Vario und FM II Dornier die was weiß ich wievielte

Moderator: Moderatoren

Nachricht
Autor
4x4 Ralph
infiziert
Beiträge: 52
Registriert: 2017-03-12 16:12:39
Wohnort: Hüttlingen/Niederalfingen

Re: Vario und FM II Dornier die was weiß ich wievielte

#31 Beitrag von 4x4 Ralph » 2019-02-02 12:12:45

Hallo Arne,
vielen Dank für Deinen Bericht!

Leider ist das bei meinem Vario ein rein 'elektronisches Problem'...
der 818er hat schon den Pumpe-Leitung-Düse Motor des Ategos...also E-Gas und Steuergerät...und dazu noch ABS...da findet ein Abgleich zwischen Geschwindigkeitssignal aus dem Getriebe und den ABS Drehzahlsensoren statt...da geht nur ausprogrammieren...
weil wir schon so viel ausprobiert haben ist nun im Motorsteuergerät ein Parametrierungsfehler hinterlegt und der Motor läuft nun noch im Notlauf mit ca. 2/3 Leistung...
Aber man soll ja die Hoffnung nicht aufgeben...ich kenne die Werkstatt wo das Auto gerade steht sehr gut...die sind sehr engagiert...die werden das über kurz oder lange bestimmt hinkriegen (hoffe ich)...
die Hoffnung stirbt allein zuletzt :cool:
Gruß Ralph

Benutzeravatar
1ten
LKW-Fotografierer
Beiträge: 117
Registriert: 2016-07-24 23:56:24

Re: Vario und FM II Dornier die was weiß ich wievielte

#32 Beitrag von 1ten » 2019-02-02 13:49:02

4x4 Ralph hat geschrieben:
2018-06-24 21:52:41
Fenster mit Abdeckungen...
Bildschirmfoto 2019-02-02 um 13.02.21.png
(Vergrößerung deines Originals)
(Edit: Bild ergänzt)

Hallo Ralph,

tolles Projekt und wie ich finde legst Du auch ein ziemliches Tempo vor, wir bauen auch einen Dornier aus, allerdings auf einer anderen Basis (914 AK).

Hast Du zu den Abdeckungen noch mehr Infos oder Bilder? Z-Rahmen + Seitz haben wir auch, aber noch keine gute Lösung für die Fensterabdeckungen … setzt Du die Klappen jedesmal ein oder stellst Du die Klappen nach oben auf?

Gruss, 1ten
MB 914 AK

Benutzeravatar
wo_wo
Schrauber
Beiträge: 323
Registriert: 2016-09-12 19:19:24
Wohnort: Allgäu

Re: Vario und FM II Dornier die was weiß ich wievielte

#33 Beitrag von wo_wo » 2019-02-02 18:50:30

Hallo Ralf,

mein 818 Vario hatte auch die 90 km/h Begrenzung. Allein mit der Stardiagnose habe ich es nicht rausbekommen. Es muss eine Onlineverbindung zum Server bestehen. Ich bin dann zur MB Niederlassung. Dort wurde es dann rausprogrammiert, Aufwand 15 Minuten

Gruß
Wolfgang

4x4 Ralph
infiziert
Beiträge: 52
Registriert: 2017-03-12 16:12:39
Wohnort: Hüttlingen/Niederalfingen

Re: Vario und FM II Dornier die was weiß ich wievielte

#34 Beitrag von 4x4 Ralph » 2019-02-03 16:49:54

@ Wolfgang,
vielen Dank für den Hinweis!
Tja...damit das funktioniert muss ein Mitarbeiter der Werkstatt die Berechtigung haben, Online Verbindung muss stabil sein und der Laptop (Stardiagnose) darf nicht dauernd 'abkacken'...und am wichtigsten:
Man muss den Typ bei Daimler in der entsprechenden Abteilung auch noch davon überzeugen dass de facto ein Begrenzer drin ist...auch wenn die Dateien die Fahrgestellnummer bezogen sagen dass keiner drin ist...
Ich hatte mir das ganz easy vorgestellt...aber...there is a reason for everything in life...
schau mer mal was die Zukunft bringt...über kurz oder lang wird das schon klappen :joke:
Gruss Ralph

4x4 Ralph
infiziert
Beiträge: 52
Registriert: 2017-03-12 16:12:39
Wohnort: Hüttlingen/Niederalfingen

Re: Vario und FM II Dornier die was weiß ich wievielte

#35 Beitrag von 4x4 Ralph » 2019-02-03 17:13:47

@ 1ten

Danke für die Blumen... :rock:

Also...Aluminium Z-Profil zugesägt und beim Aluschweisser meines Vertrauens schweißen lassen...dann mit Sikaflex und versenkten Alu Bechernieten mit Bronzedorn befestigt...dann sah das so aus:
IMG_3780.jpg
Die Fenster hatte ich über lange Zeit nur provisorisch befestigt da ich ja noch eine Zarge für jedes Fenster bauen musste weil die Wandstärke so groß ist dass da zwischendrin immer so ca. 50mm fehlen:
IMG_3529.jpg
IMG_3346.jpg
Die Deckel sind einfach auf Maß d.h. eben ca 4mm in beide Richtungen kleiner zugeschnittene 2mm Alubleche.
Wie man sieht (das Bild in Deiner Antwort) habe ich jeweils oben 2 bzw. 3 Edelstahlschariere dran gemacht.

Als Verschlüsse habe ich die alten Drehriegelverschlüsse der Schelterklappen genommen und unten im Rahmen nur jeweils einen kleinen Aluwinkel befestigt.
Habe zwar kein Detailbild aber vielleicht kann man hier zumindest erahnen wie es ist:
P1100393.jpg
Die Stützen sind auf Maß abgelängtes 5mm V2A Rundmaterial, das steckt in passende transparente Kraftstoffschlauch Stücke die jeweils nur mit einer Blechschraube im Deckel bzw im Z-Profilrahmen eingeschraubt sind.
Im September vergangenen Jahres hatte es in Kroatien mal wieder Bora satt...da hat es mir von einem Fensterdeckel die 3 jeweils 3mm starken Scharnierbolzen glatt abgeschert...konnte ich dann mit ein wenig tüfteln reparieren...ich werde also für alle Klappen ein dünnes VA Seil, Alu Flachmaterial oder irgend etwas in die Richtung bei Starkwind anbringen damit es mir die Deckel nicht wieder aufreisst und Scharnierbolzen abschert...man lernt ja nie aus... :blush:

Hoffe die Beschreibung hilft...Vario ist ja gerade in der Werkstatt sonst hätte ich kurz Detailbilder gemacht...kann ich ja dann mal nachliefern falls Du das noch braucht...einfach Bescheid geben

Grüsse
Ralph

PS.: Auf dem Bild fehlen ja noch einige Dinge die bis zum Urlaub nicht fertig geworden sind...aber für den Urlaub hatte es gereicht

Benutzeravatar
1ten
LKW-Fotografierer
Beiträge: 117
Registriert: 2016-07-24 23:56:24

Re: Vario und FM II Dornier die was weiß ich wievielte

#36 Beitrag von 1ten » 2019-02-04 21:11:22

Hallo Ralph,

Danke für Deine Rückmeldung, ich habe noch nicht ganz verstanden, ob Du de Klappen auch von innen öffnen kannst?

Das Problem mit der max. Einbautiefe der Seitz Fenster hatten wir auch …

Gruss, 1ten
MB 914 AK

4x4 Ralph
infiziert
Beiträge: 52
Registriert: 2017-03-12 16:12:39
Wohnort: Hüttlingen/Niederalfingen

Re: Vario und FM II Dornier die was weiß ich wievielte

#37 Beitrag von 4x4 Ralph » 2019-02-04 23:45:47

Hallo 1ten,

die Klappen lassen sich nicht von innen verriegeln oder öffnen...das ist mit vernünftigem technischen Aufwand nicht machbar...

Gruss Ralph

Antworten