Projekt Heckstaukasten

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Linksfahrer
Überholer
Beiträge: 222
Registriert: 2017-04-08 20:27:46

Projekt Heckstaukasten

#1 Beitrag von Linksfahrer » 2019-03-24 15:41:28

Im Rahmen unseres Shelterausbaus haben wir recht schnell gemerkt wie wenig Platz doch drinnen ist. Viel Raum für Staukästen am Rahmen ist auch nicht gegeben. Insbesondere Campingstühle und Tisch passen nirgendwo und wir waren nach unserer Rumänien-Reise genervt alles immer wieder reinzuräumen.

Wir hatten bereits einen Träger für die original Klimaanlage vom FM2-Shelter erstanden, eigentlich um am Heck ein Reserverad anzubringen.
Als wir ein Angebot für die Klimaanlage sahen, fanden wir den Kasten ganz geeignet als Staukiste.
k-Box.jpg
Leider war da noch die Klimaanlage drin.
k-Klimaanlage.jpg
Das war nochmal etwas Arbeit die Anlage auszubauen und fachgerecht zu entsorgen.
Das Resultat ist jetzt eine große leere Staukiste.
Staukasten leer.jpg
Staukasten leer.jpg (14.27 KiB) 898 mal betrachtet
Die obere Klappe ist wasserdicht verschließbar und bleibt so.
Klappe.jpg
Klappe.jpg (27.98 KiB) 898 mal betrachtet
Das untere Alublech war zu dünn und als Klappe nicht geeignet. Es wurde dazu benutzt die vielen Lüftungsöffnungen zu verschließen.

Jetzt soll da natürlich eine wasserdichte Klappe dran. Die Öffnung ist 117x70. Ich dachte an eine Aluriffelblechplatte, an den Seiten gekantet und eine entsprechende Traufkante mit Dichtung am Kasten, wie das auch bei professionellen Staukästen gelöst ist. Oder hat einer von Euch noch einen passenden Rolladen von seiner Feuerwehr rumliegen?
MB 914 mit OM366 LA und FM2 Shelter

chevyuser
Überholer
Beiträge: 268
Registriert: 2018-03-12 19:29:47

Re: Projekt Heckstaukasten

#2 Beitrag von chevyuser » 2019-03-24 15:45:01

ich hab noch alle 5 hier aber wie willst du das Rollo einbauen? Die Rolle braucht ja auch Platz...

Benutzeravatar
Linksfahrer
Überholer
Beiträge: 222
Registriert: 2017-04-08 20:27:46

Re: Projekt Heckstaukasten

#3 Beitrag von Linksfahrer » 2019-03-24 15:53:53

Im Moment ist noch kein Zwischenboden drin. Der Boden des oberen Kompartimentes ist also noch variabel. Wie ist denn der Durchmesser der Rolle?
Grüße Thomas
MB 914 mit OM366 LA und FM2 Shelter

chevyuser
Überholer
Beiträge: 268
Registriert: 2018-03-12 19:29:47

Re: Projekt Heckstaukasten

#4 Beitrag von chevyuser » 2019-03-24 19:41:32

12-14cm und 152cm ist das Rollo breit.

Benutzeravatar
Linksfahrer
Überholer
Beiträge: 222
Registriert: 2017-04-08 20:27:46

Re: Projekt Heckstaukasten

#5 Beitrag von Linksfahrer » 2019-05-23 19:22:32

So fertig. Mit der Feuerwehrjalousie von Chevyuser ist es echt funktional. Vielen Dank nochmal dafür.
k-20190523_184850.jpg
k-20190523_185814.jpg
k-20190523_185814.jpg (32.92 KiB) 517 mal betrachtet
k-20190523_185845.jpg
MB 914 mit OM366 LA und FM2 Shelter

Benutzeravatar
advi
abgefahren
Beiträge: 2623
Registriert: 2009-10-29 0:09:01
Wohnort: Stuttgart-Flughafen

Re: Projekt Heckstaukasten

#6 Beitrag von advi » 2019-05-23 19:39:58

Gute Idee, ich habe mir so ne Box zwischen Koffer und Führerhaus eingebaut .... falls jemand noch Ideen für die Unterbringung sucht
22-05-_2019_19-29-35.png
Frank

Unserer heißt Alladin und ist ein MAN LE220 mit ausgebautem Kühlkoffer

Ausbau siehe http://www.allrad-lkw-gemeinschaft.de/p ... 35&t=55758

Wie viel Expeditionsmobil ist nötig - unsere kommende 3,5 to Lösung viewtopic.php?p=824020#p824020

Antworten