Blechstärke Aufbau

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
micha der kontrabass
abgefahren
Beiträge: 1704
Registriert: 2006-10-03 15:12:42
Wohnort: Granö - Schweden
Kontaktdaten:

Blechstärke Aufbau

#1 Beitrag von micha der kontrabass » 2018-09-11 14:46:57

ja, die Frage kommt von mir als Holzwurm:

Wenn ich jetzt den neuen Koffer mit Stahl- oder Alublech beplanken würde, welche Stärke wäre sinnvoll?

In Alu? der Wowa hat 0,5mm, hält nichts. 2mm?

In Stahl? 0,7mm? 1mm? Welcher Stahl? Karosseriebleche kann ich hier bekommen.

Müßte Edelstahl stärker sein?

Fragen über Fragen...

Gruß
Micha d.k.
mit dem am nördlichsten stationierten Magirus Mercur!

Warum Dirigenten und Generäle so alt werden? Vielleicht liegt es am Vergnügen, anderen seinen Willen aufzuzwingen.
Leopold Stokowski

Benutzeravatar
wayko
Forumsgeist
Beiträge: 6349
Registriert: 2006-10-03 10:29:28
Wohnort: Scheyern

Re: Blechstärke Aufbau

#2 Beitrag von wayko » 2018-09-11 14:50:53

Mein Einheitskoffer hat ca. 0,75mm, ein Reparaturblech in 0,8mm war einen minimalen Hauch dicker.

2mm? Schußfest gegen schleche Elchjäger? :joke: Ich denke, auch bei Alu sollten 1mm locker reichen.

Viele Grüße
Clemens
"Andreas Kiosk" gehört Andrea.
"Andreas' Kiosk" gehört Andreas.
"Andrea's Kiosk" gehört einem Deppen.

Benutzeravatar
Ulf H
Rauchsäule des Forums
Beiträge: 20862
Registriert: 2006-10-08 13:13:50
Wohnort: Luleå, Norrbotten, Schweden

Re: Blechstärke Aufbau

#3 Beitrag von Ulf H » 2018-09-11 15:06:34

... Stahlblech rostet ... verzinktes Stahlblech ist schlecht zu schweissen und nur nach Vorbehandlung bzw. Bewitterung zu lackieren ... irgendwie drängen sich da Parallelen zu Sperrholz und Siebdruckplatte geradezu auf ...

... Alu verwende ich für diverse kleinere Basteleien, z.B. den Erker hinten am Shelter für den Kamin vom Ofen ... das hängt nun unbehandelt und völlig unbeeindruckt seit mindestens 4 Jahren draussen rum ... dort sind verschiedene Dicken verarbeitet, die gerne begriffelt werden dürfen ... wenn einigermassen beschaffbar, würde ich Alu nehmen ... leider wohne ich nicht mehr in Wutöschingen, wo es beim sehr empfehlenswerten Werksverkauf der Firma Alfer Alukram zu teilweise unglaublich günstigen Preisen gibt ... aus deren Restekiste ist manches Kleinteil am Deutz entstanden ...

Gruss Ulf
Ein Problem, welches mit Bordmitteln zu beheben ist, ist keines !!!

Hanomag, der mit dem vollnussigen Kaltlaufsound !!

Sisu (finnisch) die positivste Umschreibung für Dickschädel.

Da ist man ständig dran die Karren zu verbessern, schlechter werden sie ganz von alleine.

Magirus-Deutz 170D11FA ... Bild in Cinemascope extrabreit, Sound in 6-kanal Dolby 8.5 ...

Benutzeravatar
ingolf
abgefahren
Beiträge: 2569
Registriert: 2006-11-24 21:07:51
Wohnort: Berlin

Re: Blechstärke Aufbau

#4 Beitrag von ingolf » 2018-09-11 15:12:22

0,6mm verz Stahlblech bei einer Feldweite 0,5m und lose dahinter eingefügter Dämmung reicht
Grüße, Ingolf
Flocken statt Feinstaub !

Benutzeravatar
tonnar
abgefahren
Beiträge: 1912
Registriert: 2011-04-13 10:07:20
Wohnort: Südbrandenburg und Berlin

Re: Blechstärke Aufbau

#5 Beitrag von tonnar » 2018-09-11 15:18:48

Die alten Möbelkoffer waren aus Duraluminium und solches haben wir auch für die Reparatur unseres Aufbaus verwendet. Die Materialstärke dürfte irgendwo um 1mm gelegen haben, in keinem Fall 2mm.

Gruß

Benutzeravatar
tichyx
süchtig
Beiträge: 618
Registriert: 2011-09-05 19:56:22
Wohnort: Berlin

Re: Blechstärke Aufbau

#6 Beitrag von tichyx » 2018-09-11 15:50:45

Hallo,


mein Aufbau ist aus 0.6mm Edelstahl mit flächig verklebter XPS Isolierung. Das ist bretthart und das Dach begehbar.

Grüße

Olli
So.Kfz Stauanfang

Unimog 2450 L 38

http://www.gelberunimog.de

Benutzeravatar
siegerland
süchtig
Beiträge: 638
Registriert: 2015-06-06 9:02:52
Kontaktdaten:

Re: Blechstärke Aufbau

#7 Beitrag von siegerland » 2018-09-11 15:55:54

Hallo, Wandstärke beim Shelter 1,5mm:

viewtopic.php?t=81439&p=767513#p767513

Bild

Die Quadfliegs geben gerade ein wenig Einblick in die Struktur ihres neuen Aufbaus:


Dauerwerbesendung
Man kann dem Leben nicht mehr Tage geben, aber den Tagen mehr Leben
.Curd Jürgens.
---
https://ln2-forum.de/member.php?action= ... referrer=9

Benutzeravatar
sascha71
Überholer
Beiträge: 249
Registriert: 2011-10-12 20:08:43
Wohnort: Mainz

Re: Blechstärke Aufbau

#8 Beitrag von sascha71 » 2018-09-11 17:33:52

Hi,

hängt von Deiner Unterkonstruktion ab. Abhängig davon, ob die Aussenhaut tragend ist oder nur als Verkleidungsteil dient. Ein weiterer Punkt ist die Stabilität der Fläche, abhängig von der Unterkonstruktion oder aber Unterfütterung . Dann kommt es auf das Material an z.B. Al99, Almg3....

Z.B, Sattelauflieger für Rundfunk u. Fernsehen wurden vor X-Jahren mit Stahlrohrprofilen aufgebaut ( Bus) und mit 2mm Alu in einer aufgeheizten Lackierkabine bespannt. Isolierung war zu dieser Zeit noch Glaswolle. Diese Konstruktion wurde dann aus Kosten u. Gewichtsgründen durch Sandwichplatten ersetzt. Grösstes Problem bei den Aufliegern
war die unterschiedlichen Ausdehnungen der beiden Materialien.
Zuletzt geändert von sascha71 am 2018-09-11 20:02:50, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
micha der kontrabass
abgefahren
Beiträge: 1704
Registriert: 2006-10-03 15:12:42
Wohnort: Granö - Schweden
Kontaktdaten:

Re: Blechstärke Aufbau

#9 Beitrag von micha der kontrabass » 2018-09-11 18:01:41

siegerland hat geschrieben:
2018-09-11 15:55:54
.....
Dauerwerbesendung
:totlach: :lol: :p

Also Alu max 1mm, Stahl eher 0,6-0,7mm.

Dann kann ich ja mal rechnen...

Danke

Gruß
Micha d.k.
mit dem am nördlichsten stationierten Magirus Mercur!

Warum Dirigenten und Generäle so alt werden? Vielleicht liegt es am Vergnügen, anderen seinen Willen aufzuzwingen.
Leopold Stokowski

Benutzeravatar
sascha71
Überholer
Beiträge: 249
Registriert: 2011-10-12 20:08:43
Wohnort: Mainz

Re: Blechstärke Aufbau

#10 Beitrag von sascha71 » 2018-09-11 18:07:19

siegerland hat geschrieben:
2018-09-11 15:55:54
Hallo, Wandstärke beim Shelter 1,5mm:

viewtopic.php?t=81439&p=767513#p767513



Die Quadfliegs geben gerade ein wenig Einblick in die Struktur ihres neuen Aufbaus:

Stimmt, aber nicht zu vergleichen mit typischen Al-Legierungen. Versuch mal das Zeugs zu biegen :p
02CFD227-8B03-477E-8FE1-8267AF32341C.jpeg

Benutzeravatar
Radler61
Schrauber
Beiträge: 309
Registriert: 2016-03-04 13:28:46
Wohnort: Unterwegs daheim

Re: Blechstärke Aufbau

#11 Beitrag von Radler61 » 2018-09-11 20:04:17

Wir haben den Original Feuerwehrkoffer verlängert (1m) und erhöht (0,7m)
Anschließend mit 1,5 mm Alu beplankt und mit XPS isoliert.

Gruss
Ingo

Benutzeravatar
Womox
Überholer
Beiträge: 298
Registriert: 2015-08-14 23:35:49
Wohnort: Kassel

Re: Blechstärke Aufbau

#12 Beitrag von Womox » 2018-09-11 22:53:03

3,2mm Alusandwich (2+1,2mm) - jedoch als komplette Sandwichkonstruktion.

Axel
Fülle Dein Leben nicht mit Tagen, sondern die Tage mit Leben.
Lebe Dein Leben nicht nach dem Alter, sondern so wie Du Dich fühlst.

Benutzeravatar
gHoStRiDeR
Überholer
Beiträge: 202
Registriert: 2010-07-25 19:50:30

Re: Blechstärke Aufbau

#13 Beitrag von gHoStRiDeR » 2018-09-18 20:51:36

Ich hab 1,5mm Alu auf Stahlgerüst verklebt und vernietet.

Zwischen den streben max 50cm Platz, eher weniger.

Kann man schon als stabil bezeichnen. ;)

Antworten