Duschewanne ohne Ablauf - Nasssauger?

Moderator: Moderatoren

Nachricht
Autor
davorngehtsweiter
Überholer
Beiträge: 267
Registriert: 2016-08-01 21:34:51

Duschewanne ohne Ablauf - Nasssauger?

#1 Beitrag von davorngehtsweiter » 2018-06-18 15:00:51

Hallo Zusammen,

ich habe mit dem (sehr sehr einfachen) Ausbau meiner FM2 begonnen.
Trotz - oder gerade wegen der Einfachheit - soll das Ding möglichst Autark zu betreiben sein.
Nun möchte ich aber noch einem langen (Reise)Tag die Möglichkeit haben mich ordentlich zu reinigen. Das muss keine 30 Minuten Rainfall Dusche sein, aber nur in kalter Waschlappen ist mir auch zu wenig.

Da ich zunächst (neue) Löcher aller Art in der Kabinenwand vermeiden möchte, kam mir folgende Idee:

Da mangels Kabinenhöhe ein frostsicherer Tank unter der Duschtasse nicht passt in einer Duschwanne OHNE Ablauf zu duschen und das ganze anschließend mit einer Tauchpumpe oder sogar nur mit einem Nasssauger aufzunehmen und irgendwohin zu entsorgen. (höher gelegener Tank, oder Kanister oder Außenbord in den nächsten gulli wenn vorhanden).

Habe ich irgendwas bei der Idee nicht bedacht?

gruss
ralph

PS: ich bin 1,83cm und habe in der FM2 noch 8cm über kopf. da ist kein weiterer cm luft, wenn die brause noch über den kopf passen soll.
Zuletzt geändert von davorngehtsweiter am 2018-06-18 15:48:22, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
gunther11
abgefahren
Beiträge: 1300
Registriert: 2017-02-08 9:15:22
Wohnort: St. Augustin

Re: Duschewanne ohne Ablauf - Nasssauger?

#2 Beitrag von gunther11 » 2018-06-18 15:21:58

Hi,
Folgende Punkte kämen mir in den Sinn:
- Energie Bilanz, so ein Sauger saugt auch viele Watt weg
- Du müsstest einen höheren Rand in der Duschwanne einplanen
- Viel Arbeit, Sauger auspacken, saugen, Sauger entleeren, ab und an säubern... och nö wäre ich zu faul
- Wir nutzen die Duschwanne auch um mal was zu reinigen, da ist es schon gut, wenn das Zeugs weg fließen kann
- Boden Durchgang, den kann man recht gut abdichten und von unten (außen) mit einem Ventil schließen wenn es blöd wird. (ist auch nicht 100%ig frostsicher... )

Die Idee Tauchpumpe etc kannst vergessen, die saugen nicht richtig leer.

Gruß
Gunther
13.10.17 Fahrzeug mit Kabine da :-) getauft auf Lulatsch

Ich würde nie einem Club beitreten der Menschen aufnimmt wie mich.

Benutzeravatar
ingolf
abgefahren
Beiträge: 2540
Registriert: 2006-11-24 21:07:51
Wohnort: Berlin

Re: Duschewanne ohne Ablauf - Nasssauger?

#3 Beitrag von ingolf » 2018-06-18 15:53:42

Ein Schlauch an einem Stutzen seitlich unten an der Wanne und dieser hängt oben über den Rand während Du duschst. Danach kannst Du den Schlauch durch die Tür nach außen legen und das Wasser ablaufen lassen und wenn es sein soll auch in einen Kanister ablaufen lassen. (für die 2. Runde...)

Grüße, Ingolf
Flocken statt Feinstaub !

Benutzeravatar
Kueche
Überholer
Beiträge: 212
Registriert: 2015-11-08 12:30:42
Wohnort: Nürnberg

Re: Duschewanne ohne Ablauf - Nasssauger?

#4 Beitrag von Kueche » 2018-06-18 16:10:00

Hallo

Ich habe als "Duschwanne" so einen hohen sehr flexiblen Wäschekorb verwendet.
Kann Dir am WE ein Foto davon machen.
Den könnte man dann einfach raus tragen und die 10l Wasser oder so ausleeren.

Gruß

Ole

davorngehtsweiter
Überholer
Beiträge: 267
Registriert: 2016-08-01 21:34:51

Re: Duschewanne ohne Ablauf - Nasssauger?

#5 Beitrag von davorngehtsweiter » 2018-06-18 16:31:01

Die Welt kann so einfach sein!
Foto waere klasse - wenn es was selteneres ist - vielleicht auch ne Bezugsquelle.

Gruss
ralph

Benutzeravatar
Lassie
Allrad-Philosoph
Beiträge: 3830
Registriert: 2006-10-03 11:40:40
Wohnort: Schäbige Alb & Lenggries
Kontaktdaten:

Re: Duschewanne ohne Ablauf - Nasssauger?

#6 Beitrag von Lassie » 2018-06-18 17:05:07

Hallo,

ganz kurz etwas Senf:
Dusche ohne Ablauf ist idR kein Problem wenn man eine Mörtelwanne aus dem Baumarkt oä nimmst. Die Höhe kann man teilweise einkürzen, so dass das Ding nicht ganz so voluminös ist und immer im Weg rumgeht.
Die Duschwanne kann man dann nach dem Duschen (ich sag mal 6 - 15 l Wasser....) einfach draussen ausleeren und mit einem großen Wischlappen trocken legen.
Stehhöhe in der Dusche ist zwar ganz nett, aber man kann sich auch im Vorbeugen bzw Hocken abduschen. Hab in einem FM1 schon mal eine kleine Sitzdusche gesehen, ist zwar etwas beengt und gewöhnungsbedürftig, geht aber...
Wer schon mal in Asien unterwegs war, sieht dass sich die halbe Welt im Hocken und mit einem Tuch um die Hüften diskret und trotzdem mehr oder weniger in der Öffentlichkeit sehr ordentlich reinigen kann.
Einen Duschkopf und fliessend Wasser braucht man auch nicht unbedingt. Auf Reisen dusche ich oftmals mit 3 - 4 PET-Flaschen der 1,5 l-Klasse. Handwarm vorgefüllt und eine nach dem anderen mit Seifenpausen über den Körper verteilt - mehr braucht es nicht. Ok, ich hab kurze Haare und lange Zeit in Asien gelebt, hab das also schon ein paar mal üben dürfen - Stromausfall, Wassermangel, Wasser nur aus dem Fass mit einer Schöpfkelle etc :ninja:

Nassauger wäre mir viel zu umständlich, alleine das Gerät zu verstauen und rausziehen sowie der Stromverbrauch sind für mich ein KO-Kriterium.

Viele Grüße
Jürgen

PS: zu Hause hab ich natürlich eine schicke große Dusche mit ordentlich Platz und einem fetten Regenwasserduschkopf - ist nicht so, dass ich es immer gerne so spartanisch habe... :hug:
... was würdest du tun, wenn du keine Angst hättest ?

Die höchste Form des Glücks ist ein Leben mit einem gewissen Grad an Verrücktheit.
Erasmus von Rotterdam

davorngehtsweiter
Überholer
Beiträge: 267
Registriert: 2016-08-01 21:34:51

Re: Duschewanne ohne Ablauf - Nasssauger?

#7 Beitrag von davorngehtsweiter » 2018-06-18 17:55:05

Tja... da bleibt mir ja wieder die volle Bandbreite der Entscheidungsfindung zwischen Abreiben mit Sand und der Rainfall Dusche mit wechselnder LED Stimmungs Beleuchtung.

Gut Im Rennen liegen seitl. Anschluss und raustragen der Wanne.
Das verfolge ich mal.
Abhocken, PET Flasche und Sitzdusche sind raus. ;)

Benutzeravatar
Linksfahrer
Überholer
Beiträge: 211
Registriert: 2017-04-08 20:27:46

Re: Duschewanne ohne Ablauf - Nasssauger?

#8 Beitrag von Linksfahrer » 2018-06-18 18:41:01

Wir haben im Moment auch noch keinen Abfluß in der Duschwanne. Allerdings auch noch keinen Zulauf :blush:
Eine Bilgepumpe wäre noch eine Möglichkeit, da brauchst du aber eine Bilge, d.h. eine tiefste Stelle wo sich das Wasser sammeln kann. Ich hatte mal überlegt ob man eine Art Ablaufrinne an der Seite macht und in der Mitte etwas höher steht. Ob das aber bei verschiedenen "Schiefständen" dann funktioniert ist unklar. Auch eine Art Sumpf in allen vier Ecken mit je einer Pumpe ist denkbar.
Prinzipiell könnte man das Duschwasser dann auch Wiederverwenden: https://showerloop.org/how-it-works/

Warscheinlich werden wir aber doch einfach ein Loch in den Boden machen. Als Notablauf braucht man das eh.
Grüße Thomas
MB 914 mit OM366 LA und FM2 Shelter

Nimrod
Schlammschipper
Beiträge: 423
Registriert: 2013-12-09 18:51:16
Wohnort: Bad Saulgau

Re: Duschewanne ohne Ablauf - Nasssauger?

#9 Beitrag von Nimrod » 2018-06-18 18:58:12

Ich würde auf jeden Fall etwas mit Pumpe nehmen, die das Abwasser dann in einen Tank befördert. Wenn man die Schüssel jedes mal händisch ausschütten muss kann a) immer mal was verschüttet werden beim Tragen b) man nicht wegfahren ohne die Schüssel geleert zu haben. Mal eben auf einem Parkplatz duschen ohne beim Leeren komisch angeschaut zu werden geht nicht.

Normale Duschwanne geht im Shelter. Max. 10 cm höher legen reicht um einen Anschluß für eine Pumpe drunter zu bauen. Dann muss man je nach Körpergröße leicht gebeugt duschen, macht aber nix.
Ganz wichtig ist ein leistungsfähiger Filter vor der Pumpe und diesen möglichst für jeden Duschvorgang reinigen. Man glaubt gar nicht wie viele Haare ein Mensch beim Duschen verliert die dann das Abpumpen verhindern.
LG
Harald

davorngehtsweiter
Überholer
Beiträge: 267
Registriert: 2016-08-01 21:34:51

Re: Duschewanne ohne Ablauf - Nasssauger?

#10 Beitrag von davorngehtsweiter » 2018-06-18 19:10:51

Schwerkraft, Hebeanlage (Boote) etc kenne ich alles.
Wenn ich mich nicht bücken will bleiben mir 1-2cm überm duschkopf.
Ich kann also mal NULL unter die Duschwanne bauen. Sonst waere es ja leicht :-)

Bleibt nur das Loch im Boden, das ich bei einem provisorischen Aufbau unbedingt vermeiden will und im Winter hilft mir das auch nicht.

War gerade mit einem nach DIN "winterfesten" normalo WOMO über Neujahr nördl. des Polarkreises.
Ich lach mich tot. In der Kiste ging nix mehr was mit Wasser zu tun hat. 48h pro 11kg Gas in einem 6m Auto... komische Definition von winterfest.

Im Moment denke ich mir das wie folgt am "bequemsten":
Hohe Duschtasse - seitlicher Auslass mit angeschlossener Pumpe, die das ganze in einen höher liegenden Tank oder aussenboards pumpen kann. Strombedarf zum Pumpen dürfte gering sein.
Besser als beim Saugen.
Rest Auswischen.

Mark86
Kampfschreiber
Beiträge: 5069
Registriert: 2014-10-11 14:29:35

Re: Duschewanne ohne Ablauf - Nasssauger?

#11 Beitrag von Mark86 » 2018-06-18 19:22:31

davorngehtsweiter hat geschrieben:
2018-06-18 19:10:51
War gerade mit einem nach DIN "winterfesten" normalo WOMO über Neujahr nördl. des Polarkreises.
Ich lach mich tot. In der Kiste ging nix mehr was mit Wasser zu tun hat. 48h pro 11kg Gas in einem 6m Auto... komische Definition von winterfest.
Also selbst bei -20°C heizt du falsch, wenn du in nem 6m Pappmobil mit 40cm Wandstärke und einfacher Styropordämmung in 48h 11kg Gas durchfeuerst. Oder hast laufend die Fenster offen... Bei vernünftigem Heiz und Lüftverhalten kommt man auch bei den Temperaturen 3-4 Tage mit einer 11er Flasche durch...
Wenn man n gescheites Wohnmobil mit normaler Heizung und Doppelboden nimmt, dann wirst du lange dran zu knacken haben, die Wintertauglichkeit mit nem FM2 und Sparausbau hin zu bekommen, außer, du lässt das Thema Wasser ganz weg...
Der Klügere gibt so lange nach bis er der Dümmere ist.

davorngehtsweiter
Überholer
Beiträge: 267
Registriert: 2016-08-01 21:34:51

Re: Duschewanne ohne Ablauf - Nasssauger?

#12 Beitrag von davorngehtsweiter » 2018-06-18 19:30:01

So... ich habe nimrod's beiläufigen satz zum gebeugt duschen mal ausprobiert.
Habe mir ne holzlatte auf 1,70cm geschraubt und darunter "geduscht".
Interessant. dieses moderate art der "verbiegung" ist tatsächlich noch nicht so schlimm.
damit waeren unter meinen fuessen 21cm höhe vorhanden.

Man könnte das ganze bad höherlegen (auch unter der TTT) und hat einen riesen wassertank, der bei gelegenheit (per pumpe) entleert wird.

...hmmm... auch n ansatz...

davorngehtsweiter
Überholer
Beiträge: 267
Registriert: 2016-08-01 21:34:51

Re: Duschewanne ohne Ablauf - Nasssauger?

#13 Beitrag von davorngehtsweiter » 2018-06-18 19:38:25

Was kann man da falsch machen ausser die Heizung auf 20 Grad stellen?
Nachts auf 18.

Das auto war ein schweizer käse. vorne unter dem Armaturenbrett konnte man fühlen wie der wind reinblies (!) und oben zog der wind die warme luft aus den dachluken so heftig raus das die verdunkelung flatterte. Das Auto war ein knaus von 2008.

Waehrend der Fahrt froren die scheiben von innen zu bis noch handteller gross was zu sehen war...

also wohlfühl winterklima ist anders :(


PS: mit dem Wundermittel Doppelboden ist es ja auch einfach alles warm und behaglich zu gestalten.

Benutzeravatar
814DA
süchtig
Beiträge: 622
Registriert: 2006-10-03 13:50:44
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Re: Duschewanne ohne Ablauf - Nasssauger?

#14 Beitrag von 814DA » 2018-06-18 23:33:58

Moin,

es gibt Leute, die machen mehrere Abflüsse in die Duschwanne, damit es auch bei Schräglage besser abfliesst.
Das kann ich noch nachvollziehen.
Wenn ich mir aber vorstelle, ich dusche mich gründlich ab und stehe zum Schluss bis zu den Knöcheln im seifigen
Brackwasser, muss dann meine nassen Füsse irgendwie trocken und ins Auto bekommen.....
Abgesehen davon, dass die Füsse dann immer noch nicht richtig sauber sind, muss ich dann noch versuchen, die ca 10 Liter
Schmutzwasser ohne zu plempern ins Freie zu balancieren, dann bohre ich lieber ein Loch in den Boden.

Thomas
...........und Bielefeld gibt es doch!!!!!!!!!!!!



http://www.australienauszeit.wordpress.com/

Benutzeravatar
advi
abgefahren
Beiträge: 2490
Registriert: 2009-10-29 0:09:01
Wohnort: Stuttgart-Flughafen

Re: Duschewanne ohne Ablauf - Nasssauger?

#15 Beitrag von advi » 2018-06-19 1:41:05

Äh... eine Dusche ohne Ablauf? :wack: :wack: :wack:

Es gibt Tage an denen ich weiß, das ich ein Spießer bin, gerade ist so ein Moment!

Entweder baue ich eine ordentliche Dusche oder ich lasse es....
Alternativen:
Aussendusche?
Waschbecken und Waschlappen geht immer.
Ansonsten halt unterwegs duschen gehen oder im Fluss waschen oder so....

Dusche ohne Ablauf :wack:
JA ich bin ein Spießer

Im Buschtaxi gibt's nur Aussendusche, beim Moped fahren Waschlappen und im Fluss waschen. Notfalls bei Minusgraden auf 3000 Meter Höhe

Aber ein Lkw ohne Duschwanne.....? :wack:

Ich erinnere gerne an meinen Gedanken zum Verkaufen. Wer soll so was kaufen, wenn man keinen Bock mehr auf das Projekt hat?
Frank

Unserer heißt Alladin und ist ein MAN LE220 mit ausgebautem Kühlkoffer

Ausbau siehe http://www.allrad-lkw-gemeinschaft.de/p ... 35&t=55758

Wie viel Expeditionsmobil ist nötig - unsere kommende 3,5 to Lösung viewtopic.php?p=824020#p824020

Kilian
Kampfschrauber
Beiträge: 510
Registriert: 2013-08-30 7:49:07

Re: Duschewanne ohne Ablauf - Nasssauger?

#16 Beitrag von Kilian » 2018-06-19 7:28:12

Kurz: Ich würde auf jeden Fall einen Ablauf vorsehen! Du kannst die möglichst kurze Rohrleitung unterm Auto zum Tank ja isolieren.

Insbesondere die Idee mit dem Nassauger. So ein Ding ist riesig, zieht reichlich Strom, macht einen Heidenlärm und fasst ca. 5L Wasser, bevor man ihn auseinanderbauen und reinigen muss. Und wenn Du ihn nicht komplett trocken machst, müffelt der nach einem Tag wie alte Wandersocken.

Ablauf mit nem 2"-Schieber zum Verschließen und gut ist. Alles andere wirst Du m.E. nachher bereuen.
Freundliche Grüße
Kilian

Benutzeravatar
wayko
Forumsgeist
Beiträge: 6294
Registriert: 2006-10-03 10:29:28
Wohnort: Scheyern

Re: Duschewanne ohne Ablauf - Nasssauger?

#17 Beitrag von wayko » 2018-06-19 7:31:51

Wir hatten im ersten Ausbau keine Dusche, im zweiten Ausbau nun schon. Meine Meinung dazu: für ein Low-Budget/Low-Tech-Dusche eine Mörtelwanne aus dem Baumarkt nehmen. Damit kann man notfalls auch drinnen duschen, bevorzugen würde ich aber draußen. Das funktioniert sehr gut.
Bei einer Innendusche nur mit Ablauf (mindestens einem), alles Andere wäre mir ehrlich gesagt zu blöd. Mit Pumpe etc. würde ich da nicht groß anfangen wollen.
Unsere Dusche endet je nach Standort in einem Kanister, der schnell druntergestellt wird, oder einem Eimer mit Loch, wo das Wasser dann langsam versickern kann. Schmutzwasser mit Essensresten wird in einem fest verbauten Tank gesammelt und an Entsorgungsstationen entsorgt.

Viele Grüße
Clemens
"Andreas Kiosk" gehört Andrea.
"Andreas' Kiosk" gehört Andreas.
"Andrea's Kiosk" gehört einem Deppen.

Kummpelchen
süchtig
Beiträge: 794
Registriert: 2006-10-03 14:42:55
Wohnort: 35641 Schöffengrund

Re: Duschewanne ohne Ablauf - Nasssauger?

#18 Beitrag von Kummpelchen » 2018-06-19 12:32:21

Hallo,
meine Lösung:
eine "Duschwanne" mit je einem Abfluß in jeder Ecke. Unter dem Boden ein Auffangbecken mit einer Bilgepumpe mit eingebautem Schwimmerschalter. Diese pumpt das Duschwasser in den Abwassertank.
Schräglage egal, durch einen Abfluß läuft es immer ab. Die Bilgepumpe läuft nur dann, wenn auch Wasser im unteren Kasten ankommt.
"Duschwannen" in vielen Größen findet man hier oder hier
Dateianhänge
Dusche -2.jpg

davorngehtsweiter
Überholer
Beiträge: 267
Registriert: 2016-08-01 21:34:51

Re: Duschewanne ohne Ablauf - Nasssauger?

#19 Beitrag von davorngehtsweiter » 2018-06-19 13:18:26

Was ist mit der Idee eine Handbilgepumpe zu nehmen?
Kein Strom - und bei kleinem Schlauchdurchmesser kriegt man mehr Wasser raus als eine eingebaute Pumpe (Mindestwasserhöhe)?

Kotwanne???? :totlach: :totlach:

In diesem Forum gibt es wirklich die allergeilsten Querdenker Tips!! :rock: :rock:
Sehr sehr genial :cool:

Benutzeravatar
Lassie
Allrad-Philosoph
Beiträge: 3830
Registriert: 2006-10-03 11:40:40
Wohnort: Schäbige Alb & Lenggries
Kontaktdaten:

Re: Duschewanne ohne Ablauf - Nasssauger?

#20 Beitrag von Lassie » 2018-06-19 13:43:55

Hi,
Kotwanne???? :totlach: :totlach:

In diesem Forum gibt es wirklich die allergeilsten Querdenker Tips!! :rock: :rock:
Sehr sehr genial :cool:
Dem muss ich mich anschliessen :unwuerdig:

Bzgl Bilgepumpe: macht mE nur dann Sinn, wenn der Abwassertank ebenfalls im Kofferinneren oder auf vergleichbarem Niveau ist. Ansonsten lasst doch die Schwerkraft ihr Ding machen. Den Abwasserschlauch in einer Schlaufe bzw einem S-förmigen Bogen verlegen und schon müffelt nichts.

Viele Grüße
Jürgen
... was würdest du tun, wenn du keine Angst hättest ?

Die höchste Form des Glücks ist ein Leben mit einem gewissen Grad an Verrücktheit.
Erasmus von Rotterdam

davorngehtsweiter
Überholer
Beiträge: 267
Registriert: 2016-08-01 21:34:51

Re: Duschewanne ohne Ablauf - Nasssauger?

#21 Beitrag von davorngehtsweiter » 2018-06-19 15:01:18

Wie gesagt... Ich suche noch nach der improvisierten Lösung ohne löcher im Koffer.
Wenn ich später richtig bauen will sind die alle an der falschen Stelle...

Benutzeravatar
HolzwurmPeter
Überholer
Beiträge: 261
Registriert: 2016-03-21 20:26:40
Wohnort: Bad Hersfeld

Re: Duschewanne ohne Ablauf - Nasssauger?

#22 Beitrag von HolzwurmPeter » 2018-06-19 15:33:09

Wie wäre es mit einer Planung und Zeichnung bevor man anfängt zu bauen?
Dann ist es klar wo die Löcher hin müssen
Gruß Peter
Mit Fünfzig ist man so jung, dass man noch viele Dummheiten machen kann — aber alt genug, um sich die richtigen auszusuchen.

Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten.
* Albert Einstein

davorngehtsweiter
Überholer
Beiträge: 267
Registriert: 2016-08-01 21:34:51

Re: Duschewanne ohne Ablauf - Nasssauger?

#23 Beitrag von davorngehtsweiter » 2018-06-19 16:01:55

Ich habe schon so viel räumliches geplant Fuer mich und andere.... Und fast immer stellt man im Feldversuch fest das manches anders doch angenehmer oder vorteilhafter gewesen waere.

Manches muss man einfach erwohnen oder erarbeiten.
Ausdenken alleine reicht nicht immer.

Benutzeravatar
meggmann
Allrad-Philosoph
Beiträge: 3747
Registriert: 2014-08-29 23:03:04
Wohnort: Hückeswagen

Re: Duschewanne ohne Ablauf - Nasssauger?

#24 Beitrag von meggmann » 2018-06-20 10:58:12

Bei den Pumplösungen nicht vergessen, dass auch Haare im Wasser sind und man schon eine entsprechende Pumpe braucht um das zu bewegen.
Geht nicht so eine Kleinhebeanlage?
http://www.compass24.de/sanitaer/pumpen ... JMQAvD_BwE

Gruß, Marcel
- Punkt 1 erreicht, THW Iveco 90-16 ist zu Hause (07.11.2014)
- Punkt 2 erreicht, LAK 2 ist zu Hause (7.12.2014)
- Punkt 3 erreicht, geänderte Fahrzeugart begutachtet (19.01.2015)
- Punkt 4 erreicht, Eisenschwein ist zugelassen (17.03.2015)
- Punkt 5 erreicht, Umbauten am "Trägerfahrzeug" beendet (12.04.2015)
- Punkt 6 erreicht, H Gutachten erteilt (15.12.2015)

Benutzeravatar
Chris_G300DT
abgefahren
Beiträge: 1446
Registriert: 2013-09-02 10:49:24
Wohnort: 65307 Bad Schwalbach
Kontaktdaten:

Re: Duschewanne ohne Ablauf - Nasssauger?

#25 Beitrag von Chris_G300DT » 2018-06-20 11:29:37

Die haben sogar noch ein Modell für Stromsparer zum Fußbetrieb in der Duche.
http://www.compass24.de/sanitaer/pumpen ... dlenzpumpe
:lol:

Gruß
Chris

Benutzeravatar
meggmann
Allrad-Philosoph
Beiträge: 3747
Registriert: 2014-08-29 23:03:04
Wohnort: Hückeswagen

Re: Duschewanne ohne Ablauf - Nasssauger?

#26 Beitrag von meggmann » 2018-06-20 11:43:25

... ich lese da HANDlenzpumpe- finde ich aber nicht doof, geht auch ohne Strom
- Punkt 1 erreicht, THW Iveco 90-16 ist zu Hause (07.11.2014)
- Punkt 2 erreicht, LAK 2 ist zu Hause (7.12.2014)
- Punkt 3 erreicht, geänderte Fahrzeugart begutachtet (19.01.2015)
- Punkt 4 erreicht, Eisenschwein ist zugelassen (17.03.2015)
- Punkt 5 erreicht, Umbauten am "Trägerfahrzeug" beendet (12.04.2015)
- Punkt 6 erreicht, H Gutachten erteilt (15.12.2015)

davorngehtsweiter
Überholer
Beiträge: 267
Registriert: 2016-08-01 21:34:51

Re: Duschewanne ohne Ablauf - Nasssauger?

#27 Beitrag von davorngehtsweiter » 2018-06-20 11:56:09

ihr schlaumeier - das mit der handbilgepumpe habe ich doch schon 10 posts früher geschrieben und keine antwort bekommen :motz:

ich finde das auch nicht blöd....
und haare . ja... aber die standard bilge gröserer boote ist auch nicht voll mit sauberem wasser ... da schwimmt haufenweise gedönse drin rum...

sollte doch gehen... :D

Jimmy
süchtig
Beiträge: 703
Registriert: 2011-07-19 14:39:14
Wohnort: Starnberg

Re: Duschewanne ohne Ablauf - Nasssauger?

#28 Beitrag von Jimmy » 2018-06-20 12:46:10

davorngehstweiter hat geschrieben:
Manches muss man einfach erwohnen oder erarbeiten.
Ausdenken alleine reicht nicht immer.

Das kann ich so unterschreiben.


Wenn die Mörtelwanne nach dem Duschen hochgehoben/gezogen /aufgehängt (Schnur Umlenkrolle Winde) wird (vielleicht auch noch etwas schief in Richtung Ablaufborhrung mit Schlauch), kann das Wasser gemütlich in einen Wassertank/Kanister ablaufen.

Meine 5 Cent.

Gruß Jimmy

Benutzeravatar
meggmann
Allrad-Philosoph
Beiträge: 3747
Registriert: 2014-08-29 23:03:04
Wohnort: Hückeswagen

Re: Duschewanne ohne Ablauf - Nasssauger?

#29 Beitrag von meggmann » 2018-06-20 13:01:32

Hat mal jemand so eine Mörtelwanne in einen Innenraum gestellt? Ich finde die stinken barbarisch..... und ne alte mit Zementresten sollte es doch auch nicht sein, oder?
Klar kann man vieles „erwohnen“ - für mich war elementar:
- ordentliches Bett ohne basteln
- Klo
- Dusche/warmes Wasser
- Kochgelegenheit
- Heizung
- von -30 bis +45 nutzbar
-...
Klar muss man nicht alles planen aber so ein paar Grundfeste sollte man schon planen. Sonst reicht auch so ein Camping-Duschsack.

Gruß, Marcel
- Punkt 1 erreicht, THW Iveco 90-16 ist zu Hause (07.11.2014)
- Punkt 2 erreicht, LAK 2 ist zu Hause (7.12.2014)
- Punkt 3 erreicht, geänderte Fahrzeugart begutachtet (19.01.2015)
- Punkt 4 erreicht, Eisenschwein ist zugelassen (17.03.2015)
- Punkt 5 erreicht, Umbauten am "Trägerfahrzeug" beendet (12.04.2015)
- Punkt 6 erreicht, H Gutachten erteilt (15.12.2015)

Jimmy
süchtig
Beiträge: 703
Registriert: 2011-07-19 14:39:14
Wohnort: Starnberg

Re: Duschewanne ohne Ablauf - Nasssauger?

#30 Beitrag von Jimmy » 2018-06-20 13:12:39

Mötelwanne = Wäschekorb = Eurobox = Waschschüssel = Blechwanne = Duschwanne = begehbares Duschwasserauffanggefäß = Wassertank ohne Deckel = Planeneimer = Badewanne.

Da wird schon was Passendes dabei sein. :D

Und ja, neue Mörtelwannen stinken sowas von :sick: :sick: :sick: :sick:

Gruß, Jimmy

Antworten