Los geht’s Kabinenbau in Siebdruck

Moderator: Moderatoren

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
FRM
Selbstlenker
Beiträge: 151
Registriert: 2019-03-10 21:02:26
Wohnort: 47661

Re: Los geht’s Kabinenbau in Siebdruck

#151 Beitrag von FRM » 2020-08-20 17:21:10

Hi,
vielen Dank für die rege Teilnahme und die vielen Ideen.
Die Idee mit den Europaletten hatte ich auch schon. Ich wollte mir dazu auch einen Hubwagen zum hochpumpen leihen. Bis dahin kein Problem und ich wäre relativ flexibel und könnte ggf. noch Veränderungen vornehmen wenn nötig. Aber wo bekomme ich so viele Euro Paletten her?
Bustreter hat geschrieben:
2020-08-20 8:07:17
Aktl. beschäftigt mich auch wie / womit ich die Kabine auf den LKW bekommen soll.
Die Kabine steht doch in einer Halle..(schaut soaus).kannst du da reinfahren?
Hänge das ding an die Decke....2 gescheite Kettenzüge....geht prima.
Das ist leider keine Halle sondern mein Carport und das Gewicht traue ich den Dachbalken nicht wirklich zu.
TRM 2000
Fahrgestell fertig
Kabine im Bau

Benutzeravatar
Bustreter
Allrad-Philosoph
Beiträge: 3866
Registriert: 2006-10-03 15:03:40
Wohnort: Bayern

Re: Los geht’s Kabinenbau in Siebdruck

#152 Beitrag von Bustreter » 2020-08-21 19:16:53

4 Gerüstböcke leihen....2 Querhölzer...(geht auch mit 2 Böcken wenn breit genug.)
Was wiegt denn das Ding ca...2 to?
Traue ich jedem billigen carport zu....musst ggfs nen lastverteilenden balken aufs dach legen...
Mach ne wette draus mit dem örtlichen kraftmeierverein :D bier und burger gehen lift off des koffers ....feuerwehr...schrotthändler...zimmerei...bauer mit gerätschaft....thw...unendliche möglichkeiten :D
21 ist auch nur die halbe Wahrheit...

Benutzeravatar
FRM
Selbstlenker
Beiträge: 151
Registriert: 2019-03-10 21:02:26
Wohnort: 47661

Re: Los geht’s Kabinenbau in Siebdruck

#153 Beitrag von FRM » 2020-08-28 20:33:03

- Tag 36 28.08.2020
Ab heute habe ich wieder Zeit zum Schrauben und habe mich ans Roll vom Durchgang gemacht. Die Führungsschienen und der Kabelkanal rechts davon werden unter Holz „versteckt“. Dazu habe ich in die Schienen Einnietmuttern gezogen damit ich das jederzeit wieder öffnen kann, um an den Kabelkanal zu kommen. Der Kasten wird hinter einem Oberschrank verschwinden. Über den Kasten als Schrank und Quasi vor den Kasten kommt die Schalt und Ablesetafel so ist der Platz Sinnvoll genutzt denke ich.
Bautag 36-1.jpg
Bautag 36-2.jpg
Bautag 36-3.jpg
TRM 2000
Fahrgestell fertig
Kabine im Bau

Benutzeravatar
franz_appa
Allrad-Philosoph
Beiträge: 3570
Registriert: 2010-12-23 22:05:17
Wohnort: Bendorf
Kontaktdaten:

Re: Los geht’s Kabinenbau in Siebdruck

#154 Beitrag von franz_appa » 2020-08-29 12:05:03

Hi
Europaletten kriegst du beim Baumarkt - die wollen Pfand haben wie als wenn du halt Baustoffe bestellst.

Und mit nem Hubwagen ist Bullshit - Stockwinden (am besten 2 Stück) sind besser - my cents.

Und bei den Hängeschränken würde ich mir noch ne Art "Raushüpfsicherung" ausdenken. So zu spät erkannte Schlaglöcher oder fürchterliche Pisten haben unter Umständen recht hüpfende Gegenstände im Aufbau zur Folge. :dry:

Und zu den Wassertanks: weiß nicht ob ich es überlesen oder übersehen habe - unbedingt so konstruieren das du die auch wieder "locker"
ausgebaut bekommst. Eigentlich trifft das ja für alle "Einbaukomponenten" zu.

Ansonsten tolles Projekt - und so leicht...
Unser Stahlkoffer kommt da vermutlich mindestens auf das doppelte an Gewicht.

Greets
natte
Licht am Horizont:
26.09. 2020 Battersea Power Station - Pink Floyd Tribute, Koblenz Konzertmuschel in den Rheinanlagen.
Open Air Veranstaltung mit Hygiene-blabla, aber man kann auch ausserhalb Sehen und Hören, Biergarten - alles da was man braucht :-)
Achtung: ungewöhnliche Zeiten: Beginn 19.00 Endet 21.30 Uhr.

Benutzeravatar
FrankS
süchtig
Beiträge: 700
Registriert: 2014-06-04 13:32:52
Wohnort: Münsterland

Re: Los geht’s Kabinenbau in Siebdruck

#155 Beitrag von FrankS » 2020-08-29 12:18:40

Moin,
wie unten vorgeschlagen - 4 Gerüstböcke leihen (zu Not gebraucht kaufen - ca. 50Euro/St) und 4 DokaTräger H20 von 3m besorgen.
Zweit Träger oben auflegen, zwei Träger unter den Koffer und dann mit 4 Flaschen - bzw. Kettenzüge hochziehen...
4 Gerüstböcke und 2 Kettenzüge könnte ich verleihen (Lüdinghausen), DokaT hab ich dort leider keine...

Grüßle Frank
Bustreter hat geschrieben:
2020-08-21 19:16:53
4 Gerüstböcke leihen....2 Querhölzer...(geht auch mit 2 Böcken wenn breit genug.)
Was wiegt denn das Ding ca...2 to?
Traue ich jedem billigen carport zu....musst ggfs nen lastverteilenden balken aufs dach legen...
Mach ne wette draus mit dem örtlichen kraftmeierverein :D bier und burger gehen lift off des koffers ....feuerwehr...schrotthändler...zimmerei...bauer mit gerätschaft....thw...unendliche möglichkeiten :D

Antworten