Durchgang zum Fahrerhaus mit Schiebetür

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
MaTi201805
neues Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: 2019-12-17 12:27:45

Durchgang zum Fahrerhaus mit Schiebetür

#1 Beitrag von MaTi201805 » 2020-07-22 11:48:04

Guten Tag und hallo in die Runde der Selbstausbauer,

ich plane gerade den Ausbau eines GFK-Wohnkoffers auf einem Atego-Fahrgestell. Hier soll ein Durchgang zwischen Fahrerhaus und Koffer mit einer Schiebetür auf der Innenseite des Koffers realisiert werden. Was mich umtreibt: Ich möchte eine vernünftige Lösung hinsichtlich der Schiebeelementbeschläge. Also keine "Klapperlösung" mit oben und untern ein U-Profil und dazwischen ein Holzbrett :D . Vielmehr möchte ich einen ordentlichen Beschlag oben und unten, gern auch auf Rollen, die schön und ruhig gleiten und den Eindruck erwecken als hätte es ein "Profi" gemacht.

Hat jemand im Forum schon einmal eine vergleichbare Lösung realisiert und kann mir ein paar Tips zu den verwendeten Beschlägen geben? Danke schon jetzt für die Antworten und bleibt gesund!

Olek2106
neues Mitglied
Beiträge: 24
Registriert: 2020-06-29 8:06:35

Re: Durchgang zum Fahrerhaus mit Schiebetür

#2 Beitrag von Olek2106 » 2020-07-22 13:19:58

Hallo,
hast Du auch vor mit dem Fahrzeug im Winter wegzufahren? Dann solltest Du die Abdichtung wg. Kondensat an den Anschlüssen ein besonderes Augenmerk schenken. Wg. der Führungsschienen würde ich bei einem Zimmertürlieferanten eine Ausstellung besuchen und testen inwieweit sie für Deine Bedürfnisse genügen.

Gruß Olek2106
Vorwärtskommen ist eine Frage der Blickrichtung!

Benutzeravatar
mbos
LKW-Fotografierer
Beiträge: 148
Registriert: 2013-08-01 16:14:27
Wohnort: Weilheim i.OB

Re: Durchgang zum Fahrerhaus mit Schiebetür

#3 Beitrag von mbos » 2020-07-22 16:18:29

Schau dir mal die Drylin Linearführungen von IGUS an:
https://www.igus.de/drylin/linearfuehru ... inch=false

Gruß
Marc

oz_explorer
neues Mitglied
Beiträge: 8
Registriert: 2017-03-31 15:39:05

Re: Durchgang zum Fahrerhaus mit Schiebetür

#4 Beitrag von oz_explorer » 2020-07-23 9:22:57

Ich habe eine Schiebetüre realisiert, allerdings sitzt diese auf der DoKa-Seite... das sollte aber egal sein. :D
Oben habe ich eine runde CNC Linearführung verbaut und unten läuft die Türe in einer Nut von einem Alu Profil (40x15) auf Gleitsteinen. Die untere Führung ermöglicht so eine vertikalen und horizontalen Ausgleich. Über die oben angebrachten Linarführungsschlitten kann die "Schwergängigkeit" der Türe eingestellt werden. Klappter nicht und tut jetzt seit über 20tkm seinen Job.

Gruß
Simon

MaTi201805
neues Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: 2019-12-17 12:27:45

Re: Durchgang zum Fahrerhaus mit Schiebetür

#5 Beitrag von MaTi201805 » 2020-07-23 9:32:58

Hallo Marc,

herzlichen Dank für den guten Tipp mit den Schienen. Das macht einen guten Eindruck!

Antworten