Multiplex Bodenplatte versiegeln

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
casparmuc
LKW-Fotografierer
Beiträge: 149
Registriert: 2013-11-29 0:25:50

Multiplex Bodenplatte versiegeln

#1 Beitrag von casparmuc » 2019-02-18 0:07:46

Noch eine Frage an Euch.
Ich habe immer mal wieder etwas mit dem Wasser im Koffer zu kämpfen. Nix wildes, aber wenn man das nicht merkt gammelt es schnell.
Ich habe jetzt den Boden an den Stellen wo es zu kleineren Unfällen kam geschliffen und gereinigt und würde diesen gerne versiegln. Habe
schon gesucht und gesucht aber so richtig fündig bin ich nicht geworden. Also wie macht ihr das? Bootslack oder ein anderer Lack?
Die Stellen stehen unter keiner mechanischer Belastung. Ich würde also gerne den Boden des Bads und einiger ander Stellen behandeln.
Wie immer bin ich für jeden Tipp dankbar
Gruß
Rafael

Benutzeravatar
landyfahrer
süchtig
Beiträge: 619
Registriert: 2009-02-01 13:57:31
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Multiplex Bodenplatte versiegeln

#2 Beitrag von landyfahrer » 2019-02-18 1:01:23

Moin,
Bootslack (Kunstharz-Klarlack) klingt doch nicht schlecht.
Ich würde dort wo Du rohes Holz hast, den ersten Anstrich stark verdünnen mit dem dazugehörigen Verdünner oder ggf. Terpentinersatz
2:1 oder sogar 1:1 Dann kann der Lack schön tief in das Holz eidringen. Soviel auftragen wie eben möglich - oder auch mehrmals "nass in nass"
Wenn auch Schnittkanten der Platten betroffen sind, dann diese natürlich auch möglichst intensiv behandeln.
Den weiteren Anstrichaufbau dann nach den Vorgaben des Lackherstellers - Verm. zwei bis drei Anstriche...


Viele Grüße
Stefano
We - Stefano, Carola and our dog TomTom -
have started our life as digital nomads in spring 2019.
www.heimathafen.one
www.instagram.com/heimathafen.one

muecken_manni
infiziert
Beiträge: 91
Registriert: 2017-12-06 18:16:47
Wohnort: Ettlingen
Kontaktdaten:

Re: Multiplex Bodenplatte versiegeln

#3 Beitrag von muecken_manni » 2019-02-18 9:59:53

Hallo Gemeinde, Kollege...
..verwende seit Jahren ein dünnflüssiges 2K Epoxyd, was sich sehr gut streichen lässt, perfekt in die Poren eindringt, und eine gute weiterverarbeitbare Oberfläche bietet.
Es ist recht Preiswert, Glasklar bis leicht gelblich,
und Wasser hat keine Chanche bei damit behandeltem Holz.
hptextiles.jpg
Grüsse,

Manne

Benutzeravatar
moje 57
Schrauber
Beiträge: 374
Registriert: 2017-12-21 22:34:50
Wohnort: Neuruppin

Re: Multiplex Bodenplatte versiegeln

#4 Beitrag von moje 57 » 2019-02-18 11:07:03

Ich verwende Ovatrol Öl für den Kantenschutz und rohe Holzflächen (bei meinem Neuaufbau). 2-3 mal Einlassen und danach spezielle Imprägnierfarbe https://www.ebay.de/itm/59-98-1l-Spezie ... 2222873178 .

Epoxydharz finde ich auch gut. Gerade wenn das Holz schon gelitten hat wird es wieder stabilisiert, Unebenheiten können aufgefüllt werden.

Gruß,
Moje57

„Jeder soll nach seiner Façon selig werden.“ FR / F II

Der Bonner
Überholer
Beiträge: 240
Registriert: 2015-01-01 20:14:19
Wohnort: Duisburg

Re: Multiplex Bodenplatte versiegeln

#5 Beitrag von Der Bonner » 2019-02-18 14:00:11

In meiner alten Firma haben wir die Schnittkanten von Siebdruckplatten mit Difundin beschichtet. Die Farbe verhindert, dass von außen Wasser in das Holz (Schnittkante) eindringt, lässt aber Feuchtigkeit, die z.B. durch eindringendes Wasser an einer beschädigten Deckschicht in die Platte eingedrungen ist, wieder aus der Platte heraus.

Gruß
Horst

Antworten