Befestigung Tank, Pumpe,etc in Wanne

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
brummiwomo
süchtig
Beiträge: 682
Registriert: 2017-04-14 12:04:22
Wohnort: Nähe Stuttgart

Befestigung Tank, Pumpe,etc in Wanne

#1 Beitrag von brummiwomo » 2020-06-01 21:31:06

Hallo zusammen,

bei mir steht nun der Einbau der Wasseranlage an.
Die Tanks und die Pumpentechnik würde ich gerne in eine Wanne mit Ablauf stellen, falls mal was undicht wird. Die Notwendigkeit kenne ich schon leidlich (hatte eine Wanne im Vorgängerfahrzeug nicht).
Die Wanne könnte bloß wenige cm hoch sein und aus Alu (verschweißte Ecken) bestehen.
Evtl. werden es auch 2 Wannen. Mal sehen was besser unterm Bett zu montieren ist.

Die C-Schienen am Shelterboden hatte ich bewusst drin gelassen um die Tanks und das ganze Technikzeug zu fixieren (da war die Wanne gedanklich noch nicht so ganz da). Da ich aber wegen dem darüber liegenden Bett keine cm verschwenden möchte, weiß ich noch nicht ob ich die Schienen in dem Bereich nicht herausnehme und die Wanne direkt da drauf setze. Rings herum sind immer wieder mal Rahmenschenkel als Bett-Konstruktion zu finden.

Die Wanne könnte ich nun mit am Boden vernietklebten Winkeln befestigen (seitlich in die Wanne schraubklebnieten, wie auch immer). So bliebe die Wanne dicht.
In der Wanne könnte ich das andere Zeug dann mit geklebten C-Schienen befestigen. So ganz gefällt mir die Lösung irgendwie nicht. Die Wanne wäre dann quasi schwebend montiert. Das geht bei der nächsten spontanen Bodenwelle in die Hose.
Also doch die Wanne mit dem Boden fest verschrauben und das irgendwie abdichten ?

Eine andere Möglichkeit wäre, um die C-Schienen mit Tanks und Technik herum Alu-Winkel so auf dem Boden zu verkleben und Abzudichten, dass quasi eine Art Wanne entsteht. Löchlein mit Schlauch in den Shelterboden und fertig.

Ob das aber nicht eine Spur zu einfallslos ist, werde ich hoffentlich im Laufe dieses Threads herausfinden :-)

Wie habt Ihr das gelöst, bzw, würdet Ihr das lösen ?

Freue mich über jede Idee

Danke & Grüße
Carsten
Iveco 95-17 (90-16) kurze Hütte mit FM2
Ausbaustand: im Innenausbau...
Details: brummiwomo . de

Benutzeravatar
Zahor
infiziert
Beiträge: 51
Registriert: 2015-04-11 8:16:34
Wohnort: Neusiedl
Kontaktdaten:

Re: Befestigung Tank, Pumpe,etc in Wanne

#2 Beitrag von Zahor » 2020-06-01 22:01:17

Bin diese Woche damit fertig geworden. Ich habe alles in eine Wanne mit Abfluss eingebaut.

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
brummiwomo
süchtig
Beiträge: 682
Registriert: 2017-04-14 12:04:22
Wohnort: Nähe Stuttgart

Re: Befestigung Tank, Pumpe,etc in Wanne

#3 Beitrag von brummiwomo » 2020-06-02 13:55:10

Das sieht gut aus, danke.
Dein Tank selber ist aber ohne Wanne ?
Iveco 95-17 (90-16) kurze Hütte mit FM2
Ausbaustand: im Innenausbau...
Details: brummiwomo . de

Benutzeravatar
Zahor
infiziert
Beiträge: 51
Registriert: 2015-04-11 8:16:34
Wohnort: Neusiedl
Kontaktdaten:

Re: Befestigung Tank, Pumpe,etc in Wanne

#4 Beitrag von Zahor » 2020-06-02 15:04:00

Ja, ohne Wanne. Aber so gebaut, dass das Wasser im Notfall ablaufen kann!
Lg Werner

Benutzeravatar
askari01
Überholer
Beiträge: 212
Registriert: 2016-10-03 15:16:17
Wohnort: Schleswig
Kontaktdaten:

Re: Befestigung Tank, Pumpe,etc in Wanne

#5 Beitrag von askari01 » 2020-06-02 16:50:34

Hallo,

meine Wasserversorgung befindet sich auch noch im Aufbau. Den Stauraum unter dem Bett habe ich komplett Wasserdicht mit Epoxyd abgedichtet und zusätzlich eine eine Aluminiumtafel eingeklebt. Später sollen in dem Stauraum Boiler, Wasserpumpe, Wasserfilter und je drei Wassertanks a 100ltr. untergebracht werden.


VG Uwe
Dateianhänge
Wasserdichter Stauraum.jpg

Benutzeravatar
brummiwomo
süchtig
Beiträge: 682
Registriert: 2017-04-14 12:04:22
Wohnort: Nähe Stuttgart

Re: Befestigung Tank, Pumpe,etc in Wanne

#6 Beitrag von brummiwomo » 2020-06-03 13:07:00

@Uwe
Wie hast Du vor die Tanks zu befestigen ?
Iveco 95-17 (90-16) kurze Hütte mit FM2
Ausbaustand: im Innenausbau...
Details: brummiwomo . de

Benutzeravatar
askari01
Überholer
Beiträge: 212
Registriert: 2016-10-03 15:16:17
Wohnort: Schleswig
Kontaktdaten:

Re: Befestigung Tank, Pumpe,etc in Wanne

#7 Beitrag von askari01 » 2020-06-06 21:24:18

Hallo,

mittels rutschfester Unterlage, Airlineschinen und Spanngurten.

VG Uwe

Antworten