LAK Ausschnitte verschließen

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
jnjsn
neues Mitglied
Beiträge: 10
Registriert: 2017-02-04 15:21:25

LAK Ausschnitte verschließen

#1 Beitrag von jnjsn » 2019-02-06 22:52:37

Hallo zusammen,
ich bin gerade dabei einen LAK 1 aufzuarbeiten. Der soll im Anschluss auf einen Renault M150 4x4 montiert werden. Meine Frage an euch: Wie / mit welchen Materialien habt ich eure großen (Fenstergroß) überschüssigen Ausschnitte verschlossen? Bei mir sind in dem kleinen Koffer einfach zu viele nicht brauchbare Ausschnitte vorhanden. Tips, Bezugsquellen oder eventuell LAK Stücke wären für mich interessant.

Ich sag schon mal Danke für eure Rückmeldungen.

Gruß
Jörg

Benutzeravatar
RandyHandy
abgefahren
Beiträge: 1234
Registriert: 2009-08-30 17:31:41
Wohnort: Überall
Kontaktdaten:

Re: LAK Ausschnitte verschließen

#2 Beitrag von RandyHandy » 2019-02-07 10:09:32

Hi,
am besten großflächig GFK Matten drüber laminieren
Viele Grüße

Henry



Lieber 2 Laster mehr als 1 Laster zuviel!

Benutzeravatar
Apfeltom
Schrauber
Beiträge: 322
Registriert: 2016-08-23 9:27:52
Wohnort: Elbmarsch bei Uetersen

Re: LAK Ausschnitte verschließen

#3 Beitrag von Apfeltom » 2019-02-07 10:45:37

RandyHandy hat geschrieben:
2019-02-07 10:09:32
am besten großflächig GFK Matten drüber laminieren
Dabei zum einfacheren Herstellen einer glatten Fläche zunächst die Kanten des Ausschnitts etwa 3-4 cm abschrägen und dann eine dünne Flugzeugsperrholzplatte ( 2 oder 3 mm) in die Öffnung kleben( Epoxy) Darüber dann beidseitig Laminat aufbauen.
Schließlich mit Bandschleifer oder Rotex glätten und spachteln....
Ich würd keine Matten sondern 400er Gewebe nehmen.Mindetsens als letzte Lage.

Beste Grüße
Thomas

Antworten