Fragen zu Feuerwehr Koffer erhöhen

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
guatapt
Überholer
Beiträge: 269
Registriert: 2018-05-15 15:04:51
Wohnort: Straubenhardt

Fragen zu Feuerwehr Koffer erhöhen

#1 Beitrag von guatapt » 2019-07-31 19:29:05

Es gibt ja hier einige, die sich den Feuerwehr Koffer erhöht haben. Ich überlege auch, ob ich mir das antue. Es geht um einen MB 814 4x2 mit Ziegler Mannschaftskabine und Aufbau.
Ich würde gerne die Rollläden erhalten, die Kabine anheben und innen eine Siebdruckbox einbauen. Mich würde von denen, die so ähnlich gebaut haben interessieren, wie ihr das unter dem Dach mit der Rollladenmechanik gelöst habt. Wenn ich innen eine isolierte Decke einbaue, komme ich an die Mechanik der Rollladen nicht mehr dran. Es sei denn, ich bohre die Nieten aus dem Dachblech aus.
Wie habt ihr das gelöst? Vertraut ihr darauf, dass ihr an diese Mechanik nicht mehr dran müsst? Habt ihr Rolladenkästen gebaut und die Mechanik verändert? Fall es hierzu schon Bilder geben sollte, wäre ein Link nett. Ich habe leider keine gefunden, die spezifisch diese Details zeigen.

VG
Ralf

Benutzeravatar
Wuiderer
Schlammschipper
Beiträge: 459
Registriert: 2016-02-02 2:44:12
Wohnort: Chiemgau

Re: Fragen zu Feuerwehr Koffer erhöhen

#2 Beitrag von Wuiderer » 2019-08-01 7:19:58

Servus Ralf,
Lös es doch wie beim Hausbau, verschraube das Stück unter der Rollos nur, dass du das als Revisionsklappe nutzen kannst.
Gruß Clemens

Benutzeravatar
lura
Forumsgeist
Beiträge: 6390
Registriert: 2006-10-03 12:02:52
Wohnort: HH

Re: Fragen zu Feuerwehr Koffer erhöhen

#3 Beitrag von lura » 2019-08-01 8:22:03

So habe ich das auch gemacht, wwnn ich sa ranmuas, baue uch die Verkleung wieder ab.
Die letzte Reparatur hat von aussen gefunzt, durch die abgehängte Decke unter den Rollladenschienen habe ich sozusagen ein
Belüftetes Kaltdach, was die Wärme etwas besser abhäit.
Gruß
Bernd

Gewinne Zeit durch Langsamkeit

Benutzeravatar
guatapt
Überholer
Beiträge: 269
Registriert: 2018-05-15 15:04:51
Wohnort: Straubenhardt

Re: Fragen zu Feuerwehr Koffer erhöhen

#4 Beitrag von guatapt » 2019-08-01 12:01:12

Ok, ich muss wohl etwas spezifischer werden. Ich habe gerade auf Luras Bildern gesehen, dass bei seiner Feuerwehr die Rollladen wie im Haus aufgerollt werden. Das ist bei mir nicht so, Bei mir werden sie quasi unters Dach gezogen und überhaupt nicht gerollt. Nur die Gurte werde auf die Welle aufgerollt. Das ist dann wohl auch kein Rollladen mehr :blush: In meinem Fall wäre das dann quasi eine Serviceklappe über die gesamte Dachfläche. Wobei man da wohl auch was machen kann, indem man die Deckenfläche unterteilt und einen Rahmen einbaut. Allerdings wird dadurch auch Höhe verschenkt. Evtl. baue ich erst mal auf Rollläden um. Auf jeden Fall verstehe ich jetzt, warum das bisher wohl noch nicht gefragt wurde.

VG
Ralf

benni170d
infiziert
Beiträge: 33
Registriert: 2018-03-16 13:29:08
Wohnort: Niedernhall

Re: Fragen zu Feuerwehr Koffer erhöhen

#5 Beitrag von benni170d » 2019-08-02 17:07:39

Hi,

ich würde die Platten, die du als Decke nimmst so breit wie ein Rollo machen und mittig Stoßen, so kannst du die Platten leicht alleine abnehmen, ohne das se unhandlich sind.
Als Verschraubung würde ich da Imbus Schlossschrauben und an das Orignialdach geschweißte Muttern/ Gewindehülsen nehmen, so kommen keine Löcher ins Dach und die Schraubenlöcher nudeln nicht aus mit der Zeit.

Gruß

Benni

Benutzeravatar
lura
Forumsgeist
Beiträge: 6390
Registriert: 2006-10-03 12:02:52
Wohnort: HH

Re: Fragen zu Feuerwehr Koffer erhöhen

#6 Beitrag von lura » 2019-08-05 21:30:59

Meine Rolläden wetfen auchvins Dach gezogen, ich hab ne Holz-UK druntergehängt und dann Doppelstegplatten drunter geschraubt
Gruß
Bernd

Gewinne Zeit durch Langsamkeit

RainerKraft
neues Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: 2019-10-21 23:06:39

Re: Fragen zu Feuerwehr Koffer erhöhen

#7 Beitrag von RainerKraft » 2019-10-21 23:54:40

Hallo,

Stell mich mal kurz vor da neu hier im Forum. Wir waren in der Vergangenheit mit Landy (Name: ABU) und nach seiner Beerdigung mit unserem Toyo unterwegs, haben uns vor ca. 2 Jahren einen UNIMOG (für uns ABUMOG) als Fernreisemobil gekauft und her gerichtet. Wir - Rainer und Sandra aus dem Ösiland, der MOG ein 1300L ex Feuerwehr (Rosenbauer Aufbau) aus der Steiermark - nun als Expeditions Womo - auch für kältere Gegenden - tiefere Bäche - und einfach weils Spaß macht - mehr Sinn muss auch nicht sein. Nach einem längeren Test in Island kommt er jetzt bald wieder heim - dann basteln wir an Mini- Kinderkrankheiten damit uns nicht fad wird.

Lese schon länger mit, denke mir ich könnte mal einen sinnvollen Beitrag leisten und reines mitlesen beenden. Mit unserer Feuerwehr und den Rollläden habe ich mich ausführlich beschäftigt - vielleicht was für Euch dabei. Für
den Umbau der Rolltore war alles Marerial vorhanden vom Ausbau - die Zugfedern sind raus geflogen (die niedrigen Rolltüren sind weit leichter - da braucht man das nicht und spart Gewicht)

Wir haben unseren Aufbau entkernt, erhöht (+67 cm) und neu beplankt - dann Isoliert und nett und sehr kompakt für unsere Zwecke ausgebaut: Gemütlich schlafen sitzen und Kochen für 2, ungemütlich für 3 zur Not.

Die Alurolltore gibt es noch, im hinteren Bereich dienen sie als Kofferraum und fahren nach ca . 70 cm in den nicht isolierten Kofferraum - unter unser Doppelbett welches dick Isoliert darüber liegt. Damit habe ich das erreicht was für uns gepasst hat - das Kälte / Tropfsteinhölen und Wartungsthema (Zugänglichkeit) ist damit weg - ein funktionaler Kofferraum bleibt.

Für den vorderen Bereich habe ich das Material genützt und eine Türe draus gebaut - ich wollte den original Feuerwehr Charakter und ein Wechsel Rot-Alu so gut als möglich erhalten. Außerdem war es mit lustig.

Vielleicht eine Anregung für Euch, Lg Rainer
Zuletzt geändert von RainerKraft am 2019-10-22 1:15:51, insgesamt 6-mal geändert.

RainerKraft
neues Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: 2019-10-21 23:06:39

Re: Fragen zu Feuerwehr Koffer erhöhen

#8 Beitrag von RainerKraft » 2019-10-21 23:56:40

Fenster bei Doppelbett und Selbstmördertüre vor Dusche / Eingang in Küche und Sitzbereich - Island Hochland im Sommer
Dateianhänge
7DF288FC-3989-4D10-855B-6561C60BF852.jpeg
Zuletzt geändert von RainerKraft am 2019-10-22 0:28:21, insgesamt 5-mal geändert.

RainerKraft
neues Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: 2019-10-21 23:06:39

Re: Fragen zu Feuerwehr Koffer erhöhen

#9 Beitrag von RainerKraft » 2019-10-22 0:09:15

Von der anderen Seite ein Rolltor und Fenster bei Küche - Island im März
Dateianhänge
18408625-16F5-4342-9ADA-C54F01D54231.jpeg

bachmarc
infiziert
Beiträge: 60
Registriert: 2019-09-28 16:24:49
Wohnort: Waghäusel

Re: Fragen zu Feuerwehr Koffer erhöhen

#10 Beitrag von bachmarc » 2019-10-22 8:31:36

Ich habe einen Feuerwehrkoffer von FUG und der ist sehr erbärmlich gelagert. Man könnte such sagen quasi-steif... mal danach geschaut bevor du Liebe reinsteckst?
MAN G90 8.150 Bj 1994

SchorschGTE
infiziert
Beiträge: 43
Registriert: 2019-07-02 15:31:15

Re: Fragen zu Feuerwehr Koffer erhöhen

#11 Beitrag von SchorschGTE » 2019-11-04 8:48:05

Hallo wird sind gerade dabei und haben unseren Koffer einfach höher gesetzt.

Da wir gerne die Rollos behalten wollen und ich diese nicht gerne auf Bauchnabelhöhe haben will.
IMG_2215-1.jpg
Erstmal alles runter
IMG_3227.jpg
Vorhanden Rahmen erweitert und erhöht (für mich Riesen mit 1,96 m Größe um 60 cm
IMG_3421.jpg
Aufbau wieder drauf sieht riesig aus aber ist 3,70 m hoch jetzt (Bleibt nicht aus) innen aktuell 2,20 m Stehhöhe, fehlt aber noch Bodenaufbau und Deckenisolierung
IMG_3423.jpg
Aufbau 1.jpg
Aktuell verkleiden wird den Aufbau. Geklebt und genietet
Aufbau 2.jpg
Aufbau 3.jpg


Es mag komisch aussehen. Aber für uns war es die beste Lösung.

Gruß David

Benutzeravatar
guatapt
Überholer
Beiträge: 269
Registriert: 2018-05-15 15:04:51
Wohnort: Straubenhardt

Re: Fragen zu Feuerwehr Koffer erhöhen

#12 Beitrag von guatapt » 2019-11-04 12:29:46

Vielen Dank David,
schöne Bilder und genau das, was ich mir auch überlegt habe. Das hat dann nämlich auch den Charme, dass, wenn man schon dabei ist, man auch gleiche einen Zwischenrahmen mit dazu bauen kann. Ich glaube, so werde ich meine Kabine auch erhöhen, falls sich im nächsten Urlaub nicht ergibt, dass wir gar keine Erhöhung brauchen. Wir haben nämlich beschlossen, den Laster erst mal so zu testen.

VG
Ralf

SchorschGTE
infiziert
Beiträge: 43
Registriert: 2019-07-02 15:31:15

Re: Fragen zu Feuerwehr Koffer erhöhen

#13 Beitrag von SchorschGTE » 2019-11-04 13:52:59

guatapt hat geschrieben:
2019-11-04 12:29:46
Vielen Dank David,
schöne Bilder und genau das, was ich mir auch überlegt habe. Das hat dann nämlich auch den Charme, dass, wenn man schon dabei ist, man auch gleiche einen Zwischenrahmen mit dazu bauen kann. Ich glaube, so werde ich meine Kabine auch erhöhen, falls sich im nächsten Urlaub nicht ergibt, dass wir gar keine Erhöhung brauchen. Wir haben nämlich beschlossen, den Laster erst mal so zu testen.

VG
Ralf
IMG_3212.jpg
Hallo Ralf,

wie haben den alten Rahmen wiederverwendet und erweitert.

Gruß David.

Antworten