FM1 Shelter GENAUE Maße + Gewicht

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Oelwurm
Überholer
Beiträge: 244
Registriert: 2019-09-15 6:14:31

FM1 Shelter GENAUE Maße + Gewicht

#1 Beitrag von Oelwurm » 2020-03-13 15:01:17

Hallo zusammen,

der FM1 Shelter wird auf diversen Zeichungen mit einer Länge von 2,99m angegeben.

Ist das die Länge über alles, also inkl. der Containerlocks in den Ecken oder die reine Flächenlängen der Sandwichbox?
Hat das mal jemand selbst nachgemessen?
Wie stark tragen die Containerlocks in den Ecken noch zusätzlich auf?
.
Der Boden soll u.a. eine recht schwere Holzplatte haben. Kann jene entfernt/ersetzt werden, ohne die Selbsttragefähigkeit als Container (auch in Bezug auf Zwischenrahmen(höhen) einzubüßen? Wieviel kg könnten eingespart werden?
Was hat denn so ein FM1 für ein Flächengewicht (kg/m²) ?
Grüße Carsten

Magirus-Deutz oder Iveco-Magirus 7,5t 4x4 inkl. Sevo + Diffs mit Deutz R6 Turbo für ein ExMo soll es vermutlich werden.
Mercedes-Benz T1/T1N-Sprinter/T2/Vario xxxD Pritsche oder DOKA ist auch noch im Spiel. ;-)

KlausU
Kampfschrauber
Beiträge: 506
Registriert: 2017-06-30 16:48:39
Wohnort: Göttingen

Re: FM1 Shelter GENAUE Maße + Gewicht

#2 Beitrag von KlausU » 2020-03-13 15:52:01

Moin,
der FM1 ist 2900 mm lang und 2050 mm breit. Außenmaß incl. Containerecken.

Der Bodenbelag besteht aus mehreren Holzplatten, die zwischen den U-Schienen verlegt sind.
Die kannst du bedenkenlos ausbauen und ersetzen ohne die Stabilität der Box zu schwächen.
Gewicht wirst du bei ~5 m² Fläche nicht viel einsparen können, ohne einen trittfesten Boden delaminiert beim Zeppelinshelter auf Dauer das Sandwich.
Beim Dornier wird es schnell fußkalt.
Viele Grüße
Klaus

OliverM
Trucker-Urgestein
Beiträge: 7985
Registriert: 2006-12-28 9:26:50
Wohnort: Goch

Re: FM1 Shelter GENAUE Maße + Gewicht

#3 Beitrag von OliverM » 2020-03-13 16:45:10

KlausU hat geschrieben:
2020-03-13 15:52:01
....... ohne einen trittfesten Boden delaminiert beim Zeppelinshelter auf Dauer das Sandwich.
Da bin ich aber froh, daß mein Shelter und sein Vorgänger das nicht wissen....
the key to freedom isn´t making more it´s spending less

Quis custodiet ipsos custodes?

Benutzeravatar
Tomduly
Allrad-Philosoph
Beiträge: 4065
Registriert: 2006-10-04 10:33:54

Re: FM1 Shelter GENAUE Maße + Gewicht

#4 Beitrag von Tomduly » 2020-03-13 17:19:26

Ich hab seinerzeit die Containerlocks von Franz Aigner auf meinen Unimog bauen lassen. Er meinte damals sinngemäß "Bring uns vorher deinen Shelter vorbei, damit wir Maßnehmen können und den Shelter probehalber aufsetzen können - da ist JEDER anders, was die [genauen] Maße betrifft."

Die Herstellung der Kisten wurde per Ausschreibung an ein halbes Dutzend Metallbaufirmen vergeben und die haben die Dinger ja nicht unbedingt auf CNC-Bearbeitungszentren präzise aus dem Vollen gefräst, sondern in Handarbeit zusammengetackert. Das ist von der Verarbeitung her mehr Zimmermannskunst als Uhrmacherhandwerk. Wobei ich das wertfrei meine (komme aus einer Zimmererfamilie).

DIE genauen Maße, die für alle FM1 gelten, gibt es nicht. Vermutlich mussten die innerhalb eines Toleranzfensters liegen, mehr nicht.

Grüsse
Tom

KlausU
Kampfschrauber
Beiträge: 506
Registriert: 2017-06-30 16:48:39
Wohnort: Göttingen

Re: FM1 Shelter GENAUE Maße + Gewicht

#5 Beitrag von KlausU » 2020-03-13 19:58:13

Moin,
die von mir angegebenen Maße wurden an 3 Sheltern gemessen und stimmten mit den Zeichnungsangaben überein.
Wobei ich Fertigungstoleranzen zwischen den Herstellern und den Baulosen nicht ausschließen kann.
Das Problem mit dem weichtreten der Bodenplatte wurde übrigens schon in mehreren Foren beschrieben, bei zumindest einem habe ichs schon live gesehen.
Knistert dann beim drüberlaufen.
Viele Grüße
Klaus

Oelwurm
Überholer
Beiträge: 244
Registriert: 2019-09-15 6:14:31

Re: FM1 Shelter GENAUE Maße + Gewicht

#6 Beitrag von Oelwurm » 2020-03-13 20:54:50

Vielen Dank Jungs, das hilft schon sehr weiter!
Bin mit knapp 110kg Eigengewicht kein Leptosom mehr, von daher würde ich eher Abstand nehmen von einer Schwächung des Bodens. :cool:
Knistern kann's dann besser und lieber im Ofen. :angel:

Bauen eigtl. die Tür hinten und Ihr Rahmen und sonstige Öffnungen und Rahmen nochmal mehr auf, als die Container-Locks an den Ecken oder sind die Ecken wirklich auch das Maximal-Maß?

2,90m Länge wären genial und quasi eine benötigte Punktlandung. :spiel:
Zuletzt geändert von Oelwurm am 2020-03-13 20:58:12, insgesamt 1-mal geändert.
Grüße Carsten

Magirus-Deutz oder Iveco-Magirus 7,5t 4x4 inkl. Sevo + Diffs mit Deutz R6 Turbo für ein ExMo soll es vermutlich werden.
Mercedes-Benz T1/T1N-Sprinter/T2/Vario xxxD Pritsche oder DOKA ist auch noch im Spiel. ;-)

OliverM
Trucker-Urgestein
Beiträge: 7985
Registriert: 2006-12-28 9:26:50
Wohnort: Goch

Re: FM1 Shelter GENAUE Maße + Gewicht

#7 Beitrag von OliverM » 2020-03-13 20:56:22

KlausU hat geschrieben:
2020-03-13 19:58:13

Das Problem mit dem weichtreten der Bodenplatte wurde übrigens schon in mehreren Foren beschrieben, bei zumindest einem habe ichs schon live gesehen.
Knistert dann beim drüberlaufen.
Das liegt dann aber nicht am entfernten Holzboden, sondern an den (i.d.R. nicht Fachgerecht) entfernten Gleitkufen .

Gruß

Oliver
the key to freedom isn´t making more it´s spending less

Quis custodiet ipsos custodes?

KlausU
Kampfschrauber
Beiträge: 506
Registriert: 2017-06-30 16:48:39
Wohnort: Göttingen

Re: FM1 Shelter GENAUE Maße + Gewicht

#8 Beitrag von KlausU » 2020-03-13 21:07:33

Nicht nur an den Gleitkufen würde ich meinen.
Unfachmännisch entfernte U- Schienen sind meiner Meinung nach auch nicht ganz schuldlos daran.
Die tragen, soweit noch eingebaut, auch zur Stabilisierung der Bodenplatte bei.
Bei dem weichgetretenen, den ich gesehen habe waren die Kufen noch drunter aber die C- Schienen raus.
Viele Grüße
Klaus

OliverM
Trucker-Urgestein
Beiträge: 7985
Registriert: 2006-12-28 9:26:50
Wohnort: Goch

Re: FM1 Shelter GENAUE Maße + Gewicht

#9 Beitrag von OliverM » 2020-03-13 21:52:08

KlausU hat geschrieben:
2020-03-13 21:07:33
Nicht nur an den Gleitkufen würde ich meinen.
Unfachmännisch entfernte U- Schienen sind meiner Meinung nach auch nicht ganz schuldlos daran.
Die tragen, soweit noch eingebaut, auch zur Stabilisierung der Bodenplatte bei.
Bei dem weichgetretenen, den ich gesehen habe waren die Kufen noch drunter aber die C- Schienen raus.
Naja, Blindnieten ausbohren sollte allerdings nicht das Problem sein. Da kann man nicht allzu viel Falsch machen.
the key to freedom isn´t making more it´s spending less

Quis custodiet ipsos custodes?

Benutzeravatar
Ulf H
Rauchsäule des Forums
Beiträge: 22267
Registriert: 2006-10-08 13:13:50
Wohnort: Luleå, Norrbotten, Schweden

Re: FM1 Shelter GENAUE Maße + Gewicht

#10 Beitrag von Ulf H » 2020-03-14 7:40:24

... Klappen und Türgriff stehen nochmal wenige cm über die Containerecken hinaus, jedenfalls an meinem Zeppelin FM2, wird aber am kleinen nicht wesentlich anders sein ... was wirklich nach hinten aufträgt, ist die Treppe, welche original an der Rückwand rechts von der Türe hängt ... da kommen sicher nochmal 20, eher 30 cm dazu ...

Gruss Ulf
Ein Problem, welches mit Bordmitteln zu beheben ist, ist keines !!!

Hanomag, der mit dem vollnussigen Kaltlaufsound !!

Sisu (finnisch) die positivste Umschreibung für Dickschädel.

Da ist man ständig dran die Karren zu verbessern, schlechter werden sie ganz von alleine.

Magirus-Deutz 170D11FA ... Bild in Cinemascope extrabreit, Sound in 6-kanal Dolby 8.5 ...

Oelwurm
Überholer
Beiträge: 244
Registriert: 2019-09-15 6:14:31

Re: FM1 Shelter GENAUE Maße + Gewicht

#11 Beitrag von Oelwurm » 2020-03-14 14:18:27

Ok,Treppe wäre nicht das Problem, da ich Aussentreppen ohnehin nicht mag, die würde also wegfallen. ;)
Türgriff kann man sich sicher etwas zu einfallen lassen.

Verblieben noch die Klappen und Rähmchen.
Um wieviel stehen denn die ca. von der Hauswand oder genauer von den Ecken zusätzlich noch erhaben raus?
Grüße Carsten

Magirus-Deutz oder Iveco-Magirus 7,5t 4x4 inkl. Sevo + Diffs mit Deutz R6 Turbo für ein ExMo soll es vermutlich werden.
Mercedes-Benz T1/T1N-Sprinter/T2/Vario xxxD Pritsche oder DOKA ist auch noch im Spiel. ;-)

Benutzeravatar
Ulf H
Rauchsäule des Forums
Beiträge: 22267
Registriert: 2006-10-08 13:13:50
Wohnort: Luleå, Norrbotten, Schweden

Re: FM1 Shelter GENAUE Maße + Gewicht

#12 Beitrag von Ulf H » 2020-03-14 14:22:49

... wenn’s so wirklich auf den Zentimeter ankommt, hilft nur am Objekt nachmessen ... von welchem Hersteller soll der FM1 denn sein? ... Piaggio, SHG, Dornier oder Zeppelin oder wer da noch beteiligt gewesen sein mag ...

Gruss Ulf
Ein Problem, welches mit Bordmitteln zu beheben ist, ist keines !!!

Hanomag, der mit dem vollnussigen Kaltlaufsound !!

Sisu (finnisch) die positivste Umschreibung für Dickschädel.

Da ist man ständig dran die Karren zu verbessern, schlechter werden sie ganz von alleine.

Magirus-Deutz 170D11FA ... Bild in Cinemascope extrabreit, Sound in 6-kanal Dolby 8.5 ...

Oelwurm
Überholer
Beiträge: 244
Registriert: 2019-09-15 6:14:31

Re: FM1 Shelter GENAUE Maße + Gewicht

#13 Beitrag von Oelwurm » 2020-03-15 4:51:27

Ulf H hat geschrieben:
2020-03-14 14:22:49
... wenn’s so wirklich auf den Zentimeter ankommt, hilft nur am Objekt nachmessen ... von welchem Hersteller soll der FM1 denn sein? ... Piaggio, SHG, Dornier oder Zeppelin oder wer da noch beteiligt gewesen sein mag ...

Gruss Ulf
uh, Ulf,
da habe ich als Frischlingnoch keine Präferenz zu, welcher Hersteller es sein dürfte. Haben wir im Forum sowas wie einen FM1 Vergleichsthread?
Grüße Carsten

Magirus-Deutz oder Iveco-Magirus 7,5t 4x4 inkl. Sevo + Diffs mit Deutz R6 Turbo für ein ExMo soll es vermutlich werden.
Mercedes-Benz T1/T1N-Sprinter/T2/Vario xxxD Pritsche oder DOKA ist auch noch im Spiel. ;-)

Benutzeravatar
ThoKa
neues Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: 2019-12-01 14:22:50

Re: FM1 Shelter GENAUE Maße + Gewicht

#14 Beitrag von ThoKa » 2020-03-15 20:59:06

Wir haben diese Woche gerade eine FM1 von Zeppelin abgeholt. :angel:
Wenn du genaue Maße brauchst kannst du dich auch gerne melden..

Beste Grüße Thorsten
Dateianhänge
20200313_152654.jpg

Benutzeravatar
Ulf H
Rauchsäule des Forums
Beiträge: 22267
Registriert: 2006-10-08 13:13:50
Wohnort: Luleå, Norrbotten, Schweden

Re: FM1 Shelter GENAUE Maße + Gewicht

#15 Beitrag von Ulf H » 2020-03-15 22:04:23

... es gibt zig Threads zum Thema Zeppelin vs. Dornier ... bezieht sich meist auf den FM2, gilt aber sinngemäß auch für den Einser ... wurde zwischen 2004 und 2018 gefühlt monatlich aufgekocht, seitdem ist es wegen mangelnder Verfügbarkeit und teilweise drastisch gestiegenen Preisen ziemlich ruhig um das Thema geworden ...

Gruss Ulf
Ein Problem, welches mit Bordmitteln zu beheben ist, ist keines !!!

Hanomag, der mit dem vollnussigen Kaltlaufsound !!

Sisu (finnisch) die positivste Umschreibung für Dickschädel.

Da ist man ständig dran die Karren zu verbessern, schlechter werden sie ganz von alleine.

Magirus-Deutz 170D11FA ... Bild in Cinemascope extrabreit, Sound in 6-kanal Dolby 8.5 ...

Antworten