Abgasrohr Durchführung für Planar 4Kw

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Radler61
Schrauber
Beiträge: 310
Registriert: 2016-03-04 13:28:46
Wohnort: Unterwegs daheim

Abgasrohr Durchführung für Planar 4Kw

#1 Beitrag von Radler61 » 2018-07-22 18:46:33

Hallo,
haben die Planar im Einsatz und soweit zufrieden.

Lediglich die Bodendurchfuehrung, bestehend aus einem 50mm Kuststoffrohr durch welches das Abgasrohr mit der Asbestummantelung geführt wird, gefällt nicht mehr so richtig.
Ausser hitzebeständiges Auspuffband (Louise Motorradteile) um das Rohr zu wickeln fällt mir nichts gutes ein. Steh wohl etwas auf dem Schlauch :wack:

Wie habt ihr es gelöst?

Grüße

Benutzeravatar
MarkusG
abgefahren
Beiträge: 1036
Registriert: 2006-11-15 21:54:06
Wohnort: Franken
Kontaktdaten:

Re: Abgasrohr Durchführung für Planar 4Kw

#2 Beitrag von MarkusG » 2018-07-22 19:09:01

Es gibt doch mittlerweile richtige Bodendurchführungen für Shelter zu kaufen.
Schau mal bei Tigerente.
Gruß Markus
Oberfranken/Bayern/Deutschland

Benutzeravatar
Radler61
Schrauber
Beiträge: 310
Registriert: 2016-03-04 13:28:46
Wohnort: Unterwegs daheim

Re: Abgasrohr Durchführung für Planar 4Kw

#3 Beitrag von Radler61 » 2018-07-22 20:41:55

Hallo Markus,
bin mit den Stichworten nicht fündig geworden.
Kannst du mir weitere Details als Suchbegriff nennen.

Gruss aus Mittelfranken

MiBaTec
Schrauber
Beiträge: 307
Registriert: 2014-01-30 18:20:31
Wohnort: Chiemgau

Re: Abgasrohr Durchführung für Planar 4Kw

#4 Beitrag von MiBaTec » 2018-07-22 20:46:48

Servus,

hier sollte zu finden sein was Du suchst.

https://shop.tigerexped.de/Zubehoer

LG Michael

Benutzeravatar
Radler61
Schrauber
Beiträge: 310
Registriert: 2016-03-04 13:28:46
Wohnort: Unterwegs daheim

Re: Abgasrohr Durchführung für Planar 4Kw

#5 Beitrag von Radler61 » 2018-07-22 21:17:25

Danke für die Info.
Diese Variante ist mir schon bekannt, leider ist die nicht isolierte Fläche recht gross, deswegen hatte ich mich für die Rohrdurchfuehrung entschieden. Hat aber den Nachteil das es rund herum recht heiss wird.
Oder wird der Freiraum bei der grossen Durchführung mit Glas oder Steinwolle ausgefüllt?

Vermutlich verlaufe ich in Details? Das die Kaeltebruecke nicht so relevant ist.

Wer hat noch Ideen.

Grüße

Gunny
infiziert
Beiträge: 34
Registriert: 2018-05-19 22:50:48

Re: Abgasrohr Durchführung für Planar 4Kw

#6 Beitrag von Gunny » 2018-07-23 11:36:21

Hi zusammen,

ich habe da mal eine Lösung mit einem Kaminlochdeckel gesehen. Der sollte im Baumarkt oder in der Bucht zu bekommen sein. Es gibt auch ein Video dazu:

https://www.youtube.com/watch?v=sL51KJ98LIc

Viele Grüße
Thorsten

Mafranke
infiziert
Beiträge: 42
Registriert: 2011-06-28 14:53:01
Wohnort: Frontenhausen

Re: Abgasrohr Durchführung für Planar 4Kw

#7 Beitrag von Mafranke » 2018-07-23 11:53:04

Servus,
hab ich bei meinem Reflex Abgasrohr gemacht Steinwolle , Glaswolle dazwischen gestopft. Darf halt nicht nass werden.
Oder schau mal unter Hitzeschutzmatten (Turbozentrum googlen)

Gruß Martin

Benutzeravatar
meggmann
Allrad-Philosoph
Beiträge: 3891
Registriert: 2014-08-29 23:03:04
Wohnort: Hückeswagen

Re: Abgasrohr Durchführung für Planar 4Kw

#8 Beitrag von meggmann » 2018-07-23 12:26:27

Ich hab da einen Rohrflansch mit deutlich zu großem Innendurchmesser reingemacht, dadurch das Flexrohr, mit Steinwolle ummantelt und nach unten hin mit HT Silikon (dauerhaft bis 350 Grad hitzefest) gegen eindringende Feuchtigkeit und Getier (natürlich nicht während die in Betrieb ist, dann ist es den Viechern zu warm) abgedichtet. Funktioniert und hält. Der Flansch wird maximal handwarm (unter 40 Grad).

Gruß, Marcel
- Punkt 1 erreicht, THW Iveco 90-16 ist zu Hause (07.11.2014)
- Punkt 2 erreicht, LAK 2 ist zu Hause (7.12.2014)
- Punkt 3 erreicht, geänderte Fahrzeugart begutachtet (19.01.2015)
- Punkt 4 erreicht, Eisenschwein ist zugelassen (17.03.2015)
- Punkt 5 erreicht, Umbauten am "Trägerfahrzeug" beendet (12.04.2015)
- Punkt 6 erreicht, H Gutachten erteilt (15.12.2015)

Petrov_kamensk
Überholer
Beiträge: 210
Registriert: 2015-09-14 7:28:09
Wohnort: Russland, Kamensk-Uralsky

Re: Abgasrohr Durchführung für Planar 4Kw

#9 Beitrag von Petrov_kamensk » 2018-07-23 12:44:32

Um die Stromkabel anzuschließen, gehen Sie wie in der Abbildung links vor.
produzieren, drehen, produzieren löten, tragen Isolierung.
Löten auf Video, schlechte Qualität.

Bild

Benutzeravatar
Radler61
Schrauber
Beiträge: 310
Registriert: 2016-03-04 13:28:46
Wohnort: Unterwegs daheim

Re: Abgasrohr Durchführung für Planar 4Kw

#10 Beitrag von Radler61 » 2018-07-23 19:23:04

Danke für die Hilfestellung.

Habe heute im Baumarkt dieses doppelwandige Rohr gefunden. 6,49 €.
85mm aussen, 70mm innen.
Da werde ich das Heizungsrohr durchführen und mit Steinwolle oder Kaninchendraht als Abstandhalter versehen. Danach das gute alte Silikon.

Gruss
Ingo
IMG_20180723_191738.jpg

Benutzeravatar
meggmann
Allrad-Philosoph
Beiträge: 3891
Registriert: 2014-08-29 23:03:04
Wohnort: Hückeswagen

Re: Abgasrohr Durchführung für Planar 4Kw

#11 Beitrag von meggmann » 2018-07-23 19:37:14

Für 6-7 € kriegst du aber such Silikon welches hohe Temperaturen aushält...

Gruß, Marcel
- Punkt 1 erreicht, THW Iveco 90-16 ist zu Hause (07.11.2014)
- Punkt 2 erreicht, LAK 2 ist zu Hause (7.12.2014)
- Punkt 3 erreicht, geänderte Fahrzeugart begutachtet (19.01.2015)
- Punkt 4 erreicht, Eisenschwein ist zugelassen (17.03.2015)
- Punkt 5 erreicht, Umbauten am "Trägerfahrzeug" beendet (12.04.2015)
- Punkt 6 erreicht, H Gutachten erteilt (15.12.2015)

Benutzeravatar
Radler61
Schrauber
Beiträge: 310
Registriert: 2016-03-04 13:28:46
Wohnort: Unterwegs daheim

Re: Abgasrohr Durchführung für Planar 4Kw

#12 Beitrag von Radler61 » 2018-07-23 20:03:55

Kommt ja auch noch zum Einsatz. Wollte aber den "doppelten" Boden schon mit einer Rohrdurchfuehrung versehen.

Gruss

Benutzeravatar
Sternwanderer
abgefahren
Beiträge: 1548
Registriert: 2012-10-12 16:19:09
Wohnort: 21629 Schwiederstorf
Kontaktdaten:

Re: Abgasrohr Durchführung für Planar 4Kw

#13 Beitrag von Sternwanderer » 2018-07-24 0:57:37

Hallo Ingo, bei dem Silikon für höhere Temperaturen darfst Du die Schicht nicht zu dick auftragen, es bindet sonst nicht durchgehend ab. Lieber mehrere Schichten aufbauen. (berichte leider aus Selbsterfahrung 🙄).
http://www.die-sternwanderer.de


Beste Grüße, Maik

Nur wer seine Träume lebt,
kann seine Sehnsucht stillen.
(Sergio Bambaren)

Benutzeravatar
meggmann
Allrad-Philosoph
Beiträge: 3891
Registriert: 2014-08-29 23:03:04
Wohnort: Hückeswagen

Re: Abgasrohr Durchführung für Planar 4Kw

#14 Beitrag von meggmann » 2018-07-24 11:22:03

Meins hat das nicht gewusst und war ein „Gummiblock“ als ich es entfernen musst....

Zum Einkleben würde ich kein Silikon nehmen. Im Fahrzeugbereich nehme ich immer Klebt und dichtet oder ähnliches.

Gruß, Marcel
- Punkt 1 erreicht, THW Iveco 90-16 ist zu Hause (07.11.2014)
- Punkt 2 erreicht, LAK 2 ist zu Hause (7.12.2014)
- Punkt 3 erreicht, geänderte Fahrzeugart begutachtet (19.01.2015)
- Punkt 4 erreicht, Eisenschwein ist zugelassen (17.03.2015)
- Punkt 5 erreicht, Umbauten am "Trägerfahrzeug" beendet (12.04.2015)
- Punkt 6 erreicht, H Gutachten erteilt (15.12.2015)

Benutzeravatar
Radler61
Schrauber
Beiträge: 310
Registriert: 2016-03-04 13:28:46
Wohnort: Unterwegs daheim

Re: Abgasrohr Durchführung für Planar 4Kw

#15 Beitrag von Radler61 » 2018-07-25 20:39:30

Habt Ihr bis an das Abgasrohr geklebt oder noch Hitzeschlauch von Planar über das Rohr gezogen?

Benutzeravatar
Sternwanderer
abgefahren
Beiträge: 1548
Registriert: 2012-10-12 16:19:09
Wohnort: 21629 Schwiederstorf
Kontaktdaten:

Re: Abgasrohr Durchführung für Planar 4Kw

#16 Beitrag von Sternwanderer » 2018-07-26 12:13:29

Ich habe den Hitzschutzschlauch verwendet!
http://www.die-sternwanderer.de


Beste Grüße, Maik

Nur wer seine Träume lebt,
kann seine Sehnsucht stillen.
(Sergio Bambaren)

Antworten