Zirbenkoffer: Wie aufgebaut?

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
bikemaniac
infiziert
Beiträge: 58
Registriert: 2018-06-03 23:01:02

Zirbenkoffer: Wie aufgebaut?

#1 Beitrag von bikemaniac » 2019-02-03 14:03:27

Hallo,

Weiss jemand wie diese Koffer betreffend Wandaufbau und Rahmen gebaut sind:

https://www.promobil.de/bumo-fernreise- ... xpedition/
https://www.schatzmeister4x4.at/zirben-wohnmobil/

Lucas

Flammkuchenklaus
abgefahren
Beiträge: 3047
Registriert: 2006-10-04 10:25:36

Re: Zirbenkoffer: Wie aufgebaut?

#2 Beitrag von Flammkuchenklaus » 2019-02-03 15:01:08

https://www.promobil.de/bumo-fernreise- ... xpedition/

Einfach mal auch Lesen, den selbst gesetzten Link:
Der absetzbare Wohnkoffer besteht aus Aluminium, die Dämmung der Kabinenwände besteht aus Holz- und Schafwolle und ist hinterlüftet.

arocs
Überholer
Beiträge: 222
Registriert: 2017-01-27 15:44:16
Wohnort: Wanderup / bei Flensburg

Re: Zirbenkoffer: Wie aufgebaut?

#3 Beitrag von arocs » 2019-02-03 16:49:55

Außenhaut ist dann Verdeckstoff vom Cabriolet.... In der aktuellen Explorer ist ein Bericht - wer´s mag: explr.de/zirbnbox-arocs :eek:
.....das Leben ist viel zu kurz um kleine Autos zu fahren - und Kfz ist doch noch immer ein Lehrberuf, bei dem man nach 3 1/2 Jahren ein Grundwissen erlernt haben sollte.....

stonedigger
Schlammschipper
Beiträge: 401
Registriert: 2014-09-15 12:12:45

Re: Zirbenkoffer: Wie aufgebaut?

#4 Beitrag von stonedigger » 2019-02-04 9:26:45

Also ich finde das Teil ja echt schlau bzw innovativ gemacht. Ich war auch schon mal drin und es ist tatsächlich wie in einer Almhütte. Ob der Cabrioverdeckstoff und der Zwischenrahmen aus ITEM-Profilen das Richtige für unseren Einsatzzweck ist, muss sich allerdings noch beweisen. Ich hätte da in dichterem Wald schon Angst um den Stoff. Und fernab der Zivilisation wird es auch schwierig die ITEM-Profile zu ersetzen. Das Alu was da verwendet wird, ist zwar grundsätzlich schweißbar, die Eloxalschicht macht es aber wieder problematisch. Geschweißtes Alu hält dann aber eh nix mehr. Aber den Zwischenrahmen kann man ja vielleicht doch noch auf die alte Art machen. Also ich finde Holzkoffer immer interessant. Interessant wäre da mal ein Gewichtsvergleich.

SD

Benutzeravatar
MassivesAlteisen
Schrauber
Beiträge: 372
Registriert: 2017-04-10 22:16:44
Wohnort: wo andere Leute Ferien machen / CH

Re: Zirbenkoffer: Wie aufgebaut?

#5 Beitrag von MassivesAlteisen » 2019-02-06 21:36:09

arocs hat geschrieben:
2019-02-03 16:49:55
Außenhaut ist dann Verdeckstoff vom Cabriolet.... In der aktuellen Explorer ist ein Bericht - wer´s mag: explr.de/zirbnbox-arocs :eek:
Link repariert
suum cuique (500 v.C.)

bikemaniac
infiziert
Beiträge: 58
Registriert: 2018-06-03 23:01:02

Re: Zirbenkoffer: Wie aufgebaut?

#6 Beitrag von bikemaniac » 2019-02-06 21:42:39

stonedigger hat geschrieben:
2019-02-04 9:26:45
Also ich finde das Teil ja echt schlau bzw innovativ gemacht. Ich war auch schon mal drin und es ist tatsächlich wie in einer Almhütte. Ob der Cabrioverdeckstoff und der Zwischenrahmen aus ITEM-Profilen das Richtige für unseren Einsatzzweck ist, muss sich allerdings noch beweisen. Ich hätte da in dichterem Wald schon Angst um den Stoff. Und fernab der Zivilisation wird es auch schwierig die ITEM-Profile zu ersetzen. Das Alu was da verwendet wird, ist zwar grundsätzlich schweißbar, die Eloxalschicht macht es aber wieder problematisch. Geschweißtes Alu hält dann aber eh nix mehr. Aber den Zwischenrahmen kann man ja vielleicht doch noch auf die alte Art machen. Also ich finde Holzkoffer immer interessant. Interessant wäre da mal ein Gewichtsvergleich.

SD
Ist die ganze Struktur vom Koffer auch mit diesen ITEM Profilen gebaut - und dementsprechend zusammengeschraubt und nicht geschweisst? Oder nur der Zwischenrahmen?
Was ist dann direkt unterm Carbrioverdeck?

Lucas

stonedigger
Schlammschipper
Beiträge: 401
Registriert: 2014-09-15 12:12:45

Re: Zirbenkoffer: Wie aufgebaut?

#7 Beitrag von stonedigger » 2019-02-07 10:53:00

Kann ich nicht sagen - ich hab's nur in der letzten Explorer gelesen mit nem Bild dazu. Nun - grundsätzlich denke ich hält das ITEM-Profil schon. Die Frage ist halt nur, was tun, wenn Dir das Profil in Süd-Absurdistan reißt?
Gut, so ein Profil gibt's mittlerweile auch überall.
Aber der Koffer hat glaube ich einen ganz anderen Aufbau.

SD

Antworten