Touch to open

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
vale
infiziert
Beiträge: 94
Registriert: 2018-09-06 19:27:42
Wohnort: Colnrade

Touch to open

#1 Beitrag von vale » 2019-03-17 17:50:33

Moin moin,

hat jemand von euch Ausziehschienen mit „touch to open“ verbaut? Sowas in der Art? https://www.teleskopschienen24.de/teles ... open-450mm

Kann mir schwer vorstellen, dass die bei Geländefahrt die Schubladen zuverlässig zu halten oder?

Von der Gestaltung her natürlich eine sehr schöne und cleane Lösung. Ich finde die Standard-Push-Lock extrem hässlich. Hat hier jemand einen Tipp für eine schönere Variante?

Danke im voraus! :)

Benutzeravatar
Willipinz
neues Mitglied
Beiträge: 27
Registriert: 2009-04-23 0:24:03
Wohnort: 84424 Isen

Re: Touch to open

#2 Beitrag von Willipinz » 2019-03-17 18:41:21

Ich bin heute zufällig hierüber gestolpert: https://7globetrotters.de/schubladen-oh ... llauszuege fand ich sehr interessant.

Benutzeravatar
matthiasbut
Überholer
Beiträge: 208
Registriert: 2008-02-24 22:30:38

Re: Touch to open

#3 Beitrag von matthiasbut » 2019-03-17 19:51:23

Ich habe die Auszüge schon seit Jahren verbaut und die Zuhaltung beim fahren mit solchen Kompaktverriegelungen gelöst.
https://secure.assaabloy.ch/index.php?k ... 3&ID=18737

Die gibt es in einer Version stromlos offen / stromlos zu. Zum Glück habe ich die umstellbaren gekauft, denn anfänglich hatte ich die stromlos offen installiert.
War dann aber ein Problem auf längeren Fährfahrten, da gingen bei Wellengang die Schubladen auf.
Nun habe ich sie stromlos zu und über das Siemens Logo so geschaltet, dass man 3 Stunden offen oder nur 5 sec offen wählen kann.
Wenn der Motor läuft verriegeln die Schubladen automatisch und mit 3 sec auf kann jemand trotzdem eine Schublade öffnen.
Wenn man nicht gerade gut sichtbar einen Schalter hat ist es auch ein gewisser Einbruchschutz, nur reisst mir vermutlich der Einbrecher einfach die Schubladenfront ab.

Ist zwar nicht unbedingt die günstigste Lösung, aber eine die auch funktioniert.

Gruss
Matthias

Benutzeravatar
Sternwanderer
abgefahren
Beiträge: 1490
Registriert: 2012-10-12 16:19:09
Wohnort: 21629 Schwiederstorf
Kontaktdaten:

Re: Touch to open

#4 Beitrag von Sternwanderer » 2019-03-17 21:28:12

Ich habe in einem Schubladenschrank genau die https://www.teleskopschienen24.de/teles ... open-450mm
Verbaut. Während der Fahrt gehen die Schubladen auf und wieder zu, wie es ihnen beliebt, ich sichere die Laden beim Fahren mit einem Gurt. Im Stand funktionieren sie sehr gut!
http://www.die-sternwanderer.de


Beste Grüße, Maik

Nur wer seine Träume lebt,
kann seine Sehnsucht stillen.
(Sergio Bambaren)

Groschengrab
Überholer
Beiträge: 276
Registriert: 2014-02-07 14:24:23
Wohnort: Zwischen Hamburg und Lübeck

Re: Touch to open

#5 Beitrag von Groschengrab » 2019-03-18 7:57:25

Wir haben auch touch to open, von der selben Quelle wie Maik verbaut. Eine fahrtsicherung ist zwingend notwendig. Wir haben diese über ein dünnes alurohr hinter der Front realisiert. Wird allerdings von oben eingeführt, das heißt loch in der Arbeitsplatte.

Grüße alex
Es ist niemals zu spät und selten zu früh.

vale
infiziert
Beiträge: 94
Registriert: 2018-09-06 19:27:42
Wohnort: Colnrade

Re: Touch to open

#6 Beitrag von vale » 2019-03-18 20:07:54

matthiasbut hat geschrieben:
2019-03-17 19:51:23
Ich habe die Auszüge schon seit Jahren verbaut und die Zuhaltung beim fahren mit solchen Kompaktverriegelungen gelöst.
https://secure.assaabloy.ch/index.php?k ... 3&ID=18737

Die gibt es in einer Version stromlos offen / stromlos zu. Zum Glück habe ich die umstellbaren gekauft, denn anfänglich hatte ich die stromlos offen installiert.
War dann aber ein Problem auf längeren Fährfahrten, da gingen bei Wellengang die Schubladen auf.
Nun habe ich sie stromlos zu und über das Siemens Logo so geschaltet, dass man 3 Stunden offen oder nur 5 sec offen wählen kann.
Wenn der Motor läuft verriegeln die Schubladen automatisch und mit 3 sec auf kann jemand trotzdem eine Schublade öffnen.
Wenn man nicht gerade gut sichtbar einen Schalter hat ist es auch ein gewisser Einbruchschutz, nur reisst mir vermutlich der Einbrecher einfach die Schubladenfront ab.

Ist zwar nicht unbedingt die günstigste Lösung, aber eine die auch funktioniert.

Gruss
Matthias
Hi Matthias, sicher eine konsequente Lösung, aber ist mir ehrlich gesagt zu komplex. Versuche meinen Aufbau so simpel und reparaturfreundlich wie möglich zu gestalten. Trotzdem Danke :-)

vale
infiziert
Beiträge: 94
Registriert: 2018-09-06 19:27:42
Wohnort: Colnrade

Re: Touch to open

#7 Beitrag von vale » 2019-03-18 20:11:09

Sternwanderer hat geschrieben:
2019-03-17 21:28:12
Ich habe in einem Schubladenschrank genau die https://www.teleskopschienen24.de/teles ... open-450mm
Verbaut. Während der Fahrt gehen die Schubladen auf und wieder zu, wie es ihnen beliebt, ich sichere die Laden beim Fahren mit einem Gurt. Im Stand funktionieren sie sehr gut!
Groschengrab hat geschrieben:
2019-03-18 7:57:25
Wir haben auch touch to open, von der selben Quelle wie Maik verbaut. Eine fahrtsicherung ist zwingend notwendig. Wir haben diese über ein dünnes alurohr hinter der Front realisiert. Wird allerdings von oben eingeführt, das heißt loch in der Arbeitsplatte.

Grüße alex
Ja, an die hatte ich auch gedacht. Hab ich mir schon gedacht, dass die nur über ne Sicherung während der Fahrt sinnvoll sind.

Alex: Hast du von deiner Lösung eventuell ein Foto? Klingt super :-)

magmog
abgefahren
Beiträge: 1269
Registriert: 2006-10-23 7:19:42
Wohnort: 63500

Re: Touch to open

#8 Beitrag von magmog » 2019-03-31 21:21:47

ich halte P2O nicht für die Dauernutzung in Fahrzeugen geeignet.
Bereits in stationären Küchen, ohne nennenswerte Staub- und Rüttelbelastungen,
gibt es nach ein paar Jahren bereits Probs mit der Rausschubsmimik.
Die besteht aus ein paar filigranen Plastikteilchen mit feinmechanischem Anspruch.
Leider, denn ich finde P2O klasse!

Antworten