Los geht’s Kabinenbau in Siebdruck

Moderator: Moderatoren

Nachricht
Autor
querys
Schrauber
Beiträge: 354
Registriert: 2019-07-17 8:00:10

Re: Los geht’s Kabinenbau in Siebdruck

#211 Beitrag von querys » 2020-10-15 9:00:15

Knaller!
Falls du deine Paletten loswerden möchtest, ich habe Interesse :-)
Jetzt auch mit Baublog: https://www.querys.de

Benutzeravatar
meggmann
Forumsgeist
Beiträge: 5431
Registriert: 2014-08-29 23:03:04
Wohnort: Hückeswagen

Re: Los geht’s Kabinenbau in Siebdruck

#212 Beitrag von meggmann » 2020-10-15 9:04:44

Zum Thema Waage - ich tippe auf 5,6 t(wer bietet dagegen?).

Gruß Marcel
- Punkt 1 erreicht, THW Iveco 90-16 ist zu Hause (07.11.2014)
- Punkt 2 erreicht, LAK 2 ist zu Hause (7.12.2014)
- Punkt 3 erreicht, geänderte Fahrzeugart begutachtet (19.01.2015)
- Punkt 4 erreicht, Eisenschwein ist zugelassen (17.03.2015)
- Punkt 5 erreicht, Umbauten am "Trägerfahrzeug" beendet (12.04.2015)
- Punkt 6 erreicht, H Gutachten erteilt (15.12.2015)

OliverM
Trucker-Urgestein
Beiträge: 7963
Registriert: 2006-12-28 9:26:50
Wohnort: Goch

Re: Los geht’s Kabinenbau in Siebdruck

#213 Beitrag von OliverM » 2020-10-15 9:07:58

meggmann hat geschrieben:
2020-10-15 9:04:44
Zum Thema Waage - ich tippe auf 5,6 t(wer bietet dagegen?).

Gruß Marcel
Ich wünsche ihm auf jeden Fall deutlich weniger als 5,6 to. Sonst wird es eng mit der zgM.

Gruß

Oliver
the key to freedom isn´t making more it´s spending less

Quis custodiet ipsos custodes?

Benutzeravatar
meggmann
Forumsgeist
Beiträge: 5431
Registriert: 2014-08-29 23:03:04
Wohnort: Hückeswagen

Re: Los geht’s Kabinenbau in Siebdruck

#214 Beitrag von meggmann » 2020-10-15 9:16:27

OliverM hat geschrieben:
2020-10-15 9:07:58
meggmann hat geschrieben:
2020-10-15 9:04:44
Zum Thema Waage - ich tippe auf 5,6 t(wer bietet dagegen?).

Gruß Marcel
Ich wünsche ihm auf jeden Fall deutlich weniger als 5,6 to. Sonst wird es eng mit der zgM.
Also eher geraten als geschätzt 😂

Gruß

Oliver
Wo liegt der TRM2000 denn? Knapp unter 7t zGM? Hab nur im Hinterkopf, dass der recht leicht ist - wie leicht weiß ich aber nicht.

Gruß Marcel
- Punkt 1 erreicht, THW Iveco 90-16 ist zu Hause (07.11.2014)
- Punkt 2 erreicht, LAK 2 ist zu Hause (7.12.2014)
- Punkt 3 erreicht, geänderte Fahrzeugart begutachtet (19.01.2015)
- Punkt 4 erreicht, Eisenschwein ist zugelassen (17.03.2015)
- Punkt 5 erreicht, Umbauten am "Trägerfahrzeug" beendet (12.04.2015)
- Punkt 6 erreicht, H Gutachten erteilt (15.12.2015)

Benutzeravatar
FRM
Selbstlenker
Beiträge: 189
Registriert: 2019-03-10 21:02:26
Wohnort: 47661

Re: Los geht’s Kabinenbau in Siebdruck

#215 Beitrag von FRM » 2020-10-15 9:18:01

Ok dann tippe ich mal mit.
Mit leeren Wassertanks und noch ohne Batterien im jetzt Zustand bin ich mir relativ sicher das ich unter 5T liege.
Gruß Frank
TRM 2000
Fahrgestell fertig
Kabine im Bau

Benutzeravatar
meggmann
Forumsgeist
Beiträge: 5431
Registriert: 2014-08-29 23:03:04
Wohnort: Hückeswagen

Re: Los geht’s Kabinenbau in Siebdruck

#216 Beitrag von meggmann » 2020-10-15 9:26:30

Ne ne ne - alle Tanks voll wie es sich gehört (oder Volumen reingerechnet).
Ich glaub ich kriege demnächst einen Preis für das 25. mal über die Waage fahren.... 😂

Gruß Marcel
- Punkt 1 erreicht, THW Iveco 90-16 ist zu Hause (07.11.2014)
- Punkt 2 erreicht, LAK 2 ist zu Hause (7.12.2014)
- Punkt 3 erreicht, geänderte Fahrzeugart begutachtet (19.01.2015)
- Punkt 4 erreicht, Eisenschwein ist zugelassen (17.03.2015)
- Punkt 5 erreicht, Umbauten am "Trägerfahrzeug" beendet (12.04.2015)
- Punkt 6 erreicht, H Gutachten erteilt (15.12.2015)

Benutzeravatar
FRM
Selbstlenker
Beiträge: 189
Registriert: 2019-03-10 21:02:26
Wohnort: 47661

Re: Los geht’s Kabinenbau in Siebdruck

#217 Beitrag von FRM » 2020-10-15 9:39:22

Hi Marcel,
das wird ja nur ein "Zwischenstand"
Meine Wassertanks sind zwar da aber nicht installiert. Aber gut es werden 230l also rechnen wir die 230 dann drauf.
Dann sage ich 5100 Kg.
TRM 2000
Fahrgestell fertig
Kabine im Bau

Benutzeravatar
meggmann
Forumsgeist
Beiträge: 5431
Registriert: 2014-08-29 23:03:04
Wohnort: Hückeswagen

Re: Los geht’s Kabinenbau in Siebdruck

#218 Beitrag von meggmann » 2020-10-15 9:56:28

War auch eher Scherz - aber welches tatsächliche Gewicht die Kiste derzeit hat (mit der Information wie viel Sprit und dann ohne Wasser) finde ich schon interessant.

Gruß Marcel
- Punkt 1 erreicht, THW Iveco 90-16 ist zu Hause (07.11.2014)
- Punkt 2 erreicht, LAK 2 ist zu Hause (7.12.2014)
- Punkt 3 erreicht, geänderte Fahrzeugart begutachtet (19.01.2015)
- Punkt 4 erreicht, Eisenschwein ist zugelassen (17.03.2015)
- Punkt 5 erreicht, Umbauten am "Trägerfahrzeug" beendet (12.04.2015)
- Punkt 6 erreicht, H Gutachten erteilt (15.12.2015)

Benutzeravatar
FRM
Selbstlenker
Beiträge: 189
Registriert: 2019-03-10 21:02:26
Wohnort: 47661

Re: Los geht’s Kabinenbau in Siebdruck

#219 Beitrag von FRM » 2020-10-17 18:32:51

17.10.2020
Die Kabine steht jetzt in der Endposition, ich bin froh das ich alles hinter der Kabine weggebaut habe und so weit nach vorne gekommen bin. Der Durchstieg folgt. Verschraube ist die Kabine mit 8 Schrauben (8.8er M12x75 mit großen Scheiben und selbstsichernden Muttern) auf der Originalen Pritsche. Innen habe ich jeweils 10x10 cm Siebdruckplatten zur Lastverteilung unterlegt.
17-10-20-a.jpg
17-10-20-c.jpg
17-10-20-b.jpg
Aktl. Gesamthöhe mit normalem Luftdruck 351cm. Ich denke fertig Ausgebaut und beladen bin ich dann knapp aber unter 3,5m. Gott sei Dank passt er jetzt auch wieder in den höhergelegten Carport.
17-10-20-f.jpg
Morgen kommen die beiden hinteren Klappen rein und dann geht es in der kommenden Woche auf die Waage.
TRM 2000
Fahrgestell fertig
Kabine im Bau

Benutzeravatar
FRM
Selbstlenker
Beiträge: 189
Registriert: 2019-03-10 21:02:26
Wohnort: 47661

Re: Los geht’s Kabinenbau in Siebdruck

#220 Beitrag von FRM » 2020-10-21 19:05:40

21.10.2020
In den letzten Tagen habe ich die beiden hinteren Klappen eingebaut. Jetzt ist alles dicht und Wetter fest.
19-10-20-a.jpg
19-10-20-b.jpg
Heute war dann der große Tag des wiegen. Das Fahrgestell wog beim ersten wiegen 3860KG, in der Zwischenzeit habe ich noch die Schutzbleche, das Holz der Pritsche, die Kanisterhalter und die originalen Boxen abgebaut in Summe 110 Kg. Also Fahrgestell korrigiert 3750Kg.
Heute auf der Waage 4460Kg, sprich 710Kg für den Aufbau im aktuellen Zustand. Das heißt inkl. voller Frischwassertanks liege ich bei 4700Kg, plus 200 Kg für Reserverad inkl. Halter bleiben noch ca.1400Kg bis zum zulässigen Gesamtgewicht von 6,3t. Ich bin zufrieden und sicher das ich damit voll und ganz im Plan liege.
TRM 2000
Fahrgestell fertig
Kabine im Bau

Benutzeravatar
Moerk
Überholer
Beiträge: 255
Registriert: 2016-07-17 12:59:06
Wohnort: Mannheim

Re: Los geht’s Kabinenbau in Siebdruck

#221 Beitrag von Moerk » 2020-10-21 19:35:39

FRM hat geschrieben:
2020-10-21 19:05:40
In den letzten Tagen habe ich die beiden hinteren Klappen eingebaut. Jetzt ist alles dicht und Wetter fest.
Sieht sehr gut aus!

Von welchem Hersteller/Lieferanten sind denn die Klappen?
Schritt 1: Feuerwehrauto gekauft - Erledigt
Schritt 2: Feuerwehrauto umgerüstet und zugelassen - Erledigt
Schritt 3: Feuerwehrkoffer ausgetauscht - Erledigt
Schritt 4: Innenausbau Koffer
Schritt 5: Innenausbau DoKa
Schritt 6 ...

tooddii
neues Mitglied
Beiträge: 9
Registriert: 2019-06-27 19:22:34

Re: Los geht’s Kabinenbau in Siebdruck

#222 Beitrag von tooddii » 2020-10-21 19:39:31

Hallo Frank,
willst du garkeine Staukaesten anbringen?
Oder laesst du dir welche anfertigen ?

Gruss Torsten

Benutzeravatar
FRM
Selbstlenker
Beiträge: 189
Registriert: 2019-03-10 21:02:26
Wohnort: 47661

Re: Los geht’s Kabinenbau in Siebdruck

#223 Beitrag von FRM » 2020-10-21 20:11:01

Moerk hat geschrieben:
2020-10-21 19:35:39
FRM hat geschrieben:
2020-10-21 19:05:40
In den letzten Tagen habe ich die beiden hinteren Klappen eingebaut. Jetzt ist alles dicht und Wetter fest.
Sieht sehr gut aus!

Von welchem Hersteller/Lieferanten sind denn die Klappen?
Die Klappen habe ich mir aus Einzelteilen selber zusammengebaut.
Ich habe die Rahmen, Schlösser, Füllung (Sandwichplatte) und die zusätzliche Dichtung einzeln gekauft.
Gruß
Frank
TRM 2000
Fahrgestell fertig
Kabine im Bau

Benutzeravatar
FRM
Selbstlenker
Beiträge: 189
Registriert: 2019-03-10 21:02:26
Wohnort: 47661

Re: Los geht’s Kabinenbau in Siebdruck

#224 Beitrag von FRM » 2020-10-21 20:15:05

tooddii hat geschrieben:
2020-10-21 19:39:31
Hallo Frank,
willst du garkeine Staukaesten anbringen?
Oder laesst du dir welche anfertigen ?

Gruss Torsten

doch Stauboxen kommen noch die werden gleichzeitig das Schutzblech nach hinten.
Im Moment schwanke ich noch zwischen Maßanfertigungen oder einfach fertige Riffelblech Deichselboxen zu nehmen. Das wäre die günstigere Variante und ich habe schon ein Modell aus Styropor angehalten um zu sehen ob das Standartmaß passt. Wären dann ca. 12 Kg pro Box und 130€ das Stück.
Auf der Fahrerseite wird auch noch der Batteriekasten einer Box weichen, da kommt ein Gastank rein ca. 25l.
Viele Grüße
Frank
TRM 2000
Fahrgestell fertig
Kabine im Bau

landwerk
abgefahren
Beiträge: 2357
Registriert: 2006-10-03 18:13:47
Kontaktdaten:

Re: Los geht’s Kabinenbau in Siebdruck

#225 Beitrag von landwerk » 2020-10-21 21:06:15

Schöönes Auto,


Ich empfehle Dir nach wie vor die Siebdruckplatten zu folieren oder zu lackieren...

Siebdruck solo hält nicht in Sonnen und Wetter...

Spreche aus Erfahrung. ...

Das Dach wird als erstes rotten!




Das wäre schade um die schöne Arbeit....


Liebe Grüße

Oli

Benutzeravatar
Moerk
Überholer
Beiträge: 255
Registriert: 2016-07-17 12:59:06
Wohnort: Mannheim

Re: Los geht’s Kabinenbau in Siebdruck

#226 Beitrag von Moerk » 2020-10-21 21:19:40

FRM hat geschrieben:
2020-10-21 20:11:01
Die Klappen habe ich mir aus Einzelteilen selber zusammengebaut.
Ich habe die Rahmen, Schlösser, Füllung (Sandwichplatte) und die zusätzliche Dichtung einzeln gekauft.
Hallo Frank,

mich interessiert vor allem die Quelle für die Rahmen. Danke!

Christoph
Schritt 1: Feuerwehrauto gekauft - Erledigt
Schritt 2: Feuerwehrauto umgerüstet und zugelassen - Erledigt
Schritt 3: Feuerwehrkoffer ausgetauscht - Erledigt
Schritt 4: Innenausbau Koffer
Schritt 5: Innenausbau DoKa
Schritt 6 ...

Benutzeravatar
meggmann
Forumsgeist
Beiträge: 5431
Registriert: 2014-08-29 23:03:04
Wohnort: Hückeswagen

Re: Los geht’s Kabinenbau in Siebdruck

#227 Beitrag von meggmann » 2020-10-21 21:29:40

.... und Glückwunsch zum Gewicht!

Gruß Marcel
- Punkt 1 erreicht, THW Iveco 90-16 ist zu Hause (07.11.2014)
- Punkt 2 erreicht, LAK 2 ist zu Hause (7.12.2014)
- Punkt 3 erreicht, geänderte Fahrzeugart begutachtet (19.01.2015)
- Punkt 4 erreicht, Eisenschwein ist zugelassen (17.03.2015)
- Punkt 5 erreicht, Umbauten am "Trägerfahrzeug" beendet (12.04.2015)
- Punkt 6 erreicht, H Gutachten erteilt (15.12.2015)

Benutzeravatar
FRM
Selbstlenker
Beiträge: 189
Registriert: 2019-03-10 21:02:26
Wohnort: 47661

Re: Los geht’s Kabinenbau in Siebdruck

#228 Beitrag von FRM » 2020-10-21 21:51:10

Moerk hat geschrieben:
2020-10-21 21:19:40
FRM hat geschrieben:
2020-10-21 20:11:01
Die Klappen habe ich mir aus Einzelteilen selber zusammengebaut.
Ich habe die Rahmen, Schlösser, Füllung (Sandwichplatte) und die zusätzliche Dichtung einzeln gekauft.
Hallo Frank,

mich interessiert vor allem die Quelle für die Rahmen. Danke!

Christoph
Hi Christoph,

ich habe alle drei Rahmen bei ebay gekauft.
Such mal nach dem Verkäufer "womo-teileshop", der hat immer welche in allen möglichen Größen. Ich bin von der Qualität und stabilität begeistert. Ich habe allerdings noch eine zusätzliche Dichtung von Mekuwa eingezogen. Ich bin der Meinung das es sich auch um Mekuwa Rahmen handelt. Das kann ich aber nicht mit Gewissheit sagen. Von der Dichtung hätte ich noch einige Meter über, ich habe eine Verpackungseinheit genommen.
Ich habe für die beiden großen Rahmen zusammen 99€ inkl. Versand gezahlt.
Viele Grüße
Frank
TRM 2000
Fahrgestell fertig
Kabine im Bau

Benutzeravatar
FRM
Selbstlenker
Beiträge: 189
Registriert: 2019-03-10 21:02:26
Wohnort: 47661

Re: Los geht’s Kabinenbau in Siebdruck

#229 Beitrag von FRM » 2020-10-21 21:54:31

meggmann hat geschrieben:
2020-10-21 21:29:40
.... und Glückwunsch zum Gewicht!

Gruß Marcel
Hi Marcel,
Danke das war in etwa auch das was ich gerechnet habe ich lag 40Kg höher mit dem gerechneten Gewicht.Jetzt ist aber auch endgültig die Endscheidung gefallen einen Unterflurgastank ein zubauen. Ich habe schon einen gekauft der leider etwas zu groß ist. Der Verkäufer hat sich leider vermessen mal sehen ob ich jemanden finde der evtl. gegen einen kleineren tauscht.

Gruß Frank
TRM 2000
Fahrgestell fertig
Kabine im Bau

Antworten