Alde Compact 3010 fällt regelmäßig aus

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Oschi
Schlammschipper
Beiträge: 427
Registriert: 2012-09-05 15:22:57
Kontaktdaten:

Alde Compact 3010 fällt regelmäßig aus

#1 Beitrag von Oschi » 2020-07-15 21:08:53

Unsere Alde Compact 3010 Gas-Warmwasser-Heizung macht Zicken. Alle paar Wochen ist das Display tot. Dann nehme ich eine oder beide Glassicherungen aus dem Heizgerät und setze sie wieder ein. Die Sicherungen sind ganz, ich habe sie auch schon beide ausgewechselt, aber sie sind ganz!

Das Display geht dann wieder für einige Wochen, bis es von vorne beginnt: Zuerst verschwinden die eingestellten Werten wie die Uhrzeit, was von einem Stromausfall der Heizung oder des Displays herrührt. Eine Zeit lang stelle ich die Uhr immer wieder ein, bis das Display komplett tot ist/bleibt. Dann hilft wieder der Sicherungstrick.

Weiß jemand, was da los ist?

Benutzeravatar
Wesermann
Schlammschipper
Beiträge: 409
Registriert: 2017-07-15 9:19:23
Wohnort: Lauenförde

Re: Alde Compact 3010 fällt regelmäßig aus

#2 Beitrag von Wesermann » 2020-07-15 21:35:57

Moin
könnte vielleicht eine defekte Lötstelle (kalte Lötstelle) an der Platine seien,ist nur eine Vermutung ,bin kein Elektroniker.
gruß Armin

Benutzeravatar
Puffi
Kampfschrauber
Beiträge: 553
Registriert: 2013-11-21 19:03:41

Re: Alde Compact 3010 fällt regelmäßig aus

#3 Beitrag von Puffi » 2020-07-15 22:07:19

Schauen ob dauerhaft und gleichmäßig > 11 Volt anliegt...
Evtl. hat die Heizung ein Touchscreen mit einer Backup Batterie die nicht dauerhaft Leistung bringt....

Gruß Puffi
"Freiheit beginnt wo Wege enden"

Benutzeravatar
micha der kontrabass
abgefahren
Beiträge: 1922
Registriert: 2006-10-03 15:12:42
Wohnort: Granö - Schweden
Kontaktdaten:

Re: Alde Compact 3010 fällt regelmäßig aus

#4 Beitrag von micha der kontrabass » 2020-07-16 9:04:02

Kontaktiere mal die deutsche Aldevertretung in Rödlein (oder Rötlein).

Die habe ich als sehr kompetent und hilfsbereit in Erinnerung. Selbst von Schweden aus hatte ich mit denen noch Kontakt. Ich war auf der Suche nach einem Zubehörteil, und bevor Alde Schweden sich überhaupt die Mühe gemacht hatte, auf meine Mailanfrage zu antworten, hatte ich das Teil von Alde Deutschland schon im Briefkasten. Ist ein gutes Beispiel für die schwedische Einstellung zu Service im Allgemeinen.... :cold:

Viele Grüsse
Micha d.k.
mit dem am nördlichsten stationierten Magirus Mercur!

Warum Dirigenten und Generäle so alt werden? Vielleicht liegt es am Vergnügen, anderen seinen Willen aufzuzwingen.
Leopold Stokowski

Benutzeravatar
Oschi
Schlammschipper
Beiträge: 427
Registriert: 2012-09-05 15:22:57
Kontaktdaten:

Re: Alde Compact 3010 fällt regelmäßig aus

#5 Beitrag von Oschi » 2020-07-16 20:55:06

micha der kontrabass hat geschrieben:
2020-07-16 9:04:02
Kontaktiere mal die deutsche Aldevertretung in Rödlein (oder Rötlein).
Danke, das werde ich versuchen!

Benutzeravatar
Oschi
Schlammschipper
Beiträge: 427
Registriert: 2012-09-05 15:22:57
Kontaktdaten:

Re: Alde Compact 3010 fällt regelmäßig aus

#6 Beitrag von Oschi » 2020-07-26 17:17:47

Nachtrag:

Wenn man nach Alde Totalausfall sucht, finden sich im Netz viele Beiträge zu einer defekten Temperatursicherung auf der Platine.

Die eingelötete Sicherung kann man mit dem Lötkolben selbst tauschen (~ 1-2 Euro) oder alternativ eine neue Platine (~ 250-350 Euro) als Ersatzteil erwerben.

Benutzeravatar
micha der kontrabass
abgefahren
Beiträge: 1922
Registriert: 2006-10-03 15:12:42
Wohnort: Granö - Schweden
Kontaktdaten:

Re: Alde Compact 3010 fällt regelmäßig aus

#7 Beitrag von micha der kontrabass » 2020-07-26 18:40:23

War das des Rätsels Lösung?

Gruss
Micha d.k.

der noch nie einen Ausfall an seiner Alde 3000 hatte, in 15 Jahren.
mit dem am nördlichsten stationierten Magirus Mercur!

Warum Dirigenten und Generäle so alt werden? Vielleicht liegt es am Vergnügen, anderen seinen Willen aufzuzwingen.
Leopold Stokowski

Benutzeravatar
Oschi
Schlammschipper
Beiträge: 427
Registriert: 2012-09-05 15:22:57
Kontaktdaten:

Re: Alde Compact 3010 fällt regelmäßig aus

#8 Beitrag von Oschi » 2020-07-26 18:59:10

micha der kontrabass hat geschrieben:
2020-07-26 18:40:23
War das des Rätsels Lösung?

Gruss
Micha d.k.

der noch nie einen Ausfall an seiner Alde 3000 hatte, in 15 Jahren.
Davon gehe ich im Moment aus: Totalausfall -> Platine raus -> Thermosicherung ersetzt (suchst Du nach Thermosicherung 91°C) -> Platine rein -> Heizung läuft.

Wenn die Heizung die nächsten Wochen nicht mehr zickt, war das der Grund. WARUM die Thermosicherung durch ist, weiß ich nicht, nur dass der Fall recht bekannt ist.

Benutzeravatar
micha der kontrabass
abgefahren
Beiträge: 1922
Registriert: 2006-10-03 15:12:42
Wohnort: Granö - Schweden
Kontaktdaten:

Re: Alde Compact 3010 fällt regelmäßig aus

#9 Beitrag von micha der kontrabass » 2020-07-26 21:20:27

Danke für die Rückmeldung.

Micha d.k.
mit dem am nördlichsten stationierten Magirus Mercur!

Warum Dirigenten und Generäle so alt werden? Vielleicht liegt es am Vergnügen, anderen seinen Willen aufzuzwingen.
Leopold Stokowski

Antworten