Glas auf Holzrahmen kleben

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
micha der kontrabass
abgefahren
Beiträge: 1868
Registriert: 2006-10-03 15:12:42
Wohnort: Granö - Schweden
Kontaktdaten:

Glas auf Holzrahmen kleben

#1 Beitrag von micha der kontrabass » 2020-03-16 10:43:12

Hier gibt es doch bestimmt jemand, der sich mit Glas auskennt.

Womit könnte man eine ESG Glasscheibe auf einen Holzrahmen kleben?

Es muß ja eine einigermassen flexible Klebefuge sein. Die Scheibengröße wäre ca 1000x600mm.

Von Würth gibt es ja einige Klebebänder.

Kann mir jemand was empfehlen?

Ich möchte erstmal ein Testfenster bauen und dann sehen, was sich verwirklichen läßt.

Mich faszinieren diese "Außennurglasfenster", wie sie in dieser Baubeschreibung gezeigt werden.

Bin dankbar für alle Tips

Viele Grüsse aus dem Winter
Micha d.k.
mit dem am nördlichsten stationierten Magirus Mercur!

Warum Dirigenten und Generäle so alt werden? Vielleicht liegt es am Vergnügen, anderen seinen Willen aufzuzwingen.
Leopold Stokowski

Benutzeravatar
AlfredG
abgefahren
Beiträge: 1538
Registriert: 2006-10-03 14:12:48
Wohnort: 26629 Ostgroßefehn
Kontaktdaten:

Re: Glas auf Holzrahmen kleben

#2 Beitrag von AlfredG » 2020-03-16 13:04:51

Ich würde dieses nehmen und die Raupe dick genug.

Würth Scheibenklebstoff Revolution

Isocyanatfreier, primerlos zu verarbeitender 1K-PU-Hybrid Scheibenklebstoff

Inhalt: 300 ml
Gebinde: Kartusche
Chemische Basis: 1-Komponenten-Polyurethan-Hybridklebstoff
Farbe: Schwarz
Hautbildezeit min.: 15 min
Wegfahrzeit (mit Airbag): 2 h
Wegfahrzeit (ohne Airbag): 1 h
Wegfahrzeit Bedingung: bei 23°C und 50% relative Luftfeuchtigkeit
170D11 ex RW2

Benutzeravatar
LutzB
Forumsgeist
Beiträge: 6084
Registriert: 2008-11-18 22:57:00
Wohnort: 40789

Re: Glas auf Holzrahmen kleben

#3 Beitrag von LutzB » 2020-03-16 15:39:09

AlfredG hat geschrieben:
2020-03-16 13:04:51
Farbe: Schwarz
Ich vermute, das genau will Micha nicht haben.

Lutz
We come from the land of the ice and snow, from the midnight sun where the hot springs blow (Immigrant Song, Page/Plant)

Mit den Menschen ist es wie mit den Autos, Laster sind schwer zu bremsen.(Heinz Erhardt)

WoMo_Udo
neues Mitglied
Beiträge: 14
Registriert: 2011-08-09 17:22:55

Re: Glas auf Holzrahmen kleben

#4 Beitrag von WoMo_Udo » 2020-03-16 15:51:00

und wer kann diesen Kleber
Tikalflex Scheibenkleber Clear 10 Transparent
https://www.yachtzubehoer24.eu/epages/6 ... cts/110292

Benutzeravatar
micha der kontrabass
abgefahren
Beiträge: 1868
Registriert: 2006-10-03 15:12:42
Wohnort: Granö - Schweden
Kontaktdaten:

Re: Glas auf Holzrahmen kleben

#5 Beitrag von micha der kontrabass » 2020-03-16 15:53:46

@Alfred,
danke, Metall bewegt sich ja auch gegenüber dem Glas. Allerdings ist Metall im Gegensatz zu Holz nicht saugend. Aber einen Test ist es wert und halten wird es wahrscheinlich schon.

@Lutz, die Farbe ist tatsächlich nicht sooo wichtig, wenn es aber was in weiß gäbe mit gleichen Eigenschaften würde ich weiß vorziehen. Ich habe aber überlegt, ob ich außen aufs Glas einen "Rahmen" aus Werbungsfolie in Kofferfarbe klebe, dann habe ich den Fensterrahmen optisch noch mehr kaschiert und die Kleberfarbe (oder Klebebandfarbe) kann mir egal sein.

Aber wie gesagt, bin noch am Planen, und werde mit paar alten Scheiben erstmal einen Test machen.

Mehr Ideen?

Viele Grüsse
Micha d.k.
mit dem am nördlichsten stationierten Magirus Mercur!

Warum Dirigenten und Generäle so alt werden? Vielleicht liegt es am Vergnügen, anderen seinen Willen aufzuzwingen.
Leopold Stokowski

Benutzeravatar
Ulf H
Rauchsäule des Forums
Beiträge: 21532
Registriert: 2006-10-08 13:13:50
Wohnort: Luleå, Norrbotten, Schweden

Re: Glas auf Holzrahmen kleben

#6 Beitrag von Ulf H » 2020-03-16 17:13:42

... geht prinzipiell sowohl mit pastösen Klebmassen wie Sikaflex als auch mit doppelseitigen Klebebändern ...

Gruss Ulf
Ein Problem, welches mit Bordmitteln zu beheben ist, ist keines !!!

Hanomag, der mit dem vollnussigen Kaltlaufsound !!

Sisu (finnisch) die positivste Umschreibung für Dickschädel.

Da ist man ständig dran die Karren zu verbessern, schlechter werden sie ganz von alleine.

Magirus-Deutz 170D11FA ... Bild in Cinemascope extrabreit, Sound in 6-kanal Dolby 8.5 ...

AndyST
infiziert
Beiträge: 63
Registriert: 2019-05-15 19:22:28

Re: Glas auf Holzrahmen kleben

#7 Beitrag von AndyST » 2020-03-16 17:40:47

Hallo

also nur Kleben Hält nicht ..... da du ja Bewegung hast

man muß das Fenster .... Scheibe einklemmen und dann abdichten wie bei einer Durchgangstür, auf eine seite ein Viertelstab annagel , damit klemmste die scheiben ein und Silikon als dicht mittel
ein selbstklebendes 3 - 4 mm vorlege band klebst auf der Festen seite vom Holz Pfalz ein , da die scheibe drauflegen und dann denn Viertelstab von Innen einnageln
vorn nach unten rutschen legste unten zwei gleich starke Streichhölzchen (oder was selbst hergestieltes Hölzchen was die dicke der Glasscheibe hat, wenn nicht die dicke dann diagonal legen ) rein ein links der andere rechts so 15cm vom Glasscheiben ende , links , rechts und oben nichts reinlegen wegen bewegungs Spielraum


Gruß Andy
Für die Einen ist die Autobahn zwischen
Hannover und Braunschweig
nur die Autobahn A2

-- Für die Anderen .....
_________________________
____Der Weg zur Hölle____

Benutzeravatar
micha der kontrabass
abgefahren
Beiträge: 1868
Registriert: 2006-10-03 15:12:42
Wohnort: Granö - Schweden
Kontaktdaten:

Re: Glas auf Holzrahmen kleben

#8 Beitrag von micha der kontrabass » 2020-03-16 18:03:14

@AndyST,
ich wage dir vorsichtig zu widersprechen.
Es geht. Siehe mein link oben, oder die Fenster der Zirbenbox oder Bumo-Mobil.

Ich möchte nur wissen, wie am besten.

Dann werde ich testen, und sollte es wider Erwarten doch absolut nicht gehen, hab ich was falsch gemacht.

Viele Grüsse
Micha d.k.
mit dem am nördlichsten stationierten Magirus Mercur!

Warum Dirigenten und Generäle so alt werden? Vielleicht liegt es am Vergnügen, anderen seinen Willen aufzuzwingen.
Leopold Stokowski

AndyST
infiziert
Beiträge: 63
Registriert: 2019-05-15 19:22:28

Re: Glas auf Holzrahmen kleben

#9 Beitrag von AndyST » 2020-03-16 18:18:16

Hi Micha
der erste link will net bei mir ...und beim 2 sehe ich das die scheiben in einer fals liegen ...nur weiter keine Ahnung

wenn du mehr siehst dann sag mal die bild Nr

:)

ich bin für alles offen
war ja nur 10 jahre mit ein glasermeiser auf achse

Gruß Andy
Für die Einen ist die Autobahn zwischen
Hannover und Braunschweig
nur die Autobahn A2

-- Für die Anderen .....
_________________________
____Der Weg zur Hölle____

AndyST
infiziert
Beiträge: 63
Registriert: 2019-05-15 19:22:28

Re: Glas auf Holzrahmen kleben

#10 Beitrag von AndyST » 2020-03-16 18:28:18

ha

Micha ich habe es jetzt gesichtet bei denn Bilder vom 2 link

Auto scheiben Kleber

IMG_1016.JPG bis IMG_1026.JPG ist der ablauf gut erklärt dichtungs band , schwarzer Kleber ,noch so ein dichtungs band

Grußs Andy
Für die Einen ist die Autobahn zwischen
Hannover und Braunschweig
nur die Autobahn A2

-- Für die Anderen .....
_________________________
____Der Weg zur Hölle____

Benutzeravatar
micha der kontrabass
abgefahren
Beiträge: 1868
Registriert: 2006-10-03 15:12:42
Wohnort: Granö - Schweden
Kontaktdaten:

Re: Glas auf Holzrahmen kleben

#11 Beitrag von micha der kontrabass » 2020-03-16 18:48:20

:blush: :angel:

Leider finde ich nirgends irgendwelche Daten zum Erbauer in dem link oben, sonst würde ich nachfragen.

Auf dem Dichtband (oder ist es ein Abstands- UND Dichtband für die Kleberaupe) steht immerhin Saint-Gobain Thermalbond zu lesen, beim schnellen Entengang (für die, die duckduckgo als Suchmaschine verwenden) hab ich immerhin gefunden, dass es sich dabei um "Spacertape" handelt.

Zum Kleber finde ich leider nichts, aber es wird wohl in Richtung Alfreds Vorschlag gehen.

@Andy, wenn du zum Spacertape noch was mehr weißt, immer raus damit.
Bei Haus- und Holzfenster bin ich immer noch größer Fan von Leinölkreidekitt, mit Leinölfarbe übermalt. hält ewig, ist umweltfreundlich und wenn ewig zu Ende ist, läßt er sich leicht ersetzten. Mit etwas Unterhalt halten damit Holzfenster aus Kiefernkernholz selbst im Schwedischen Klima 200 Jahre.
Aber das nur nebenbei...

Viele Grüsse
Micha d.k.
mit dem am nördlichsten stationierten Magirus Mercur!

Warum Dirigenten und Generäle so alt werden? Vielleicht liegt es am Vergnügen, anderen seinen Willen aufzuzwingen.
Leopold Stokowski

Benutzeravatar
AlfredG
abgefahren
Beiträge: 1538
Registriert: 2006-10-03 14:12:48
Wohnort: 26629 Ostgroßefehn
Kontaktdaten:

Re: Glas auf Holzrahmen kleben

#12 Beitrag von AlfredG » 2020-03-16 19:01:49

Ist dein Holz noch unbehandelt?
Wenn ja würde ich so vorgehen, Holz mit Sekundenkleber vollsaugen lassen ( Rahmen ) wenn getrocknet die Scheibe draufkleben, eine dicke Raupe sollte Temperaturausdehnungen und erschütterungen standhalten.
Durch den Sekundenkleber wird dein Holz sehr fest.
Ich wede warscheinlich nun gesteinigt, aber probiert es erst mal aus.
Wenn ich Türverkleidungen nachfertige und die Löcher mit Sekundekleber stabilisiere, reißt es samt Sekundenkleberrand herraus.
170D11 ex RW2

AndyST
infiziert
Beiträge: 63
Registriert: 2019-05-15 19:22:28

Re: Glas auf Holzrahmen kleben

#13 Beitrag von AndyST » 2020-03-16 19:30:56

Hiho

@ Micha das mit Leinöl hört sich gut an , brauchst ja eine gute unterlage

habe mal bissel gegoggelt

https://www.amazon.de/scheibenkleber-Au ... 3A78191031

und ein video was ich so gut finde



Gruß Andy
Für die Einen ist die Autobahn zwischen
Hannover und Braunschweig
nur die Autobahn A2

-- Für die Anderen .....
_________________________
____Der Weg zur Hölle____

Benutzeravatar
HolzwurmPeter
Schrauber
Beiträge: 388
Registriert: 2016-03-21 20:26:40
Wohnort: Bad Hersfeld

Re: Glas auf Holzrahmen kleben

#14 Beitrag von HolzwurmPeter » 2020-03-16 20:00:28

Die Frage war, wie Glas auf Holz kleben....
...Kleber Verarbeitungshinweise lesen! z.B Haftvermittler ja, nein
Ich kenne z. B. keinen Hybrid Kleber der auf Leinöl hält.
Bei Glas auf Holz gibt es auch immer Probleme mit Verzug, der Rahmen wird krumm bei einseitiger Beklebung
Gruß Peter
Gruß Peter

Mit Fünfzig ist man so jung, dass man noch viele Dummheiten machen kann — aber alt genug, um sich die richtigen auszusuchen.

Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten.
* Albert Einstein

magmog
abgefahren
Beiträge: 1335
Registriert: 2006-10-23 7:19:42
Wohnort: 63500

Re: Glas auf Holzrahmen kleben

#15 Beitrag von magmog » 2020-03-16 20:01:22

Guuden,

klassisches transparentes Silikon, sauer riechend, hält bei mir vielfach
und seit Jahrzehnten Glas auf Holz.

Benutzeravatar
HolzwurmPeter
Schrauber
Beiträge: 388
Registriert: 2016-03-21 20:26:40
Wohnort: Bad Hersfeld

Re: Glas auf Holzrahmen kleben

#16 Beitrag von HolzwurmPeter » 2020-03-16 20:08:40

magmog hat geschrieben:
2020-03-16 20:01:22
Guuden,

klassisches transparentes Silikon, sauer riechend, hält bei mir vielfach
und seit Jahrzehnten Glas auf Holz.
Frage: Warum sind UV Beständige Farben und Silikone eingefärbt, oder schwarz?
Gruß Peter
Gruß Peter

Mit Fünfzig ist man so jung, dass man noch viele Dummheiten machen kann — aber alt genug, um sich die richtigen auszusuchen.

Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten.
* Albert Einstein

Benutzeravatar
Ulf H
Rauchsäule des Forums
Beiträge: 21532
Registriert: 2006-10-08 13:13:50
Wohnort: Luleå, Norrbotten, Schweden

Re: Glas auf Holzrahmen kleben

#17 Beitrag von Ulf H » 2020-03-16 20:13:18

... leider kann ich keinen der beiden ursprünglichen links öffnen, weiss also auch nicht um welche Konstruktion es sich handelt ... prinzipiell ist es seit etwa 10 Jahren ziemlich üblich Fensterscheiben im Rahmen (egal ob Holz oder Kunststoff) zu verkleben ... zunächst zusätzlich zur klassischen Klemmung mit Glasleiste, moderner als Stufe Glas oder sogenannte Nurglasfenster ...

Gruss Ulf
Ein Problem, welches mit Bordmitteln zu beheben ist, ist keines !!!

Hanomag, der mit dem vollnussigen Kaltlaufsound !!

Sisu (finnisch) die positivste Umschreibung für Dickschädel.

Da ist man ständig dran die Karren zu verbessern, schlechter werden sie ganz von alleine.

Magirus-Deutz 170D11FA ... Bild in Cinemascope extrabreit, Sound in 6-kanal Dolby 8.5 ...

Benutzeravatar
micha der kontrabass
abgefahren
Beiträge: 1868
Registriert: 2006-10-03 15:12:42
Wohnort: Granö - Schweden
Kontaktdaten:

Re: Glas auf Holzrahmen kleben

#18 Beitrag von micha der kontrabass » 2020-03-16 23:19:23

Die Geschichte mit dem Leinöl habt ihr falsch verstanden. Das war nur ein Einschub zur Beschreibung, wie ich Holzfenster behandele, und wie Holzfenster hier nach alter (>200 Jahre) Tradition behandelt werden.

Das mit dem Sekundenkleber klingt interessant.

Warum manche die Links im Eingangsbeitrag nicht lesen können, weiss ich nicht.
Es handelt sich dabei um den Kurzhauber mit Holzkoffer aus diesen Thread. Vielleicht funktioniert der link da.

In der Dropbox runterscrollen, da kommen ausführliche Bilder von den Fenstern.

Viele Grüsse
Micha d.k.
mit dem am nördlichsten stationierten Magirus Mercur!

Warum Dirigenten und Generäle so alt werden? Vielleicht liegt es am Vergnügen, anderen seinen Willen aufzuzwingen.
Leopold Stokowski

Benutzeravatar
micha der kontrabass
abgefahren
Beiträge: 1868
Registriert: 2006-10-03 15:12:42
Wohnort: Granö - Schweden
Kontaktdaten:

Re: Glas auf Holzrahmen kleben

#19 Beitrag von micha der kontrabass » 2020-03-16 23:23:27

@Ulf, Stufenglas wäre interessant, gibt es zumindest in Österreich auch einen Fensterbauer, der damit Holzfenster baut.

Aber realistisch bekomme ich das hier nicht zu einem vernünftigen Preis, also muß ich mir mein 2-Glasfenster selber bauen, ähnlich den Fenstern aus obigen link, nur die innere Scheibe ev. klassisch eingesetzt, wie von AndyST beschrieben. Das ganze Fenster wird behandelt und aus bestem, 100 Jahre alten Kiefernkernholz gebaut, hab ich noch aus einem Abbruch über...

Viele Grüsse
Micha d.k.
mit dem am nördlichsten stationierten Magirus Mercur!

Warum Dirigenten und Generäle so alt werden? Vielleicht liegt es am Vergnügen, anderen seinen Willen aufzuzwingen.
Leopold Stokowski

Benutzeravatar
Apfeltom
Schlammschipper
Beiträge: 495
Registriert: 2016-08-23 9:27:52
Wohnort: Elbmarsch bei Uetersen

Re: Glas auf Holzrahmen kleben

#20 Beitrag von Apfeltom » 2020-03-16 23:49:34

Moin Micha,
Letztes Jahr haben wir im Rahmen einer Karrosserierestauration die Hecktür eines Setra Bus von 1956 komplett neu aufgebaut und dabei habe ich einen Holzrahmen aus Mahagoni gefertigt, auf den wir dann eine gebogene, neu angefertigte VSG Scheibe mit Sika 252 aufgeklebt haben ( weiß.)
Das Ganze planparallel zur Karrosse.
Das Holz war 5x mit ganz dünnflüssigem ,glasklaren Epoxidharz lackiert und glaseben. Mit 240 er Papier angeschliffen und geprimert.
Hat sehr gut getragen.
Der Eigner hat später leider ne polierte Aluschiene drüber anbringen lassen...
Diese planparallelen Scheiben haben was :idee:

Cheerio in den Winter - hier ist ( Vor-) Frühling an der Elbe
Thom

Benutzeravatar
micha der kontrabass
abgefahren
Beiträge: 1868
Registriert: 2006-10-03 15:12:42
Wohnort: Granö - Schweden
Kontaktdaten:

Re: Glas auf Holzrahmen kleben

#21 Beitrag von micha der kontrabass » 2020-03-17 9:24:58

Danke, Tom!

und womit habt ihr dann die Scheibe aufgeklebt?
Primer/Kleber?

Ich werde wahrscheinlich auch nur 3-4 der 6 geplanten Fenster zum Öffnen ausführen (plus 2 Dachluken und Tür), das reicht zum querlüften, und die anderen Fenster möchte ich auch planparallel einkleben.

Ich brauche einfach viel Licht und Aussicht...

Viele Grüsse
Micha d.k.
mit dem am nördlichsten stationierten Magirus Mercur!

Warum Dirigenten und Generäle so alt werden? Vielleicht liegt es am Vergnügen, anderen seinen Willen aufzuzwingen.
Leopold Stokowski

Benutzeravatar
Ulf H
Rauchsäule des Forums
Beiträge: 21532
Registriert: 2006-10-08 13:13:50
Wohnort: Luleå, Norrbotten, Schweden

Re: Glas auf Holzrahmen kleben

#22 Beitrag von Ulf H » 2020-03-17 20:15:21

... ich lande immer wieder in der selben, unverträglichen Tröpfelkiste ...

Gruss Ulf
Ein Problem, welches mit Bordmitteln zu beheben ist, ist keines !!!

Hanomag, der mit dem vollnussigen Kaltlaufsound !!

Sisu (finnisch) die positivste Umschreibung für Dickschädel.

Da ist man ständig dran die Karren zu verbessern, schlechter werden sie ganz von alleine.

Magirus-Deutz 170D11FA ... Bild in Cinemascope extrabreit, Sound in 6-kanal Dolby 8.5 ...

Benutzeravatar
Apfeltom
Schlammschipper
Beiträge: 495
Registriert: 2016-08-23 9:27:52
Wohnort: Elbmarsch bei Uetersen

Re: Glas auf Holzrahmen kleben

#23 Beitrag von Apfeltom » 2020-03-17 21:00:59

und womit habt ihr dann die Scheibe aufgeklebt?
Moin Micha,
Stand in meinem Beitrag- Sikaflex 252 mit Primer :)
Gruß
Thom

Benutzeravatar
Ulf H
Rauchsäule des Forums
Beiträge: 21532
Registriert: 2006-10-08 13:13:50
Wohnort: Luleå, Norrbotten, Schweden

Re: Glas auf Holzrahmen kleben

#24 Beitrag von Ulf H » 2020-03-18 0:40:02

... hier: https://www.wenger-fenster.ch/de/Produkte/Eiger-Fenster ein Fenster, bei dem man am Flügel von außen nur Glas sieht ... und das ohne Stufenglas auskommt ...

Gruss Ulf
Ein Problem, welches mit Bordmitteln zu beheben ist, ist keines !!!

Hanomag, der mit dem vollnussigen Kaltlaufsound !!

Sisu (finnisch) die positivste Umschreibung für Dickschädel.

Da ist man ständig dran die Karren zu verbessern, schlechter werden sie ganz von alleine.

Magirus-Deutz 170D11FA ... Bild in Cinemascope extrabreit, Sound in 6-kanal Dolby 8.5 ...

Benutzeravatar
micha der kontrabass
abgefahren
Beiträge: 1868
Registriert: 2006-10-03 15:12:42
Wohnort: Granö - Schweden
Kontaktdaten:

Re: Glas auf Holzrahmen kleben

#25 Beitrag von micha der kontrabass » 2020-03-18 9:54:51

@Thom, :blush: :cool:
dass kommt davon wenn man zuviel Sonne und Schnee hat, ich glaube ich bin schneeblind....

Hab gesehen, das es von Sika auch Scheibenkleber gibt, Sikaflex 265.

Hab überlegt, eine Nut für die Kleberaupe zu fräsen, für extra Haltbarkeit im Holz, Beispiel: Kleberstrang Durchmesser 10mm, Nuttiefe im Holz 5mm, oder so.

@Ulf, nicht richtig, was ich meine. Außerdem gehen meine Fenster nach außen auf, bei nach innen öffnenden Fenstern läßt sich das nicht so realisieren.
ich schick dir mal ein Bild aus dem link oben per mail...

Viele Grüsse
Micha d.k.
mit dem am nördlichsten stationierten Magirus Mercur!

Warum Dirigenten und Generäle so alt werden? Vielleicht liegt es am Vergnügen, anderen seinen Willen aufzuzwingen.
Leopold Stokowski

Benutzeravatar
Enzo
süchtig
Beiträge: 869
Registriert: 2009-07-19 22:13:54
Wohnort: Ecuador

Re: Glas auf Holzrahmen kleben

#26 Beitrag von Enzo » 2020-03-18 18:33:21

magmog hat geschrieben:
2020-03-16 20:01:22
Guuden,

klassisches transparentes Silikon, sauer riechend, hält bei mir vielfach
und seit Jahrzehnten Glas auf Holz.
Bei mir auch

Benutzeravatar
Ulf H
Rauchsäule des Forums
Beiträge: 21532
Registriert: 2006-10-08 13:13:50
Wohnort: Luleå, Norrbotten, Schweden

Re: Glas auf Holzrahmen kleben

#27 Beitrag von Ulf H » 2020-03-18 19:17:14

... Pilkington macht Stufenglas auch für Fahrzeuge ... mir ist heute eine Ersatzscheibe wohl für einen Volvo Bus über den Weg gelaufen ... also mal beim Wist (örtlicher Volvo LKW und Busfritze) auf Spionage gehen ...

Gruss Ulf
Ein Problem, welches mit Bordmitteln zu beheben ist, ist keines !!!

Hanomag, der mit dem vollnussigen Kaltlaufsound !!

Sisu (finnisch) die positivste Umschreibung für Dickschädel.

Da ist man ständig dran die Karren zu verbessern, schlechter werden sie ganz von alleine.

Magirus-Deutz 170D11FA ... Bild in Cinemascope extrabreit, Sound in 6-kanal Dolby 8.5 ...

Benutzeravatar
micha der kontrabass
abgefahren
Beiträge: 1868
Registriert: 2006-10-03 15:12:42
Wohnort: Granö - Schweden
Kontaktdaten:

Re: Glas auf Holzrahmen kleben

#28 Beitrag von micha der kontrabass » 2020-03-18 19:42:12

Wist Last och Buss haben wir in Umeå auch, mal schauen, wann ich hinkomme.
Aber die Scheiben sind selten gerade....

Gruss
Micha d.k.
mit dem am nördlichsten stationierten Magirus Mercur!

Warum Dirigenten und Generäle so alt werden? Vielleicht liegt es am Vergnügen, anderen seinen Willen aufzuzwingen.
Leopold Stokowski

Benutzeravatar
Ulf H
Rauchsäule des Forums
Beiträge: 21532
Registriert: 2006-10-08 13:13:50
Wohnort: Luleå, Norrbotten, Schweden

Re: Glas auf Holzrahmen kleben

#29 Beitrag von Ulf H » 2020-03-18 19:51:57

... stimmt, das habe ich auf den zweiten Blick auch bemerkt, aber die Rundung passt wunderbar zu einem Fahrzeug ... eigentlich ist es eine normale Fahrzeugscheibe mit Siebdruck an Rand, der die Kleberei verdeckt, innen ist eine zweite Scheibe sehr ähnlich wie beim Haus-Isolierglas mit Abstandshaltern und Randverbund aufgebracht ...

Gruss Ulf
Ein Problem, welches mit Bordmitteln zu beheben ist, ist keines !!!

Hanomag, der mit dem vollnussigen Kaltlaufsound !!

Sisu (finnisch) die positivste Umschreibung für Dickschädel.

Da ist man ständig dran die Karren zu verbessern, schlechter werden sie ganz von alleine.

Magirus-Deutz 170D11FA ... Bild in Cinemascope extrabreit, Sound in 6-kanal Dolby 8.5 ...

Antworten