Dachträger selber bauen ?

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
AndyCi
infiziert
Beiträge: 83
Registriert: 2016-01-18 17:51:08
Wohnort: Euskirchen
Kontaktdaten:

Dachträger selber bauen ?

#1 Beitrag von AndyCi » 2019-10-31 0:28:16

Hallo zusammen,

ich habe auf meinem DAF Leyland einen Dachträger der mir nicht wirklich gefällt...zu hoch, Vierkantprofil...jetzt überlege ich mir was anderes zu bauen oder bauen zu lassen. Er sollte auf jeden Fall aus Rundrohr sein und tiefer sein in Richtung Dach. Da ich eine Regenrinne habe könnte man das ohne Probleme darüber befestigen...kleben mittels Airlineschienen würde allerdings auch gehen. Das Dach ist begehbar...möchte ich aber eigentlich nicht. Weiß das das wenn das einmal klebt bekommt man nur sehr schwer wieder ab...

Vielleicht hat wer Inspirationen für mich...könnte mir beim Bau behilflich sein...hat einen Dachträger übrig...oder vernünftige Regenrinnenfüße

Gerne hätte ich auch Astabweiser die an der Fahrzeugfront runter gehen. Sind die eintragungspflichtig oder nicht ? ...hab da schon für und wider gelesen...ich weiß, beim Prüfer meines Vertrauen nachfragen...aber vielleicht weiß auch da jemand was genaues :D

Die Leiter hätte ich natürlich auch gerne wieder :)

Falls einer so was bauen kann wäre ich an einer Kontaktaufnahme interessiert

Gruß Andy

20190618_210839.jpg

Benutzeravatar
franz_appa
abgefahren
Beiträge: 3339
Registriert: 2010-12-23 22:05:17
Wohnort: Bendorf
Kontaktdaten:

Re: Dachträger selber bauen ?

#2 Beitrag von franz_appa » 2019-10-31 1:27:36

Hi
Wieso machst du nicht einfach die Füße des vorhandenen Dachträgers kürzer?
Vermutlich ist der Abstand nur so hoch wegen der runden Dachluke?

Ob das jetzt aus Vierkantrohr oder rundem Rohr ist wäre mir zielich Latte - muss funktionieren :dry:

Greeets
natte
31.08. 2019 Battersea Power Station - Pink Floyd Tribute, Osterspay

Benutzeravatar
AndyCi
infiziert
Beiträge: 83
Registriert: 2016-01-18 17:51:08
Wohnort: Euskirchen
Kontaktdaten:

Re: Dachträger selber bauen ?

#3 Beitrag von AndyCi » 2019-10-31 1:41:46

...hast du genau richtig erkannt...das ist nur so hoch wegen der Luke...

...aber mir gefällt das nicht mit dem Vierkantprofil...

Mir schwebt ein vernünftiger Träger in rund vor...schön flach überm Dach und mit Astabweisern und Leiter...

...ich würd dann ne einsetzbare Strebe machen um die Luke auch auf zu bekommen, bin aber eigentlich für alles offen...vielleicht versuch ich es einfach mal wenn ich die Füße kürze

Gruß Andy

Benutzeravatar
siegerland
süchtig
Beiträge: 646
Registriert: 2015-06-06 9:02:52
Kontaktdaten:

Re: Dachträger selber bauen ?

#4 Beitrag von siegerland » 2019-10-31 2:34:56

Thema wurde u.a. hiermal behandelt:


viewtopic.php?f=36&t=73777&hilit=%2Aträger%2A#p698204

Mir gefällt eine Kombi aus Standardfüßen und Eigenbau mit Tropendach
Man kann dem Leben nicht mehr Tage geben, aber den Tagen mehr Leben
.Curd Jürgens.
---
https://ln2-forum.de/member.php?action= ... referrer=9

Antworten