Selbstbaukoffer- Eckkalotten/ Eckschützer

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Jac0b
Überholer
Beiträge: 201
Registriert: 2017-07-30 10:51:02

Selbstbaukoffer- Eckkalotten/ Eckschützer

#1 Beitrag von Jac0b » 2019-01-27 20:03:10

Werte Kofferbauer und interessierte,
Ich habe meinen Siebdruck-Koffer rings herum mit 50x50mm Aluminium Winkelprofil eingefasst. An den Ecken habe ich zwei Seiten auf Gehrung geschnitten und die dritte dann stumpf gestossen. Jetzt im Winter zeigt sich die Physik, das Aluminium zieht sich etwas zusammen und es entseht ein 3-4mm Spalt.
Nun würde ich gerne Über jede Eckverbindung eine Kalotte oder wie auch immer man das nennen mag kleben. Eine Schenkellänge von ca 60mm oder mehr wäre Prima.
Aus welchem Material soielt erst mal eigentlich keine Rolle.
Über Tipps woher solche Teile bezogen werden können wäre ich sehr dankbar! Alles was ich bisher finden konnte sind die Teile für Flightcases etc, aber die sind zu klein.

Liebe Grüße, Jacob

Niko1980
infiziert
Beiträge: 77
Registriert: 2017-08-05 19:57:19

Re: Selbstbaukoffer- Eckkalotten/ Eckschützer

#2 Beitrag von Niko1980 » 2019-01-27 20:19:41

Hallo,

frag doch mal bei Fahrzeugbauern nach oder deren Zuliefern, z.B. Firma Titgemeyer in Osnabrück oder einen aus deiner Nähe.

Gruß
Kolja

Benutzeravatar
Tobimaxx
LKW-Fotografierer
Beiträge: 119
Registriert: 2012-04-03 12:55:42
Wohnort: 84144 Geisenhausen

Re: Selbstbaukoffer- Eckkalotten/ Eckschützer

#3 Beitrag von Tobimaxx » 2019-01-27 21:43:41

Hallo Jacob,

Ich hab damals bei mir einige angeschrieben und das beste Angebot war von Ormocar. Sind aus 4-5mm GFK und mit eine Schenkellänge von ca. 200mm.
Muss man sich dann halt passend zuschneiden.

VG Tobi
Offroadfreunde DREI HELMEN Landshut

Benutzeravatar
hhermann
Schlammschipper
Beiträge: 431
Registriert: 2011-03-27 16:34:40
Kontaktdaten:

Re: Selbstbaukoffer- Eckkalotten/ Eckschützer

#4 Beitrag von hhermann » 2019-01-27 21:47:12

Hallo Jakob,

ich habe mir meine aus dem Einfassungs-Winkelprofil ( 70 x 70 x 3 Aluminium gekantet) selbst gebaut, bzw. bauen lassen.
Reste gabs sowieso genug.
Schenkellänge jeweils 15 cm (kann auch ein wenig kürzer sein) gibt eine große Klebefläche und sieht optisch ganz gut aus.
Auf Gehrung geschnitten, die dritte Seite stumpf angesetzt.

Habe ich mir bei einem Schweißbetrieb entsprechend schweißen lassen (waren auch 45 Grad-Ecken dabei), allerdings nur außenseitig, innen nicht.
Anschließend aufgeklebt.
Die sauber geschweißte Schweißraupe habe ich stehen lassen und die Kalotten zusammen mit den restlichen Einfassprofilen silbergrau gerollt.
Anschließend aluminiumfarbig abgesiegelt.

Schönen Abend hermann

Benutzeravatar
felix
Allrad-Philosoph
Beiträge: 3727
Registriert: 2006-10-04 15:01:55
Wohnort: Kreis Herford
Kontaktdaten:

Re: Selbstbaukoffer- Eckkalotten/ Eckschützer

#5 Beitrag von felix » 2019-01-28 7:24:28

Hallo,

ich habe vor Jahren verzinkte Metall-Ecken für Lautsprecher/Flightcases für ein paar Euro dort angenietet. (Ist eine aus verzinktem Blech gepresste kugelförmige Ecke.) Haben wider Erwarten bis jetzt hervorragend gehalten.

MlG,
Felix

GrafSpee
Schrauber
Beiträge: 393
Registriert: 2014-11-16 10:02:30
Wohnort: Raum Nürnberg

Re: Selbstbaukoffer- Eckkalotten/ Eckschützer

#6 Beitrag von GrafSpee » 2019-01-28 8:18:23

Vier hat mir der Metallbauer, der auch meinen Hilfsrahmen gebaut hat, gemacht. War eine Übung für den Praktikanten, Material aus der Restekiste. Nix gekostet.
Die anderen vier hab ich hier vom Fachbetrieb bauen lassen. Material Edelstahl, kosten 120€.

Sprich: macht dir jeder Metallbauer. Ich hab leider nichts fertiges in der Größe, die ich haben wollte, gefunden. Schenkellänge ca. 120mm.

MfG Jens
In der Arbeit bin ich lütt und wenig
Aber aufm Asphalt bin ich König!

Benutzeravatar
Jac0b
Überholer
Beiträge: 201
Registriert: 2017-07-30 10:51:02

Re: Selbstbaukoffer- Eckkalotten/ Eckschützer

#7 Beitrag von Jac0b » 2019-01-28 12:55:08

Super, vielen Dank für die Antworten. Dann werde ich erstmal bei ormocar nachfragen ohne nochmal ausgiebiger nach flightcase-Ecken suchen. Hätte bisher nur arg kleine gefunden.
Wenn alles nix wird oder zu hochpreisig ist, dann darf ein bekannter was bruzzeln :)

Liebe Grüße, Jacob

Benutzeravatar
Jac0b
Überholer
Beiträge: 201
Registriert: 2017-07-30 10:51:02

Re: Selbstbaukoffer- Eckkalotten/ Eckschützer

#8 Beitrag von Jac0b » 2019-01-28 17:07:55

felix hat geschrieben:
2019-01-28 7:24:28
Hallo,

ich habe vor Jahren verzinkte Metall-Ecken für Lautsprecher/Flightcases für ein paar Euro dort angenietet. (Ist eine aus verzinktem Blech gepresste kugelförmige Ecke.) Haben wider Erwarten bis jetzt hervorragend gehalten.

MlG,
Felix
Hi Felix, hast du noch eine Bezugsquelle für grosse Flightcase-Ecken? Alle die ich finden kann sind unter 50mm.

Grüße, Jacob

Benutzeravatar
hhermann
Schlammschipper
Beiträge: 431
Registriert: 2011-03-27 16:34:40
Kontaktdaten:

Re: Selbstbaukoffer- Eckkalotten/ Eckschützer

#9 Beitrag von hhermann » 2019-01-28 20:10:48

Hallo Jakob,

unter wiko-tech.de habe ich Kistenecken gefunden, Außenmaß 56 mm, das könnte doch was sein.
Die Materialstärke ist allerdings nirgendwo angegeben.

Schönen Abend hhermann

Benutzeravatar
Till
süchtig
Beiträge: 839
Registriert: 2006-10-06 15:01:33

Re: Selbstbaukoffer- Eckkalotten/ Eckschützer

#10 Beitrag von Till » 2019-01-28 20:42:52

Moin,

im Süden könnte vielleicht Zikun weiterhelfen:

https://zikun.de/

Grüße,

Till

Benutzeravatar
felix
Allrad-Philosoph
Beiträge: 3727
Registriert: 2006-10-04 15:01:55
Wohnort: Kreis Herford
Kontaktdaten:

Re: Selbstbaukoffer- Eckkalotten/ Eckschützer

#11 Beitrag von felix » 2019-01-28 20:49:45

Jac0b hat geschrieben:
2019-01-28 17:07:55
felix hat geschrieben:
2019-01-28 7:24:28
Hallo,

ich habe vor Jahren verzinkte Metall-Ecken für Lautsprecher/Flightcases für ein paar Euro dort angenietet. (Ist eine aus verzinktem Blech gepresste kugelförmige Ecke.) Haben wider Erwarten bis jetzt hervorragend gehalten.

MlG,
Felix
Hi Felix, hast du noch eine Bezugsquelle für grosse Flightcase-Ecken? Alle die ich finden kann sind unter 50mm.

Grüße, Jacob
Hallo Jakob,

das ist leider Jahre her.

MlG,
Felix

Antworten