Staukastenklappe nach oben oder unten ?

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
DanielD
infiziert
Beiträge: 88
Registriert: 2017-01-13 14:55:35
Wohnort: 88339
Kontaktdaten:

Staukastenklappe nach oben oder unten ?

#1 Beitrag von DanielD » 2019-04-30 17:27:35

Hallo Gemeinde,
wie rum ist denn nun sinnvoller ?
Ich baue meine Staukästen selber. wie herum die Klappe anschlagen ? (linkes rechts ist ja auch noch ne Option .....)
Pro / Contra ?
Was habt Ihr ?

Benutzeravatar
benztreiber
süchtig
Beiträge: 841
Registriert: 2012-05-21 17:47:29
Wohnort: rendsburg

Re: Staukastenklappe nach oben oder unten ?

#2 Beitrag von benztreiber » 2019-04-30 18:16:41

Meine gehen nach unten auf und hängen dann unterm Kasten.
Also freie Bahn zum ein und auspacken.
Nach oben müsstest du dann sichern damit sie dir nicht ständig auf den Kopf fällt :joke:

Benutzeravatar
ClausLa
süchtig
Beiträge: 953
Registriert: 2013-04-06 22:59:22
Wohnort: Lkr. Landshut

Re: Staukastenklappe nach oben oder unten ?

#3 Beitrag von ClausLa » 2019-04-30 19:08:58

Moin,
wenn man den Deckel als Regendach nutzen will, oben.

wenn man ihn als Abstellfläche/Aussenküche nutzen will, unten.

wenn man den Kocher für die Aussenküche dranhängen will, seitlich.

Das sollte man nach persönlichen Bedürfnissen entscheiden.

Gruß Claus

Benutzeravatar
felix
Allrad-Philosoph
Beiträge: 3743
Registriert: 2006-10-04 15:01:55
Wohnort: Kreis Herford
Kontaktdaten:

Re: Staukastenklappe nach oben oder unten ?

#4 Beitrag von felix » 2019-04-30 19:12:09

Hallo,

nach oben ergeben sie ggf. ein Regendach.

Nach unten besser nicht um 180 Grad schwingen lassen, sondern nach 90° mit Ketten abfangen. Dann kann man Kisten gleich einer Schublade auf der Klappe heraus ziehen. Zudem nützlich als Tisch, Werkbank oder Sitzbank.

MlG,
Felix

Benutzeravatar
2brownies
abgefahren
Beiträge: 1203
Registriert: 2012-08-28 17:22:21
Wohnort: Irgendwo, im Hanomag

Re: Staukastenklappe nach oben oder unten ?

#5 Beitrag von 2brownies » 2019-04-30 19:14:11

Klappe nach unten bietet sich an. Dann mit Bändern auf waagerechter Höhe halten und man hat eine prima Ablage, wenn man seine Sachen aus dem Staufach räumt. Man muss nicht alles in Dreck legen. Außerdem eine prima Ablage für Getränke und ähnliches, wenn man neben dem Fz sitzt.

Grüße
Frank
Raum für Notizen:

------------------------------------------------
------------------------------------------------
------------------------------------------------

Benutzeravatar
tichyx
Kampfschrauber
Beiträge: 597
Registriert: 2011-09-05 19:56:22
Wohnort: Berlin

Re: Staukastenklappe nach oben oder unten ?

#6 Beitrag von tichyx » 2019-04-30 19:18:48

Hallo,

ich hatte schon beides. Nach unten is blöd, wenn sich eine Klappe während der Fahrt mal öffnet. Erst recht, wenn sie mit Bändern bei 90° gehalten wird. Außerdem versperrt einem die Klappe dann den Zugang zum Fach, wenn das Fach etwas tiefer ist.
Klappe nach oben ist praktisch bei Regen, außerdem bleibt sie zu, wenn das Schloß mal Probleme hat. (Gasdruckfeder hält sie zu)

Staukästen unterhalb des Koffers gehen bei mir alle nach unten auf. Bisher habe ich damit keine Probleme.

Grüße

Olli
Zuletzt geändert von tichyx am 2019-04-30 19:21:35, insgesamt 1-mal geändert.
So.Kfz Stauanfang

Unimog 2450 L 38

http://www.gelberunimog.de

Benutzeravatar
benztreiber
süchtig
Beiträge: 841
Registriert: 2012-05-21 17:47:29
Wohnort: rendsburg

Re: Staukastenklappe nach oben oder unten ?

#7 Beitrag von benztreiber » 2019-04-30 19:20:49

2brownies hat geschrieben:
2019-04-30 19:14:11
Klappe nach unten bietet sich an. Dann mit Bändern auf waagerechter Höhe halten und man hat eine prima Ablage, wenn man seine Sachen aus dem Staufach räumt. Man muss nicht alles in Dreck legen. Außerdem eine prima Ablage für Getränke und ähnliches, wenn man neben dem Fz sitzt.

Grüße
Frank
das muss ich doch glatt mal nachrüsten...



gruss
arne

Benutzeravatar
2brownies
abgefahren
Beiträge: 1203
Registriert: 2012-08-28 17:22:21
Wohnort: Irgendwo, im Hanomag

Re: Staukastenklappe nach oben oder unten ?

#8 Beitrag von 2brownies » 2019-04-30 19:55:53

benztreiber hat geschrieben:
2019-04-30 19:20:49
2brownies hat geschrieben:
2019-04-30 19:14:11
Klappe nach unten bietet sich an. Dann mit Bändern auf waagerechter Höhe halten und man hat eine prima Ablage, wenn man seine Sachen aus dem Staufach räumt. Man muss nicht alles in Dreck legen. Außerdem eine prima Ablage für Getränke und ähnliches, wenn man neben dem Fz sitzt.

Grüße
Frank
das muss ich doch glatt mal nachrüsten...



gruss
arne
Eine Bier-Abstellmöglichkeit ist niemals nicht verkehrt. ;-)

Soll auch mit Weingläsern funktionieren.

Grüße
Frank
Raum für Notizen:

------------------------------------------------
------------------------------------------------
------------------------------------------------

Benutzeravatar
Pirx
Säule des Forums
Beiträge: 11183
Registriert: 2006-10-04 20:03:38
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Staukastenklappe nach oben oder unten ?

#9 Beitrag von Pirx » 2019-04-30 20:40:30

Ich habe bisher die Öffnung nach oben und werde nun umbauen auf Öffnung nach unten, so daß der Deckel als Abstellfläche genutzt werden kann. Wenn der Deckel bei irgendwelchen Arbeiten im Weg sein sollte, kann das Halteseil/Kette/Gurt gelöst werden und die Klappe 180° nach unten geöffnet werden für vollen Zugang.

Pirx
Der mit der Zweigangachse: 15 Vorwärtsgänge, 3 Rückwärtsgänge, Split, Schnellgang, Differentialsperre
---
"Immer bedenken: Hilfe ist keine Einbahnstrasse, Geholfen-Werden ist kein Recht und es liegt an jedem selbst, inwieweit er sich hier in der Gemeinschaft (die im Extremfall so einiges gemeinsam schafft) involviert und einbringt."
Ein Unimog-Fahrer.

Benutzeravatar
gunther11
abgefahren
Beiträge: 1244
Registriert: 2017-02-08 9:15:22
Wohnort: St. Augustin

Re: Staukastenklappe nach oben oder unten ?

#10 Beitrag von gunther11 » 2019-05-01 7:39:24

Pirx hat geschrieben:
2019-04-30 20:40:30
Ich habe bisher die Öffnung nach oben und werde nun umbauen auf Öffnung nach unten, so daß der Deckel als Abstellfläche genutzt werden kann.
Pirx
Ich habe sie genau so. Die Ablagefläche ist genial... Außerdem brauch man die Klappe dann nicht zu fixieren wenn sie offen ist.

Gruß
Gunther
13.10.17 Fahrzeug mit Kabine da :-) getauft auf Lulatsch

Ich würde nie einem Club beitreten der Menschen aufnimmt wie mich.

Antworten