Feuerwehrkoffer Umbau

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Daily14x4
neues Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: 2019-04-28 18:33:12

Feuerwehrkoffer Umbau

#1 Beitrag von Daily14x4 » 2019-05-05 23:41:19

Hallo

Ich bin neu hier
Ich komme aus dem Rhein Main Gebiet und wie der Name schon sagt fahre ich einen Daily I 4x4

Ein paar Fragen zum Koffer

Der Koffer stammt von einer magirus d7 Feuerwehr und wurde beim Vor-Vorbesitzer auf Stehhöhe umgebaut :
https://slow-rider.de/umbau/

Nach einem Wasserschaden letztes Jahr wurde er teilweise neu aus/aufgebaut
Soweit ist der Innenraum auch fertig nur stört mich eine der beiden "Stützen" ,die in der Mitte rechts und links verlaufen (siehe Bilder)
Ich will auf dieser Seite ein Klappbett verbauen ,deshalb stört die Stütze.
Außer einer Solarzelle ,ein paar Kanistern und einer Satschüssel transportiere ich nichts auf dem Dach...
Der ganze Aufbau sieht ja ziemlich stabil aus

Kann man das Teil ersatzlos entfernen ohne das die Kiste unter Belastung zusammenbricht bzw sich einseitig verzieht ?

Was ist der Sinn der "Stütze" waren dort nur Regale ect befestigt oder ist der Koffer für eine hohe Dachbelastung konstruiert?


Bild

Bild

[IMG]https://s18.directupload.net/images/190 ... o2zbd8.jpg[/IMG ]

Benutzeravatar
lura
Forumsgeist
Beiträge: 6283
Registriert: 2006-10-03 12:02:52
Wohnort: HH

Re: Feuerwehrkoffer Umbau

#2 Beitrag von lura » 2019-05-06 6:02:05

Aus was für Profilen ist denn der Koffer gebaut? Oder von welchem Hersteller?
Mit dem Wissen könnte man was abschätzen
Gruß
Bernd

Gewinne Zeit durch Langsamkeit

Daily14x4
neues Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: 2019-04-28 18:33:12

Re: Feuerwehrkoffer Umbau

#3 Beitrag von Daily14x4 » 2019-05-06 13:33:26

Hersteller ist mir leider nicht bekannt
Hast du dir mal den Link angeschaut ?
Dort gibt es viele Bilder vom "nackten" Koffer und Umbau insgesamt

Benutzeravatar
Pirx
Säule des Forums
Beiträge: 11609
Registriert: 2006-10-04 20:03:38
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Feuerwehrkoffer Umbau

#4 Beitrag von Pirx » 2019-05-06 15:09:22

Scheint sich um einen Feuerwehr-Koffer von Magirus zu handeln. Nicht völlig überraschend für ein Löschfahrzeug auf Magirus 110D7.

Pirx
Der mit der Zweigangachse: 15 Vorwärtsgänge, 3 Rückwärtsgänge, Split, Schnellgang, Differentialsperre
---
"Immer bedenken: Hilfe ist keine Einbahnstrasse, Geholfen-Werden ist kein Recht und es liegt an jedem selbst, inwieweit er sich hier in der Gemeinschaft (die im Extremfall so einiges gemeinsam schafft) involviert und einbringt."
Ein Unimog-Fahrer.

Benutzeravatar
lura
Forumsgeist
Beiträge: 6283
Registriert: 2006-10-03 12:02:52
Wohnort: HH

Re: Feuerwehrkoffer Umbau

#5 Beitrag von lura » 2019-05-06 15:49:36

Das ist ein Magirus-Koffer, der wird alle Streben gleich groß haben. Sind die sichtbaren Streben 40*40 mm? Dann kann man m.E. die inneren Ständer rausnehmen, wenn die Dachlast im beschriebenen Rahmen bleibt. Die Aussteifung des Koffers ist doch die verbauten Tafeln ja sichergestellt.
Gruß
Bernd

Gewinne Zeit durch Langsamkeit

Daily14x4
neues Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: 2019-04-28 18:33:12

Re: Feuerwehrkoffer Umbau

#6 Beitrag von Daily14x4 » 2019-05-06 19:06:28

Ja genau die Streben sind alle gleichgroß 40x40
Ich denke auch ,dass die inneren nicht unbedingt notwendig sind wenn ich mir den Aufbau anschaue
Dann werde ich direkt mal die Flex ansetzen :rock:

Antworten