Holzofenliebhaber

Moderator: Moderatoren

Nachricht
Autor
Jim Knopf
infiziert
Beiträge: 64
Registriert: 2017-05-17 13:42:32

Holzofenliebhaber

#1 Beitrag von Jim Knopf » 2019-01-22 18:52:10

Moin zusammen,

meine Entscheidung ist gefallen, es wird ein Cubic mini verbaut. :rock:
Zum einem liebe ich die Optik des Gerätes, zum anderen ist der geringe Platzbedarf überzeugend. Lbnl gibt es viele motivierende Berichte aus Übersee.

2 Dinge interessieren mich.

-zwecks Belüftung gibt es zwei Möglichkeiten des Einbaus, Luft von außen oder aus dem Raum. Zu Variante 1 habe ich in der Sufu etwas gefunden, ich möcht allerdings lieber die Raumluft nutzen, ist einfacher im Einbau und sollte nachdem was ich gelesen habe auch gut für die Feuchtigkeitsregulierung im Innenraum sein. Hat hier vielleicht jemand so installiert?

-Erfahrungwerte mit Brennmateriel, was ist speziell des Nächtens von Grillbrikets zu halten, welche angeblich bis zu 8 Stunden :eek: Brenndauer erreichen sollen.

Ich würde mich über Erfahrungswerte aus der Gemeinschaft freuen, am besten natürlich zum o.g. Modell

So Long
Jimbo

Benutzeravatar
Garfield
Allrad-Philosoph
Beiträge: 4905
Registriert: 2006-10-09 20:34:56
Wohnort: 87xxx

Re: Holzofenliebhaber

#2 Beitrag von Garfield » 2019-01-23 8:00:15

Hi wegen der Luftzufuhr kommt es ganz drauf an wie dicht dein Koffer ist.Wir haben keine zuluft v.draussen weil wir in der Tüf eine zulzft Öffnung haben u.der koffer eh nicht richtig dicht ist.Das Briketts 8 Std.halten ist Blödsinn, wir muSten mindesten 1 mal nachlegen u.morgens auch gleich wieder.

Benutzeravatar
Chris_G300DT
abgefahren
Beiträge: 1368
Registriert: 2013-09-02 10:49:24
Wohnort: 65307 Bad Schwalbach
Kontaktdaten:

Re: Holzofenliebhaber

#3 Beitrag von Chris_G300DT » 2019-01-23 8:32:23

Hallo,
Verbrennungsluft von außen hat den Vorteil, dass bei einem Fallwind in den Kamin der Rauch nicht in der Bude sondern draußen landet.

Falls die Miniöfen für Dauerbrand freigegeben sind, kann man Braunkohlebriketts benutzen.
Die halten schon einige Stunden. 8 Stunden werden aber auch da knapp, geht aber.

Gruß
Chris

Benutzeravatar
xttenere
LKW-Fotografierer
Beiträge: 118
Registriert: 2006-10-03 22:59:34
Wohnort: Göppingen

Re: Holzofenliebhaber

#4 Beitrag von xttenere » 2019-01-23 9:37:26

Hallo,
Habe gelesen, der cubic Mini wäre in Deutschland nicht zu bekommen und Bestellung aus Amerika sehr aufwändig und teuer?
Gruß Thomas

Jim Knopf
infiziert
Beiträge: 64
Registriert: 2017-05-17 13:42:32

Re: Holzofenliebhaber

#5 Beitrag von Jim Knopf » 2019-01-23 10:48:08

Moin Garfield,

das habe ich mir auch schon gedacht und ist ein guter Grund die Dichtigkeit mal wirklich zu testen. Der Wagen wurde zwar vom Fachmann aufgebaut, aber Fokus war jetzt nicht Isolation und Vakuumfähigkeit. :D Ich denke auch das bei mir allein Bauart bedingt untenrum kleine Zuluftöffnungen vorhanden sind. Ich will halt auch nicht durch eine dumme Unachtsamkeit dauerhaft liegen bleiben. Im Zweifel bleibt halt ein Fenster etwas offen. Das mit den Briketts denke ich mir auch, aber einmal in der Nacht nachlegen, fände ich bei dem kleinen Brennraum schon top. Was benutzt ihr?
@ Chris
Okay :eek: das habe ich so noch gar nicht gehört...
Kenne zwar Fallwinde aus meinem Sport, aber das die jetzt auch einfach mal so auf meinen Kamin drücken, hmmm. Der Ofen ist vollwertig und für Dauerbetrieb ausgelegt, dann werde ich die gute alte Braunkohle mal probieren...
@ Thomas
ja, der Gerät kommt aus Canada und es gibt keinen Händler in Europa, obwohl schon seit 2015 auf dem Markt. Ganz günstig sind die nicht, aber auch nicht übertrieben teuer. Mir kommt zumindest der Ofen selbst mit €330,-einigermaßen angemessen vor, da wohl auch sehr ausgereift das Produkt. Das Zubehör ist schon etwas übertrieben. Als letzte Lösung habe ich über 2 Ecken auch noch einen Bekannten in Canada.
Ich werde berichten, wenn ich eine gute Möglichkeit gefunden habe. Ist jetzt kein Druck bei mir, Einbau wird erst im Sommer erfolgen...

Danke Euch erstmal...

So long
Jimbo

Hundefreund01
infiziert
Beiträge: 35
Registriert: 2017-02-09 0:47:49
Wohnort: Oberpfalz

Re: Holzofenliebhaber

#6 Beitrag von Hundefreund01 » 2019-01-23 13:06:22

Hallo,

ich hatte Ende 2016 auch mal bei cubicminiwoodstoves angefragt. Der Kontakt war sehr freundlich. Aber die Fracht ist nicht zu unterschätzen.
Hier ein Auszug aus einer der damaligen Antwort-mails von Andrew:

Hi Thomas, here is the quote I promised. To Ship by boat it will take 2 months and cost 245$. To ship by plane costs 435$ and take about 10 days. These shipping times do not include our 6 week lead time to get your order ready.

Ich bin mir nicht mehr sicher, ob die Frachtkosten in USD oder Can-Dollar gerechnet waren. Jedenfalls ist Luftfracht kein Schnapper und dauert trotzdem ~2 Monate.
Shipping ist zwar günstiger, dauert aber dann ca.3,5 Monate. Also bei Bestellung jetzt, bekommst Du den Ofen vorraussichtlich Mitte Mai.

Wieviel dann noch an Einfuhrumsatzsteuer und Zoll dazu kommt, konnten mir die Kanadier nicht sagen. Müsste man hier beim Zoll erfragen. Vermutlich kommen da insgesamt nochmal 25-30% drauf. Und dann muß man ja noch die ganzen Kleinteile zusammensuchen, wie Rohre, Dachdurchführung, Regenhaube.
Mir war das damals insgesamt zu viel. Ausserdem hab ich im aktuellen Mobil nicht wirklich Platz für den Ofen. Hoffentlich beim nächsten!

Denn einen Holzofen im Mobil wünsch ich mir schon lange.. :angel:
Gruss Thomas

Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie ihre Tiere behandelt. (Mahatma Gandhi)

Jim Knopf
infiziert
Beiträge: 64
Registriert: 2017-05-17 13:42:32

Re: Holzofenliebhaber

#7 Beitrag von Jim Knopf » 2019-01-23 14:07:55

Moin,

das sind saftige Preise, ohauaha... ich gebe zu, ich habe noch nicht angefragt, bin mir aber auch ziemlich sicher, dass es günstiger geht... mindestens dann, wenn es über meinen canadischen Bekannten geht... Zeit ist nicht das Problem, will ohnehin erst im Sommer einbauen... Zoll wenn er denn kommt, wird inkl. Pipe, Adapter, etc. bei €90-170 im Direktkauf liegen, wenn privat Versand halbiert sich das in etwa...
Billig wird das insgesamt nicht :blush:
wird es mir aber wert sein, denke ich...
:positiv:

RalfPetersen
Überholer
Beiträge: 244
Registriert: 2017-07-02 12:59:21
Wohnort: Spenge

Re: Holzofenliebhaber

#8 Beitrag von RalfPetersen » 2019-01-23 14:54:34

Hallo,

wie wäre es mit Dickinson Newport Schiffs-Ofen als alternative?Wird hier in D verkauft.

Gruß Ralf

Jim Knopf
infiziert
Beiträge: 64
Registriert: 2017-05-17 13:42:32

Re: Holzofenliebhaber

#9 Beitrag von Jim Knopf » 2019-01-23 15:40:13

Danke für den Hinweis...habe ich mir angeschaut... gefällt mir persönlich nicht so gut und finde ich für Stahlblech auch ganz schön teuer... zu guterletzt auch zu groß für mein Vorhaben...

Jim Knopf
infiziert
Beiträge: 64
Registriert: 2017-05-17 13:42:32

Re: Holzofenliebhaber

#10 Beitrag von Jim Knopf » 2019-01-23 15:54:50

Danke nochmal Ralf! :unwuerdig:
Zumindest das Zubehör wie Abgasführung und -Haube passt auch beim Cubic... dann wird der Cubic mit Fracht und Zoll auch nicht teurer... :rock: und ich korrigiere mich, der ist gar nicht viel größer und noch leichter...

Benutzeravatar
Garfield
Allrad-Philosoph
Beiträge: 4905
Registriert: 2006-10-09 20:34:56
Wohnort: 87xxx

Re: Holzofenliebhaber

#11 Beitrag von Garfield » 2019-01-23 17:43:57

20160125_165024.JPG
20141008_084729.JPG
20140821_191241.JPG
Hi Jimbo,
wir haben mit Spänebrikett u. Braunkohle geheizt . Für die Auswahl an geeigneten Öfen : Besorg einen mit wenig Schamot , wenn viel Schamot verbaut ist dauert es ewig bis der Ofen Wärme abgibt ,dann aber meist so stark das nur noch aufreißen aller Fenster hilft um es erträglich zu machen . Wir hatten einen kleinen Haushaltsofen eingebaut , der war klasse uns hats aber genervt nicht durchschlafen zu können und den Brennmaterialvorrat mitzuschleppen. Dann noch die schlechte Temperatur Regelbarkeit . Nach ca. 8 Jahren mit Holzofen sind wir auf Ölofen umgestiegen , der Umbau ist noch nicht abgeschlossen . Wir leben nicht im LKW das nur so als Erklärung warum es für uns negativ ist viel Schamot im Ofen zu haben .

Garfield

Hundefreund01
infiziert
Beiträge: 35
Registriert: 2017-02-09 0:47:49
Wohnort: Oberpfalz

Re: Holzofenliebhaber

#12 Beitrag von Hundefreund01 » 2019-01-23 17:56:01

Hier eine schöne Zusammenfassung von Andrés Erfahrung mit dem Dickinson:

https://www.amumot.de/kleiner-mini-holz ... wohnmobil/

Der Dickinson lässt sich anscheinend ohne Pimpen nur schlecht regeln, da er zuviel Nebenluft zieht.

Video zum Dickinson: https://www.youtube.com/watch?v=13yJLPAJFiM

Zum Cubic gibts auch Videos: https://www.youtube.com/watch?v=2RnVRKe63JQ und https://www.youtube.com/watch?v=w_A-zAXTigU

Der Cubic lässt sich offenbar sehr gut regeln. Und hat ein Sichtfenster.. :walkman:

Ein ganz ähnliches Thema gabs hier übrigens schon letzten Monat: viewtopic.php?f=35&t=84334&p=793448#p793448

Dort sind auch Bilder vom User Saharagerd hier aus dem Forum zu sehen. Von seinem Cubic mein' ich.. :angel:
Gruss Thomas

Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie ihre Tiere behandelt. (Mahatma Gandhi)

Benutzeravatar
benztreiber
süchtig
Beiträge: 825
Registriert: 2012-05-21 17:47:29
Wohnort: rendsburg

Re: Holzofenliebhaber

#13 Beitrag von benztreiber » 2019-01-23 18:04:42

welcher ofen auch gerne genommen wird ist dieser hier

https://www.ofen.edingershops.de/Kamino ... 51496.html

muss man nur sehen wo man den bekommt,bei edinger ist er grad ausverkauft



arne

Hundefreund01
infiziert
Beiträge: 35
Registriert: 2017-02-09 0:47:49
Wohnort: Oberpfalz

Re: Holzofenliebhaber

#14 Beitrag von Hundefreund01 » 2019-01-23 18:17:20

Der hat aber stolze 89kg. Kommt halt drauf an, wieviel Zuladungsreserven vorhanden sind.

Der hier z.B. wiegt nur 53kg und kostet deutlich weniger: https://www.hornbach.de/shop/Werkstatto ... hmaschinen

Aber mit Sichtfenster wär schon schöner.. :wub:
Gruss Thomas

Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie ihre Tiere behandelt. (Mahatma Gandhi)

Jim Knopf
infiziert
Beiträge: 64
Registriert: 2017-05-17 13:42:32

Re: Holzofenliebhaber

#15 Beitrag von Jim Knopf » 2019-01-23 18:53:13

Danke an Euch!
Aber die Dinger sind doch alle viel zu groß. Es gibt aber wahrhaftig erste Probleme. Die Canadiens von Cubic verschiffen nicht mehr nach Deutschland :eek: :wack:
Na irgendwie bekomme ich es hin...
:positiv:

Benutzeravatar
benztreiber
süchtig
Beiträge: 825
Registriert: 2012-05-21 17:47:29
Wohnort: rendsburg

Re: Holzofenliebhaber

#16 Beitrag von benztreiber » 2019-01-23 19:00:12

Hundefreund01 hat geschrieben:
2019-01-23 18:17:20
Der hat aber stolze 89kg. Kommt halt drauf an, wieviel Zuladungsreserven vorhanden sind.

Der hier z.B. wiegt nur 53kg und kostet deutlich weniger: https://www.hornbach.de/shop/Werkstatto ... hmaschinen

Aber mit Sichtfenster wär schon schöner.. :wub:
so einen hab ich noch stehen in neu....was mich aber abhält den einzubauen ist das ofenrohr.
ich finde so ein rohr muss nach oben weggehen,nicht nach hinten.


arne

Benutzeravatar
Andy
abgefahren
Beiträge: 3371
Registriert: 2008-06-14 10:58:36
Wohnort: Im Maifeld nähe Koblenz

Re: Holzofenliebhaber

#17 Beitrag von Andy » 2019-01-23 19:29:01

Moins,

So einen ofen wie im link oben hab ich im Büro, funzt einwandfrei seit über 5 jahren, auch mit abgas nach hinten.

Aber ich halte den nicht für rüttelfest. Die Schamottsteine sind dafür zu locker. Wenn ich den einbauen würde, hätte ich bestimmt nach 100km nur noch brocken drin liegen.

Oder man stopft da was rein, was man nicht vergessen darf vor abfahrt.

Vg
Andy
Kein Zaster aber zwei .. äh nee jetzt drei .........ups jetzt vier Laster - bald wieder nur drei-- jetzt sind nur noch zwei -- nu doch wieder drei :) .... und auf einmal sind es zwei;)--arrgh jetzt wieder drei--und es sind jetzt nur noch zwei---

Hundefreund01
infiziert
Beiträge: 35
Registriert: 2017-02-09 0:47:49
Wohnort: Oberpfalz

Re: Holzofenliebhaber

#18 Beitrag von Hundefreund01 » 2019-01-23 19:42:16

benztreiber hat geschrieben:
2019-01-23 19:00:12
...was mich aber abhält den einzubauen ist das ofenrohr.
ich finde so ein rohr muss nach oben weggehen,nicht nach hinten.
Hallo Arne,

schau Dir mal das Bild vom anderen Holzofen-Thread an, das ist auch dieser Thorma-Werkstattofen:
Hundefreund01 hat geschrieben:
2018-12-26 23:00:31
Hier mal ein (leider) schlechtes Foto vom Ofen im Ex-Paketkoffer ausgegraben, von dem ich weiter oben schrieb..
Bild

Hat sogar einen Luft/Wasser Wärmetauscher aus russ. Produktion am Rohr.
Johann hat sich eine Platte aus Edelstahl anfertigen lassen für obendrauf. Für den seitlichen Abgang spräche halt, daß man einen Topf zum Wassererhitzen oder Kochen oben draufstellen kann..
Andy hat geschrieben:
2019-01-23 19:29:01
Aber ich halte den nicht für rüttelfest. Die Schamottsteine sind dafür zu locker. Wenn ich den einbauen würde, hätte ich bestimmt nach 100km nur noch brocken drin liegen.
Hallo Andy,

das Argument ist nicht von der Hand zu weisen.. Aber bei Johann hält das m.W. schon länger, ohne bei der Fahrt zu zerbröseln. Evtl. könnte man den Ofen auch etwas federnd lagern? Zum Beispiel Platte mit 2cm Moosgummi drunter?

Edit:
Jim Knopf hat geschrieben:
2019-01-23 18:53:13
Die Canadiens von Cubic verschiffen nicht mehr nach Deutschland :eek: :wack:
Hast Du mit denen gesprochen oder gemailt? Das war nämlich vor 2 Jahren auch schon so, daß laut Webseite nur nach Kanada und USA geliefert werden könnte.
Nach Rückfrage wäre es in der Praxis aber problemlos möglich gewesen, nach Deutschland zu versenden. Nur halt mit rel. hohen Kosten. Shipping wären dann 160.-Euro. Ich hab nochmal nachgeschaut. Die 245.- waren Can-Dollar. Ausserdem wollte ich ja das Untergestell mit dazu kaufen. Die Fracht Ofen solo könnte also noch etwas günstiger sein.
Gruss Thomas

Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie ihre Tiere behandelt. (Mahatma Gandhi)

Benutzeravatar
benztreiber
süchtig
Beiträge: 825
Registriert: 2012-05-21 17:47:29
Wohnort: rendsburg

Re: Holzofenliebhaber

#19 Beitrag von benztreiber » 2019-01-23 19:57:43

hat sich eine Platte aus Edelstahl anfertigen lassen für obendrauf
das ist ziemlich genial.ich muss meinen ofen wohl mal aus der ecke wühlen
und mal etwas rumfrickeln.
das kann man wenigstens im warmen machen.
draussen geht nichts mehr...-8 grad...und ich depp hab vergessen das wasser aus den leitungen zu pumpen :wack: .nun ist die pumpe eingefroren.taue die grad auf und dann mal sehen ob sie es überlebt hat. :(


arne

Jim Knopf
infiziert
Beiträge: 64
Registriert: 2017-05-17 13:42:32

Re: Holzofenliebhaber

#20 Beitrag von Jim Knopf » 2019-01-24 13:00:16

Moin Thomas,

habe gemailt und die versenden vorerst definitiv nicht mehr nach Europa...

Benutzeravatar
buckdanny
abgefahren
Beiträge: 1114
Registriert: 2006-10-03 21:42:44
Wohnort: Wachendorf

Re: Holzofenliebhaber

#21 Beitrag von buckdanny » 2019-01-24 14:39:54

Gibt ja so "Einsammelservice" bonvu.com, und noch mehr
das Leben ist eher breit wie lang, und wir steh´n alle mittenmang!!

Chevy Blazer

Benutzeravatar
Brummer
LKW-Fotografierer
Beiträge: 124
Registriert: 2012-03-15 13:41:24
Wohnort: Fellbach

Re: Holzofenliebhaber

#22 Beitrag von Brummer » 2019-01-24 20:56:31

Mit Steinkohlebriketts bleibst länger warm. Das letzte mit Zeitungspapier umwickelt und dann Naß gemacht, dürfte bis morgens halten. Zudem kommt’s ja vor, dass man(n) nachts mal raus muss. Dann kann man(n) auch nachlegen 😀😜

Gruß Brummer
Wer nicht losfährt kann nicht ankommen

Benutzeravatar
TobiasXY
Allrad-Philosoph
Beiträge: 4947
Registriert: 2012-01-30 0:22:40
Wohnort: Bawü

Re: Holzofenliebhaber

#23 Beitrag von TobiasXY » 2019-01-24 23:55:11

Der billige toom Ofen, seit 3 o 4 Jahren mit Verjüngung auf 110er Rohr im Einsatz (jeden Winter Herbst Frühjahr) bin zufrieden auch wenn die billig Verarbeitet sind wird der mindestens noch ein Jahr halten.

Bin zufrieden...

Jim Knopf
infiziert
Beiträge: 64
Registriert: 2017-05-17 13:42:32

Re: Holzofenliebhaber

#24 Beitrag von Jim Knopf » 2019-01-26 8:30:53

Prima, bonvu.com, kannte ich nicht, Danke!

Ja Brummer, die Variante kenne ich noch aus den Neunzigern aus meiner Kohleofenwohnung in Kölle... vielleicht sind die alten Tricks ja immer noch die Besten...

Die von Tom und auch alle anderen die ich in Baumärkten finde, sind für mein Vorhaben zu groß...

Benutzeravatar
Garfield
Allrad-Philosoph
Beiträge: 4905
Registriert: 2006-10-09 20:34:56
Wohnort: 87xxx

Re: Holzofenliebhaber

#25 Beitrag von Garfield » 2019-01-26 20:16:42

Haste beim Toom den gezeigten Passat gefunden ? Der ist echt klein , einzig mir bekannter Nachteil , die Ascheschublade ist nicht gegen raus rutschen gesichert .

Jim Knopf
infiziert
Beiträge: 64
Registriert: 2017-05-17 13:42:32

Re: Holzofenliebhaber

#26 Beitrag von Jim Knopf » 2019-01-26 20:30:15

Moin Garfield,
habe ich gesehen, aber man kann die Öfen wirklich nicht vergleichen... Dimensionen, Gewicht, Heizleistung, Montage an der Wand...
Ich möchte SEHR klein, geringe Heizleistung, Wandmontage... das erfüllt so bisher nur der Cubic...

Benutzeravatar
benztreiber
süchtig
Beiträge: 825
Registriert: 2012-05-21 17:47:29
Wohnort: rendsburg

Re: Holzofenliebhaber

#27 Beitrag von benztreiber » 2019-01-26 20:38:14

wenn du einen weg gefunden hast die günstig hier rüber zu kriegen....
ne freundin will auf jeden fall einen und auch wir sind am grübeln über so einen ofen.
nur war uns das bisher zu teuer.
vielleicht kann man sich mit einklinken wenn du bestellst und das über bonvu.com abwickelst.
bei 3 stück rechnet sich das ja eher.....vielleicht ja auch der kaufpreis


arne

Jim Knopf
infiziert
Beiträge: 64
Registriert: 2017-05-17 13:42:32

Re: Holzofenliebhaber

#28 Beitrag von Jim Knopf » 2019-01-26 21:24:17

Ich habe auch noch einen Mitspieler aus dem Forum... :cool: wenn etwas geht, melde ich mich bei Dir Arne...
So Long...

Benutzeravatar
benztreiber
süchtig
Beiträge: 825
Registriert: 2012-05-21 17:47:29
Wohnort: rendsburg

Re: Holzofenliebhaber

#29 Beitrag von benztreiber » 2019-01-26 21:48:57

Jim Knopf hat geschrieben:
2019-01-26 21:24:17
Ich habe auch noch einen Mitspieler aus dem Forum... :cool: wenn etwas geht, melde ich mich bei Dir Arne...
So Long...
Allerbest :rock:

Hundefreund01
infiziert
Beiträge: 35
Registriert: 2017-02-09 0:47:49
Wohnort: Oberpfalz

Re: Holzofenliebhaber

#30 Beitrag von Hundefreund01 » 2019-01-26 21:58:39

@JimKnopf

Saharagerd hat ja auch..
Saharagerd hat geschrieben:
2018-01-17 20:54:43
..das Modell "Cubic" bestellt/gekauft.
Hast Du Dich mit dem mal kurzgeschlossen, wie das funktioniert hat?
Sollte tatsächlich mal ne Sammelbestellung möglich werden, würde ich mich gern mit dranhängen.. :cool:

Link zum Thread von Gerd, mit vielen schönen Bildern: viewtopic.php?f=35&t=79013&p=752419#p752419
Gruss Thomas

Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie ihre Tiere behandelt. (Mahatma Gandhi)

Antworten