Sitzbank-Befestigung im Sandwich Koffer (ohne Kältebrücke)

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
FrankyT
Schlammschipper
Beiträge: 401
Registriert: 2019-03-14 21:41:46
Wohnort: Odenwald :)

Sitzbank-Befestigung im Sandwich Koffer (ohne Kältebrücke)

#1 Beitrag von FrankyT » 2020-05-15 0:28:32

Sers Zusammen,

bin zwar noch am "Pritschenbau", aber weil ich gern vorplane, bräuchte ich mal einen Tipp:

Wie befestigt man hinten im Koffer Sitzbänke, die dann später im besten Falle mal eingetragene Sitzplätze werden..?

Ich möchte jetzt nicht einfach durch das Sandwich bohren und das mit dem Zwischenrahmen verbinden, auch wenn das die einfachste Möglichkeit wäre..
Hab ne schöne Bodenstärke und möchte da nicht noch ne Kältebrücke durch einen Bolzen..

Gibts da ne hübsche Konstruktive Lösung? Oder ne Siebdruckplatte mit Stahlstreben drauf, passend ins Sandwich gefräst oder so? :huh:

Soll sowas werden (2x mit Tisch):

Bild

Besten Dank & Grüße
Franky
Iveco Magirus 120-19 mit Kabinenkürzung und Koffer aus Iso-Paneelen (im Bau)
Aktueller Stand: viewtopic.php?p=855265#p855265

☕(ツ)✌ ☯ https://www.instagram.com/TheFluchtwagon/

stonedigger
Kampfschrauber
Beiträge: 592
Registriert: 2014-09-15 12:12:45

Re: Sitzbank-Befestigung im Sandwich Koffer (ohne Kältebrücke)

#2 Beitrag von stonedigger » 2020-05-15 9:44:30

Ich würde als erstes den Tüv-Prüfer Deines Vertrauens fragen. Wenn der nämlich ganz genau ist, sagt er am Ende: Geht nicht, weil fehlender Crash-Versuch. Durchbohren mit Platte wird wohl das sicherste sein. Evtl. aber auch eine lange Airline-Schiene (Achtung da gibt's für Sitzbefestigung extra stärkere!), die Du ordentlich klebst. Wenn Dein Siebdruckboden irgendwo anders ordentlich befestigt ist oder sich z.B. über ein Regal an der Decke abstützt, könnte ich mir auch eine Verschraubung durch den Siebdruckboden vorstellen.

SD

bachmarc
Schlammschipper
Beiträge: 419
Registriert: 2019-09-28 16:24:49
Wohnort: Waghäusel

Re: Sitzbank-Befestigung im Sandwich Koffer (ohne Kältebrücke)

#3 Beitrag von bachmarc » 2020-05-15 10:03:24

Die Sitze auf dem Bild brauchen dann ja nochmal externe Gurtrollen und Anker. Spätestens da wird Kleben mir unheimlich, weil da hat man ja wenig Fläche.
Und wenn da meine Kinder sitzen sollen, dann ist das der letzte Punkt wo ich Kompromisse eingehen würde wegen Kältebrücken: Also beim TÜV kein: "Geht das so?" sondern eher ein "Ich will das sicherste, schau es dir bitte nochmal an"

Die Bolzen werden auf Zug belastet... da könnte man sich schon sowas vorstellen wie zwei Schekel ineinander, die durch Plastikblock thermisch entkoppelt sind so einen Bolzen ersetzen könnten ud sich dann nicht Metall auf Metall berühren.
Aber wer nimmtsowas dann ab?
MAN G90 8.150 Bj 1994

Benutzeravatar
Lassie
Allrad-Philosoph
Beiträge: 3949
Registriert: 2006-10-03 11:40:40
Wohnort: Schäbige Alb & Lenggries
Kontaktdaten:

Re: Sitzbank-Befestigung im Sandwich Koffer (ohne Kältebrücke)

#4 Beitrag von Lassie » 2020-05-15 10:17:28

Servus Franky,

Ich hab auch Sitzplätze im Sandwichkoffer (mit Kältebrücken :p ) gebaut. UNBEDINGT VORHER zum TÜV, wenn du diese als Sitzplätze eingetragen haben willst.
Und je nach Bundesland / Prüfer kann das eine Odyssee werden. Bei mir war das vor rund 15 Jahren nur möglich, weil ich vor / während und nach dem Bau mehrfach beim TÜV-Prüfer des Vertrauens war, von einem mit mir befreundeten und beim TÜV bestens bekannten Fahrzeugbauer betreut wurde und alle Verarbeitungsschritte / Dimensionierung / Details besprochen und dokumentiert hatte.
Bei mir musste ich ein Stahlgestell in die Sitzgruppe einbauen, welches durch das Sandwich mit dem Zwischenrahmen verbunden wurde. Gurtrollen, Gurte etc mussten neu und mit entsprechenden Schrauben, Abmessungen, Radien, Bewegungsräumen etc verbaut werden. Von anderen Fällen weiss ich, dass das so nicht mehr ging, da zB Crashtests, ABE für Rahmen bzw Befestigungselemente, etc gefordert wurden.
Wirklich genutzt haben wir die Sitze im Aufbau nur auf wenigen tausend Kilometern und 2 längeren Urlaubsfahrten - viel Aufwand für suboptimalen Nutzen.

Wenn ich heute wieder vor der Frage stehen würde: greif zu einer Doppelkabine und schau, dass da schon ordentliche Sitze drin sind.
Im Aufbau sind Sitzplätze - meine Meinung - immer nur ein Behelf und sicherheitstechnisch ein Risiko und würde ich heute auch so nicht mehr machen.

Viele Grüße
Jürgen
Zuletzt geändert von Lassie am 2020-05-15 10:20:56, insgesamt 1-mal geändert.
... was würdest du tun, wenn du keine Angst hättest ?

Die höchste Form des Glücks ist ein Leben mit einem gewissen Grad an Verrücktheit.
Erasmus von Rotterdam

Benutzeravatar
FrankyT
Schlammschipper
Beiträge: 401
Registriert: 2019-03-14 21:41:46
Wohnort: Odenwald :)

Re: Sitzbank-Befestigung im Sandwich Koffer (ohne Kältebrücke)

#5 Beitrag von FrankyT » 2020-05-15 10:18:29

Sers,

ja das mit dem Tüv-Prüfer des Vertrauens ist so eine Sache mit Corona.. Den Richtigen habe ich noch nicht gefunden..
Ich will das ja auch nicht wirklich als Sitz nutzen, aber es wäre schön wenn ich 6-7 Sitzplätze eingetragen bekomme.

Gurte bräuchte ich mit dem Baujahr nicht, würde dann nachträglich welche rein machen, eben wegen des "zerstörungs-Tests".

Letztlich darf ich ja nichtmal einen Grammer vorne einbauen weils keinen Test zu gibt.. Hoffe da gibts einen vernünftigen Tüver..
Verkleben wäre natürlich ne idee.. Man kann ja wie in nem Kastenwagen in die Siebdruckplatte fräsen & ne Schiene legen.. Allerdings ist auch die fix verschraubt..

Kann man einen Bolzen durchs Material später "abdichten" bezgl. Kälte/Kondensation?

Grüße
Franky
Iveco Magirus 120-19 mit Kabinenkürzung und Koffer aus Iso-Paneelen (im Bau)
Aktueller Stand: viewtopic.php?p=855265#p855265

☕(ツ)✌ ☯ https://www.instagram.com/TheFluchtwagon/

Benutzeravatar
FrankyT
Schlammschipper
Beiträge: 401
Registriert: 2019-03-14 21:41:46
Wohnort: Odenwald :)

Re: Sitzbank-Befestigung im Sandwich Koffer (ohne Kältebrücke)

#6 Beitrag von FrankyT » 2020-05-15 10:23:52

Lassie hat geschrieben:
2020-05-15 10:17:28
Ich hab auch Sitzplätze im Sandwichkoffer (mit Kältebrücken :p ) gebaut. UNBEDINGT VORHER zum TÜV, wenn du diese als Sitzplätze eingetragen haben willst.
Sers Jürgen,

besten Dank & schonmal gut dass es geht :lol: Wie "schlimm" ist die Kältebrücke?

Das mit dem Tüv ist echt schwierig.. Wegen des damals nicht vorhandenen Führerscheins für 12t ist das Fahrzeug noch eine Feuerwehr..

Nachdem ich die Kabine zerhackt hab und grad am Zwischenrahmen bin, kann ich auch nicht mal eben hinfahren..
Werd wohl ne ( Zwischen-) Abnahme auf Pritsche machen und dann als Womo.. Aber dann wären die Sitzplätze zwischendurch schon weg, auch blöd..

Bist da zwischendurch nur immer mit Bildern zum Tüver?

Grüße
Franky
Iveco Magirus 120-19 mit Kabinenkürzung und Koffer aus Iso-Paneelen (im Bau)
Aktueller Stand: viewtopic.php?p=855265#p855265

☕(ツ)✌ ☯ https://www.instagram.com/TheFluchtwagon/

Benutzeravatar
Lassie
Allrad-Philosoph
Beiträge: 3949
Registriert: 2006-10-03 11:40:40
Wohnort: Schäbige Alb & Lenggries
Kontaktdaten:

Re: Sitzbank-Befestigung im Sandwich Koffer (ohne Kältebrücke)

#7 Beitrag von Lassie » 2020-05-15 14:51:09

Servus,

meine Kältebrücken sind durchgeschraubte Aluwinkel vom Aussen zum Innenrahmen der Selbstbaukiste.
Schön robust, aber eben auch eine Kältebrücke - wird halt ab und an mit einem Schwamm über die Aluleiste gewischt und gut ist es.

Ich hab nach Feuerwehr RW1 meinen Mog als LKW geschlossenen Kasten angemeldet und konnte damit in der Bauphase herumfahren.
Zu den Zwischengesprächen bin ich immer mit Mog und meinem Ordner (Unterlagen, Zeichnungen, Skizzen, Vergleichsphotos, Berechnungen, etc.) zum TÜV gedackelt und hatte in der ganzen Zeit einen festen Ansprechpartner - das war gut so, anders wäre es vermutlich nicht gegangen. Als dann alles soweit passte, fertig gebaut war und ordentlich aussah, gab es die Womo-Eintragung.

Viele Grüße
Jürgen
... was würdest du tun, wenn du keine Angst hättest ?

Die höchste Form des Glücks ist ein Leben mit einem gewissen Grad an Verrücktheit.
Erasmus von Rotterdam

Benutzeravatar
Moerk
Selbstlenker
Beiträge: 196
Registriert: 2016-07-17 12:59:06
Wohnort: Mannheim

Re: Sitzbank-Befestigung im Sandwich Koffer (ohne Kältebrücke)

#8 Beitrag von Moerk » 2020-05-15 14:58:02

FrankyT hat geschrieben:
2020-05-15 0:28:32

Soll sowas werden (2x mit Tisch):

Bild
Als Sitze würde ich die Bank aus einem Vito vorschlagen. Da sind die Gurte mit eingebaut und der TÜV-Prüfer muss sich nur einmal Gedanken über die Güte der Befestigungen machen. Bei meiner Sitznachrüstung (allerdings in der Doka) waren diese Sitzbank der explizite Wunsch des Prüfers (inkl. der original MB Vito Sitzschienen zur Befestigung).
Schritt 1: Feuerwehrauto gekauft - Erledigt
Schritt 2: Feuerwehrauto umgerüstet und zugelassen - Erledigt
Schritt 3: Feuerwehrkoffer ausgetauscht - Erledigt
Schritt 4: Innenausbau Koffer
Schritt 5: Innenausbau DoKa
Schritt 6 ...

Benutzeravatar
FrankyT
Schlammschipper
Beiträge: 401
Registriert: 2019-03-14 21:41:46
Wohnort: Odenwald :)

Re: Sitzbank-Befestigung im Sandwich Koffer (ohne Kältebrücke)

#9 Beitrag von FrankyT » 2020-05-15 15:48:38

Moerk hat geschrieben:
2020-05-15 14:58:02

Als Sitze würde ich die Bank aus einem Vito vorschlagen. Da sind die Gurte mit eingebaut und der TÜV-Prüfer muss sich nur einmal Gedanken über die Güte der Befestigungen machen.
Sers..

Ja das mit dem Gurt wäre zwar gut, aaaaaber die ist ja fix..
Plattklappbar ist mir wichtig :lol:

Bild
Bild

Beckengurt geht da bestimmt auch.. Wären ja nur Notsitze

Grüße
Franky
Iveco Magirus 120-19 mit Kabinenkürzung und Koffer aus Iso-Paneelen (im Bau)
Aktueller Stand: viewtopic.php?p=855265#p855265

☕(ツ)✌ ☯ https://www.instagram.com/TheFluchtwagon/

Antworten