Tischer Kabine was ist davon zu halten?

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Toby Freiburg
Überholer
Beiträge: 216
Registriert: 2017-11-08 14:40:34
Wohnort: Teningen

Tischer Kabine was ist davon zu halten?

#1 Beitrag von Toby Freiburg » 2019-09-06 0:54:28

Hallo zusammen
habe gerade eine Kabine im Auge die vermutlich von Tischer ist und werde sie mir höchstwahrscheinlich morgen ansehen
sie soll auf die originale Pritsche von meinem G90
wie sind die so?
hier noch der Link
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... ium=social

lg toby
”ICH BIN NICHT DA, BIN MICH SUCHEN GEGANGEN.
WENN ICH WIEDER DA BIN BEVOR ICH ZURÜCK KOMME, SAGT MIR ICH SOLL AUF MICH WARTEN. “

Benutzeravatar
mdoerr
Schrauber
Beiträge: 345
Registriert: 2014-06-17 9:00:08
Wohnort: Northampton, Breitengüßbach, Одеса

Re: Tischer Kabine was ist davon zu halten?

#2 Beitrag von mdoerr » 2019-09-06 7:56:05

Ich hatte mal eine Tischer Kabine auf meinem T3 und war sehr zufrieden.
Die Kabine schaut nicht sehr nach Tischer aus. Die Alten hatten immer Heckeinstieg, weil es über das Fahrzeugheck hinausging, und daher eine Stufe in der Kabine war.
Zudem fehlt das charakteristische Alublech außen. Die Radhäuser sind auch nicht typisch.
Meiner Meinung ist das keine Tischer-Kabine.

Benutzeravatar
ClausLa
abgefahren
Beiträge: 1031
Registriert: 2013-04-06 22:59:22
Wohnort: Lkr. Landshut

Re: Tischer Kabine was ist davon zu halten?

#3 Beitrag von ClausLa » 2019-09-06 8:01:52

Moin,
ich bin jahrelang mit einer modifizierten Tischer-Kabine (ursprünglich für den T3-Doka) auf dem 130er Defender rumgefahren, bis die Knechte meines Vermieters das Teil mit dem Radlader angefahren haben und das Ding trotz Reparatur irgendwo undicht war.

Konstruktion war ein Lattenrahmen, aussen mit Alublech bezogen , styroporgedämmt, Innenwände Sperrholz, genial fand ich das Aufstelldach, vorn und hinten wurden Wandstücke aufgestellt, dann konnte man die Seitenteile hochklappen, diese hatten eine Stellung vor der Senkrechten, so dass Durchzug zwischen ihnen und der Dachschale möglich war.
Inneneinrichtung ist halt wohnwagenlike, aufgrund der Gesamtgrösse wars halt recht eng, aber m.E. durchaus wintertauglich.

An dem Dingens aus der Anzeige scheint ja schon was gemacht zu sein (Tür versetzt?), da würde ich genauer nachsehen; ebenso sollte man im Innenbereich unter die Alukaschierung sehen, wenn da Wasser reingekommen ist, wird eine Reparatur recht aufwändig.
Bei mir war die Undichtigkeit im Bereich vorne rechts, gesehen hat man es innen hinten links, Wasser wandert.

Gruß Claus

Benutzeravatar
Transalp
süchtig
Beiträge: 728
Registriert: 2011-05-15 18:14:53

Re: Tischer Kabine was ist davon zu halten?

#4 Beitrag von Transalp » 2019-09-06 19:50:09

Hi, mein Bruder hat eine Tischerkabine auf nem Toyo HZJ mit aktuell 400.000 km, zuvor war die Kabine auf einem Dodge.

Die Kabine war auf allen Kontinenten. Ich denke das spricht für sich. Reisetauglichkeit ist mehr als bewiesen.

:rock: Gruß Ernst
Planung ersetzt den Zufall durch den Irrtum

Benutzeravatar
Toby Freiburg
Überholer
Beiträge: 216
Registriert: 2017-11-08 14:40:34
Wohnort: Teningen

Re: Tischer Kabine was ist davon zu halten?

#5 Beitrag von Toby Freiburg » 2019-09-07 10:36:38

Hallo
und vielen dank für eure eimschätzugen und erfahrungen!
ich warte nun noch auf ein paar infos vom besitzer
lg toby
”ICH BIN NICHT DA, BIN MICH SUCHEN GEGANGEN.
WENN ICH WIEDER DA BIN BEVOR ICH ZURÜCK KOMME, SAGT MIR ICH SOLL AUF MICH WARTEN. “

querys
neues Mitglied
Beiträge: 29
Registriert: 2019-07-17 8:00:10

Re: Tischer Kabine was ist davon zu halten?

#6 Beitrag von querys » 2019-09-18 20:47:35

Ich hatte eine Tischer Kabine in Island auf nem Toyota Hilux. Die Kabine war brandneu aber Mega genial verarbeitet und durchdacht. Erstaunlich was die auf dem kleinen Grundriss verwirklich hatten.

Antworten