Erfahrungen Leer-Kabinenhersteller

Moderator: Moderatoren

Nachricht
Autor
LKW-Neuling
neues Mitglied
Beiträge: 21
Registriert: 2019-01-12 14:37:29

Re: Erfahrungen Leer-Kabinenhersteller

#91 Beitrag von LKW-Neuling » 2019-01-27 12:10:26

Herdubreid hat geschrieben:
2019-01-25 22:03:11
Isoliert, ist eigentlich nichts richtig, habe nur das sichtbare Alu abgedeckt, und an stellen wo man mit Körperteilen hinkommt mit Teppichen verkleidet.
Immer schön entfeuchten!!! Sonst schimmelt´s hinterm Teppich.

Benutzeravatar
Ulf H
Rauchsäule des Forums
Beiträge: 20534
Registriert: 2006-10-08 13:13:50
Wohnort: Oskarshamn, Småland, Schweden

Re: Erfahrungen Leer-Kabinenhersteller

#92 Beitrag von Ulf H » 2019-01-27 15:15:07

... stimmt, Teppich ist ein klasse Rostschutz ... dahinter kann sich der Rost gut geschützt herrlich entwickeln ...

Gruss Ulf
Ein Problem, welches mit Bordmitteln zu beheben ist, ist keines !!!

Hanomag, der mit dem vollnussigen Kaltlaufsound !!

Sisu (finnisch) die positivste Umschreibung für Dickschädel.

Da ist man ständig dran die Karren zu verbessern, schlechter werden sie ganz von alleine.

Magirus-Deutz 170D11FA ... Bild in Cinemascope extrabreit, Sound in 6-kanal Dolby 8.5 ...

Benutzeravatar
Magu
infiziert
Beiträge: 35
Registriert: 2017-06-16 20:55:05

Re: Erfahrungen Leer-Kabinenhersteller

#93 Beitrag von Magu » 2019-02-04 12:27:19

@Chris Für mich klingt das (Unterschied Obst auf der Autobahn...) nach Verkäufer-Wischi-Waschi einer überteuerten Koffermanufaktur die dem Kunden irgendwie einreden das es genau richtig ist ein Vielfaches das eigentlichen Wertes für ihren Wohnkoffer zu bezahlen.

Hi Chris, Danke. Du hast mich tatsächlich wieder auf den richtigen Spur gebracht. Wir haben uns noch nicht entschieden.


Gruss
Mark

Antworten