Schwarmwissen: Kondensat an BOSCH/ITEM Profilen

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Speichenbruch
infiziert
Beiträge: 35
Registriert: 2017-08-22 18:56:53

Schwarmwissen: Kondensat an BOSCH/ITEM Profilen

#1 Beitrag von Speichenbruch » 2019-05-28 15:03:20

Hallo zusammen,
nachdem ich 125 Beiträge zum Thema Kondensat gelesen habe fehlt mir leider immer noch die Einschätzung wie sich das Kondensat in der Garage an den Aluprofilen verhält?
Ich würde gerne, wie viele andere auch, das Bett auf einem Alurahmen aufbauen. Die Garage wird beheizbar ausgeführt sein (Luftheizung).
Reisegebiete Skandinavien im ersten Schritt - also durchaus auch mal kühler.
Schlägt sich die feuchte Luft an den Profilen ab?
Bei der Kabine handelt es sich um eine 60mm GFK Kabine ohne Wärmebrücken.
Sind hinterlüftete Möbeleinbauten in der Kabine wirklich erforderlich? Hier gehen die Meinungen so weit auseinander, daß ich unsicher werde.
Bislang wollte ich direkt an die Decke und Seitenwände ran und nur in der Decke verbrauben. Die Meinungen gehen von 3-25mm Luftspalt umseitig bis direkte an die Wände montiert.

Wer hat denn schon welche Erfahrungen gemacht?

Wäre dankbar über alle Erfahrungen.

Grüße

Speichenbruch

guatapt
Überholer
Beiträge: 251
Registriert: 2018-05-15 15:04:51
Wohnort: Straubenhardt

Re: Schwarmwissen: Kondensat an BOSCH/ITEM Profilen

#2 Beitrag von guatapt » 2019-05-28 15:45:25

Hallo,
Kondensat fällt immer zuerst an der kältesten Stelle aus. Wenn das bei Deinem Ausbau der Alurahmen ist, dann wird es dort zu Kondensation kommen, wenn die Temperatur an diesen Teilen unter den jeweiligen Kondensationspunkt fällt.
Meiner Meinung nach, ist der sicherste Schutz gegen Kondensation, mit Frischluft von außen zu heizen. Das Funktioniert seit Jahren bei jedem Auto ganz gut, auch bei extremer Kälte. Leider bedeutet das einen höheren Energieverbrauch. Ich vermute, dass deshalb viele auf Miefumwälzung setzen. Dann muss man eben, besonders bei sehr dichten Kabinen, sehr auf gute Belüftung achten.

VG
Ralf

Benutzeravatar
Wesermann
Selbstlenker
Beiträge: 156
Registriert: 2017-07-15 9:19:23

Re: Schwarmwissen: Kondensat an BOSCH/ITEM Profilen

#3 Beitrag von Wesermann » 2019-05-28 16:05:14

Moin
alles gesagt dazu ,Schränke hinterlüften,das die Luft zirkulieren kann.

hesima
Kampfschrauber
Beiträge: 576
Registriert: 2017-08-24 20:24:26

Re: Schwarmwissen: Kondensat an BOSCH/ITEM Profilen

#4 Beitrag von hesima » 2019-05-28 20:20:00

Hallo Speichenbruch, für den Effekt des Niederschlags von Kondensat ist nicht in erster Linie das Material entscheidend, sondern Temperatur der Materialoberfläche, Innenraumtemperatur und Luftfeuchtigkeit im Innenraum. Wenn sich etwas aus Metall im Innenraum befindet und die gleiche Temperatur hat wie die anderen Gegenstände in Innenraum auch, dann schlägt sich daran nicht stärker Luftfeuchtigkeit nieder als an den anderen Materialien.
Kondensationsfeuchte an Metall kommt deswegen häufig vor, weil sich Dinge aus Metall an der Außenwand befinden oder sogar eine Kältebrücke nach draußen bilden wie z.b. die Container Locks an FM2 Containern.
Auch an einem gut isolierten Koffer sind die Außenwände tendenziell kälter als Gegenstände weiter innen. Deshalb ist die Gefahr des Niederschlags von kondensationsfeuchte in Schränken dann gegeben, wenn ist draußen kalt und innen warm ist und zusätzlich lange nicht gelüftet wurde oder Feuchtigkeit über das ausdünsten der Körper hinaus durch Kochen oder Duschen oder sonstiges im Innenraum entsteht.
Mein Konzept dafür ist auch, der Heizung Luft aus dem Innenraum zur Verbrennung zuzuführen und an geeigneten Stellen Frischluft von außen einleiten.
Der nachteilige energetische Effekt wird häufig überschätzt. Bei einem Temperaturgefälle von 20° von außen nach innen benötigt man ungefähr 8 % zusätzliche Heizenergie unter der Annahme, dass man sonst überhaupt nicht lüften würde, was natürlich Quatsch ist.
In deinem Fall am besten Frischluftzufuhr kontrolliert durch eine Belüftung unterhalb des Bettes.

Gruß Marco

Speichenbruch
infiziert
Beiträge: 35
Registriert: 2017-08-22 18:56:53

Re: Schwarmwissen: Kondensat an BOSCH/ITEM Profilen

#5 Beitrag von Speichenbruch » 2019-05-29 14:23:25

Hallo zusammen,

danke für die Hinweise! Wenn Schränke hinterlüftet ausgeführt werden schwanken die Spaltmaße erheblich. Ab welcher Splatbreite ist zuverlässig mit einem Luftaustausch zu rechnen?
Wäre der konstuktive Aufwand nicht zu minimieren, wenn anstelle eines geschlossenen Oberschrankkorpuses nur Front und Boden gesetzt werden? Rückwand/Decke = Kabinenwand/Kabinendecke.
Damit wäre das Raumvolumen massiv größer und damit ein abdunsten im Oberschrank definitiv einfacher als zwischen Rückwand und Innenwand der Kabine.
Denkfehler?!?

Allen einen schönen sonnigen Feiertag.

Grüße

Speichenbruch

Benutzeravatar
brummiwomo
Schlammschipper
Beiträge: 481
Registriert: 2017-04-14 12:04:22
Wohnort: Nähe Stuttgart

Re: Schwarmwissen: Kondensat an BOSCH/ITEM Profilen

#6 Beitrag von brummiwomo » 2019-05-29 16:05:53

Speichenbruch hat geschrieben:
2019-05-29 14:23:25
Hallo zusammen,

danke für die Hinweise! Wenn Schränke hinterlüftet ausgeführt werden schwanken die Spaltmaße erheblich. Ab welcher Splatbreite ist zuverlässig mit einem Luftaustausch zu rechnen?
Wäre der konstuktive Aufwand nicht zu minimieren, wenn anstelle eines geschlossenen Oberschrankkorpuses nur Front und Boden gesetzt werden? Rückwand/Decke = Kabinenwand/Kabinendecke.
Damit wäre das Raumvolumen massiv größer und damit ein abdunsten im Oberschrank definitiv einfacher als zwischen Rückwand und Innenwand der Kabine.
Denkfehler?!?

Allen einen schönen sonnigen Feiertag.

Grüße

Speichenbruch
"Schränke ohne Rückwand" wurde mir von einem Forumskollegen mit Kälte-Erfahrung empfohlen.
Iveco 95-17
Ausbaustand: FW-Aufbau weg. Zwischenrahmen fertig.
Shelter und Fahrzeug lackiert. Neue Seitentür eingebaut, Originaltür raus und verschlossen. Nun Fenster einbauen, Durchstieg basteln, Boden innen neu aufbauen.
Details: brummiwomo . de

Benutzeravatar
Wesermann
Selbstlenker
Beiträge: 156
Registriert: 2017-07-15 9:19:23

Re: Schwarmwissen: Kondensat an BOSCH/ITEM Profilen

#7 Beitrag von Wesermann » 2019-05-29 18:41:55

Moin
meine Schränke haben alle keine Rückwand,außer der Kabinenrückwand,klappt gut.

Benutzeravatar
nunu
infiziert
Beiträge: 53
Registriert: 2013-08-21 19:11:40
Kontaktdaten:

Re: Schwarmwissen: Kondensat an BOSCH/ITEM Profilen

#8 Beitrag von nunu » 2019-05-29 18:52:22

Nö, kein Denkfehler. Ich fahre auch ohne Rückwand im kalten Norden und es klappt ohne "Wasser" an den Wänden :) Für die großen Schränke habe ich unten noch zusätzlich einige Bohrungen zur besseren Luftbewegung ....

Gruß aus dem mittelwarmen Osten :)
Olaf

Antworten