Unterflur Blechkiste für Gas / Wasser

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
fidafive
infiziert
Beiträge: 42
Registriert: 2018-01-04 17:00:42

Unterflur Blechkiste für Gas / Wasser

#1 Beitrag von fidafive » 2019-06-17 19:43:26

Hallo zusammen.

Im Vario Kastenwagen Holzboden mochte ich in zwei Ausschnitte Metallkästen hängen, um darin einen Wassertank 75L und zwei 11kg Gasflaschen unterzubringen und oben etwas Platz zu sparen.
Eine Box habe ich ganz stolz aus gekanteten 2mm Stahlblech Teilen selbst geschweißt. Leider hab ich mich vermessen und die zweite Gasflasche passt nicht rein. :wack:
Der Plan war auch, die Stahlkiste dann feuerverzinken zu lassen. Dann wurde ich auf den auftretenden Verzug aufmerksam gemacht. Hmm, was mach ich denn nun.

2mm Stahl und galvanisch verzinken / Rostschutzlack?
2mm Edelstahl? Ist teurer und ich kanns nicht schweißen.
Aluminium? muss i ch dann auch schweißen lassen ...

Hier sind 2 Fotos der zu kleinen Kiste:
https://www.dropbox.com/s/0hbk1ritk376g ... E.jpg?dl=0
https://www.dropbox.com/s/xyng8cfdrxii2 ... 6.jpg?dl=0


Was würdet Ihr machen?


Fida

Benutzeravatar
Pirx
Säule des Forums
Beiträge: 11325
Registriert: 2006-10-04 20:03:38
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Unterflur Blechkiste für Gas / Wasser

#2 Beitrag von Pirx » 2019-06-17 21:17:02

fidafive hat geschrieben:
2019-06-17 19:43:26
Der Plan war auch, die Stahlkiste dann feuerverzinken zu lassen. Dann wurde ich auf den auftretenden Verzug aufmerksam gemacht. Hmm, was mach ich denn nun.

2mm Stahl und galvanisch verzinken / Rostschutzlack?
2mm Edelstahl? Ist teurer und ich kanns nicht schweißen.
Aluminium? muss i ch dann auch schweißen lassen ...
...
Was würdet Ihr machen?
Hallo Fida!

Der Verzug ist bei so einer Kiste doch egal. Ist doch kein Präzisionsteil, wo es auf den zehntel Millimeter ankommt! Ich würde die feuerverzinken lassen und mit dem Verzug leben.

Pirx
Der mit der Zweigangachse: 15 Vorwärtsgänge, 3 Rückwärtsgänge, Split, Schnellgang, Differentialsperre
---
"Immer bedenken: Hilfe ist keine Einbahnstrasse, Geholfen-Werden ist kein Recht und es liegt an jedem selbst, inwieweit er sich hier in der Gemeinschaft (die im Extremfall so einiges gemeinsam schafft) involviert und einbringt."
Ein Unimog-Fahrer.

Benutzeravatar
askari01
LKW-Fotografierer
Beiträge: 125
Registriert: 2016-10-03 15:16:17
Wohnort: Schleswig
Kontaktdaten:

Re: Unterflur Blechkiste für Gas / Wasser

#3 Beitrag von askari01 » 2019-06-17 22:22:03

fidafive hat geschrieben:
2019-06-17 19:43:26
Hallo zusammen.

Im Vario Kastenwagen Holzboden mochte ich in zwei Ausschnitte Metallkästen hängen, um darin einen Wassertank 75L und zwei 11kg Gasflaschen unterzubringen und oben etwas Platz zu sparen.
Eine Box habe ich ganz stolz aus gekanteten 2mm Stahlblech Teilen selbst geschweißt. Leider hab ich mich vermessen und die zweite Gasflasche passt nicht rein. :wack:
Der Plan war auch, die Stahlkiste dann feuerverzinken zu lassen. Dann wurde ich auf den auftretenden Verzug aufmerksam gemacht. Hmm, was mach ich denn nun.

2mm Stahl und galvanisch verzinken / Rostschutzlack?
2mm Edelstahl? Ist teurer und ich kanns nicht schweißen.
Aluminium? muss i ch dann auch schweißen lassen ...

Hier sind 2 Fotos der zu kleinen Kiste:
https://www.dropbox.com/s/0hbk1ritk376g ... E.jpg?dl=0
https://www.dropbox.com/s/xyng8cfdrxii2 ... 6.jpg?dl=0


Was würdet Ihr machen?


Fida
Moin Fida,

von einer Feuerverzinkung kann ich dir auch nur abraten, dass Verzinkungsbad weißt Temperaturen von 450 bis circa. 550 Grad auf. Da ist der Wärmeverzug von dünnen Blechstärken schon enorm.
Ich kann Dir Pulverbeschichten bei 200-250 Grad oder ein Spritzverzinkungsverfahren 300 Grad empfehlen. Weniger Wärmeeintrag ins Material gleich weniger Verzug.

VG Uwe

fidafive
infiziert
Beiträge: 42
Registriert: 2018-01-04 17:00:42

Re: Unterflur Blechkiste für Gas / Wasser

#4 Beitrag von fidafive » 2019-06-18 0:23:25

Pirx hat geschrieben:
2019-06-17 21:17:02

Hallo Fida!

Der Verzug ist bei so einer Kiste doch egal. Ist doch kein Präzisionsteil, wo es auf den zehntel Millimeter ankommt! Ich würde die feuerverzinken lassen und mit dem Verzug leben.

Pirx
zehntel sind natürlich egal. Der gute Mann sprach aber von krummer Kiste nachher. Das hörte sich eher nach vielen Zentimetern an, wenn die Flächen sich wölben ...

fidafive
infiziert
Beiträge: 42
Registriert: 2018-01-04 17:00:42

Re: Unterflur Blechkiste für Gas / Wasser

#5 Beitrag von fidafive » 2019-06-18 0:34:14

askari01 hat geschrieben:
2019-06-17 22:22:03


Moin Fida,

von einer Feuerverzinkung kann ich dir auch nur abraten, dass Verzinkungsbad weißt Temperaturen von 450 bis circa. 550 Grad auf. Da ist der Wärmeverzug von dünnen Blechstärken schon enorm.
Ich kann Dir Pulverbeschichten bei 200-250 Grad oder ein Spritzverzinkungsverfahren 300 Grad empfehlen. Weniger Wärmeeintrag ins Material gleich weniger Verzug.

VG Uwe

OK, danke. Das soll auch keine Doktorarbeit werden. Das Autoblech ist ja auch nur Lack auf Stahl. Ich komm da unten nur so schlecht ran, wenn es einmal zusammengebastelt ist.
Edelstahl ist vermutlich Kanonen auf Spatzen ...

Benutzeravatar
Pirx
Säule des Forums
Beiträge: 11325
Registriert: 2006-10-04 20:03:38
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Unterflur Blechkiste für Gas / Wasser

#6 Beitrag von Pirx » 2019-06-18 7:13:26

fidafive hat geschrieben:
2019-06-18 0:23:25
Pirx hat geschrieben:
2019-06-17 21:17:02

Hallo Fida!

Der Verzug ist bei so einer Kiste doch egal. Ist doch kein Präzisionsteil, wo es auf den zehntel Millimeter ankommt! Ich würde die feuerverzinken lassen und mit dem Verzug leben.

Pirx
zehntel sind natürlich egal. Der gute Mann sprach aber von krummer Kiste nachher. Das hörte sich eher nach vielen Zentimetern an, wenn die Flächen sich wölben ...
Ich würde mit einem Verzug von einigen Millimetern rechnen, nicht viele Zentimeter! Und natürlich kann man eine verzogene Blechkiste nach dem Verzinken auch wieder grob richten.

Pirx
Der mit der Zweigangachse: 15 Vorwärtsgänge, 3 Rückwärtsgänge, Split, Schnellgang, Differentialsperre
---
"Immer bedenken: Hilfe ist keine Einbahnstrasse, Geholfen-Werden ist kein Recht und es liegt an jedem selbst, inwieweit er sich hier in der Gemeinschaft (die im Extremfall so einiges gemeinsam schafft) involviert und einbringt."
Ein Unimog-Fahrer.

living in a box
neues Mitglied
Beiträge: 15
Registriert: 2019-05-26 16:25:02

Re: Unterflur Blechkiste für Gas / Wasser

#7 Beitrag von living in a box » 2019-06-18 9:06:18

Gute Idee dein Vorhaben.

in die Gaskiste sollten unten auch 100 cm2 Belüftungslöcher, wenn das abgenommen werden soll.

Wie schützt den Wassertank gegen Frost ?

fidafive
infiziert
Beiträge: 42
Registriert: 2018-01-04 17:00:42

Re: Unterflur Blechkiste für Gas / Wasser

#8 Beitrag von fidafive » 2019-06-18 23:14:13

Ja, Belüftung im Gaskasten ist eingeplant. Danke aber für den Hinweis!

Bei Frost mach ich den Wassertank leer.
Kein Frostcamping geplant. Bin Warmduscher :-))

G90tom
infiziert
Beiträge: 74
Registriert: 2015-10-30 17:12:40

Re: Unterflur Blechkiste für Gas / Wasser

#9 Beitrag von G90tom » 2019-06-18 23:39:07

Servus,

wenn die 2. 11kg Flasche nicht mehr rein passt. Dann wäre als eiserne Reserve, doch eine 5kg Flasche eine Option. Denk daran, dass zwei Gurte
je Flasche vorgeschrieben sind. Und gute kleine Ratschgurte, haben sich bei mir schon bewährt.

Schöne Grüße
Tom

fidafive
infiziert
Beiträge: 42
Registriert: 2018-01-04 17:00:42

Re: Unterflur Blechkiste für Gas / Wasser

#10 Beitrag von fidafive » 2019-06-19 12:04:24

G90tom hat geschrieben:
2019-06-18 23:39:07
Servus,

wenn die 2. 11kg Flasche nicht mehr rein passt. Dann wäre als eiserne Reserve, doch eine 5kg Flasche eine Option. Denk daran, dass zwei Gurte
je Flasche vorgeschrieben sind. Und gute kleine Ratschgurte, haben sich bei mir schon bewährt.

Schöne Grüße
Tom
Ja, stimmt schon, das würde passen. Ich würde nur gern 2x11kg reinpacken KÖNNEN. ;-)
Da ich jetzt eh alles offen habe, sollte das auch passend sein. Die Kiste funktioniert zwar, ist aber der erste Versuch gewesen und "optimierbar". Der blanke Stahl rostet ja schon beim hinsehen.
Es wird wohl 2mm Edelstahl werden.

Benutzeravatar
Wesermann
LKW-Fotografierer
Beiträge: 140
Registriert: 2017-07-15 9:19:23

Re: Unterflur Blechkiste für Gas / Wasser

#11 Beitrag von Wesermann » 2019-06-19 13:15:19

Moin
Ist deine Kiste nur zum Transport der Gasflaschen gedacht od .willst Du die Gasflaschen auch im Auto betreiben?
1. Gasbetrieb durch Flasche im Auto ,setzt vorraus das die Flaschen Gasdicht zum Innenraum sind, Kommt noch dein Deckel auf deine Kiste ,der das gewährleistet?
2.Im Boden muss ein 10X10cm große Belüftung sein ,die nicht zugestellt werden kann.
3. Für den Betrieb wärend der Fahrt, muß ein Regler mit Abschaltvorrichtung verbaut sein (Duocontroll CS od Vergleichbar)
4.Befestigung der Gasflaschen wurde ja schon geschrieben.
5.max Länge der Schlauchleitung 25-50cm beachten,
6. Gasabnahne und Prüfung durch Fachbetrieb und erstellen eines sogenannten Gelben Abnahme Buches wo die Verbraucher erfaßt wurden,wie Kühlschrank,Herd Heizung zb.
Auch hat es geholfen Bilder von der Installation zu machen damit der Prüfer sehen kann wie alles verlegt und befestigt wurde.Die Verbindungen der Rohrleitungen müssen frei zugänglich sein,um sie auf Undichtigkeit zu prüfen und gegenbenfalls abzudichten.

Benutzeravatar
Wesermann
LKW-Fotografierer
Beiträge: 140
Registriert: 2017-07-15 9:19:23

Re: Unterflur Blechkiste für Gas / Wasser

#12 Beitrag von Wesermann » 2019-06-19 13:35:48

Moin
warum nicht einen Unterflurtank einbauen ?Die gibt es in unterschiedlichen Größen mit einer Außenbetankung ,LPG kann man fast überall tanken .Das spart das Schleppen.
Man muß nur darauf achten das man im Winter den Regler frostfrei hält durch Eisex z.b. und das man Gas mit einem hohen Propan Anteil tankt, od den Gastank etwas erwärmt, damit der Regler nicht vereist und das Butan besser verdampft.

fidafive
infiziert
Beiträge: 42
Registriert: 2018-01-04 17:00:42

Re: Unterflur Blechkiste für Gas / Wasser

#13 Beitrag von fidafive » 2019-06-19 21:20:45

Wesermann hat geschrieben:
2019-06-19 13:15:19
Moin
Ist deine Kiste nur zum Transport der Gasflaschen gedacht od .willst Du die Gasflaschen auch im Auto betreiben?
1. Gasbetrieb durch Flasche im Auto ,setzt vorraus das die Flaschen Gasdicht zum Innenraum sind, Kommt noch dein Deckel auf deine Kiste ,der das gewährleistet?
2.Im Boden muss ein 10X10cm große Belüftung sein ,die nicht zugestellt werden kann.
3. Für den Betrieb wärend der Fahrt, muß ein Regler mit Abschaltvorrichtung verbaut sein (Duocontroll CS od Vergleichbar)
4.Befestigung der Gasflaschen wurde ja schon geschrieben.
5.max Länge der Schlauchleitung 25-50cm beachten,
6. Gasabnahne und Prüfung durch Fachbetrieb und erstellen eines sogenannten Gelben Abnahme Buches wo die Verbraucher erfaßt wurden,wie Kühlschrank,Herd Heizung zb.
Auch hat es geholfen Bilder von der Installation zu machen damit der Prüfer sehen kann wie alles verlegt und befestigt wurde.Die Verbindungen der Rohrleitungen müssen frei zugänglich sein,um sie auf Undichtigkeit zu prüfen und gegenbenfalls abzudichten.
Ja, die Blechkiste ist 40cm tief im Boden versenkt. Der obere Teil (ca 30cm) dann abgedichtet aus Siebdruckplatte.
Belüftung im Boden ist klar,
Abschaltventil CrashSensor hab ich. Hinweis zur Schlauchleitung ist gut, müsste passen.
Wird dann bei der Womo Umschreibung wohl geprüft.
Rohrleitungen bleiben frei. Ist ja zu Hause im Keller auch so. ;-)
Danke für eure Hinweise! So fällt nichts unter den Tisch. Super!

fidafive
infiziert
Beiträge: 42
Registriert: 2018-01-04 17:00:42

Re: Unterflur Blechkiste für Gas / Wasser

#14 Beitrag von fidafive » 2019-06-19 21:22:02

Wesermann hat geschrieben:
2019-06-19 13:35:48
Moin
warum nicht einen Unterflurtank einbauen ?Die gibt es in unterschiedlichen Größen mit einer Außenbetankung ,LPG kann man fast überall tanken .Das spart das Schleppen.
Man muß nur darauf achten das man im Winter den Regler frostfrei hält durch Eisex z.b. und das man Gas mit einem hohen Propan Anteil tankt, od den Gastank etwas erwärmt, damit der Regler nicht vereist und das Butan besser verdampft.
Das ist mir zu teuer. Ich komme mit Flaschen gut klar.

fidafive
infiziert
Beiträge: 42
Registriert: 2018-01-04 17:00:42

Re: Unterflur Blechkiste für Gas / Wasser

#15 Beitrag von fidafive » 2019-07-16 22:57:07

Update:

ich habe erfreulicherweise passend gelaserte und gekantete Edelstahlbleche spendiert bekommen.
Ich mach das nun aus 2mm VA und berichte.

Antworten