FM3-Shelter um 30cm verbreitern?

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
thomueller1
infiziert
Beiträge: 52
Registriert: 2017-09-17 18:42:01

FM3-Shelter um 30cm verbreitern?

#1 Beitrag von thomueller1 » 2019-10-12 17:06:39

Hallo,

Ich würde gern fragen, für wie sinnvoll und praktikabel ihr eine Verbreiterung eines FM3-Shelters von 2,20m Breite auf ca. 2,50m haltet. Ist es eine Überlegung wert, außen zumindest unter den Fenstern je 15cm (inkl. Wände, gedämmt wo nötig) für eine Arte Außenstauraum zu planen. Ich könnte mir z. B. vorstellen, dass man mit passenden Wasserrohren einen guten Platz für Wassertanks erzeugen könnte. Ist der Platz sinnvoll für Werkzeug zu nutzen oder zu schmal? So könnte man die existierenden Wände lassen, wo sie sind, und trotzdem etwas mehr Breite nutzen.

Frage am Rand: Sind 9000€ für einen FM3 in akzeptablem Zustand realistisch oder eher teuer?

Gruß,
Thomas

Benutzeravatar
Pirx
Säule des Forums
Beiträge: 11730
Registriert: 2006-10-04 20:03:38
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: FM3-Shelter um 30cm verbreitern?

#2 Beitrag von Pirx » 2019-10-12 17:26:25

Meines Wissens nach ist der Bundeswehr-Shelter FM III bereits 2,29 m breit. Daher würde ich ihn an Deiner Stelle nicht um 30 cm verbreitern, denn sonst kannst Du ihn nur noch mit Ausnahmegenehmigung als Transport mit Überbreite fahren. Obwohl, so ein BF3 als ständig einsatzbereites Beiboot hat ja auch was ... :joke:

Im Ernst: die Grenze liegt bei 2,55 m. 2,60 m Breite gibt es nur für Kühlfahrzeuge, darunter wird Dein Wohnaufbau wohl nicht fallen.

Ich habe bei der Kürzung eines FM II Shelters mitgeholfen, daher kann ich sagen: ja, es geht. Ob man den Shelter nun kürzt oder verbreitert, das Grundprinzip ist das selbe. Es ist aber viel Arbeit und bei den Preisen eines seltenen FM III Shelters glaube ich nicht, daß sich der Aufwand lohnt. Für den Preis eines FM III plus die Verbreiterung bekommst Du auch eine Leerkabine nach Maß.

Pirx
Der mit der Zweigangachse: 15 Vorwärtsgänge, 3 Rückwärtsgänge, Split, Schnellgang, Differentialsperre
---
"Immer bedenken: Hilfe ist keine Einbahnstrasse, Geholfen-Werden ist kein Recht und es liegt an jedem selbst, inwieweit er sich hier in der Gemeinschaft (die im Extremfall so einiges gemeinsam schafft) involviert und einbringt."
Ein Unimog-Fahrer.

thomueller1
infiziert
Beiträge: 52
Registriert: 2017-09-17 18:42:01

Re: FM3-Shelter um 30cm verbreitern?

#3 Beitrag von thomueller1 » 2019-10-12 20:36:25

Danke, Prix, für die schnelle Antwort!

Die Sache mit den 2,55m ist mir natürlich klar. Ich will mich sogar mit 2,50m begnügen, weil der Aufbau Ladung sein soll und mein Saurer "nur" 2,50m breit ist. Wenn die Ladung seitlich nicht übersteht, hat das wohl in manchen Ländern Vorteile.

Hier noch eine Zeichnung, die ich zu einem FM3 erhalten habe und in der ich eine Breite von 2,20 außen ablese:
20190911_144835.jpeg
Gruß,
Thomas

thomueller1
infiziert
Beiträge: 52
Registriert: 2017-09-17 18:42:01

Re: FM3-Shelter um 30cm verbreitern?

#4 Beitrag von thomueller1 » 2019-10-12 20:40:30

Aus den von dir genannten Gründen wäre es ja vielleicht eine Idee, den Shelter an sich gar nicht zu verbreitern und so die komplette Struktur intakt zu lassen. Stattdessen könnte man Stauraum z.B. mit zusätzlichen Wänden (zumindest unterhalb der Fenster) aus irgendwelchem Sandwich-Material 15cm weiter außen erzeugen. Natürlich wären 30cm auf nur einer Seite interessanter, aber dann wäre die Befestigung über die Containerecken vielleicht eher nicht so ideal, weil sie zur anderen Seite hin verschoben wären.

Benutzeravatar
sascha71
Überholer
Beiträge: 258
Registriert: 2011-10-12 20:08:43
Wohnort: Mainz

Re: FM3-Shelter um 30cm verbreitern?

#5 Beitrag von sascha71 » 2019-10-12 21:32:16


PeterWEN
abgefahren
Beiträge: 1047
Registriert: 2010-08-24 21:26:54
Wohnort: 92637

Re: FM3-Shelter um 30cm verbreitern?

#6 Beitrag von PeterWEN » 2019-10-13 0:02:50

Habedere,

ich denke mal, für die Kosten des Containers sowie der Verbreiterungen, könnte man bestimmt was maßgeschneidertes bekommen das ebenfalls absetzbar sein könnte.

Dann allerdings haste was, bei dem die komplette Breite zur Verfügung steht die auch nicht durch weitere Wände reduziert wird.
Vor mir die Bahn, unter mir was fahrbares, nach mir die Sintflut.
Fragt mich nur, ich habe zwar keine Lösung, aber ich bewundere das Problem.
Inzwischen Meister im Verschieben, von der "to do" in die "ach, was soll`s" Liste.

Benutzeravatar
Pirx
Säule des Forums
Beiträge: 11730
Registriert: 2006-10-04 20:03:38
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: FM3-Shelter um 30cm verbreitern?

#7 Beitrag von Pirx » 2019-10-13 11:59:24

thomueller1 hat geschrieben:
2019-10-12 20:36:25
Hier noch eine Zeichnung, die ich zu einem FM3 erhalten habe und in der ich eine Breite von 2,20 außen ablese:
Hallo Thomas!

Da scheint es sich um einen anderen Shelter zu handeln, denn er hat nur eine Länge von 4,99 m.

Der Bundeswehr-Shelter FM III, den ich meine, hat eine Länge von 6,60 m. Siehe z.B. auch hier:
http://www.panzerbaer.de/helper/bw_kabinen-d.htm

Pirx
Der mit der Zweigangachse: 15 Vorwärtsgänge, 3 Rückwärtsgänge, Split, Schnellgang, Differentialsperre
---
"Immer bedenken: Hilfe ist keine Einbahnstrasse, Geholfen-Werden ist kein Recht und es liegt an jedem selbst, inwieweit er sich hier in der Gemeinschaft (die im Extremfall so einiges gemeinsam schafft) involviert und einbringt."
Ein Unimog-Fahrer.

Benutzeravatar
Gregorix
Überholer
Beiträge: 256
Registriert: 2010-09-06 18:16:13

Re: FM3-Shelter um 30cm verbreitern?

#8 Beitrag von Gregorix » 2019-10-26 3:04:06

Ich glaube, auf der Seite ist etwas durcheinander geraten...Da werden die Daten der Fm III mit denen der Fm IV vermischt.
Fm Iii: lbh: ca5,5/2,3/2,2 im Prinzip wie Fm II, nur länger
FM IV:lbh: 6,05/2,44//2,34 entspricht in der Grundfläche einem 20' ISO Container, gibt es auch in einer langen Version mit ca 6,5 Meter Länge, Rest gleich.
Die Maße, die auf der Website beschrieben sind, habe ich noch nie gesehen.
Einen Fm IV hab ich auf meinem Lkw drauf.

Benutzeravatar
andye
Schlammschipper
Beiträge: 460
Registriert: 2009-12-07 13:14:10

Re: FM3-Shelter um 30cm verbreitern?

#9 Beitrag von andye » 2019-10-27 18:38:31

Hatte mal die Abmessungen beschrieben
viewtopic.php?f=35&t=60359

Die Fm3 ist um 80cm laenger als die FM2, bei identer H oehe und Breite.

Die FM4 ist wie von Gregor beschrieben.

Die Sonderkabine von Radio Andernach ist eine verlaengerte FM4. Ich hab so eine letztes Jahr erworben. Kann bei Interesse mal ein paar Bilder reinstellen.

Die innenabmessungen sind
L 650 cm
B 233 cm
H 220 cm,
Somit ca das doppelte FMII Volumen.

LG,
Andy

Antworten