Zwischenrahmen Entscheidungshilfe

Moderator: Moderatoren

Nachricht
Autor
bachmarc
infiziert
Beiträge: 59
Registriert: 2019-09-28 16:24:49
Wohnort: Waghäusel

Re: Zwischenrahmen Entscheidungshilfe

#31 Beitrag von bachmarc » 2019-11-06 15:34:30

Für Konsolen sagt MAN ARL Drehpunkt auf Höhe der Bänder, für Montagerahme aber Mitte des Montagerahmen => das sind dann ein paar Zentimeter Bauhöhe und evtl Tunnel oder nicht Tunnel...

Vielleicht auch nur ein gefühltes Problem?
MAN G90 8.150 Bj 1994

Mark86
Kampfschreiber
Beiträge: 5930
Registriert: 2014-10-11 14:29:35

Re: Zwischenrahmen Entscheidungshilfe

#32 Beitrag von Mark86 » 2019-11-07 9:47:29

Das Problem hast du jenseits von 1,90m und mit zunehmender Höhe wird es größer. Ob du aber 3,30 oder 3,40 hast, dass macht in der Praxis auch keinen so großen Unterschied...
Der Klügere gibt so lange nach bis er der Dümmere ist.

the_muck
infiziert
Beiträge: 88
Registriert: 2019-03-16 16:41:12

Re: Zwischenrahmen Entscheidungshilfe

#33 Beitrag von the_muck » 2019-11-08 12:37:00

Hab noch mal die ABRs gewälzt und was mir da aufgefallen ist, der DAF t244 Längsträger ist 25% höher als der eines MB 1017, 205mm zu 256mm, Widerstandsmoment geht ja zum Quadrat ein. Bei MB gibt es weiter Richtlinien für die Montage ohne Montagerahmen (Tank aufbauten) aber da soll wohl nen träger über 1m verbaut werden. Ich hab noch mal ein paar bunte Bildchen gemacht und kann mir gerade nicht so recht erklären ob Punktlasten wirklich das Problem sind. Ich glaube eher Spannungen bei zu steifer Montage der aufbauten. Die Einleitung verhindert ein Hilfsrahmen ja relativ gut. Nun gut, ich bleibe erstmal bei der Konstruktion und halte mich an die ABR von DAF und bau so wie die Pritsche auch montiert war.
280€ sollen alle Rohre in s355 kosten. In s235 habe ich bei 9t statischer last eine minimale Sicherheit von >2 und das an den Wippen Aufnahmen. Gewicht bin ich jetzt bei 245kg.

Schrauben wollte ich die nehmen in M16
https://eshop.wuerth.de/Produktkategori ... %255B%255D

https://eshop.wuerth.de/Produktkategori ... %255B%255D

Als Buchsen https://www.maedler.de/Article/685255589P. Die Bohrung mus ich wohl nach dem verzinken noch mal aus spindeln.

Grüße Malte

Antworten