Kofferaufbau plus 2 Motorräder zur Doka

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
bktom13
neues Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: 2018-03-30 20:19:53
Wohnort: Göppingen

Kofferaufbau plus 2 Motorräder zur Doka

#1 Beitrag von bktom13 » 2018-11-19 19:38:18

Hallo, ich habe mir einen ehemaligen Feuerwehr-Lkw, Mercedes 1017AF, Bj. 1981 gekauft, ohne Aufbau - mit höheren Rädern und einem Rahmen, angeblich für einen belgischen Shelter.
Möchte mit ihm und meiner Frau, einem Hund und vorraussichtlich zwei 600ccm Motorrädern auf längere Reisen gehen. Überwiegend in nördliche Gefilde, aber sicherlich auch mal in die eine oder andere Wüste. Würde gerne einen Aufbau in der Größe von 2.50 x 2.50 m und ca. 2.20 m Höhe draufmachen.
Meine Frage wäre nun: Weiß jemand wo man so einen Koffer gebraucht bekommt?

Hätte mit diesen Koffer-Maßen dann hinten 1 Meter bis zum Lkw-Ende Platz . Sollte dort einen Überhang von ca. 50 cm haben um hier - quer - die 2 Motorräder draufzustellen. Diese würden dann (so mein bisheriger Plan) mit einer Lkw-Plane überdacht. Wäre dann in der Art einer Lichtschleuse zum Koffer. Um die Motorräder einigermaßen komfortabel rauf und runter zu lassen käme ein Kran bzw. Flaschenzug mit Schwenkarm dran.

Was haltet ihr grundsätzlich mal von diesem Aufbau-Plan? Ich fange gerade erst mit der Planung an und bin auch für andere Ideen aufgeschlossen. Einzige Bedingung - Frau, Hund und 2 Motorräder müssen mit :D !!!

Bin auf Eure Meinungen und Antworten gespannt,
Gruß Tom

Benutzeravatar
Weickenm
süchtig
Beiträge: 762
Registriert: 2014-09-29 23:16:17
Wohnort: Gaggenau, Weingarten

Re: Kofferaufbau plus 2 Motorräder zur Doka

#2 Beitrag von Weickenm » 2018-11-19 20:00:15

Servus Tom,

willkommen im Forum :)

Das hört sich recht interessant an, ich möchte dir vorab viel Erfolg wünschen!
Dein Lastenheft als solches ließt sich in Bezug auf die Motorräder ganz interessant, mir kommt da jedoch direkt ein Koffer von einem der Ostblock-Sprinter in den Kopf. Ein solcher Sprinteraufbau gibt es mit Ladebordwand, so dass das Auf- und Abladen der Mopeten deutlich Kommoder von statten gehen könnte.

Eine Abtrennung im Aufbau wäre in meinen Augen ein gangbarer Weg um genug Platz für Bett und Co zu haben bei Beibehaltung einer Garage für die Mopeds samt Betriebsmittel für 2 und 4 Beiner (sei es biomechanisch oder durch Verbrennungsmaschinen angetrieben) Vorne ne Tür und hinten Ladebordwand.

Die Aufbauten dieser Sprinter sollten sich bei LKW Verwertern finden lassen. Ansonsten Abends auf einer Autobahnraststätte die Hersteller der Koffer abschreiben.

Beste Grüße
Florian
I'm the reason my guardian angel drinks

The Human mind is our fundamental Ressource (J.F.K)

bktom13
neues Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: 2018-03-30 20:19:53
Wohnort: Göppingen

Re: Kofferaufbau plus 2 Motorräder zur Doka

#3 Beitrag von bktom13 » 2018-11-24 11:48:47

Hallo Florian, vielen Dank für deine Antwort. Die Idee ist nicht schlecht, doch Sprinteraufbauten sind meist nur 2 m - 2.20 m breit. Ladebordwand ist was Feines, funktioniert auch meistens und ist sehr bequem zum verladen. Aber mein Bedenken wäre bei Wüstentouren der Sand, der in die kleinsten Ritzen geht und die Hydraulik der Ladebordwand. Der Tip mit auf den Rasthöfen und co ist auch gut und werde ich machen.

Gruss Tom

Benutzeravatar
advi
abgefahren
Beiträge: 2342
Registriert: 2009-10-29 0:09:01
Wohnort: Stuttgart-Flughafen

Re: Kofferaufbau plus 2 Motorräder zur Doka

#4 Beitrag von advi » 2018-11-25 8:48:38

bktom13 hat geschrieben:
2018-11-24 11:48:47
Hallo Florian, vielen Dank für deine Antwort. Die Idee ist nicht schlecht, doch Sprinteraufbauten sind meist nur 2 m - 2.20 m breit. Ladebordwand ist was Feines, funktioniert auch meistens und ist sehr bequem zum verladen. Aber mein Bedenken wäre bei Wüstentouren der Sand, der in die kleinsten Ritzen geht und die Hydraulik der Ladebordwand. Der Tip mit auf den Rasthöfen und co ist auch gut und werde ich machen.

Gruss Tom
Ich habe meine Umgebaute Ladebordwand 8 Jahre dran, bisher keine Probleme ausser notwendigem Öltausch
Frank

Unserer heißt Alladin und ist ein MAN LE220 mit ausgebautem Kühlkoffer

Ausbau siehe http://www.allrad-lkw-gemeinschaft.de/p ... 35&t=55758

Meine Gedanken zu wie viel Expeditionsmobil ist nötig http://www.allrad-lkw-gemeinschaft.de/p ... 18&t=75381

bktom13
neues Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: 2018-03-30 20:19:53
Wohnort: Göppingen

Re: Kofferaufbau plus 2 Motorräder zur Doka

#5 Beitrag von bktom13 » 2018-11-29 12:17:45

Hallo Frank , danke für deine Antwort . Was heißt umgebaute Ladebordwand ? Was hast du verändert ? Hast du mit der ladebordwand Erfahrungen in der Wüste und auch zb. Im Winter Skandinavien?
Gruß Tom

arsude89
infiziert
Beiträge: 34
Registriert: 2018-10-26 18:54:28

Re: Kofferaufbau plus 2 Motorräder zur Doka

#6 Beitrag von arsude89 » 2018-11-30 18:59:04

Hallo Tom

In der Dimension kenne ich nur die Radio Box der englischen Armee...
L 2600mm x B 2400mm x H 1870 mm

Höhe könnte man(n) gut selbst mit Oberlichtern gestalten...
Robustes Aluskelett.

Bild

Bild

Bild

Gruß

bktom13
neues Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: 2018-03-30 20:19:53
Wohnort: Göppingen

Re: Kofferaufbau plus 2 Motorräder zur Doka

#7 Beitrag von bktom13 » 2018-12-02 15:51:14

Hallo, ja mit der Größe könnte ich leben . An der Höhe müsste ich Arbeiten . Den ich bin 1.88 groß . Aber eine kleine Erhöhung , z.b nur im geh Bereich könnte helfen .
Weißt nicht zufällig wo so ein Koffer rum Steht 😁

OliverM
Forumsgeist
Beiträge: 6354
Registriert: 2006-12-28 9:26:50
Wohnort: Goch

Re: Kofferaufbau plus 2 Motorräder zur Doka

#8 Beitrag von OliverM » 2018-12-15 13:44:10

bktom13 hat geschrieben:
2018-12-02 15:51:14
Hallo, ja mit der Größe könnte ich leben . An der Höhe müsste ich Arbeiten . Den ich bin 1.88 groß . Aber eine kleine Erhöhung , z.b nur im geh Bereich könnte helfen .
Weißt nicht zufällig wo so ein Koffer rum Steht 😁

Hier steht noch so ein Koffer schön trocken in der Halle.

Gruß

Oliver
the key to freedom isn´t making more it´s spending less

Antworten