Verlängerung FM1

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Expetours
LKW-Fotografierer
Beiträge: 122
Registriert: 2006-10-17 13:54:49
Wohnort: Erftstadt - Liblar
Kontaktdaten:

Verlängerung FM1

#1 Beitrag von Expetours » 2019-05-05 12:14:39

Guten Morgen Gemeinde,

ich fahre ja mit einem FM1 verlastet auf 1-Achs Anhänger (ja, die Zurketten sind schon dran) durch die Gegend. Nun ist dieser Wohnwagen zum schlafen für alle Mitfahrer in der THW Staffelkabine (4 Personen, 2 Erwachsene und 2 Kinder) etwas klein.
Idee, ich verlängere den Shelter um 80cm nach vorne (über der Deichsel) und baue da ein Doppelstockbett rein.
Hat hier schon einmal einer einen Shelter verlängert? Meine Idee wäre 50x50x4mm Aluminiumwinkel Profil geschweißt und am Shelter vernietet mit 2mm Aluminiumblech beplankt, 50mm Hartschaumdämmung und noch einmal 2mm Aluminiumblech, wie der Koffer selber ja auch aufgebaut ist. Das ganze ohne Nieten nach außen, sprich die Beplankung geklebt.

So jetzt haut mir mal Eure Meinung um die Ohren...

Grüße Expetours
...um zur Quelle zu gelangen, mußt Du gegen den Strom schwimmen...

Bahnhof
Schrauber
Beiträge: 371
Registriert: 2014-07-28 8:44:53

Re: Verlängerung FM1

#2 Beitrag von Bahnhof » 2019-05-05 12:25:31

Ob man unbedingt Alu im inneren nehmen muss?

Wenn die Stockbetten so breit wie der Anbau werden sollen, dann musst ja nicht die komplette Shelterwand abschneiden, sondern könntest ja rundum ein paar cam Wand stehen lassen, dadurch erhältst sicher einiges an Stabilität
Wäre natürlich auch wieder eine zu isolierende Kältebrücke

Benutzeravatar
Trekkingreiter
Selbstlenker
Beiträge: 164
Registriert: 2011-05-28 11:55:24
Wohnort: Würzburg

Re: Verlängerung FM1

#3 Beitrag von Trekkingreiter » 2019-05-05 12:57:57

Hallo Expetours,

ich habe einen Dornier-Shelter verlängert. auch beim Heraustrennen der gesamten Stirnwand konnte ich keine Instabilität erkennen.
Als Material für die Verlängerung würde ich über PU-Sandwichplatten nachdenken, die sind selbsttragend, gut isoliert und ab ca 12€ pro m² zu bekommen. ob die unterschiedliche Wärmeausdehnung von Alushelter und Stahlblech-Sandwichplatten Probleme machen wird, kann ich nicht beurteilen. Aber das lässt sich ausrechnen.

viel Erfolg und Grüße!

Antworten