbaer2001
Selbstlenker
Beiträge: 193
Registriert: 2019-02-08 16:49:18

Re: Verzinktes Blech auf GFK kleben

#8 Beitrag von buntbaer2001 » 2020-09-16 22:29:57

Jac0b hat geschrieben:
2020-09-16 21:56:49
Wie auch immer, ich werde kein Sikaflex mehr nehmen, habe keine Lust auf aufwändiges vorbehandeln wenn Kleb/Dichtstoffe das gar nicht mehr benötigen bzw inkludiert haben.
Aber hat nicht die 5er Serie den Primer auch inkludiert? Also 552 = 252 inclusive Primer? ;)

Gruß, Peter
Die Tage sind gezählt. Übergabe am 29. September. Es geht voran!

querys
Schrauber
Beiträge: 327
Registriert: 2019-07-17 8:00:10

Re: Verzinktes Blech auf GFK kleben

#9 Beitrag von querys » 2020-09-17 7:42:19

buntbaer2001 hat geschrieben:
2020-09-16 22:29:57
Jac0b hat geschrieben:
2020-09-16 21:56:49
Wie auch immer, ich werde kein Sikaflex mehr nehmen, habe keine Lust auf aufwändiges vorbehandeln wenn Kleb/Dichtstoffe das gar nicht mehr benötigen bzw inkludiert haben.
Aber hat nicht die 5er Serie den Primer auch inkludiert? Also 552 = 252 inclusive Primer? ;)

Gruß, Peter
Die 5 vorn steht eigentlich für UV-beständig. Bei 552 ist aber auch auf alle Fälle der Primer mit drin, deshalb (und wegen UV) hab ich das gekauft.
Jetzt auch mit Baublog: https://www.querys.de

Antworten