Lager 4-Punktlagerung

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Wellblechbob
infiziert
Beiträge: 85
Registriert: 2018-11-17 20:20:57

Lager 4-Punktlagerung

#1 Beitrag von Wellblechbob » 2019-10-19 15:51:09

Servus zusammen,

Ich muss bzw. möchte meine 4 Punktlagerung neu machen. An einigen Stellen muss ich sie verstärken. Die eigentliche Lagerung möchte ich etwas modifizieren.

Meine Frage dazu:
Gibt es irgendwo (Standard) Lager (also nur die Lagerpunkte) für solche Anwendungen aus dem „Katalog“? Oder sind das alles individuelle Lösungen?

Für Hinweise, Tipps und Beispiele zur eigentlichen Lagerung bin ich sehr dankbar!
Beste Grüße,
Robert

Benutzeravatar
Ulf H
Rauchsäule des Forums
Beiträge: 20936
Registriert: 2006-10-08 13:13:50
Wohnort: Luleå, Norrbotten, Schweden

Re: Lager 4-Punktlagerung

#2 Beitrag von Ulf H » 2019-10-19 17:33:05

...wie sieht die Lagerung denn jetzt aus ... die Beschreibung lässt vermuten, dass unter jeder Kofferecke ein Silentblock / Gummimetalllager sitzt ...

Gruss Ulf
Ein Problem, welches mit Bordmitteln zu beheben ist, ist keines !!!

Hanomag, der mit dem vollnussigen Kaltlaufsound !!

Sisu (finnisch) die positivste Umschreibung für Dickschädel.

Da ist man ständig dran die Karren zu verbessern, schlechter werden sie ganz von alleine.

Magirus-Deutz 170D11FA ... Bild in Cinemascope extrabreit, Sound in 6-kanal Dolby 8.5 ...

Wellblechbob
infiziert
Beiträge: 85
Registriert: 2018-11-17 20:20:57

Re: Lager 4-Punktlagerung

#3 Beitrag von Wellblechbob » 2019-10-19 18:08:05

Ich habe unter dem tragenden Rahmen je zwei Lager (Bolzen) in Längs- (links, rechts) und in Querrichtung (vorne, hinten). Jeweils mittig vom Koffer.

Benutzeravatar
Ulf H
Rauchsäule des Forums
Beiträge: 20936
Registriert: 2006-10-08 13:13:50
Wohnort: Luleå, Norrbotten, Schweden

Re: Lager 4-Punktlagerung

#4 Beitrag von Ulf H » 2019-10-19 21:58:39

... also Anordnung wie Rautenlagerung, aber Befestigung wie Festlager ... das ist natürlich echt verbesserungsbedürftig ... Foto würde helfen ...

Gruss Ulf
Ein Problem, welches mit Bordmitteln zu beheben ist, ist keines !!!

Hanomag, der mit dem vollnussigen Kaltlaufsound !!

Sisu (finnisch) die positivste Umschreibung für Dickschädel.

Da ist man ständig dran die Karren zu verbessern, schlechter werden sie ganz von alleine.

Magirus-Deutz 170D11FA ... Bild in Cinemascope extrabreit, Sound in 6-kanal Dolby 8.5 ...

bachmarc
infiziert
Beiträge: 65
Registriert: 2019-09-28 16:24:49
Wohnort: Waghäusel

Re: Lager 4-Punktlagerung

#5 Beitrag von bachmarc » 2019-10-19 23:34:24

Also ich lese aus der Beschreibung eine normale Rautenlagerung heraus.
Bei Verwindung sollte das relativ kräftefrei sein, da liest sich „ muss ich verstärken“ etwas sonderbar.
Vielleicht meinst du damit aber auch, verstärken wegen dynamischer / statischer Last durch Koffer im Fahrbetrieb, egal...gibt ja Leute die lagern alles auf einer winzigen Schraube und andern ist das unheimlich.

Ich sammel derzeit auch Ideen, weil ich keine 20 Jahre Metallbau Kataloge gelesen hab... kopiere mal Schnipsel aus meiner Kollektion von Zitaten:

„Unimog gummilager: Ultrabuchse A000 988 97 10 bis 8 Tonnen“

„ es von Jost so Schaniere auf den Sattelplatten von Sattelzugmaschinen kippeln können. Das tolle an den Bauteilen: Sie haben verschraubbare Flansche. Das ist gut für Leute, die kein Loch zum Einschweißen von den Anhängerbuchsen bohren können und nicht wissen wo man die passende Reibaale schnorrt.“


glaube bei „ der gelbe unimog“ sieht man ultrabuchsen von MB in Fotos... Die sind mein momentaner Favorit, weil genau dafür gemacht.
MAN G90 8.150 Bj 1994

Wellblechbob
infiziert
Beiträge: 85
Registriert: 2018-11-17 20:20:57

Re: Lager 4-Punktlagerung

#6 Beitrag von Wellblechbob » 2019-10-20 16:32:11

Danke, das hilft schon ein wenig...

Ja es ist eine 4-Punkt Rautenlagerung

Zum Thema „Verstärken“: in der Mongolei sind mir zwei Quertraversen (links / rechts) in Verschränkungsfall gerissen. Das muss ich konstruktiv verstärken. Außerdem gab es eine Schweißnaht mit Haarrissen, die sich langsam vergrößert haben -> daher neuer Zwischenrahmen...

Lager heute: 4 Bolzen (bzw. Schrauben) mit Elastomerhülle. Das möchte ich bei dieser Gelegenheit deutlich professioneller gestalten, daher meine Anfrage an euch was sich hier als haltbares und verlässliches Lager (auch unter extremen Bedingungen) anbietet.

Nochmals herzlichen Dank,
Robert

bachmarc
infiziert
Beiträge: 65
Registriert: 2019-09-28 16:24:49
Wohnort: Waghäusel

Re: Lager 4-Punktlagerung

#7 Beitrag von bachmarc » 2019-10-21 16:10:28

Wenn der Träger des Koffers bei Verschränkung reisst, dann stimmt die Geometrie der Lagerung nicht... verstärken verstärkt das Problem
MAN G90 8.150 Bj 1994

Benutzeravatar
Ulf H
Rauchsäule des Forums
Beiträge: 20936
Registriert: 2006-10-08 13:13:50
Wohnort: Luleå, Norrbotten, Schweden

Re: Lager 4-Punktlagerung

#8 Beitrag von Ulf H » 2019-10-21 19:36:57

... genau, bevor man wild drauflos verstärkt mal klären welche Bewegungen in den Lagern auftreten und wie diese damit umgehen können ...

Gruss Ulf
Ein Problem, welches mit Bordmitteln zu beheben ist, ist keines !!!

Hanomag, der mit dem vollnussigen Kaltlaufsound !!

Sisu (finnisch) die positivste Umschreibung für Dickschädel.

Da ist man ständig dran die Karren zu verbessern, schlechter werden sie ganz von alleine.

Magirus-Deutz 170D11FA ... Bild in Cinemascope extrabreit, Sound in 6-kanal Dolby 8.5 ...

Wellblechbob
infiziert
Beiträge: 85
Registriert: 2018-11-17 20:20:57

Re: Lager 4-Punktlagerung

#9 Beitrag von Wellblechbob » 2019-10-23 6:20:55

Das sehe ich in meinem Fall nicht so. Gerissen ist eine von 4 Traversen. Links und rechts. Jeweils an stark belasteter Stelle. Diese scheint an dieser Stelle schlicht unterdimensioniert.

Nochmals die Frage nach geeigneten Lagerbuchsen. Gibt es weitere, konkrete Erfahrungen zu geeigneten Typen, Auslegung und Verbau?

Danke & beste Grüße
Robert

Benutzeravatar
Bustreter
Allrad-Philosoph
Beiträge: 3705
Registriert: 2006-10-03 15:03:40
Wohnort: Bayern

Re: Lager 4-Punktlagerung

#10 Beitrag von Bustreter » 2019-10-23 7:44:10

Zeig uns doch bitte einmal ein Bild gerne auch mehrere.
Dann Wird dir sicherlich geholfen. Gruß Christoph
21 ist auch nur die halbe Wahrheit...

Wellblechbob
infiziert
Beiträge: 85
Registriert: 2018-11-17 20:20:57

Re: Lager 4-Punktlagerung

#11 Beitrag von Wellblechbob » 2019-10-24 10:19:55

Hallo Christoph,

Fotos kann ich derzeit nicht liefern, da der Truck nicht hier steht...

Generell war die Entstehung der Risse bzw die Auslegung der Verstärkung aber nicht die Frage, sondern die vier
L A G E R.
Möglichkeiten, Produkte, Bezugsquellen für Lagerbuchsen. Das ganze für eine Vierpunkt Rautenlagerung.

Nochmals vielen Dank,
Robert

Benutzeravatar
Weickenm
süchtig
Beiträge: 861
Registriert: 2014-09-29 23:16:17
Wohnort: Gaggenau, Weingarten

Re: Lager 4-Punktlagerung

#12 Beitrag von Weickenm » 2019-10-26 15:46:30

Moin Robert,

Lagerschalen und -Buchsen und sonstiges finden sich an der Theke jeder Mercedes-Benz Niederlassung.
Die A-Sachnummern in der Aufbaurichtlinie vom U4023 zum Beispiel.

Beste Grüße
Florian

Für den Bau einer Federlagerung findet sich vieles im SUER Nutzfahrzeuge Katalog
I'm the reason my guardian angel drinks

The Human mind is our fundamental Ressource (J.F.K)

Antworten