Nagetier im Auto

Moderator: Moderatoren

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
2brownies
abgefahren
Beiträge: 1401
Registriert: 2012-08-28 17:22:21
Wohnort: Irgendwo, im Hanomag

Re: Nagetier im Auto

#31 Beitrag von 2brownies » 2019-04-16 22:46:24

Besten Dank!

Hmm...andere Vorlieben...da könnte ich es mit Tee oder Gras probieren. Beides wird hier sehr gerne, oft und reichlich konsumiert.
:idee:

Diese Nacht werden wir (versuchen) die Ohren zu spitzen. Vielleicht ist das Monster weg.

Grüße
Frank
Raum für Notizen:

------------------------------------------------
------------------------------------------------
------------------------------------------------

Benutzeravatar
2brownies
abgefahren
Beiträge: 1401
Registriert: 2012-08-28 17:22:21
Wohnort: Irgendwo, im Hanomag

Re: Nagetier im Auto

#32 Beitrag von 2brownies » 2019-04-25 10:38:22

Endlich!

Nach einer Woche! konnten wir nun endlich die gefürchtete Riesen-Monster-Maus vom Senegal einfangen. Das Tier ist gar nicht doof. Verschiedene Lebendfallen haben nix gebracht, da sie da einfach nicht rein wollte. Auch die Köder dürften überhaupt nicht exotisch sein. Nur einfaches Brot, sonst nix. Na gut...Schoki-Aufstrich war schon toll. Aber alles andere, wie Mandelsplitter oder Erdnüsse usw...keine Chance.

Schlussendlich: Ein Geschirrtuch über eine Weithals-Tonne gelegt, etwas nach unten gedrückt und in die Mitte den Köder in eine Plastiktüte rein, damit die damit nicht gleich verschwindet.
Durch das Gewicht fällt alles in die Tonne. Deckel drauf. Ende
Später aussetzen.


Waidmannsheil
Mr_Mouse.jpg
Raum für Notizen:

------------------------------------------------
------------------------------------------------
------------------------------------------------

Antworten