Aufbau auf Kurzhauber mit kurzem Radstand

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
dietzm
infiziert
Beiträge: 66
Registriert: 2018-03-09 22:33:44

Aufbau auf Kurzhauber mit kurzem Radstand

#1 Beitrag von dietzm » 2018-09-07 16:08:26

Hallo! Ich bin seit einer Weile passiver Beobachter des Forums und möchte nun wirklich einsteigen und mir einen Kurzhauber zulegen. Daher eine Frage...hat jemand Fotos eines Wohnaufbaus (Shelter oder selbstgebaut) auf einer kurzen Doka mit kurzem Radstand? Ein 4,2m Shelter hätte, nehme ich an, einen ziemlich unhübschen Überstand. Ich hab da einen Feuerwehrlöschwagen in Aussicht. Der derzeitige Löschaufbau ist etwa 3,6m und passt optisch perfekt.
Hoffe es hat schon mal jemand sowas gebaut. Aufgrund der geringen Länge werd ich an einem Alkoven und dadurch Eigenbau wohl nicht vorbei kommen. Wir sind 2 Erwachsene und 2 Kinder. Gibt es überhaupt fertige Aufbauten unter 4m?

Benutzeravatar
Jonny
neues Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 2015-06-02 21:06:09

Re: Aufbau auf Kurzhauber mit kurzem Radstand

#2 Beitrag von Jonny » 2018-09-08 15:13:03

ucp.php
habe einen saxsas koffer passend gemacht

Benutzeravatar
sascha71
Überholer
Beiträge: 242
Registriert: 2011-10-12 20:08:43
Wohnort: Mainz

Re: Aufbau auf Kurzhauber mit kurzem Radstand

#3 Beitrag von sascha71 » 2018-09-09 10:21:22

Hi,

zur Orientierung , kurze Doka, 4,2m Radstand + 4,25m Koffer. Sofern ich das in Erinnerung habe (ohne Unterlagen zu wälzen), sind es 1,3m Hinterachse/Rahmenende + 0,75m Kofferende.
Die Schräge hätte geringer ausfallen können ( Böschungswinkel), jedoch war der optisch verbleibende Überhang mir subjektiv zu gross.
F0B1F370-5151-40D5-B6E5-E002AAA6F133.jpeg

Benutzeravatar
ChristophFährtAL28
infiziert
Beiträge: 53
Registriert: 2007-04-05 0:04:04
Wohnort: im Emsland

Re: Aufbau auf Kurzhauber mit kurzem Radstand

#4 Beitrag von ChristophFährtAL28 » 2018-09-09 20:53:10

Hallo "dietzm",

um direkt auf deine Eingangsfrage zu antworten, soweit ich weiß und auch vom optischen Eindruck hat Mathias einen Kurzhauber mit 3,6m Radstand und kurzer Doka, ich kenne ihn nicht, aber habe mal irgendwo gelesen, dass er hier im Forum wohl nicht mehr aktiv ist, da bin ich aber nicht sicher. Jedenfalls wurde sein Aufbau sehr ausführlich in diesem Thread beschrieben, auch mit vielen Bildern über den Thread verteilt.

Ansonsten kann ich dir als Hilfen/Entscheidungshilfen noch folgende Hinweise mitgeben, die ich in den letzten Monaten gesammelt habe. Die Daten sind bei der praktisch gleichen Suche wie bei dir entstanden, einen Kurzhauber finden, der für 4 Personen aufgebaut werden kann. Ich hatte auch zuerst auf den 3,6m Radstand mit kurzer Doka gehofft, bei mir ist es jetzt aber einer mit 4,2m Radstand
geworden. Leider nicht so wendig, aber wir wollten keinen Alkoven.

Die meisten der folgenden Maßangaben sind "grob" an besichtigten Feuerwehr- oder THW-Fahrzeugen entstanden ggf. nicht 100% genau, aber für einen Vergleich reicht es meiner Meinung nach.

A) Lange Feuerwehr-Doka LAF 1113B mit 4,2m Radstand:
275cm von Mitte Vorderachse bis Ende Doka; Original Feuerwehraufbau ca. 315cm lang
=> Es bleiben vom Ende der Doka bis zur Mitte der Hinterachse also ca. 145cm


B) Kurze Feuerwehr-Doka LAF 1113B mit Radstand 3,6m:
210cm von Mitte Vorderachse bis Ende Doka; Original Feuerwehraufbaulänge finde ich gerade nicht, aber du schreibst ja 360cm
=> Es bleiben vom Ende der Doka bis zur Mitte der Hinterachse also ca. 150cm


C) Kurze THW-Doka (GKW72) LA 1113B mit Randstand 4,2m:
210cm von Mitte Vorderachse bis Ende Doka; Original THW-Aufbaulänge ich glaube ca. 385cm
=> Es bleiben vom Ende der Doka bis zur Mitte der Hinterachse also ca. 210cm

Hinweis: Ich kann nicht sagen inwieweit die kurzen Dokas der unterschiedlichen Hersteller sich in der Länge unterscheiden,
daher könnte es dort noch gewissen unterschiede geben, wobei die oben gemessene Feuerwehr- und THW-Doka von der Länge
her sehr gleich waren.

Noch ein paar Überlegungen zu B) und C) von mir, basierend auf der in den Aufbaurichtlinien erwähnten maximalen Fahrzeugüberhanglänge von 60% des Radstandes.
Ich weiß allerdings nicht wie problematisch es ist davon abzuweichen. Bei dem oben verlinkten Thread zum Aufbau von Mathias, scheinen mir diese 60% auch nicht eingehalten
zu sein, ob das im thread irgendwo diskutiert wurde weiß ich nicht mehr und ich möchte ihn jetzt nicht nochmals komplett lesen.

B)
60% Überhang von 360cm => 360cm * 0,6 => max. 216cm
Damit ergibt sich eine max. Aufbaulänge von 150cm + 216cm = 366cm

C)
60% Überhang von 420cm => 420cm * 0,6 => max. 252cm
Damit ergibt sich eine max. Aufbaulänge von 210cm + 252cm = 462cm

Das sind aber nur die maximalen Aufbaulängen, das hat noch nichts damit zu tun, ob das auch praktikabel ist, gerade für ein Allrad-Fahrzeug.
Sascha hat ja schon ein Bild von einem 425cm FM2 auf einem 4,2m-Kurzhauber gepostet...dann noch mal ca. 40cm mehr...na ja.

So ist jetzt doch etwas länger geworden, aber vielleicht hilft es ja bei der Entscheidungsfindung ;-)
Kannst ja mal bescheid sagen, wie die Überlegungen ausgegangen sind oder was es am Ende geworden ist.

Gruß,
Christoph

dietzm
infiziert
Beiträge: 66
Registriert: 2018-03-09 22:33:44

Re: Aufbau auf Kurzhauber mit kurzem Radstand

#5 Beitrag von dietzm » 2018-09-13 22:25:19

Wow ...Danke für die Rückmeldung!
Ich Schätze mal, dass Längen bis max 4m relativ ok aussehen.
Wie hoch ist eigentlich die Doka - habe vergessen das zu messen.

Benutzeravatar
JRHeld
abgefahren
Beiträge: 2103
Registriert: 2006-10-08 13:58:22
Wohnort: meiner oder der vom Daimler?

Re: Aufbau auf Kurzhauber mit kurzem Radstand

#6 Beitrag von JRHeld » 2018-09-13 22:52:24

Moin,
hab zwar 4,2 m Radstand, aber auch ne lange DoKa.
Der Koffer würde auch perfekt auf kurze DoKa mit 3,6m Fahrgestell passen...
Habe hier auch nen Threade über den Bau des Koffers.
Mein erstes Auto hatte was du willst, und das sah auch gefällig aus.
hier Ein paar bilder von der Weseite des Erbauers aus einem Web Archiev
Gruß
Jakob
Ich bin krank,
ich hab die Schrauberitis...
Endet mit 24 Vorwärts- und 4 Rückwärtsgängen ;+)

Benutzeravatar
ChristophFährtAL28
infiziert
Beiträge: 53
Registriert: 2007-04-05 0:04:04
Wohnort: im Emsland

Re: Aufbau auf Kurzhauber mit kurzem Radstand

#7 Beitrag von ChristophFährtAL28 » 2018-09-14 15:15:37

Hi "Immer-Noch-Unbekannter",

also falls die Höhe der (kurzen) Doka über Oberkante Fahrzeugrahmen gemeint ist, ist es bei mir
in der Mitte der Doka 165,5cm.
Vielleicht unterscheidet sich das aber je nach Doka-Hersteller/Doka-Lagerung.

Gruß,
Christoph

dietzm
infiziert
Beiträge: 66
Registriert: 2018-03-09 22:33:44

Re: Aufbau auf Kurzhauber mit kurzem Radstand

#8 Beitrag von dietzm » 2018-09-15 15:57:20

Danke Christoph!
Ich brüte derzeit im Kopf meinen Kabinenplan aus ... dafür brauche ich ohnehin nur Schätzwerte, damit ich sehe, ob sich meine Ideen irgendwie ausgehen können. Sobald ich die genauen Maße und das Fahrzeug hab beginne ich dann konkreter zu planen.

@Jakob:
Dein Alter gefällt mir sehr gut. Hast du zufällig noch irgendwo Maße von dem Aufbau?
War das ein kurzer?
Liebe Grüße,
Michi aus Graz

Benutzeravatar
JRHeld
abgefahren
Beiträge: 2103
Registriert: 2006-10-08 13:58:22
Wohnort: meiner oder der vom Daimler?

Re: Aufbau auf Kurzhauber mit kurzem Radstand

#9 Beitrag von JRHeld » 2018-09-16 20:53:45

Nee, aber er gehört jetzt jemandem hier im Forum.

DB Canada

Ich fand den von der Optik auch sehr gefällig.
Die Bauweise war zwar offensichtlich robust, aber schwer...

Die originale Federlagerung des Feuerwehrkoffer da drunter auch nix für mich...

Gruß
Jakob
Ich bin krank,
ich hab die Schrauberitis...
Endet mit 24 Vorwärts- und 4 Rückwärtsgängen ;+)

Antworten