XPS mit Sprühkleber kleben

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
FRM
LKW-Fotografierer
Beiträge: 145
Registriert: 2019-03-10 21:02:26
Wohnort: 47661

XPS mit Sprühkleber kleben

#1 Beitrag von FRM » 2020-07-01 18:24:19

Hallo Zusammen,
spricht etwas dagegen die XPS Platten zur Isolierung der Wände mit Sprühkleber zu kleben/fixieren?
Halten tut das ganze später dann ja wenn die Innenverkleidungen verschraubt werden. Durch das kleben erhoffe ich mir das später nichts verrutscht und quietscht.
Mein Aufbau von außen nach innen 9mm Siebdruck, in Summe 40mm XPS, 10 - 12mm Holz zur Innenverkleidung.
Viele Grüße
Frank
TRM 2000
Fahrgestell fertig
Kabine im Bau

Benutzeravatar
VWBusman
Überholer
Beiträge: 292
Registriert: 2008-11-03 21:39:29
Wohnort: Nordschwarzwald

Re: XPS mit Sprühkleber kleben

#2 Beitrag von VWBusman » 2020-07-01 19:01:40

Hallo Frank,

ich würde da erst mal eine Klebeprobe machen um sicher zu gehen das Dir der Sprühkleber nicht das XPS auflöst.

Gruß Christopher
Vario 816 mit Holzkoffer und Selbstausbau

Benutzeravatar
Moerk
Überholer
Beiträge: 240
Registriert: 2016-07-17 12:59:06
Wohnort: Mannheim

Re: XPS mit Sprühkleber kleben

#3 Beitrag von Moerk » 2020-07-01 19:05:04

FRM hat geschrieben:
2020-07-01 18:24:19
spricht etwas dagegen die XPS Platten zur Isolierung der Wände mit Sprühkleber zu kleben/fixieren?
Ich hatte mal eine ähnliche Frage gestellt. Vielleicht helfen Dir die Antworten: viewtopic.php?f=35&t=89405#p842054

Ich habe jetzt (bin erst bei der Doka - Koffer mit Siebdruckbodenplatte kommt später) mit XPS MS Polymer auf Alu geklebt.
Schritt 1: Feuerwehrauto gekauft - Erledigt
Schritt 2: Feuerwehrauto umgerüstet und zugelassen - Erledigt
Schritt 3: Feuerwehrkoffer ausgetauscht - Erledigt
Schritt 4: Innenausbau Koffer
Schritt 5: Innenausbau DoKa
Schritt 6 ...

Benutzeravatar
FRM
LKW-Fotografierer
Beiträge: 145
Registriert: 2019-03-10 21:02:26
Wohnort: 47661

Re: XPS mit Sprühkleber kleben

#4 Beitrag von FRM » 2020-07-01 19:19:00

VWBusman hat geschrieben:
2020-07-01 19:01:40
Hallo Frank,

ich würde da erst mal eine Klebeprobe machen um sicher zu gehen das Dir der Sprühkleber nicht das XPS auflöst.

Gruß Christopher
Hi,
den Sprühtest habe ich schon gemacht hält bombenfest und "frisst" nichts an.
Frank
TRM 2000
Fahrgestell fertig
Kabine im Bau

Benutzeravatar
Oschi
Schlammschipper
Beiträge: 427
Registriert: 2012-09-05 15:22:57
Kontaktdaten:

Re: XPS mit Sprühkleber kleben

#5 Beitrag von Oschi » 2020-07-01 19:47:41

Die Schichtstärke wird mit Sprühkleber zu dünn. Nimm was Vernünftiges aus der Kartusche, Du ärgerst Dich nur, wenn's irgendwann wieder abfällt und Du nachbessern musst...

Benutzeravatar
FRM
LKW-Fotografierer
Beiträge: 145
Registriert: 2019-03-10 21:02:26
Wohnort: 47661

Re: XPS mit Sprühkleber kleben

#6 Beitrag von FRM » 2020-07-01 20:22:23

Oschi hat geschrieben:
2020-07-01 19:47:41
Die Schichtstärke wird mit Sprühkleber zu dünn. Nimm was Vernünftiges aus der Kartusche, Du ärgerst Dich nur, wenn's irgendwann wieder abfällt und Du nachbessern musst...
Hi,
das ist genau mein Gedankenspiel, wo soll da etwas hinfallen?
Da ist doch später überall Wand oder Deckenverkleidung drüber. Der Kleber dient doch noch der einfacheren Montage oder was übersehe ich da?
Frank
TRM 2000
Fahrgestell fertig
Kabine im Bau

Benutzeravatar
felix
Allrad-Philosoph
Beiträge: 3857
Registriert: 2006-10-04 15:01:55
Wohnort: Kalletal

Re: XPS mit Sprühkleber kleben

#7 Beitrag von felix » 2020-07-01 20:46:28

Hallo Frank,

was auch immer du auf das XPS klebst wird eine andere Wärme(Feuchtigkeits) Ausdehnung haben, als das XPS. Wenn der Kleber dieser Bewegung zwischen den Temperaturextremen nicht ausgleichen kann, und die Materialien nicht elastisch sind, reißt dir die Wärmeausdehnung/Kälteschrumpfung die Teile auseinander. Für Kunstleder ist Sprühkleber OK, das ist elastisch genug. Für Konstruktionsverbindungen brauchst du einen dauerhaft elastischen Kleber mit einer für die Anwendung ausreichenden Schichtstärke.

MlG,
Felix
Zuletzt geändert von felix am 2020-07-01 20:51:41, insgesamt 1-mal geändert.

hugepanic
Schlammschipper
Beiträge: 454
Registriert: 2018-06-24 20:13:55

Re: XPS mit Sprühkleber kleben

#8 Beitrag von hugepanic » 2020-07-01 20:47:16

ganz wichtig:

es gibt woh unterschiede in XPS! Ich habe meine klebeproben mit Produkt A gemacht. Verbaut hab ich dann Produkt B!

Am Ende hats nicht gehalten, und ich mußte viel nacharbeiten!

Ich hab nach Beratung von 3-4 herstellern das Produkt RakelRalf von Ottochemie verwendet, wie beschrieben mit gemischten Ergebnissen.
Wenn du auch wieder auf Siebdruck-Platte klebst, wirst du wenige hersteller finden die das Freigeben.
Am ende hab ich Dampfsperren-Klebeband auf die XPS Platten geklebt, und darauf dann dann den Kleber! Alle 20-30cm eine Bahn davon. Das hält höllisch gut!!

Wie immer:
Versuch macht Kluch

Ich würde dir auch einen etwas dickeren Kleber als Sprühkleber raten. Du wirst wohl nicht genug Presskraft (und Verteilung) bekommen das dein Klebespalt überall Null ist.

Benutzeravatar
FRM
LKW-Fotografierer
Beiträge: 145
Registriert: 2019-03-10 21:02:26
Wohnort: 47661

Re: XPS mit Sprühkleber kleben

#9 Beitrag von FRM » 2020-07-02 7:31:30

Hallo Zusammen,
sorry ich nochmal.
Eine Frage zu der allgemeinen Ansicht gegen Sprühkleber. Wo soll die Isolierung denn hin für den Fall das der Kleber früher oder später aufgibt?
Alle Flächen werden saugend ausgefüllt (XPS geklemmt und mit Sprühkleber fixiert) Teilweise wegen der Gegebenheiten zwei Platten auf einander. Dann kommt final die Wand und Deckenverkleidung drüber.
Wenn dann der Kleber nicht mehr klebt kann doch trotzdem nichts verrutschen?
Wo ist mein Gedankenfehler? Der Sprühkleber würde mir doch nur die Montage erleichtern und hat später doch garkeine Funktion mehr.

Gruß Frank
TRM 2000
Fahrgestell fertig
Kabine im Bau

hugepanic
Schlammschipper
Beiträge: 454
Registriert: 2018-06-24 20:13:55

Re: XPS mit Sprühkleber kleben

#10 Beitrag von hugepanic » 2020-07-02 8:02:55

Mit Kleber wird deine innen Wand um Faktoren stabiler!

Du baust dadurch ein Sandwich laminat.
Hast Du keinen Kleber, ist die innenwand halt ein frei stehendes Holzbrett.

Kanan auch als Leichtbau verkaufen... ;)

Wenn das nicht sein muss, dann nicht.....

Benutzeravatar
FRM
LKW-Fotografierer
Beiträge: 145
Registriert: 2019-03-10 21:02:26
Wohnort: 47661

Re: XPS mit Sprühkleber kleben

#11 Beitrag von FRM » 2020-07-02 9:21:12

hugepanic hat geschrieben:
2020-07-02 8:02:55
Mit Kleber wird deine innen Wand um Faktoren stabiler!

Du baust dadurch ein Sandwich laminat.
Hast Du keinen Kleber, ist die innenwand halt ein frei stehendes Holzbrett.

Kanan auch als Leichtbau verkaufen... ;)

Wenn das nicht sein muss, dann nicht.....
Hi,
Statik ist nicht mein Thema. Die Kabine ist schon so stabil das der Rest Beweglichkeit sogar ein Vorteil anstatt eines sein Nachteil ist. (in meinen Augen)
Daher geht es mir nur um die Fixierung beim zusammenbau.
Dennoch bin ich für jeden Kommentar Dankbar, wenn die Wände einmal zu sind möchte ich die nicht wieder aufmachen müssen.
Gruß Frank
TRM 2000
Fahrgestell fertig
Kabine im Bau

Benutzeravatar
rotertrecker
abgefahren
Beiträge: 2021
Registriert: 2007-11-15 20:45:52
Wohnort: Thür. Rhön

Re: XPS mit Sprühkleber kleben

#12 Beitrag von rotertrecker » 2020-07-02 9:39:42

Hallo Frank,

Du hast da im Prinzip keinen Gedankenfehler!
Aber: Wenn Du Dein XPS nur "einlegst", hast Du kein Sandwich, Dein Wandaufbau wird dann nicht so sehr biegesteif.
Ich habe bei meinem Koffer mit aufschäumendem PU-Kleber gearbeitet.
Im Kofferbau-Thread viewtopic.php?f=35&t=54527 nachzulesen.
Wenn man mit diesem Kleber arbeitet, muss man sehr ordentlich pressen, auf jeden Fall flächig.
Hält sehr gut!
Ich habe den Kleber in großzügigen Schleifen aufgetragen, also nicht vollflächig. Hält sehr gut.
Bis heute!
Nach dem Verkleben der Decklagen sind die Wandelemente absolut biegesteif geworden.

Gruß Sven
Alles wird gut!! (Irgendwann irgendwo)

Iveco-Magirus 90-16
Eicher 2-Achser 5,4t "Klapp-WoWa"
Kässbohrer 1-Achser 3,5t "Schuhschrank"
MB 515 Minisattel

Benutzeravatar
felix
Allrad-Philosoph
Beiträge: 3857
Registriert: 2006-10-04 15:01:55
Wohnort: Kalletal

Re: XPS mit Sprühkleber kleben

#13 Beitrag von felix » 2020-07-02 10:31:01

Hallo Frank,

sorry, das hat ich überlesen, nur als Montagehilfe ist das schon OK.

Gruß,
Felix

Nils_90
infiziert
Beiträge: 37
Registriert: 2018-08-15 16:37:19

Re: XPS mit Sprühkleber kleben

#14 Beitrag von Nils_90 » 2020-07-04 7:58:19

Warum nicht einfach Silikon nehmen? ist günstig und elastisch und hält ewig. Also ich habe so vor Jahren xps an krumme Garagenwände mit Kalkfarbe geklebt und hält noch immer.
MfG
Nils

Benutzeravatar
Enzo
süchtig
Beiträge: 972
Registriert: 2009-07-19 22:13:54
Wohnort: Ecuador

Re: XPS mit Sprühkleber kleben

#15 Beitrag von Enzo » 2020-07-04 19:03:46

Moin Frank,
Sprühkleber nur zur Montagehilfe ist ok. Aber....Machen würde ich es nicht. Ich würde einen Kleber verwenden, den ich satt mit dem Zahnspachtel auftragen kann.
Es geht mir nicht um Sandwichbau, sondern darum, dass kleine/kleinste Fugen gut gefüllt sind und du mit der Klebeebene eine gewisse Dampfdichtigkeit erreichst.
Dein Taupunkt liegt im Aussenbereich der Dämmebene.
Ohne weitere Massnahmen kondensiert dir die Feuchtigkeit an der Innenseite der SiebdruckPlatten.
Gruß Jens

Benutzeravatar
urologe
abgefahren
Beiträge: 2384
Registriert: 2006-10-03 10:10:27
Wohnort: Südostbayern

Re: XPS mit Sprühkleber kleben

#16 Beitrag von urologe » 2020-07-04 20:06:21

felix hat geschrieben:
2020-07-02 10:31:01
sorry, das hat ich überlesen, nur als Montagehilfe ist das schon OK.
okay ist vielleicht schon etwas zu viel . Es ist doch eigentlich viel Aufwand für nichts . Als Montagehilfe reichen auch drei Tüpferl PU-Kleber oder MS-Polymer .
Ein durchdachtes Konzept ist das aber in meinen Augen nicht .
Du klebst etwas provisorisch , das dann später verschraubt wird.... Es macht wenig Sinn ,2 satte Holzplatten mit einem Styrodurkern durch Schrauben zu einem Verbund zu machen . Wenn Du statt des dünnen Sprühklebers einen leicht aufschäumenden PU-Kleber mit einem Zahnspachtel aufträgst , ersparst Du Dir die Verschraubung und hast keine Quietschgeräusche , ganz unabhängig von der Stabilität , die man bei den teils extremen dynamischen Beanspruchungen eines Expeditionsfahrzeugs nicht unterschätzen sollte . Außerdem haben Sprühkleber meistens flüchtige Lösungsmittel - brauche ich die über Monate in meiner Kabine ?

sorry Felix , bezieht sich natürlich nicht auf Dich , sondern den TE
Vorsorge tut gut - KAT fahren
Amour de Deutz

Benutzeravatar
FRM
LKW-Fotografierer
Beiträge: 145
Registriert: 2019-03-10 21:02:26
Wohnort: 47661

Re: XPS mit Sprühkleber kleben

#17 Beitrag von FRM » 2020-07-04 20:51:24

Hallo und nochmals Danke für all Eure Kommentare.
Nochmal ganz kurz zum Aufbau da kommt keine zweite satte Holzplatte drunter sondern Balsa oder Paulownia Brettchen in 5mm Stärke.
Geschraubt wird nur je ein Brett Außen und in der Mitte. Diese haben Ausfräsungen die die 5mm Brettchen halten. Ich mache machen mal Fotos die das verdeutlichen ich denke meiner Beschreibung kann man so ohne weiteres nicht folgen oder?
Viele Grüße
Frank
TRM 2000
Fahrgestell fertig
Kabine im Bau

Benutzeravatar
Enzo
süchtig
Beiträge: 972
Registriert: 2009-07-19 22:13:54
Wohnort: Ecuador

Re: XPS mit Sprühkleber kleben

#18 Beitrag von Enzo » 2020-07-04 21:59:01

....schon verstanden 😀

Benutzeravatar
VWBusman
Überholer
Beiträge: 292
Registriert: 2008-11-03 21:39:29
Wohnort: Nordschwarzwald

Re: XPS mit Sprühkleber kleben

#19 Beitrag von VWBusman » 2020-07-05 10:22:44

Hallo,

habe gerade nochmal etwas den Thread überflogen.

Ich habe meinen Holzkoffer komplett mit Karosseriekleber ( Sika, Carlofon …) geklebt und bin froh so eine sehr steife Kabine bekommen zu haben.
Auch wenn Du schreibst das dein Aufbau schon stabil genug ist finde ich eine weitere Aussteifung nicht verkehrt.

Gruß Christopher
Vario 816 mit Holzkoffer und Selbstausbau

Benutzeravatar
urologe
abgefahren
Beiträge: 2384
Registriert: 2006-10-03 10:10:27
Wohnort: Südostbayern

Re: XPS mit Sprühkleber kleben

#20 Beitrag von urologe » 2020-07-05 16:52:41

Enzo hat geschrieben:
2020-07-04 21:59:01
....schon verstanden 😀
ich nicht :lol:
Vorsorge tut gut - KAT fahren
Amour de Deutz

Benutzeravatar
Mister Catdriver
Selbstlenker
Beiträge: 199
Registriert: 2012-12-27 23:28:52
Wohnort: Wild-Westallgäu

Re: XPS mit Sprühkleber kleben

#21 Beitrag von Mister Catdriver » 2020-07-05 19:59:37

Vorsicht mit Silikon oder PU-Klebern und XPS!
Oft haben die Platten eine Waffeloberfläche-einen ungeeigneten Kleber kann man dann nach Aushärtung abziehen wie ein Heftpflaster!

Unbedingt vorher testen!

VG

Jörg
Das Leben ist zu kurz, um langweilige Autos zu fahren!

Benutzeravatar
felix
Allrad-Philosoph
Beiträge: 3857
Registriert: 2006-10-04 15:01:55
Wohnort: Kalletal

Re: XPS mit Sprühkleber kleben

#22 Beitrag von felix » 2020-07-05 20:46:00

Hallo,

XPS-Platten sollen wohl oft mit einem Trennmittel beim Extrudieren versehen sein, das jede Form von Verklebung verhindert und erst entfernt werden muss. Muss man mit einer Klebeprobe vorab prüfen.

MlG,
Felix

Antworten